weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

1.343 Beiträge, Schlüsselwörter: Urteil, Obst, Halle (westfalen

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:21
Jetzt sagt nicht, dass das alles die selben Häftlinge waren.... Im Hüllhorster Mord ohne Leiche, haben Mithäftlinge auch Details über die Tat gehört haben wollen. Oder täusche ich mich?


melden
Anzeige

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:22
@fortylicks
Ja, das dachte ich auch gerade. :)

@Udvarias
Ja, da hast du vollkommen Recht, um so erstaunlicher, dass ein Staatsanwalt dies tut, denn der muss sich dieser Gratwanderung doch vollkommen bewusst sein.

@MrSmith
Es sind teils echt dieselben Häftlinge, und die haben komischerweise auch großenteils denselben Anwalt.


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:25
@MrSmith
@diegraefin
Wollte es auch gerade schreiben, dass es zum Teil dieselben Personen sind, die dort aussagen. Einer von ihnen hat sogar seine Haft nicht antreten müssen, das betraf glaube ich den Hüllhorster Fall.

Was läuft da ab? Mir ist das unheimlich und ich hoffe, dass ich niemals in die Situation komme, mich vor einem Gericht verantworten zu müssen!


melden

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:26
Udvarias schrieb:Eine Zermürbungstaktik anzuwenden, wenn kein anderes Mittel hilft, ist okay, aber eine öffentliche Zurschaustellung und Vorverurteilung wird bei Normalbürgern als Verleumdung schnell zur Strafsache.
Sehr, sehr merkwürdig. Sich StA-mäßig sooo weit aus dem Fenster zu lehnen.....nach den ersten
Aussagen hatte ich das Gefühl, eine Verhaftung des Lebensgefährten müsse kurz bevor stehen.
Aber nix, bis heute; außer öffentlichen Anschuldigungen :(
Und in diesem Fall hier genau das Gegenteil. Hier gäbe es Klärungsbedarf über weitere Personen,
man unternimmt aber nichts! Muss man nicht verstehen, oder??

Wobei ich niemanden beschuldigen will, weder im Gütersloher Fall den LG oder die Tochter
oder beide. Oder hier im vorliegenden Fall irgendjemand. Aber ÜBERPRÜFEN hätte man es
zumindest müssen für mein Verständnis!!


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:28
@fortylicks
Da stimme ich Dir zu!

Aber mit Überprüfungen war man auch an anderer Stelle sparsam.

Gibt es im Doppelmordprozess einen Nebenkläger?


melden

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:29
@Udvarias
@diegraefin
@MrSmith

alles richtig und wichtig, was ihr schreibt! Aber was bringt es: NULL - wir werden wahrscheinlich
der Paranoia beschuldigt ;) - oder der Strang wird irgendwann dichtgemacht....


melden

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:30
Udvarias schrieb:Gibt es im Doppelmordprozess einen Nebenkläger
Meines Wissens nicht; wer schwebte Dir denn da so vor??


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:30
@fortylicks
Auch wenn wir nichts ausrichten, ich möchte nicht, dass Menschen so behandelt werden, aber wo kann man es sonst loswerden, wenn nicht hier?


melden

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:31
@Udvarias
***seufz***
so richtig wie wahr!!


melden

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:33
fortylicks schrieb:Meines Wissens nicht; wer schwebte Dir denn da so vor??
Normal wären ja die nächsten Verwandten, aber die sind ja hier Tatverdächtige und haben sicher keine Lust, sich mit der sie so titulierenden Staatsanwaltschaft dieselbe Bank zu teilen. Ich weiß auch gar nicht, ob man als offizieller Tatverdächtiger überhaupt Nebenkläger sein darf?!


melden

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:34
Es gibt doch auch Aufsichtsbehörden oder?


melden

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:34
@Udvarias
bis zum Prozessbeginn gegen Günter Obst war ich total von der Unbestechlichkeit unseres
Rechtssystems überzeugt.
DAS hat sich mit jedem Prozesstag stark gewandelt.....:(


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:36
@fortylicks
Es könnte nur jemand aus der Familie sein. Ich finde diesen Punkt insofern wichtig, als dass die Position des Nebenklägers die gleichen Rechte innehat wie die Staatsanwaltschaft. Wenn es keinen Nebenkläger in einem Prozess gibt, fehlt -denke ich- ein wichtiges Korrektiv.

Gerade im Fall Obst war die Konstellation sehr ungünstig: Die Mutter und Ehefrau getötet, der Vater auf der Anklagebank. Stellt man sich da als Sohn oder Tochter noch dem Thema der Nebenklage? Das tut sicher niemand, wenn er damit dem eigenen Vater gegenüber tritt. Ich weiss auch nicht, ob das aus Gründen der Befangenheit in diesem besonderen Fall überhaupt möglich wäre. Jedenfalls spielt eine solche Prozesssituation eine Rolle, wenn es darum geht, wer als Zeuge wie befragt wird, welche Untersuchungen angestrebt werden und so fort.


melden

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:36
Comtesse schrieb:Normal wären ja die nächsten Verwandten, aber die sind ja hier Tatverdächtige und haben sicher keine Lust, sich mit der sie so titulierenden Staatsanwaltschaft dieselbe Bank zu teilen. Ich weiß auch gar nicht, ob man als offizieller Tatverdächtiger überhaupt Nebenkläger sein darf?!
....darauf wollte ich hinaus; nein; dürfen sie nicht - und damit sind der Tochter total die Hände
gebunden im GT-Fall....


melden

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:37
@Udvarias
so ist es! Die ganze Konstellation im Fall Obst ist und war nicht optimal....


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:37
Da haben wir aber synchron gleich gedacht ... das muss man erst einmal schaffen!


melden

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:37
@fortylicks
Das hat natürlich ein gewisses Geschmäckle, wenn so automatisch auch "Mitmischer" kaltgestellt werden.


melden

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:38
@diegraefin
Ja, ganz sicher.....


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:39
@MrSmith
Richtig, es gibt Aufsichtsbehörden. Im Falle des Landgerichts war es dann doch das OLG oder der BGH. Die haben nix gemerkt ...


melden
Anzeige

Urteil im Tötungsdelikt Gabriele Obst

03.12.2014 um 16:39
@Udvarias
wir sind uns halt einig in diesem Fall - und quasi "Fachleute" :) :)
Ich denke manchmal, mehr als die Diener unseres Staates ***schweigen***


melden
203 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden