Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unerträgliche Musik

266 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Schmerzen, Schlechte, Unwohlsein, Unerträgliche

Unerträgliche Musik

10.08.2013 um 01:40
@Branntweiner
Youtube: Otto Waalkes - Theo, wir fahr'n nach Lodz!

Es lebe der Norddeutsche Humor. :troll:


melden

Unerträgliche Musik

10.08.2013 um 11:54
Soweit ich weiss hat Steve Reich, ein Moderner klassischer Komponist,
einmal ein Album eingespielt indem nur die schrecklichsten Töne aller Instrumente erklangen.

10 Sek Hörprobe haben gereicht um fast schon körperliche Schmerzen zu verursachen.

Leider weiss ich nicht mehr wie das Werk heisst, kann aber nur davon abraten es anzuhören. :D


melden

Unerträgliche Musik

10.08.2013 um 11:56
@Snowman_one
12tonmusik?
au kacke
es hat nen grund das man einen abstand von 8 tönen hat, die oktave


melden

Unerträgliche Musik

10.08.2013 um 12:01
@blutfeder
Ich bin wirklich nicht mehr sicher wie das Ding hiess oder welcher Tonart da gefolgt wurde. :/

Aber es war ein Durcheinander von schrecklichen Geigentönen, gleichzeitig spielten Blasinstrumente aller Art ihre quietschendsten Töne.
Es war mehr ein Wirrwar ohne einem Rhythmus oder bewussten Tonabfolge.

Einfach Bäähh. :D


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträgliche Musik

10.08.2013 um 12:14
Bevor beim Autofahren die Musik aus dem Radio so unerträglich wird,
dass man den nächsten Brückenpfeiler ins Auge fasst, sollte man doch
lieber auf die eigenen bewährten Musikkonserven zurückgreifen,
um sich je nach Gusto in die richtige Stimmung zu versetzen.
Macht vor allem das stundenlange Befahren der Autobahn um vieles leichter!


melden

Unerträgliche Musik

10.08.2013 um 16:08
Um mal eine kleine persönliche Bilanz zu ziehen, so schreckliche und vorallem traurige heul Musik wie in der ersten Jahreshälfte 2013 kam meines Wissens nach noch nie am Radioapparat.
Ein einziges Geheule am Laufband. Mir scheint als gäbe es nur noch 2 Arten von Musik. Geheule und Partymukke. Und das Tag auf Tag ab.
Leider muss ich gezwungenermassen Radio hören und das den ganzen Tag.
Nach langer, intensiver Studie scheint es mir so als würden diverse Sender eine Abspielliste verfolgen welche höchstens 30-40 Songs beinhalten, und diese den ganzen Tag wild durcheinander wiederholen. Ein Trauerspiel im wahrsten Sinne des Wortes.
Ich möchte hier einige der schlimmsten bzw. heulsusigsten Songs aus den Charts des vergangenen halben Jahres niederschreiben welche ich unmöglich noch mehr hören kann.

Ich verfolge keine bestimmte Reihenfolge da alle in etwa gleich Scheisse sind:

1. The Passenger - Let Her Go (Da krieg ich grad Schreikrämpfe)

2. Sido - Bilder Im Kopf (und bald auch Fäuste)

3. Pink alias heulsusen Mama feat. Lily Allen - True Love (meine Fresse)

4. Beatrice Egli - Mein Herz Brennt (Vielleicht nur in der Schweiz populär, aber ehrlich, spinnt ihr jetzt total oder macht es die Leute geil wenn die nur gevögelt werden will unds schlagermässig ausdrückt?)

5. Birdy - People help the people (Wie kann ein 16 Jahre altes Mädchen schon so heulen? Muss noch Jungfrau sein.)

6. Rihanna feat. Mikky Ekko - Stay (Auch hier wieder Dauergeheule in der Badewanne)

7. Dj Antoine - Bella Vita (Jo wir habens alle verstanden das dauerparty geil ist. Schon beim ersten mal)

8. Tom Odell - Another Love (Schon wieder so ein heulender Jungspund. Scheisse ist die Jugend eigentlich noch zu retten? Hört besser mal auf zu flennen und zündet mal wieder Omas Hühnerstall an.)

9. P!nk feat. Nate Ruess - Just Give Me A Reason (Nein echt jetzt? Mama werden muss echt belastend für die Gefühle sein oder wie erklärt man sich diesen Werdegang von Pink?)

10. Alex Hepburn - Under (Ja oke, 1 mal am Tag wäre ja noch oke, aber 10 mal? Ich kanns nicht mehr hören)

11. David Guetta feat. Ne-Yo & Akon - Play Hard (Die Krone der zu tode gesyntezisereten computerelektronisch hergestellen Scheisse, tut einfach nur noch weh in den Ohren)

12. Arash feat. Sean Paul - She Makes Me Go (Alter so nach dem 1000 mal abspielen is gut)

13. Labrinth feat. Emeli Sandé - Beneath Your Beautiful (NEIN WILL ICH NICHT!)

14. Swedish House Mafia feat. John Martin - Don't You Worry Child (Jo Party unso!!1elf)

15. P!nk - Try (Überraschung! Heulsusenmama ist schon wieder da)

16. Bruno Mars - When I Was Your Man (Echt mir gehen langsam die Kommentare aus bei soviel Geheule)

17. Avicii vs Nicky Romero - I Could Be The One (Was ist das? Elektronisches Partygeheule?)

18. Emeli Sandé - Read All About It (Pt. III) (Omfg, ich möchte lieber nichts darüber lesen, hören ist schon Folter genug, danke)

19. Bruno Mars - Locked Out Of Heaven (Huch, da meldet sich doch der Schokoriegel wieder zu Wort, was will er uns mit diesem elektronischen Gedöns sagen? Das er lange kein Land des Senkrechten Lächelns mehr gesehen hat? Wen wunderts?)

20. Alicia Keys feat. Nicki Minaj - Girl On Fire (Alicia, arbeitest du zurzeit beim NSA und folterst arme Leute? Würde gut passen bei dieser Dauersirene welche du Stimme nennst.)

21. David Guetta feat. Sia - She Wolf (Falling To Pieces) (Klingt irgendwie wie eine Kontaktaufnahme von Aliens, hässlichen, bösen Aliens.)

22. Taylor Swift - I Knew You Were Trouble. (AAAAAAAAH OOOOOOOOOUH!!!!)


Ok es reicht, ich kann nicht mehr. Hoffe es ist nicht zuviel Text.
Fazit ist jedenfalls dass 2013 entweder überdurchschnittlich viele Menschen von ihrem Partner verlassen worden sind, darauf Party machen wollen oder die ganze Welt in Depressionen versinkt. Und sei es auch nur ausgelöst durch diese schreckliche Musik.

Danke für deine Zeit
Es war ein Beitrag von Challenger


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträgliche Musik

11.08.2013 um 19:32
Wer dieses Cover nicht unerträglich nennt ist entweder total verzweifelt oder vollständig wahnsinnig

Youtube: Modern Talking - Cheri Cheri Lady (1985 Deutschen Schlagers)

Dieter Bohlen hat gestohlen alle Hits aus Polen

Youtube: Familie Popolski Cherry Lady

@Challenger
Ich bekomm schon vom Lesen einen Hörsturz


melden

Unerträgliche Musik

12.08.2013 um 23:33
das was andere unerträglich nennen würden
#nenne ich super musik

wie ZAppa, Arnold Schönberg
oder das:

http://www.youtube.com/watch?v=FIAZwuCoMXE


melden
xionlloyd
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträgliche Musik

14.08.2013 um 18:31
@Challenger

Sehr schöner Beitrag . . . treffend formuliert! :D


melden

Unerträgliche Musik

14.08.2013 um 19:44
@xionlloyd

Danke, hätte nicht gedacht dass sich jemand die Zeit nimmt sich das durchzulesen. :D


melden

Unerträgliche Musik

14.08.2013 um 22:21
Wisst ihr den Vorteil wenn jetzt bald wieder die kalte Jahreszeit kommt?

Diese ganzen scheiß Sommer Songs verschwinden. Wenn ich noch einmal "es ist Sommer" oder "ab in den Süden" hören muss kotz ich ins Dreieck!


melden

Unerträgliche Musik

14.08.2013 um 23:11
@Warhead
Das Popolski-Cover find ich ganz witzig. Bisschen Ärzte zum Anfang, dann H-Blockx und etwas Red Hot Cillie Peppers. Da finde ich das Bohlen-Cover ja garstig mies.


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträgliche Musik

15.08.2013 um 00:30
@Challenger

Ich kann dir zustimmen, muss aber bei Swedish House Mafia sagen, dass ich den Track feier.^^ Und zu der Play Hard von Guetta - ja das Original kennen die Leute heute gar nicht mehr, das war Alice Deejay - Better Off Alone und das war schon echt geil. ;)
Nichtsdestotrotz muss deine Liste vervollständigt werden:

23. Avicii ft. Aloe Blacc - Wake Me Up (beim ersten Hören ganz interessant, beim zweiten gewöhnlich, beim dritten langweilig und ab dann wurd's penetrant)

24. Cro - Whatever / Einmal um die Welt (stehen Pandas unter Naturschutz oder darf man schießen?)

25. The Script - Hall Of Fame (tontechnisch nicht gut gelöst, klingt sehr lärmig und mittlerweile auch tot wie Fossilien)

26. Chris Brown - Don't Wake Me Up (absoluter Matsch, unanhörbar!)

27. Macklemore ft. Ryan Lewis - And We Danced (warum zur Vomex gibt's hier keine Kotz-Smilies?? Ein Rapper, der so schlecht singt, dass nicht mal Studioequipment helfen konnte)

28. Naughty Boy ft. Sam Smith - La La La (.....)

29. Daft Punk ft. Pharell - Get Lucky (Interessant, dass die sogar Disco machen können und es trotzdem jeder mag, nur weil's Daft Punk sind...)


melden

Unerträgliche Musik

15.08.2013 um 20:13
@Scox

Danke für deine berechtigte Erweiterung. :D
Ich musste bei 22 aufhören weil ich nervlich nicht mehr weiter belastet werden konnte. :D


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträgliche Musik

16.08.2013 um 01:20
@Challenger

Yo, gerne, könnt noch reichlich weitermachen. Heute den ganzen Tag wieder nur Schund im Radio und dann wiederholt sich das auch noch so oft. -.-

30. will.i.am ft. Britney Spears - Scream & Shout (wer hier die Musik findet, kriegt nen Cookie)

31. will.i.am ft. Justin Bieber - That Power (wer den Cookie hat, kotzt ihn wieder aus)

32. Robin Thicke ft. Pharrell Williams - Blurred Lines (nervt der Track nich auch langsam die Radiomoderatoren??)

33. Imagine Dragons - Radioactive (Song wurde Tepco gewidmet und führt auf Dauer zu mutierten Hörschnecken)

34. Calvin Harris ft. Ellie Goulding - I Need Your Love (Gameboys sind wieder in... und von Dirty Harris kommt auch noch in 10 Jahren nix Gescheites)


melden

Unerträgliche Musik

16.08.2013 um 19:31
@Scox

Ich hab auch noch einen.

35. James Arthur - Impossible (Waschlappensong)


melden
xionlloyd
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträgliche Musik

29.10.2013 um 13:38
Hehe, wir sind nicht die einzigen!
Britney Spears music blasted out by merchant navy to SCARE off Somali pirates
27 Oct 2013 16:38

Chart-toppers Baby One More Time and Oops! I Did It Again are the most effective in the war against the Kalashnikov carrying bandits

Sea Captains battling pirates off the horn of Africa have an unlikely new secret weapon - Britney Spears.

The US star’s hits are being blasted at the approaching Somali raiders - because they can’t stand her music.

Rachel Owens, 34, a merchant navy officer on huge super tankers off the east coast of Africa says the music is a really effective way of deterring the pirates and their high-speed skiffs.

Second Officer Rachel from Aberfoyle in Scotland said: “Her songs have been chosen by the security team accompanying our tankers because they thought the pirates would hate them most.

“These guys can’t stand Western culture or music, making Britney’s hits perfect.”

The east African coast is a hot spot for pirates desperate to board ships and kidnap crews for multi-million pound ransoms.

In 2011 there were 176 attacks on ships off the Horn of Africa - 25 of them successful.

Their armada is such a threat the Royal Navy has 1,500 sailors on 14 warships operating round-the-clock patrols in the area.

Rachel regularly guides huge tankers through the waters.

She previously sailed a fishing trawler out of Mallaig and tourist ships around the Western Isles, and says gun-toting pirates are a constant threat.

But she says her 383 yard-long vessel’s armed security staff have come up with the perfect foil in Britney’s smash hits.

Rachel added: “There are a lot of lives and cargo at stake so security is of prime importance.

“The speakers can be aimed solely at the pirates so as not to disturb the crew.

“They’re so effective the ship’s security rarely needs to resort to firing guns - as soon as the pirates get a blast of Britney they move on as quickly as they can.”

The music is currently used as a second line of defence and is broadcast when initial calls from armed security guards on board fail to deter the pirates.

Steven Jones, of the Security Association for the Maritime Industry, said the US police and military were the first to use music to quell rioters.

The tactic was then adopted by cruise ships and merchant navy vessels to scare off pirates. “I’d imagine using Justin Bieber would be against the Geneva Convention,” joked Steven.

“Pirates will go to any lengths to avoid or try to overcome the music, even using earplugs.”

A spokesman for the British Association of Private Security Companies added: “Playing loud pop songs has been proven as one of the most effective ways of fending off attackers.

“As a tool against pirates, it is pretty effective. It’s all part of the development of sophisticated technology to make high value cargo secure from attack.

“Each security company will have its own music choice.”
http://www.mirror.co.uk/news/weird-news/britney-spears-music-blasted-out-2646660


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträgliche Musik

02.11.2013 um 19:46
Unerträgliche Musik?

:D
gut 90 prozent aus dem thread:
"was hört ihr gerade" :D


melden
xionlloyd
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträgliche Musik

07.11.2013 um 13:44
Boah, ganz schlimm im Moment: "Family Of The Year" oder "Kelly-Family Reloaded". Überall wird man mit deren weinerlichem Scheiß zugeschmissen und alles ist unerträglich.


melden
178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt