Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Allmys-Online-Hauskreis

8.990 Beiträge, Schlüsselwörter: Hauskreis, Studiumtreffen, Bibelstudium

Allmys-Online-Hauskreis

27.12.2018 um 19:19
@esgibtnureinen
@Kybela
@Optimist
Herzlichen Dank für eure Antworten.

Sonst will niemand auf die Frage Antworten?
Beitrag von Niselprim, Seite 447

@JesusMySavior
@Fritzi
@Nuddinki
@BibleIsTruth
@Tommy57
@truthkeeper
@Lamm
@Etta


melden
Anzeige

Allmys-Online-Hauskreis

29.12.2018 um 17:28
Niselprim schrieb:Sonst will niemand auf die Frage Antworten?
Habe ich eigentlich nicht vor. Generell ist das, was in der Offenbarung berichtet wird sehr angsteinflössend und schockierend zugleich. Im Gegensatz dazu gibt uns Johannes in der Offenbarung zu verstehen, dass wir daraus Trost gewinnen sollen. Das möchte ich erst lernen, ehe ich mich über dieses Gebiet weiter äußere. Entschuldigt also!


melden

Allmys-Online-Hauskreis

30.12.2018 um 10:58
Nuddinki schrieb:Generell ist das, was in der Offenbarung berichtet wird sehr angsteinflössend und schockierend zugleich.
Das kann doch aber nur sein, wenn man sozusagen falsch gepolt ist,
denn wenn man mit Der Frohen Botschaft denkt,
wovor sollte man denn dann Angst haben oder wovon schockiert sein,
da ja Gott darin die Erlösung darlegt:
22,11 Wer unrecht tut, tue noch unrecht, und der Unreine verunreinige sich noch, und der Gerechte übe noch Gerechtigkeit, und der Heilige heilige sich noch. 22,12 Siehe, ich komme bald und mein Lohn mit mir, um einem jeden zu vergelten, wie sein Werk ist. 22,13 Ich bin das Alpha und das Omega, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.

22,14 Glückselig, die ihre Kleider waschen, damit sie ein Anrecht am Baum des Lebens haben und durch die Tore in die Stadt hineingehen! 22,15 Draußen sind die Hunde und die Zauberer und die Unzüchtigen und die Mörder und die Götzendiener und jeder, der die Lüge liebt und tut.

22,16 Ich, Jesus, habe meinen Engel gesandt, euch diese Dinge für die Gemeinden zu bezeugen. Ich bin die Wurzel und das Geschlecht Davids, der glänzende Morgenstern. 22,17 Und der Geist und die Braut sagen: Komm! Und wer es hört, spreche: Komm! Und wen dürstet, der komme! Wer da will, nehme das Wasser des Lebens umsonst!
Wovor also hast du Angst? @Nuddinki
Nuddinki schrieb:Im Gegensatz dazu gibt uns Johannes in der Offenbarung zu verstehen, dass wir daraus Trost gewinnen sollen.
Nicht nur Johannis versucht dich zu trösten ;) denn Der "Tröster" ist dann doch ein Anderer.
Nuddinki schrieb:Das möchte ich erst lernen, ehe ich mich über dieses Gebiet weiter äußere. Entschuldigt also!
Möge Der Geist Gottes dich erquicken :ok: @Nuddinki


melden

Allmys-Online-Hauskreis

31.12.2018 um 00:29
Römer 8.1
So gibt es jetzt keine Verdammnis mehr für die, welche in Christus Jesus sind, die nicht gemäß dem Fleisch wandeln, sondern gemäß dem Geist.

----------------------

Wovor Angst haben?


melden

Allmys-Online-Hauskreis

31.12.2018 um 10:37
@esgibtnureinen
Dieser Vers sagt wirklich alles.

Da gibts dann aber Leute, welche dennoch Angst haben, weil sie sich sagen: ich wandle ja noch nicht vollkommen im Geist, habe ja trotzdem noch fleischliche Bedürfnisse.

Was würdest du denen sagen?
Also ich sage dann, Gott schaut in die Herzen, sieht, die wahre Gesinnung und man kann immer wieder um Vergebung bitten, wenn man mal wieder "ins alte Muster gefallen ist".
Es kommt darauf an, ob man zum Leib Christi gehören und Jesus nachfolgen möchte (Betonung auf "möchte", also auf der Bemühung darum).

Hast du noch einen anderen Aspekt, was man anbringen könnte?


melden

Allmys-Online-Hauskreis

31.12.2018 um 14:49
Optimist schrieb:Da gibts dann aber Leute, welche dennoch Angst haben, weil sie sich sagen: ich wandle ja noch nicht vollkommen im Geist, habe ja trotzdem noch fleischliche Bedürfnisse.
Es ist all zu natürlich, dass der Mensch fleischliche Bedürfnisse hat - und sei es nur zur Fleischesstärkung, also Essen ;) Demnach ist so manche Erklärung zur Sache nicht unbedingt treffend, sofern diese sich nur auf den Geist beschränkt, weil zwar der Gedanke im Geist erscheind, aber das Tun dann doch auch noch vollbracht sein muss. Jedoch ist es schonmal ein guter Anfang, in die richtige Richtung zu denken, denn wo ein Wille da auch ein Weg, sofern der Geist stärker ist als das Fleisch :ok: Für die Gemeinsamkeit mit Gott reicht also nicht aus, nur darüber nachgedacht und erkannt zu haben, sondern das Dem Vater Wohlgefällige sollte dann schon auch gewirkt sein. Wenn man also Im Wille Gottes denkt und tut, dann kann man sich beruhigt auf der sicheren Seite sehen :)


melden

Allmys-Online-Hauskreis

31.12.2018 um 15:51
Niselprim schrieb:Wenn man also Im Wille Gottes denkt und tut, dann kann man sich beruhigt auf der sicheren Seite sehen :)
da bin ich bei dir.
Allerdings wird es sicher nicht jedem (der Jesus nachfolgen möchte) und zu jeder Zeit gelingen auch im Sinne Gottes zu tun - und wenn der Wille noch so groß ist :)


melden

Allmys-Online-Hauskreis

01.01.2019 um 09:14
Optimist schrieb:Allerdings wird es sicher nicht jedem (der Jesus nachfolgen möchte) und zu jeder Zeit gelingen auch im Sinne Gottes zu tun - und wenn der Wille noch so groß ist
wenn der Gläubige aber bereut und Buße tut? Dann müsste doch alles im Lot sein:
Niselprim schrieb:dann kann man sich beruhigt auf der sicheren Seite sehen
Denn ansonsten muß ein Christ in Zweifel und Angst leben, ob er Gottes Anspruch erfüllt.
Oder gibt es Christen, die nicht sündigen?


melden

Allmys-Online-Hauskreis

01.01.2019 um 09:25
Kybela schrieb:wenn der Gläubige aber bereut und Buße tut? Dann müsste doch alles im Lot sein
ja, so ist es lt Bibel auch.
Das hatte ich auch hiermit ausdrücken wollen: :)
Optimist schrieb:... Gott schaut in die Herzen, sieht, die wahre Gesinnung und man kann immer ... um Vergebung bitten, wenn man mal wieder "ins alte Muster gefallen ist"
.... hatte es nur bei meinem letzten Post dann weggelassen (hätte ich vielleicht noch mal anfügen sollen)
Kybela schrieb:Oder gibt es Christen, die nicht sündigen?
nein, keiner ist vollkommen :)


melden

Allmys-Online-Hauskreis

01.01.2019 um 13:26
Niselprim schrieb:Wenn man also Im Wille Gottes denkt und tut, dann kann man sich beruhigt auf der sicheren Seite sehen :)
Optimist schrieb:da bin ich bei dir.
Allerdings wird es sicher nicht jedem (der Jesus nachfolgen möchte) und zu jeder Zeit gelingen auch im Sinne Gottes zu tun - und wenn der Wille noch so groß ist :)
Hmm... :ask: Ich bin ziemlich überzeugt davon, dass, wenn der Wille schon da ist, das auch mit dem Umsetzen klappt, weil ja dann der Wille in der Intuition verankert ist, also sozusagen eingegeben ist.
Kybela schrieb:Denn ansonsten muß ein Christ in Zweifel und Angst leben, ob er Gottes Anspruch erfüllt.
Ja, absolut richtig - so sehe ich das auch ---> vor Gott aber braucht man keine Angst haben, denn Er Ist Der Liebe Gott :ok: und Er freut sich über jeden und alles, wenn es zu Ihm zurückfindet.
Kybela schrieb:Oder gibt es Christen, die nicht sündigen?
Ich denke, "die Versiegelten" ( also Die Seinen) sind ziemlich sündlos
- alle Anderen werden Dem Vater gerecht werden.


melden

Allmys-Online-Hauskreis

01.01.2019 um 13:36
Niselprim schrieb:Ich denke, "die Versiegelten" ( also Die Seinen) sind ziemlich sündlos
Also die 144000, die Speerspitze im letzten Kampf in der Trübsal?
Dann gibt es 2 Arten von Christen?
Gab es die Versiegelten schon immer oder nur in der Endzeit?


melden

Allmys-Online-Hauskreis

01.01.2019 um 14:43
Kybela schrieb:Oder gibt es Christen, die nicht sündigen?
Niselprim schrieb:Hmm... :ask: Ich bin ziemlich überzeugt davon, dass, wenn der Wille schon da ist, das auch mit dem Umsetzen klappt, weil ja dann der Wille in der Intuition verankert ist, also sozusagen eingegeben ist.
Wenn du hier recht hättest, was ist dann mit dem Bibelvers "Der Geist ist willig und das Fleisch schwach"?
Zudem steht irgendwo auch, dass kein Mensch (auf Erden jedenfalls nicht) vollkommen sein kann.
Kybela schrieb:Oder gibt es Christen, die nicht sündigen?
Niselprim schrieb:Ich denke, "die Versiegelten" ( also Die Seinen) sind ziemlich sündlos- alle Anderen werden Dem Vater gerecht werden
auch diese Versiegelten sind doch "nur" Menschen. also auf Erden noch nicht vollkommen. Erst im Himmel sind sie es.
Kybela schrieb:Also die 144000, die Speerspitze im letzten Kampf in der Trübsal?Dann gibt es 2 Arten von Christen?Gab es die Versiegelten schon immer oder nur in der Endzeit?
die ZJ glauben dass es 2 verschiedene Arten von Christen gibt.
Das gibt aber die Bibel nicht her.
Lt. Bibel wird am Ende nur zwischen Böcken und Schafen getrennt. Da gibts dann keine Schafe 1 und Schafe 2 :)


melden

Allmys-Online-Hauskreis

01.01.2019 um 17:18
Kybela schrieb:Also die 144000, die Speerspitze im letzten Kampf in der Trübsal?
Mit den 144.000 liegst du schon richtig, ja @Kybela
Aber sind die während der ganzen Zeit mehr oder weniger als Knechte Gottes tätig :ok:
und auf dem Berg Zion sind sie ja lediglich zusammengerufen ;)
Niselprim schrieb:Ich denke, "die Versiegelten" ( also Die Seinen) sind ziemlich sündlos
- alle Anderen werden Dem Vater gerecht werden.
Kybela schrieb:Dann gibt es 2 Arten von Christen?
Ja, man wird mindestens zwei Katekorien von Menschen mit Hang zum Glauben an Gott erkennen können - die, welche mit Dem Herrn regieren - und die, welche den Gesetzen folgen.
Kybela schrieb:Gab es die Versiegelten schon immer oder nur in der Endzeit?
Meiner Meinung nach gibt es die sozusagen schon immer.
Optimist schrieb:Wenn du hier recht hättest, was ist dann mit dem Bibelvers "Der Geist ist willig und das Fleisch schwach"?
Zudem steht irgendwo auch, dass kein Mensch (auf Erden jedenfalls nicht) vollkommen sein kann.
Es gibt ja auch den Spruch: Wo ein Wille, da auch ein Weg :D

Bei biblischen Aussagen muss man immer aufpassen und gucken, wer denn in der Aussage angesperochen oder gemeint ist -> also man sollte immer den Kontext und die allgemeine Gesamtaussage betrachten. Und glaube mir, wenn du Dem Herrn , Jesus Christus, wahrlich folgen möchtest, dann wirst du das auch tun :wein:
Optimist schrieb:auch diese Versiegelten sind doch "nur" Menschen. also auf Erden noch nicht vollkommen. Erst im Himmel sind sie es.
Jesus Christus war derzeit "auch nur ein Mensch" und Er war/Ist vollkommen :)
Wo ist denn deiner Meinung nach der Himmel?
Kybela schrieb:Also die 144000, die Speerspitze im letzten Kampf in der Trübsal?
Dann gibt es 2 Arten von Christen?
Optimist schrieb:Lt. Bibel wird am Ende nur zwischen Böcken und Schafen getrennt. Da gibts dann keine Schafe 1 und Schafe 2 :)
Ach ja :ask:
Bibel; NT; Offbg d Joh:
19,11 Und ich sah den Himmel geöffnet, und siehe, ein weißes Pferd, und der darauf saß, heißt `Treu und `Wahrhaftig, und er richtet und führt Krieg in Gerechtigkeit. 19,12 Seine Augen aber sind eine Feuerflamme, und auf seinem Haupt sind viele Diademe, und er trägt einen Namen geschrieben, den niemand kennt als nur er selbst; 19,13 und er ist bekleidet mit einem in Blut getauchten Gewand, und sein Name heißt: Das Wort Gottes. 19,14 Und die Kriegsheere, die im Himmel sind, folgten ihm auf weißen Pferden, bekleidet mit weißer, reiner Leinwand. 19,15 Und aus seinem Mund geht ein scharfes Schwert hervor, damit er mit ihm die Nationen schlage; und er wird sie hüten mit eisernem Stab, und er tritt die Kelter des Weines des Grimmes des Zornes Gottes, des Allmächtigen. 19,16 Und er trägt auf seinem Gewand und an seiner Hüfte einen Namen geschrieben: König der Könige und Herr der Herren.
...
20,4 Und ich sah Throne, und sie setzten sich darauf, und das Gericht wurde ihnen übergeben; und [ich sah] die Seelen derer, die um des Zeugnisses Jesu und um des Wortes Gottes willen enthauptet worden waren, und die, welche das Tier und sein Bild nicht angebetet und das Malzeichen nicht an ihre Stirn und an ihre Hand angenommen hatten, und sie wurden lebendig und herrschten mit dem Christus tausend Jahre. 20,5 Die übrigen der Toten wurden nicht lebendig, bis die tausend Jahre vollendet waren. Dies ist die erste Auferstehung. 20,6 Glückselig und heilig, wer teilhat an der ersten Auferstehung! Über diese hat der zweite Tod keine Macht, sondern sie werden Priester Gottes und des Christus sein und mit ihm herrschen tausend Jahre.
...

:ask: Wer aber wird dann vom Wort Gottes beherrscht - wohl nicht die Gottlosen :ask:


melden

Allmys-Online-Hauskreis

01.01.2019 um 17:22
Optimist schrieb:Zudem steht irgendwo auch, dass kein Mensch (auf Erden jedenfalls nicht) vollkommen sein kann.
wie ist das zu deuten:

https://www.bibleserver.com/text/ELB/Matthäus5,48
Ihr nun sollt vollkommen sein, wie euer himmlischer Vater vollkommen ist.
?
Optimist schrieb:die ZJ glauben dass es 2 verschiedene Arten von Christen gibt.
Yep, laut Sklaven gelten einige Bibelstellen ausschließlich nur für Gesalbte. Und nur diese werden auf der Himmelswolke mit Jesus regieren.
Optimist schrieb:Lt. Bibel wird am Ende nur zwischen Böcken und Schafen getrennt.
meinst du Matthew 25:32 ?
https://www.bibleserver.com/text/EU/Matthäus25%2C32
Das gilt doch nur für Heiden bzw Nationen?


melden

Allmys-Online-Hauskreis

01.01.2019 um 18:24
Niselprim schrieb:Mit den 144.000 liegst du schon richtig,
vermutlich siehst du die Zahl symbolisch?


Die 144000 werden also mit
Niselprim schrieb: Dem Herrn regieren
Was machen sie aber auf Erden? sind sie erkennbar? sind sie Priester? Heilige?


melden

Allmys-Online-Hauskreis

01.01.2019 um 18:37
Kybela schrieb:vermutlich siehst du die Zahl symbolisch?
Symbolik steckt da bestimmt dahinter ;) ja @Kybela
Kybela schrieb:Die 144000 werden also mit

Niselprim schrieb:
Dem Herrn regieren

Was machen sie aber auf Erden? sind sie erkennbar? sind sie Priester? Heilige?
Sie sind Engel Gottes, Priester Gottes; sie sind Menschen, die Gutes tun; sie sind Knechte Gottes.


melden

Allmys-Online-Hauskreis

01.01.2019 um 19:49
@Kybela
bereitest du dich schon auf Ostern vor? :D (dein Avatar)

@Niselprim
Niselprim schrieb:Es gibt ja auch den Spruch: Wo ein Wille, da auch ein Weg :D
ist aber nicht aus der Bibel ;)

------------------------------------------
Optimist schrieb:auch diese Versiegelten sind doch "nur" Menschen. also auf Erden noch nicht vollkommen. Erst im Himmel sind sie es.
Niselprim schrieb:Jesus Christus war derzeit "auch nur ein Mensch" und Er war/Ist vollkommen :)Wo ist denn deiner Meinung nach der Himmel?
Jesus konnte deshalb von Anfang an vollkommen sein, weil er aus dem Geist gezeugt worden war. das war kein Mensch (nicht von Geburt an).
Mit Himmel ist das geistige Reich Gottes gemeint.
Kybela schrieb:Ihr nun sollt vollkommen sein, wie euer himmlischer Vater vollkommen ist.
Kybela schrieb:meinst du Matthew 25:32 ?https://www.bibleserver.com/text/EU/Matthäus25%2C32Das gilt doch nur für Heiden bzw Nationen?
nein, diese Stelle meinte ich nicht, sondern diese zB: Mt 25, 32,33
--> "er wird sie in ZWEI Gruppen teilen" (nur in 2, nicht in 3 :) )


melden

Allmys-Online-Hauskreis

01.01.2019 um 19:57
Optimist schrieb:Jesus konnte deshalb von Anfang an vollkommen sein, weil er aus dem Geist gezeugt worden war. das war kein Mensch (nicht von Geburt an).
Was soll denn Jesus sonst gewesen wein, wenn nicht Mensch
- sicherlich war Er als Mensch vollkommen?
Optimist schrieb:Mit Himmel ist das geistige Reich Gottes gemeint.
Man schaut ja aber auch in den Himmel :D wenn man in den Himmel schaut ;)
also ist da auch noch mindestens ein physischer Himmel :)
Optimist schrieb:auch diese Versiegelten sind doch "nur" Menschen. also auf Erden noch nicht vollkommen. Erst im Himmel sind sie es.
Was meinst du denn, wo du hinkommst, wenn du in den Himmel kommst?


melden

Allmys-Online-Hauskreis

01.01.2019 um 20:01
Optimist schrieb:Jesus konnte deshalb von Anfang an vollkommen sein, weil er aus dem Geist gezeugt worden war. das war kein Mensch (nicht von Geburt an).
Niselprim schrieb:Was soll denn Jesus sonst gewesen wein, wenn nicht Mensch- sicherlich war Er als Mensch vollkommen?
ich hatte mich missverständlich ausgedrückt :)

Mit "das war kein Mensch" meinte ich NICHT, Jesus sei kein Mensch gewesen, sondern kein anderer Mensch außer Jesus war -von Anfang an- vollkommen.
Optimist schrieb:Mit Himmel ist das geistige Reich Gottes gemeint.
Niselprim schrieb:Man schaut ja aber auch in den Himmel :D wenn man in den Himmel schaut ;)also ist da auch noch mindestens ein physischer Himmel
ja klar gibts für uns irdische Menschen den Himmel. Dennoch ist mit "Reich Gottes" nicht der irdische Himmel gemeint, so wie ich die Bibel verstehe.
Jesus sagte doch auch "ich bin NICHT von DIESER Welt".
Niselprim schrieb:Was meinst du denn, wo du hinkommst, wenn du in den Himmel kommst?
in ein geistiges Reich. Ich werde sicherlich nicht auf irgendeiner Wolke sitzen und auf meine Angehörigen von oben schauen :)


melden
Anzeige

Allmys-Online-Hauskreis

01.01.2019 um 20:08
Optimist schrieb:Mit "das war kein Mensch" meinte ich NICHT, Jesus sei kein Mensch gewesen, sondern kein anderer Mensch außer Jesus war -von Anfang an- vollkommen.
Also war Er doch als Mensch hier auf der Erde vollkommen.
Woher willst du wissen, dass nicht die Versiegelten auch von Geburt an vollkommen sind?
Optimist schrieb:ja klar gibts für uns irdische Menschen den Himmel. Dennoch ist mit "Reich Gottes" nicht der irdische Himmel gemeint, so wie ich die Bibel verstehe.
Jesus sagte doch auch "ich bin NICHT von DIESER Welt".
Das Reich Gottes ist da, wo Er Sein Reich aufstellt - oder anders gesagt: wo Er Wohnung macht.
Optimist schrieb:in ein geistiges Reich. Ich werde sicherlich nicht auf irgendeiner Wolke sitzen und auf meine Angehörigen von oben schauen :)
Du kehrst zurück, dahin wo du hergekommen bist.


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lizards4 Beiträge
Anzeigen ausblenden