weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

291 Beiträge, Schlüsselwörter: Metal, Antichrist, Heidentum, Black, Pagan

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

28.05.2007 um 22:27
Das hab ich mich auch schon gefragt ^^


melden

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

28.05.2007 um 23:31
Sie sind in gewisser Weise Gegegenbewegungen zum Christentum, daher die Verbindung.Ausserdem reizt viele wohl auch das Archaische am alten germanischen Glauben.Ursprünglich war Black Metal jedoch satanisch, weswegen ich meine, dass "wahrer" BM auchimmer satanisch sein muß. Für alles andere soll man sich andere Namen ausdenken. (Tut manja auch.)


melden
philoktetes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

29.05.2007 um 00:42
"Black Metal aber sicher nicht^^
Ansonsten natürlich der Wahrheitentsprechend"

Da spricht mal wieder der Experte. Emperor, Limbonic Art, Mayhem undImmortal beherrschen ihre Instrumente nicht, schon klar.


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

29.05.2007 um 11:33
Die ^^ sind dir aber sicher aufgefallen, oder nicht?
DIe Musik mag dem Niveauentsprechend perfekt sein, aber anspruchsvoll ist sie nicht.


melden
philoktetes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

29.05.2007 um 16:38
"DIe Musik mag dem Niveau entsprechend perfekt sein, aber anspruchsvoll ist sienicht."

Was bspw. Emperor und Limbonic Art und Mayhem an ihren Instrumentenvollbringen ist schlichtweg genial. Wer etwas anders sagt, hat einfach keine Ahnung vonMusik und spielt selbst kein Instrument und/ oder hat sich die Musik nie (richtig)angehört. Punkt, so einfach ist das. Ich denke, dass du mit deinen 13 Jahren auch viel zujung bist, um diese Musik wirklich voll erfassen und verstehen zu können.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

29.05.2007 um 16:42
Ich finde Folk, keltische und (viele "moderne") mittelalterliche Musik wesentlich zudieser Glaubensrichtung passender als Metal. lol


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

29.05.2007 um 18:06
"Wer etwas anders sagt, hat einfach keine Ahnung von Musik und spielt selbst keinInstrument und/ oder hat sich die Musik nie (richtig) angehört. "

Hm, ich spielkein Instrument, das wird wohl sein^^


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

29.05.2007 um 18:18
So gut wie jede Musik ist auf ihre Weise "gut" ... aber Geschmäcker sind verschieden!


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

29.05.2007 um 18:22
Ja, aber beim BLack Metal werden für gewöhnlich ziemlich "primitive" Spielarten undsimple Riffs benutzt. Dies mag im BM zwar genial und perfekt sein, aber es IST nichtgerade anspruchsvoll.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

29.05.2007 um 18:24
Ich bin auch kein Freund vom (meisten) Black Metal, was daran liegt, dass die Bandsirgendwie alle sehr ähnlich klingen und nur wenige Lieder mir Schauer über den Rückenjagen. Musik, die mir keine Gänsehaut verursachen kann (im positiven Sinne), mag icheinfach nicht.

Natürlich kann das bei jemand anderem schon wieder ganz anderssein ...


melden
Dhalarion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

29.05.2007 um 19:13
Was Bands wie Emperor usw betrifft, @ Philok...
Wenn ich Trigger Geräte benutze undein High-End Equipment im Studio benutze klingt meine Musik auch "technischversiert"!
Heutzutage ist dank der Technik alles möglich, leider.
Und mal ehrlich,Mayhem usw. ist einfach nur sinnloses Geprügel.

Jede traditionelle Musik hat mehrversiertheit und Können, als es im BM/Pagan Metal sein kann (meine Einstellung!).
Ichwar lange genug in der Metal Szene (fast 13 Jahre).
Da lieber keltische Musik, oderorientalische, Folk...
Da steckt oft mehr Potential dahinter als viele glauben. Sehrkraftvoll, treibend, agressiv und doch melancholisch...
Und "Heidentum" ist nichtandauernd nur kriegerisch, auch wenn viele Pagan/Viking Metal Bands das so sehen wollen.Es ist auch Kunst, Kultur, Sprachgut...
Hört Euch mal Garmarna an, oder HagalazRunedance. Paßt meines Erachtens eher zu Paganismus...

lg Dhalarion 8)


melden

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

29.05.2007 um 20:56
Es gibt durchaus BM-Bands, die auch technisch was drauf haben. Tu Dir zum Beispiel malAbsu an. Sowohl Instrumentenbeherrschung als auch Songstrukturen sind dort weit über demDurchschnitt.


melden

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

29.05.2007 um 21:00
trotzdem ist Death-Metal die musikalisch um einiges ansruchsvollere musik...man höre sichmal bloss alexi laiho an^^...was der an "kunststückechen" draufhat...moment, ich postemal ein vid...


melden

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

29.05.2007 um 21:06
hier mal zum können von death metal akteuren^^...echt lohnenswert, auch für nicht metalfans...

http://www.myvideo.de/movie/1296891
Childrenof Bodom - MyVideo


und hier cob live...und das was den deathmetal vom bmeben unterscheidet...MUSIKALISCH ANSPRUCHSVOLLER...wobei ich das natürlich keineswegsverallgemeinern will...es gibt auch zu genügend geniale BM bands und Songs...denke da andimmu borgir...naja, hier...:

http://www.myvideo.de/movie/1294194
Children of Bodom - Trashed, Lost & Strungout -MyVideo


melden
philoktetes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

30.05.2007 um 23:03
"Was Bands wie Emperor usw betrifft, @ Philok...
Wenn ich Trigger Geräte benutze undein High-End Equipment im Studio benutze klingt meine Musik auch "technischversiert"!
Heutzutage ist dank der Technik alles möglich, leider."

Hast duschon mal Emperor live gesehen? Offenbar nicht.

Wenn du meinst. Wahrscheinlichhast du noch nie "A Grand Declaration of War" und "Chimera" gehört.

"MUSIKALISCHANSPRUCHSVOLLER...wobei ich das natürlich keineswegs verallgemeinern will...es gibt auchzu genügend geniale BM bands und Songs...denke da an dimmu borgir...naja,hier...:"

1) Dummi Burger sind keine Black Metal Band
2) Wenn Dissection,Mayhem, Nocte Obducta Emperor und Immortal (vor allem die Gitarrenarbeit) nicht technischanspruchsvoll sind, dann ist es keine Band.

"Ich war lange genug in der MetalSzene (fast 13 Jahre)."

Ich erst zehn Jahre, und heute präferiere ich fastausschließlich Black Metal, da es für mich die intensivste, aggressivste undausdrucksstärkste Musikform ist.


melden

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

30.05.2007 um 23:31
naja dimmu und cob sowie cradle of filth würde ich hier mal nich als tolle vorreiteranführen...das sind ganz kleine komerzleuchten...


melden

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

31.05.2007 um 04:15
Sie sollen so kommerziell sein wie sie wollen, das ist recht egal, ich gönne jedem seinenErfolg. Aber DB und CoF sind schlicht und einfach kein Black Metal, so man von der"zweiten Welle" spricht. DB waren und sind sicher Teil der norwegischen Szene, und werdendort oben auch allgemein respektiert, jedoch sagen sie von sich selbst, dass sie keinenBlack Metal fabrizieren. Meiner Meinung nach sind sie auch nicht soo kommerziell, dennwenn man die Output-Frequenz mal mit CoF vergleicht, liegen da doch Welten dazwischen.Ihre Musik mag ich jedoch nicht. Cradle hingegen waren von Anfang an eher ein schlechterScherz, hehe.


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

31.05.2007 um 15:08
Cradle tun auch nicht so als wären sie "trve"...


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

31.05.2007 um 15:11
"2) Wenn Dissection, Mayhem, Nocte Obducta Emperor und Immortal (vor allem dieGitarrenarbeit) nicht technisch anspruchsvoll sind, dann ist es keine Band."

Dirist aber klar das Dissection Death ist, oder? :D Na gut, später ein wenig blackened....


melden
philoktetes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paganismus ; Black Metal und das Heidentum

31.05.2007 um 19:41
""2) Wenn Dissection, Mayhem, Nocte Obducta Emperor und Immortal (vor allem dieGitarrenarbeit) nicht technisch anspruchsvoll sind, dann ist es keine Band."

Dirist aber klar das Dissection Death ist, oder? Na gut, später ein wenigblackened...."

Dissection stehen dazwischen, aber meiner Meinung nach sind siesowohl von den Texten als auch von der Musik her Black Metal mit Folk-Einschlag undstellenweise zutage tretenden Death Metal-Anleihen. Aber ich bin eh' keinSchubladendenker, der alles immer irgendwo einordnen muß, die Musik muß nur das richtigeFeeling haben, dann ist's gut.


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
1 Beitrag