Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Monika Liebl aus Erding seit 2007 vermisst

4 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, 2007, Ford Ka, Erding, Liebl, Monika, Kronthaler Weiher
Seite 1 von 1

Monika Liebl aus Erding seit 2007 vermisst

12.02.2014 um 13:04
Diesen Fall habe gerade auf der Fahndungsseite der Polizei Bayern gefunden. Kennt jemand diesen Fall? Leider kann man im Netz nicht allzu viel finden.

Name
Liebl Vorname
Monika Geburtsname

Größe
1,60 m Figur
schlank Sprache/Dialekt

Augenfarbe
grün-grau Haare
längeres braunes Haar Geschlecht
weiblich

Sachverhalt
Die Handtasche der Monika Liebl mit persönlichen Gegenständen wurde am 21.07.2007 in Erding am Kronthaler Weiher gefunden, ihr Pkw Ford Ka war in der Erdinger Innenstadt abgestellt.

Der Kronthaler Weiher wurde bereits abgesucht, allerdings ohne Erfolg.

Seither fehlt von Frau Liebl jede Spur. Wer hat die 41-jährige Frau nach dem 21.07.2007 gesehen? Wer kann Informationen zu ihrem Aufenthalt geben?

http://www.polizei.bayern.de/fahndung/personen/vermisste/index.html/86631

vermisste liebl


melden
Anzeige

Monika Liebl aus Erding seit 2007 vermisst

12.02.2014 um 13:07
http://www.merkur-online.de/lokales/erding/landkreis/polizei-kommt-vermisstensuche-nicht-voran-313330.html

Erding/Taufkirchen - Zwei Vermisstenfälle beschäftigen die Polizei Erding. Besonders mysteriös ist das Verschwinden von Monika Liebl (41). Auch von Stephan Brunner (22) fehlt noch jede Spur.

"Die Frau kann untergetaucht sein, vielleicht hat sie sich das Leben genommen. Sie könnte aber auch Opfer eines Verbrechens geworden sein." Ernst Mast, Sprecher der Polizeidirektion Erding, ist ratlos. Am 21. Juli verschwand Monika Liebl aus Erding spurlos ­ und das unter mysteriösen Umständen. Das Auto der 41-Jährigen, ein Ford Ka, wurde am Schrannenplatz gefunden. Die Handtasche lag am Ufer des Kronthaler Weihers ­ mit mehreren 1000 Euro. Immer wieder suchten Polizeitaucher und andere Rettungskräfte den Badesee und die Umgebung ab ­ ohne jeden Erfolg. Warum die Frau so viel Bargeld mit sich führte, ist ebenso unergründet wie ihr Verschwinden. "Uns liegen weiterhin keine Erkenntnisse vor", bedauert Mast. Groß angelegte Suchen scheiden jetzt aus, Monika Liebls Foto kann weiterhin auf den Internetseiten der Polizei eingesehen werden.

Ebenfalls noch keine Spur haben die Fahnder im Fall des vor einer Woche verschwundenen Stephan Brunner. Der 22-jährige Taufkirchener ist dringend auf Medikamente angewiesen. "Wir haben keinerlei Anhaltspunkte, wo er sich aufhalten könnte, und ob er noch lebt."

Dennoch werden die Akten noch lange nicht geschlossen. "Nach vier Wochen übergeben die Dienststellen solche Fälle an die Kripo. Die geht noch einmal allen Punkten nach", so der Polizeisprecher. Auch wenn sich neue Hinweise ergeben, läuft die Fahndungsmaschinerie wieder an. Doch das ist bislang weder bei Monika Liebl noch bei Stephan Brunner der Fall.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Direktion auch anonym unter Tel. (0 81 22) 96 80 (0 81 22) 96 80 entgegen.


melden

Monika Liebl aus Erding seit 2007 vermisst

02.01.2017 um 14:23
@Chicamausi1306
Chicamausi1306 schrieb am 12.02.2014:Das Auto der 41-Jährigen, ein Ford Ka, wurde am Schrannenplatz gefunden. Die Handtasche lag am Ufer des Kronthaler Weihers ­ mit mehreren 1000 Euro. Immer wieder suchten Polizeitaucher und andere Rettungskräfte den Badesee und die Umgebung ab ­ ohne jeden Erfolg. Warum die Frau so viel Bargeld mit sich führte, ist ebenso unergründet wie ihr Verschwinden.
Den Fall kenne ich zwar, habe ihn hier aber eben erst gefunden und auch die Info über den Geldbetrag ist mir neu, bzw. muss ich überlesen haben.
Eigentlich müßte doch herauszufindensein, ob sie einen größeren Kauf beabsichtigte ?
Leider gibt es keine Information darüber, ob sie diesen Betrag vorher vom Konto abgehoben hatte.
Durch das Mitführen des Geldes schließe ich für mich einen Suizid aus und ein freiwilliges Untertauchenwird dadurch auch höchst unwahrscheinlich.


melden

Monika Liebl aus Erding seit 2007 vermisst

20.11.2018 um 16:40
Nach einem anonymen Hinweis wird ein Kleingarten durchsucht
https://www.merkur.de/lokales/erding/erding-war-es-mord-erdingerin-seit-2007-vermisst-nach-anonymem-tipp-sucht-kripo-sch...
Bemerkenswert ist, dass dieser Mann offensichtlich einiges zu dem Fall weiß. Der angebliche Täter lebte nach Angaben von Thomas Steinkraus-Koch von der Staatsanwaltschaft Landshut einige Zeit in Erding. Er, aber auch Liebl suchten übers Internet nach Bekanntschaften. Beide könnten sich gekannt und wohl auch getroffen haben. „Vielleicht ist die Situation am See auf einmal aus dem Ruder gelaufen“, mutmaßt Steinkraus-Koch.

Was die Fahnder aufhorchen lässt, ist, dass der etwa 60 Jahre alte Mann, damals Beschäftigter am Flughafen, kurz nach Liebls Verschwinden weggezogen ist, obwohl dafür beruflich überhaupt kein Anlass bestand.

Die Erdinger Mordkommission hat ihn mittlerweile vernommen. Er lebt heute im Frankfurter Raum – und streitet ab, mit dem Fall in Verbindung zu stehen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

708 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt