weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 17:38
@Zerox

Ich hatte eine lange Zeit, bevor ich mit meinen Siegeln an fing, da habe ich überall rumgestöbert, auch Psychologie, Philosophie und so. Mein Bestreben war es, all die unterschiedlichen Systeme zur Deckung zu bringen. Das fand ich dann im kabbalistischen Lebensbaum perfektioniert. Bis dahin habe fast alles untersucht was ich finden konnte, ... habe noch einige Zeit die Systeme versucht in dem Baum wiederzufinden, dann aber die meisten Bücher weggelegt und mich ganz auf die Kabbala an sich zu konzentrieren.


melden
Anzeige
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 17:40
Hey. Ich möchte auch mal meine Erlebnisse schildern - oder eigentlich ist es eigentlich nur ein Erlebnis.
Ich beschäftige mich seit etwa 10 Jahren mit dieser Materie. Und, ich habe zwar unglaublich viel gelesen, aber recht wnig praktiziert. Zumindest nicht so, wie ich es gelesen habe. Es war vorgestern. Ich mache gerade meinen Jura-Abschluß. Und an dem Haus, in dem meine Wohnung ist, werden gerade Dacharbeiten durchgeführt. Deshalb kann ich meinen Parkplatz nicht benutzen, weil ein Gerüst aufgebaut wurde. Insofern muß ich mir immer einen Parkplatz suchen, was da, wo ich wohne recht schwierig ist. Vor vier Tagen stand ich also schon mal in einer Feuerwehrausfahrt, - was ich wirklich nicht gesehen habe - , und ich wäre beinahe angeschleppt worden. Der Typ vom Ordnungsamt hat mich angerufen, und es war zumindest noch billiger, als wenn sie mich abgeschleppt hätten. Und dann, 2 Tage später kan das Ereignis, das mich bis heute nicht losläßt. Ich bin um 6 aufgestanden, und habe gelernt. Ließ auch alles sehr gut. Bis es dann 9 Uhr wurde. Plötzlich wurde ich tierisch nervös, und konnte mich Null mehr konzentrieren. Ich hatte diesen Gedanken: Das Auto muß weg. Ich hatte es dieses Mal nicht in einer Feuerwehrzufahrt geparkt, sondern an einer Kreuzung, aber nicht 5 Meter davon entfernt. Ich wußte zwar, das ist nicht ganz ok, aber was soll's. Wenn sie mich aufschreiben, dann sind das 10, vielleicht 15 Euro. Ich habe versucht, mich damit zu beruhigen, aber es ging nicht. Ich wurde immer unruhiger, und obwohl ich eh vorhatte, dort demnächst wegzufahren ( ich wollte um 10 in ein "Einkaufszentrum" fahren, das aber halt erst um 10 aufmacht. Deshalb nicht früher.) Um 20 vor 10 hab ich es nicht mehr ausgehalten. Ich hab mir zwar gedacht, es ist Schwachsinn, aber konzentrieren kann ich mich eh nicht mehr. Also bin ich zu meinem Auto hin, und tadaa, es stand eine Ordnungsamtmitarbeiterin davor, die mich aufschrieb und meinte, sie wollte mich gerade abschleppen lassen; es sei ja ein Schulweg. Materiell-rechtlich halte ich das zwar für ziemlich abwegig, aber ob ich ob eines Widerspruches meinerseits Recht bekommen hätte; ich wage es zu bezweifeln. Das hat mich für Tage verstört. Ich dachte immer, ich könne meine innere Stimme nicht hören. Aber mittlerweile denke ich, ich habe ob meines Intellekts nicht zugehört.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 17:44
Ps:
Ich hatte so etwas schon häufiger, aber niemals in derartiger Klarheit. Dazu kommt, dass bei früheren Erlebnissen zumeist Drogen im Spiel waren (nur Alkohol oder Cannabis, und auch nicht so unendlich viel), und ich es dann immer auf die Drogen geschoben habe. Das sollte - finde ich hier vielleicht auch mal diskutiert werden.
Der Wechselzusammenhang zwischen Drogen und "Erlebnissen". Ich denke, Drogen öffnen einen Kanal dafür.


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 17:52
@praiseway
praiseway schrieb:Der Wechselzusammenhang zwischen Drogen und "Erlebnissen". Ich denke, Drogen öffnen einen Kanal dafür.
Denke ich auch und ist auch (teilweise) tatsächlich meine Erfahrung. Menschen unter THC Einfluss, sollen angeblich hellsichtiger sein als die ohne.

Auf den Rest gehe ich nachher ein bin beschäftigt...

@AnGSt
Hab mal die Snafu eingeladen, damit du hier noch einen Kabbala-Kollegen hast :D
AnGSt schrieb:habe eigene Methoden und Erkenntnisse.
Die sind ja auch immer wichtig, egal bei was. Lesen und nachplappern kann jeder, aber an deinen bisher erstellten Threads und Buch (Torakosmos) sieht man ja, dass du da mehr Ahnung von hast, als jeder hier im Thread.
AnGSt schrieb:Mein Bestreben war es, all die unterschiedlichen Systeme zur Deckung zu bringen. Das fand ich dann im kabbalistischen Lebensbaum perfektioniert.
Ja, er ist viel aussagekräftiger als so manch anderes, was auch versucht hat das alles zu erklären. Wie gesagt, ich hab was das angeht noch lange nicht alles verstanden, aber der Lebensbaum erschien mir auch eines der "fortschirttlichsten" magie-Systeme zu sein, wenn man das so sagen darf


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 18:17
Zerox schrieb:der Lebensbaum erschien mir auch eines der "fortschirttlichsten" magie-Systeme zu sein, wenn man das so sagen darf
Sehe ich auch so.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 18:37
@Zerox
@AnGSt
Ich halte nichts davon, irgendwelche bestehenden Systeme für seine persönlichen "Magie-Erlebnisse" zu benutzen. Und da scheint die Kaballah ja das meistgenutzte System zu sein. Ich denke, das sollte man sich schon selbst erschließen. Es leuchten mir zwar solche Sachen, die ich gelesen hab ein - da wurden seit Jahrtausenden Kanäle geöffnet, und die zu nutzen ist wesentlich einfacher-, aber mir bereitet das dennoch Unbehagen. Gerade in solchen Sachen will und werde ich nichts unterschreiben, was ich nicht vollkomen durchdrungen und verstanden habe. Und die Kaballah
a) versteh ich nicht hundertprozentig und
b) weiß ich auch nicht, ob ich sie 100%tig gutheiße.


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 18:44
@all

Ich denke mir da mal. Das es weder ein gutes noch ein schlechtes System gibt.

Jedes Wesen muss das System nehmen zu welchem er sich hingezogen fühlt.

:D

Man kann aber auch jeder für sich sein eigenes System aus arbeiten wo dann auch verschiedene vorhandene System mit einfließen können. :)


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 19:29
@praiseway

Wie oder womit arbeitest Du?


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 19:42
Dann versuche ich heute mal durchzusteigen, was seit gestern Abend so geäußert wurde.

@J-Dark187
Wir reden schon von magisch erzeugtem Feuer und nicht von Feuer was du durch das anzünden von trokenem Holz erzeugst oder was meintest du.
Sprichst du hier von magisch erzeugtem Feuer in Annahme tatsächlich z.B. über deiner Hand Energie zu bündeln und über die dir bekannten Prozesse Feuer "gefüttert" über deine Magie zu erzeugen?
Wenn ja, kannst du das (bzw. hast du es schon einmal geschafft oder gesehen?) oder war das mehr zur Verdeutlichung von dir genannt?
Was ich noch schlimmer finde sind das wir keine einheitliche Sprache haben du sagst wahrträume ich würde sie wohl als Visionen bezeichnen oder als was auch immer. Wir haben keine einheitliche Sprache das ist unsere größte Schwäche.
Da gebe ich dir völlig Recht mit, genau wie hier wohl jeder Teilnehmer eine zumindest leicht andere Erklärung für Magie bringen kann, sind auch die verwendeten Begriffe unterschiedlich, was wirklich sehr ärgerlich ist. Leider wird man da maximal innerhalb der Diskussion Kompromisse suchen müssen, mal eben unser sprachliches Verständnis anzugleichen dürfte den Rahmen gewaltig sprengen :D

@aeryo
Wenn andere Leute involviert sind - so denke ich - teilen sie wohl die Weltansicht des Wahrträumers in Hinblick auf die scheinbare Zukunft.
Das kann ich in Bezug auf die Sicht in der Astralwelt aufgreifen. Bei meinem früheren Freundeskreis war eine bestimmte Sichtweise der Astralwelt geschildert worden und dadurch kam es, dass wir auf Astralreisen auch grundsätzlich diese Weltsicht miteinander teilten. Man hatte sich also auf eine Wahrnehmungsgrundlage geeinigt, ohne überhaupt zu bemerken, dass wir die Welt dort nicht aufgrund ihres Ist-Zustandes dort so sahen, sondern weil wir uns auf diese Wahrnehmung abgesprochen hatten.
Das ist ein tolles Mittel um bemerkbar gemeinsam dort aktiv zu sein, aber hat auch gerne zu Ärger geführt, wenn dann von Außenstehenden eine völlig andere, fremde Sichtweise aufgezeigt wurde. Diese war genauso legitim wie unsere, aber das sahen wir aufgrund des damals noch eingeschränkten Verständnisses (was bis heute sowieso auch noch nicht wirklich ausgereift ist^^) zur tatsächlichen, eigens projizierten Darstellung der Welt nicht ein.

Das hat zwar von mir gerade absolut nichts mit Wahrträumen/Visionen gerade zu tun gehabt, aber was solls :troll:

@Juriachan
Juriachan schrieb:Ich hab mal was über Energien gelesen und das man die Energie von zum beispiel Feuer nutzen kann.
Ich nutze es im Winter :D
Meine Freunde zittern und mir ist schon angenehm warm.
Kenne ich, weiß jetzt nicht ob das letztes Jahr oder noch davor war, aber bin mit meinem Vater über den Weihnachtsmarkt gegangen. Es herrschte Eiseskälte. Was mach ich, sehe die Kerzen in verschiedenen Verkaufsbuden stehen und ziehen ihnen einen kleinen Teil ihrer Wärme auf mich.
Natürlich lässt sich das einmal geistig und einmal objektiv erklären.
Magisch habe ich mich eben mit dem Kerzenfeuer verständigt und sie gab mir die Energie, die Wärme - Objektiv habe ich durch die Annahme das zu tun meinen Körper selbst dazu angeregt oder mir das wärmer werden gut eingeredet.

Man merkt, ich stehe dem Geschehen um mich herum ebenfalls zweigeteilt gegenüber. Ich bin zwar Pro-Magie - wenn man es so nennen will - aber da ich jetzt auch oft genug Selbstblendung erlitten habe und auf jede Menge Menschen herein fiel, die sich für ihr Ego zu weit mehr machten, als sie sind - hat sich mein Herz dann doch gesagt "Lassen wir den Verstand das nochmal hinterfragen".


Erstaunlich auch, wie viele Visionäre sag ich mal, sich hier zusammenfinden. Ich selbst kann sagen, dass ich sowas wie Traumvisionen zwar hatte - aber die sehr eingeschränkt in ihrer Thematik sind und auch sehr rar gestreut. Zu meinem Glück ging es aber da nur um neutrale bis positive Ereignisse. Das liegt wie ich denke, an der Gesinnung meiner Seele - und stellt auch vielleicht eine Art Gleichgewicht zu Visionen der Vergangenheit her, die mir sehr viel öfter zugespielt werden.
Auf letztere werde ich wegen der Komplexität und einer sehr großen Grauzone ihrer Richtigkeit nicht drauf eingehen, Verzeihung^^

@praiseway
Erster Kontakt mit einer Ahnung, nice. Du stehst also noch ziemlich am Anfang der feinfühligen Wahrnehmung?

@AnGSt
Liest sich bis jetzt bei praiseway, als sei da noch kein konkretes System hinter. Ich vermute da mehr eine Beobachtung der genutzten Systeme und daraus diese Aussage.

@Achamachus
Achamachus schrieb:Man kann aber auch jeder für sich sein eigenes System aus arbeiten wo dann auch verschiedene vorhandene System mit einfließen können.
Chaosmagie ftw ;)
Schön, dass du dich wirklich hier beteiligst :)


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 19:55
@MysteriousFire
Danke erstmal für soooooooo viel text :D
Ich würde mich da bei vielen gerne besser ausdrücken mir fehlen da aber einfach die Worte.
Ich könnte sagen. .
"Jo ich träume auch" aber was sagt dieser satz azs :D :) richtig ..nur das ich träume. .und nicht welcher Art.

Das mit dem Feuer kann schon praktisch sein.

Da ich noch zur Schule gehe hab' ich nicht die nötige Zeit und neues zu lernen.
Wenn ich versuche zu lernen und mit meinen Gedanken wo anders bin ..verstehe ich es nicht ;)

Hey vielleicht hast du ja nen Tipp was ich lernen könnte.
Das kann ich ja dann so nebenbei wenn ich zeit hab machen.


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 19:58
@MysteriousFire

Ja so muss das auch mal sein. ^^
Gerade wenn die Seele Euphorisch und Humorvoll ist.
Ausserdem sag ich ja sonst nicht viel :D


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 20:06
@Juriachan
Da gibt es viele Möglichkeiten, ich habe schon mehrfach mein bisheriges Wissen bezüglich der Grundlagen weitergegeben. Diese Grundlagen, die auf meine persönliche "Ausbildung" zurückführt umfasst in einer von mir verfassten Lektüre 14 Grundlagenfähigkeiten. Vielleicht ist da was für dich dabei.
Die Texte darin sind allerdings wirklich bloß Anleitungen zur Praxis, auf die Theorien bezüglich der Prozesse dahinter habe ich mit Rücksicht auf die Anfängerfreundlichkeit verzichtet, vielleicht steht da ja was Interessantes für dich drin, was du so nebenbei mal probieren kannst.

Bei Interesse schicke ich sie dir per PN.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 20:15
Mein Leitspruch ist: "Forsche!" :)


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 20:20
@AnGSt
Ich arbeite mit gar nichts. Ich nehme "Sachen" auf, ohne sie konkret umzusetzen. Ich "Lerne", und ich merke, dass der Erfolg einsetzt, ohne, dass ich die Regeln befolge.
@MysteriousFire
Ich gebe deine Kritik zurück. Ich halte Dich für ein Möchtegern. Ich halte Dich für jemanden, der sich mit Themen beschäftigt, weil er eine Reaktion will. Nicht um der Sache selbst willen. Halte ich in diesem Bereich für äußerst schädlich.


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 20:26
@praiseway
Ich wollte dich nicht kritisieren, es las sich für mich, als sei es noch neu für dich auf innere Ahnungen zu hören und eben praktisch aktiv zu sein.
Deine Einschätzung zu mir ist aus meiner Sicht ziemlich weit hergezogen. Ich war wohl mal so - was man auch an früheren Beiträgen von mir merken kann, aber mir liegt daran zu verstehen und nicht daran, anzugeben oder was immer du in meinem Geschriebenem siehst.


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 20:26
Und jetzt posten wir alle unsere Leitsprüche und Ideologien ud das wird dann ein Sammelbuch der Erfahrungne - Evtl kann man diesen Thread zu einem Buchbinder bringen :troll:
praiseway schrieb:Ich halte nichts davon, irgendwelche bestehenden Systeme für seine persönlichen "Magie-Erlebnisse" zu benutzen.
Ich auch nicht.
Ich habe zwar, bevor ich meine ersten Erfahrungen gemacht habe schon einiges gelesen gehabt, diese Erfahrungen im Nachhinein aber nicht auf irgendwelchen bestehenden Systeme bezogen.
Vor allem da sich bestehende Systeme nicht einmal auf meine Erfahrung beziehen. Es gibt meines Wissens nach kein "magisches System", was Träume und dadurch endstehende Wahrsicht erklärt, oder es in sein System integriert.


@praiseway
@MysteriousFire
Freidlich bleiben, sonst fliegt wer und ich sehe schon, wer die erste Beleidigung gespuckt hat.
"Möchtegern" möchte ich hier nicht hören!


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 20:27
@praiseway

Ah, verstehe. Bei mir setzt auch Erfolg ein. Regeln, naja, hab schon welche. Mein System wurde mir zuteil (und wird).


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 20:29
@MysteriousFire
Frag Dich selbst: willst Du eine - ego-bestimmte Reaktion?
So wird das nichts.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 20:32
@Zerox
Ich finde die Überlegung aber durchaus überlegenswert, dass durch die oftmalige Benutzung des "Kanals" dieser einfach begehbar ist.


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 20:33
@praiseway
Diskutieren und Gegenwind geben ist erwünscht, aber bitte nicht persönlich werden. Die Atmosphäre in dme Thread ist ENDLICH mal eine, wie ich sie in der Eso-Rubrik schon seit fast 3 Jahren vermisse und das möchte ich nicht riskieren :)


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 20:35
@Zerox
@MysteriousFire
War weniger persönlich gemeint. Ich meine das ganz ernst.
@MysteriousFire
Wenn Du noch in deinem EGO behaftest bist, wird es mit Magie nichts.


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 20:36
@praiseway
Reaktion in welcher Form?
Meinst du jetzt, dass ich Dinge tue um sie später trophäenhaft zu schildern, oder dass ich was erzähle um einfach nur Eindruck zu schinden?
In beiden Fällen kann ich verneinen.
Ich berichte von Geschehenem, ja - aber was ich tue rührt aus eigenem Antrieb und hat nichts mit Bestätigung von Außen zu tun.

Kann auch sein, dass ich gerade nicht ganz verstehe, worauf du hinaus willst.


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 20:37
@praiseway
Ich hoffe, dass du es ernst meinst. Sonst würdest du ja trollen :troll:

Nun, egal zurück zum Thema.
Ach, ich liebe es, Mod zu spielen :D
Kann auch sein, dass ich gerade nicht ganz verstehe, worauf du gerade hinaus willst.
Ich ahne etwas, bin mir aber nicht sicher :popcorn:


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 20:38
@Achamachus
Achamachus schrieb:Jedes Wesen muss das System nehmen zu welchem er sich hingezogen fühlt.
Und zu welchem System fühlst du dich hingezogen?
:)


melden
Anzeige

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

24.10.2013 um 20:38
@Zerox

Zu keinem ....
Aber das weißt du schon.


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden