weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisstenfall Madeleine McCann

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 14:14
http://www.mccannfiles.com/id162.html

Habt ihr mal die unterschiedlichen Aussagen von den Zeugen (Smiths) bemerkt ?

Name: MARTIN SMITH

• He states that the child was female, about four years of age as she was similar to his granddaughter of the same age. It was a child of normal complexion, about a metre in height. The child has blonde medium-hued hair, without being very light. Her skin was very white, typical of a Brit. He did not look at her eyes. As she was asleep and her eyelids were closed.


Name: Aoife Smith

• She is certain that the child was about four years old because her niece (who was in the group) is of the same age and same height.

She did not see the child's face because she was lying against the individual's left shoulder in a vertical position against the individual. She appeared to be sleeping. Her arms were suspended along her body and were not around the individual's neck. She did not look at the child's hands and cannot state the colour of her skin. She believes she was white.

Name: PETER DANIEL SMITH

• As regards the description of the individual carrying the girl he says: Caucasian, around 175 to 180 cm in height. He was around 35, or older. Slightly brown skin as a result of sun exposure. He had a normal complexion, in good form. He had short hair, brown in colour. He does not remember if he wore glasses, or if he had a beard or a moustache. He did not notice any other relevant details as the lighting was bad.

• He states the child was female. She was perhaps two or three years old. She appeared to be a bit smaller than his niece of the same age. It was a girl with a normal complexion. She had blond hair, of medium tone, without being very shiny. Her skin was white, typically British. He did not see her eyes as she was asleep and her eyelids were closed.


melden
Anzeige

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 14:25
Nun gut, ich denke die Frau ist kleiner als die Männer und konnte das Kind vielleicht nicht von oben sehen wie die Männer, die vielleicht die gleiche Größe wieder Smithman hatten und daher von oben auf die Schulter und damit auch auf das Gesicht des Kindes gucken konnten... bezüglich der unterschiedlichen Altersangaben würde ich mir auch nicht so viel Gedanken machen. Jeder hat da eine andere Assoziation wie man sieht. Die tatsächliche Größe ist ja auch nur zu schätzen gewesen...
Komisch finde ich, dass das Kind nicht die Arme um den Hals des Mannes schlug. Das machen sie doch sonst reflexartig, vor allem, wenn sie sich beim Laufen bewegen....


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 14:27
Aber wenn das Kind an der Schulter gelehnt ist kann man doch das Gesicht und die Augen nicht sehen egal wie groß man ist, oder ?
Außerdem war es doch sehr dunkel....wie kann man das alles dann erkennen...ich bezweifel das irgendwie.
Interessant wäre ob Mr. Smith Murat wirklich nur vom Sehen her kannte oder doch näher...weiß da jemand was dazu ?


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 14:31
Les ich nicht richtig oder sagt der Sohn von Martin Smith, dass die verdächtige Person einen schwarzen Mantel trug:
A sketch is attached showing the route and the location of the sighting. Adds also that his son TA*** was questioned in Ireland and said that the individual was wearing a long-sleeved coat, black in colour, and that the child was barefoot.
http://thesmithsighting.blogspot.de/


Ein Zeuge sah einen grauen Wagen in der nähe des Mccann Apartments, aber es wurde nichts unternommen. Der Zeuge wurde nie von der Polizei befragt und den Daten auch nicht nachgegangen.
One witness described seeing a small grey car parked near the McCanns' apartment but it is not apparent from the files whether the owner of the vehicle has been identified and ruled out.
http://www.mccannfiles.com/id66.html
“As we crossed the road to our car, just up the road was a dark blue or grey car, a people carrier or similar – possibly a Citroen Picasso or Renault Scenic – with a Portuguese number plate,” said Johnson, originally from Buckinghamshire.
http://www.theolivepress.es/spain-news/2012/05/03/i-saw-maddie-at-costa-del-sol-beach-restaurant/

Hier steht, dass es in (Coimbra liegt nördlich von Lissabon) 2-3 Entführungsversuche an Mädchen gab von einem portugiesisch sprechenden Mann mit brasilianischem Akzent Mann. Er fuhr ein graues Auto.

18.2.08 DailyMail
In the first reported attempted abduction, in December last year, a man bundled a nine-year-old girl into his car as she walked home from her school bus stop in the village of Charneca, near Coimbra.

The terrified girl told police he held on to her and drove her about a mile away, but she managed to escape when he was forced to brake to let another car pass on the remote, narrow road.

Since then there have been two more attempted abductions in nearby villages, including an attack three weeks ago when two men in a car tried to grab a 13-year-old girl after she also got off her school bus to go home.

Then on Thursday nine-year-old Clarisse Neto was targeted as she walked to a music class at her school in Vila Nova de Poiares, about five miles from Coimbra.

Two men in a light-coloured car approached her and signalled for her to get into the car, shouting: "Come here, come here."
http://www.dailymail.co.uk/news/article-515348/Madeleine-McCanns-disappearance-linked-string-child-abductions.html#ixzz1...


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 14:42
@joanlandor

Ja stimmt das hatte ich wohl überlesen mit dem Mantel....da sind wieder so viele unterschiedliche Aussagen.

Das mit dem grauen Auto ist echt interessant....vielleicht hat man das aber schon abgeklärt und es ist daher erledigt ?


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 14:49
Hier noch ein interessantes Bild zum Smith-Sighing

Smith252BSighting

smith4

smith

400yardsmap2.JPG

smithsighting4


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 14:54
Danke susan74 genau das hatte ich gesucht aber nicht gefunden :)
Es gibt auch noch eine Treppe (nach den Autos an Weg B) an der man ebenfalls hätte hochlaufen konnte um den Smith`s zu entgehen.
Es wird auch davon gesprochen, dass 9 Leute nicht allzu leise gewesen sein können und ein potentieller Entführere sie sehr früh hören hätte müssen um dann einen anderen Weg zu nehmen.
Also m.M. ist die Sichtung entweder absichtlich herbeigeführt worden oder es ist wirklich ein Vater mit seiner schlafenden Tochter.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 14:58
Und wenn die Tanner Sichtung ja nun auch ein Vater gewesen sein soll, der nur sein Kind aus der Abendkrippe geholt hat, dann scheint es auch normal gewesen zu sein, das die Kinder Barfuß waren und nicht in eine Decke gewickelt waren, trotz des noch etwas kälteren Mai Wetters...


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 15:20
Im USA Forum tobt dagegen wieder der Verdacht GEGEN die McCanns. Da werden Gespräche zwischen Gerry und einem Clarence Mitchell zitiert, die angeblich in 2009 abgehört wurden und verdächtig klingen (danach, dass es was anderes war als eine Entführung).

Und der Umstand dass die McCanns zahlreiche Anruflisten und SMS vor und nach dem Verschwinden von Maddie gelöscht haben.

Auch relativ dubios....

Je mehr ich lese, desto verwirrter bin ich. Ich bewundere Eure Konzentrationsfähigkeit auf konkrete Punkte. Aber nur so kommt man weiter...

Hier dazu auch einiges zur Smithsichtung aus diesem Forum:

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=224257


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 15:28
was mich etwas wundert ist das man ( oder ich hab es bisher noch nicht entdeckt ) nichts über die andere Abendkrippe findet...

Die Mark-Warner Krippe hatte Abends von 19-23 Uhr geöffnet... Aber es soll doch noch die andere Krippe gegeben haben, aus der der Vater von der Tanner Sichtung sein Kind geholt hat. Oder liege ich da falsch?


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 15:36
Was aber auch merkwürdig ist, dass es kein Bild von Martin Smith & Family gibt. Von allen anderen gibt es immer Fotos im Netz.
Finde nur einen Kinderschänder Martin Smith:
http://www.dailymail.co.uk/news/article-1338870/TV-hypnotist-Martin-Smith-guilty-sexually-abusing-young-girl-faces-jail....

Wenn den Täter mindestens 4 Erwachsene (Martin Smith, seine Frau, Peter Smith und Aoife Smith) gesehen haben wieso gibt es dann nur 1 Fahndungsbild? Und wer hat es erstellt? Die Mccanns? - aber die hielten es 5 Jahre unter Verschluss und zeigen es jetzt.
Kann sich jemand darauf einen Reim machen?

Die Kinder der Smith waren übrigens noch mit den Eltern in einer Bar bis 22 Uhr.

http://www.mccannpjfiles.co.uk/PJ/MARTIN_SMITH.htm

Die Aussage, die Martin Smith im September 07 über Gerry sagt, steht doch in den Files. Sie kommt von einer Mail von der Polizei aus Leceister und ging an die Portug. Polizei.

Hier seine Revidierung:
He has been contacted by numerous tabloid press looking for stories. He has been contacted by Mr Brian Kennedy who is supporting the McCann family to take part in a photo fit exercise. He has given no stories or helped in any photo fits. He sent a solicitor's letter to six papers in relation material that was printed that was misquoted. The Evening Herald paid his solicitor's fees and all papers printed an apology. His photograph appeared in another tabloid paper and this matter is being pursued at the moment.
11 VOLUME XIa Page 2871
11 VOLUME XIa Page 2874

Anscheinend hat noch jemand die Echtheit der Person Smith in den PJ Files angezweifelt bzw. bestätigt.:
I do not believe that Martin Smith is courting the press and my view his is a genuine person. He is known locally and is a very decent person.
16 VOLUME XVIa Page 4135
http://www.mccannpjfiles.co.uk/PJ/MARTIN_SMITH.htm


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 15:48
Ich würde mich ein einem solchen Fall als wichtiger Zeuge ehrlich gesagt auch nicht fotografieren lassen... und Amrtin Smith gibt es bestimmt viele, so dass potenzielle Entführer nicht so ohne weiteres rauskriegen dürften, wer das war.


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 15:48
Aoife ist der einzige Name der Smith-Family der etwas außergewöhnlich ist. Sie gibt in den PJ Files an, dass sie English-Lehrerin ist. Ich habe herausgefunden, dass die Familie aus Drogheda stammt.
Also, müsste sie relativ einfach zu finden sein.

Ja, stimmt, Maronne. Wenn ich den potentiellen Täter gesehen hätte wäre mir das auch sehr unheimlich. Er soll ja mal von einer englischen Zeitung interviewt und fotografiert worden sein.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 16:26
Marrone
Marrone schrieb:Und der Umstand dass die McCanns zahlreiche Anruflisten und SMS vor und nach dem Verschwinden von Maddie gelöscht haben.

Auch relativ dubios....
Das hatten wir doch schon....ich habs jetzt aber nicht nochmal rausgesucht....den MCcans wurde geraten (von der Polizei) alles auf dem Handy zu löschen damit genügent speicher vorhanden ist falls Lösegeldforderungen oder sonstiges auf dem Handy eingehen.

Ich finde es ehrlich gesagt gar nicht groß dubios was zu löschen wenn ich eh nix wichtiges geschrieben habe...außerdem (denke ich) kann man die SMS auch so noch über den Provider bekommen, oder?

@Mindhopper
Ich finde die ganze Tannersichtung eh etwas komisch aber solange wir dazu keine weiteren Infos haben denke ich kann man nicht weiterspekulieren. Zumindest ist das alles sehr seltsam.

@joanlandor
Woher wissen wir denn genau, dass wirklich die MCcanns diese Fahndungsbilder zurückgehalten haben. Ich habe hier meines Wissen in der Presse auch schon andere Meinungen gelesen.
Warum sollten die MCcanns das Phantombild von der Smithsichtung erstellt haben ? Versteh ich jetzt nicht ganz ?
Wie lange die Smith`s in der Bar waren da gibt es wohl auch Unstimmigkeiten. Die einen sagen 22 Uhr die andern das es vor 22 Uhr gewesen sein muss.

Auf jeden Fall bin ich der Meinung, dass man ausschließen kann das der Unbekannte der Smithsichtung Gerry sein soll. Es gibt hier doch genügend Zeugen (auch vom Personal der Anlage) die bezeugen, dass er um die Zeit im Tappasrestaurant war.


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 16:45
Vivanco, wer hat denn das Phantombild aus der Smith-Sichtung erstellen lassen? Martin S. meinte er sei bereit für weitere Fragen, aber es kam nichts von Seiten der Polizei. Irgendwann hat sich der Pressemann von den MCcanns gemeldet und dann wurde das Bild erstellt.
Das hab ich glaub ich grad gepostet. Zumindest steht es unter Martin Smith in dem Link darunter drin.

Schaut euch mal den Link an? Eine Phantomzeichnung wurde identifiziert. Darüber wußte ich zumindest noch nichts.
http://www.dailymail.co.uk/news/article-510082/Revealed-Madeleine-photofit-man-jailed-raping-British-girl.html


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 17:06
Ach so hast Du das gemeint...wer es in Auftrag gegeben hat....ich dachte Du meinst die MCcanns hätten es erstellt :) Sorry.

Das ist ja interessant...der Artikel ist ja aber schon von 2008.
Weiß noch jemand auf die schnelle von wem er gesehen wurde und was er da getan hat.
Er war aber nicht der von der Tannersichting, oder ?


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 17:25
Jetzt versteh ich gar nichts mehr....er soll das gewesen sein der das Kind getragen hat also doch der Mann von der Tannersichtung....wie passt das jetzt mit dem Vater zusammen der sein Kind angeblich zur Kinderbetreuung getragen hat ??? (Zumindest lt. diesem Artikel hat er das Kind nicht abgeholt sondern hingebracht...das würde auch die Richtung erklären...die Betreuung war nämlich wohl am Haupteingang)

http://worldnews.nbcnews.com/_news/2013/10/15/20947455-police-extremely-pleased-with-new-tips-after-madeleine-mccann-app...


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 17:32
Mindhopper schrieb:was mich etwas wundert ist das man ( oder ich hab es bisher noch nicht entdeckt ) nichts über die andere Abendkrippe findet...

Die Mark-Warner Krippe hatte Abends von 19-23 Uhr geöffnet... Aber es soll doch noch die andere Krippe gegeben haben, aus der der Vater von der Tanner Sichtung sein Kind geholt hat. Oder liege ich da falsch?
ich kann auch keine Infos über ne zweite Krippe finden. Glaub ich ehrlich gesagt auch nicht - in so nem kleinen Ort. Die Krippeneinrichtung wurden den Urlaubern von MW angeboten - abends konnte man sein Kind dort abgeben und es wurde schlafen gelegt, während man noch ein paar Stunden zum Essen ging. Das alles fand in unmittelbarer Nähe des OC-Areals statt (was ja auch der Tanner-Sichtung entsprechen würde).

Ich bezweifle daher, dass dieser ominöse Marsch um 22h durch dunkle Gassen ebenfalls ein englischer Urlauber mit seiner Tochter gewesen sein soll. Wo soll der denn hingegangen sein? Nein, an so einen Zufall glaube ich nicht. Die Familie Smith war sich ja relativ einig, dass es sich bei diesem Mädchen um Madeleine gehandelt haben könnte. Dass die 3 befragten Zeugen ein wenig abweichende Beschreibungen abgaben lag schlicht daran, dass sie ein paar Meter Abstand zueinander hatten - also hatte jeder in dem Sekundenbruchteil der Beobachtung eine andere Perspektive.
Warum der mutmaßliche Entführer nicht ausgewichen ist, ist spekulativ wie alles andere auch. Vielleicht wollte er einfach den direkten Weg zu seinem Auto gehen.

Die schlaff herunter hängenden Arme der Kleinen beschäftigen mich viel mehr.
Das Mädchen hat entweder sehr sehr fest geschlafen (trotz der frischen Temperaturen Anfang Mai - noch dazu im Schlafanzug) - oder sie war bereits tot. Irgendwie glaube ich mittlerweile eher an letzteres.

Natürlich gibt auch die Smith-Beobachtung ein paar Rätsel auf. Das grösste ist für mich, warum es erst gut 3 Wochen später (26.5.) zu dieser Aussage kam. Obwohl sich die Familie Smith ja bereits am nächsten Tag sicher waren, dass sie das entführte Mädchen gesehen haben.
Warum dann nicht gleich ein Phantombild angefertigt wurde, erschließt sich mir ebenfalls nicht. Jetzt wirft man den Mc Canns vor, dass sie Ermittlungen behindert hätten, in dem sie das Phantombild der Oakley Int aus dem Jahr 2008 nicht veröffentlicht haben. Ja warum wurde das nicht schon längst auch von den Portugiesen erledigt? Muss denn wirklich eine Privatdetektei deren Arbeit machen? Na scheinbar schon...


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 17:41
@gameboy01
also wenn Kinder schlafen, dann hängt alles schlaff, die wiegen dann auch gefühlt dreimal so viel......wie ein nasser Sack eben, sagt man ja so schön


melden
Anzeige

Vermisstenfall Madeleine McCann

03.11.2013 um 18:41
@gameboy01
Ich hab mich auch nochmal schlau gemacht und es ist die Krippe von Mark Warner gemeint... Die Abendkrippe soll über der Rezeption gewesen sein...
Dann musste der Vater sein Kind aber ein ganzes Stück tragen bis zu der Stelle wo Jane ihn gesehen hat...

Aber wie Vivanco schon sagt ist das mit der Richtung dann auch irgendwie komisch...
Er kann doch das schlafende Kind aber eigentlich nur abgeholt haben...


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden