Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Allmys-Online-Hauskreis

8.934 Beiträge, Schlüsselwörter: Hauskreis, Studiumtreffen, Bibelstudium

Allmys-Online-Hauskreis

24.08.2018 um 11:06
@Kybela
@Optimist
@suscat

Super, dass es euch gibt!
(Bei den andern? Nicht böse sein. Ich habe noch zu wenig von euch gelesen.)

Hallo @suscat,
ich habe dir in "Die Bibel und das Christentum. Was ist wichtig in der Bibel?" geantwortet. Würde gerne wissen, was du darüber denkst (und nicht das "Bla-Bla" der vielen anderen!)
Ich würde gerne in diesem Thema weitermachen, warum auch nicht hier. Denn es gibt so viele Argumente, so viele Belege und Beweise für die Glaubwürdigkeit der Bibel.

Gruß
Nuddinki (= Glaube --> ein Wort aus einer afrikanischen Sprache)


melden
Anzeige

Allmys-Online-Hauskreis

29.08.2018 um 17:27
Kybela schrieb am 22.08.2018:Andererseits: machmal wird Meinung als Wissen feilgeboten :)
Jo - bei Spekulation bspw. ;)


melden

Allmys-Online-Hauskreis

15.09.2018 um 22:34
Ein anderes Mal sagte Jesus zu den Menschen: »Ich bin das Licht für die Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Dunkelheit umherirren, sondern er hat das Licht, das ihn zum Leben führt.«

(Johannes 8:12)

...seien wir Licht für Andere und bringen wir das Licht Jesu zu den Menschen! ❤🌻💐🍀🌷
Ich wünsche euch allen einen schönen und gesegneten Sonntag!😀🌼⚘🥀🌺


e4496b40dcf2 86D479F8-8041-45D7-BC72-CE4205D1527E.jpeg


melden

Allmys-Online-Hauskreis

15.09.2018 um 22:37
Grüß Gott!

@JesusMySavior grüße dich :)

Folgend auf deinem Beitrag ein Video mit Den Worten unseres Herrn, Jesus Christus:


melden

Allmys-Online-Hauskreis

15.09.2018 um 22:45
@Niselprim
Ja, ich durfte es selbst erleben....ich habe nicht immer an Jesus geglaubt, aber ich durfte seine Liebe erfahren und spüren, dass er lebt! Dafür bin ich unendlich dankbar!!! Ich wünsche mir sehr, dass andere Menschen diese Erfahrung auch machen dürfen!


melden

Allmys-Online-Hauskreis

16.09.2018 um 08:16
@JesusMySavior
herzlich willkommen :)
JesusMySavior schrieb:...seien wir Licht für Andere und bringen wir das Licht Jesu zu den Menschen!
genau, Jesus wollte, dass Christen Vorbild sind.
Wenn man sich die Geschichte anschaut, das waren sie leider nicht immer, sondern eher im Gegenteil.
Kein Wunder, dass sich einige u.a. dann daraufhin (wegen dieses Wissens) vom Glauben abgewandt haben und für sich das Fazit gezogen hatten, alles Mist was im NT steht.


melden

Allmys-Online-Hauskreis

16.09.2018 um 20:27
@Optimist
Ja, leider sind viele Dinge in der Geschichte der Christenheit falsch gelaufen und tun es noch.


melden

Allmys-Online-Hauskreis

18.09.2018 um 15:10
Vor Dir, Jesus, brauche ich mich nicht zu verstecken ⚘⚘⚘

Wenn Du mich anschaust, Jesus,
zärtlich und voller Liebe
dann muss ich nicht davonlaufen.
Du kennst mich bis
auf des Herzens
Grund.

Nicht nur die
lachende Maske der
Oberfläche, nein,
auch den Zorn und den Schmerz, tief in meiner Seele.
Deinen Augen ist nichts verborgen -

und doch...
wenn Du mich anschaust,
Jesus,
dann weiss ich,
es ist alles gut!
Und wenn Du mir
zärtlich meine
Maske abnimmst,
liebender Vater,
dann strahlt Deine
Liebe in mein Herz
und alle Wunden
können heilen!

(Von Uli, 18.09.2018) ❤❤❤

2eec9206c100 cache 8527396-1

(Bild: Leiendecker, Quelle: Pinterest)


melden

Allmys-Online-Hauskreis

19.09.2018 um 20:55
@JesusMySavior

sehr schön:)


melden

Allmys-Online-Hauskreis

20.09.2018 um 00:49
Danke!☺💖☺


melden

Allmys-Online-Hauskreis

22.10.2018 um 11:39
Lange war ich nicht mehr hier.
Jedoch hat dieser "Besuch" mich berührt, sehr ansprechende Beiträge.
Danke an alle.

Jesus - meine Zuversicht.


melden

Allmys-Online-Hauskreis

22.10.2018 um 16:12
@Fritzi
Hallo Fritzi, einen lieben Gruß zurück! 🌻🌼🍁 Ich bin noch nicht lange bei "Allmy", finde aber toll, dass es hier einen Online-Hauskreis gibt!🍂🍁🌾


melden

Allmys-Online-Hauskreis

22.10.2018 um 17:11
@JesusMySavior
@Fritzi
@Niselprim
@all

möchte mal ein Thema in den Raum stellen, anhand dieses Threads bzw. Teilthema davon:
Diskussion: Die Bibel und das Christentum. Was ist wichtig in der Bibel? (Beitrag von Kybela)

Wie empfindet Ihr es, dass der Mann das Haupt der Frau ist?
weshalb dies so ist und wie das aufzufassen ist, steht alles in dem Link des Threads - darum gehts mir also nicht. Sondern wirklich nur wie ihr persönlich das empfindet?


melden

Allmys-Online-Hauskreis

22.10.2018 um 18:03
cross post:
Optimist schrieb:nämlich dass du es offensichtlich nicht nachvollziehen kannst, dass es einem als Frau nicht behagt, wenn man dem Mann untergeordnet ist?
ich kann es nachvollziehen. Und kann in einer nicht funktionierenden Ehe ein massives Problem sein.

Daraum schrieb ich ja, dass es in einer liebevollen Ehe (wie es die Bibel vorschreibt) kein ernsthaftes Problem ist ... ?
Wer wird dem anderen etwas vorschreiben, wenn man weiß, dass er/sie todunglücklich sein wird?
Optimist schrieb:nicht Beide zugleich den Hut aufhaben können
gut, er hat den Hut auf. Aber ist sie denn damit weniger wert?

Dafür finde ich keine Stellen, sondern gegenteiliges:
Die zwei sind dann eins, mit Leib und Seele.
https://www.bibleserver.com/text/GNB/1.Mose2%2C24

Und sie ist äußerst eigenständig:

Eine gute Ehefrau regelt selbständig Geldangelegenheiten (Sprüche 31,11), bestellt Land (Sprüche 31, 16) und produziert und verkauft eigenständig Waren (Sprüche 31, 24).
Ihr vertraut das Herz ihres Mannes, und an Ausbeute wird es ihm nicht fehlen.
https://www.bibleserver.com/text/ELB/Sprüche31


melden

Allmys-Online-Hauskreis

22.10.2018 um 19:06
@Kybela
Du sprichst etwas an, das mir auch auf dem Herzen lag: Die Liebe!
In einer liebevollen Ehe wird der Mann seine Frau niemals zu etwas zwingen, was sie unglücklich macht!
In einer guten Ehe sollten beide liebevoll und rücksichtsvoll miteinander umgehen... (klappt nicht immer, denn wir sind alle fehlerhaft!)!
Entscheidungen sollten gemeinsam getroffen werden!


melden

Allmys-Online-Hauskreis

22.10.2018 um 20:40
@JesusMySavior
@Kybela

ich kann eure Argumente gut nachvollziehen.
Beide gehen also im Idealfall liebevoll und respektvoll miteinander um.
Aber jetzt kommt der Knackpunkt:
Der Mann will seine Frau aus Liebe zu nichts zwingen, wie soll er dann aber das Haupt bleiben können?

Mal ein Beispiel dazu:
Die Frau hat irgendetwas vor, was völlig dem Glauben der Beiden zuwider laufen würde oder umgedreht, sie tut etwas NICHT, was notwendig wäre. Und sie hat - aus ihrer Sicht - gute und nachvollziehbare Gründe dafür.

Der Mann könnte die Frau nun einfach bitten, es zu lassen/ oder zu tun ...
... aber sie entscheidet sich dagegen.
Nicht weil sie ihren Mann nicht ernst nimmt oder nicht liebt, sondern sie glaubt, es tun zu MÜSSEN, sieht keinen anderen Weg.

Die Frau sieht es also nicht ein, dass sie etwas Bestimmtes unterlassen oder tun müsste.

Wie gesagt, der Mann siehts jedoch so, dass das aus dem Glauben heraus absolut nicht geht.
Nun sieht er keinen anderen Ausweg, sie zwingen zu müssen, bzw. - da er das Haupt ist - sich über ihren Willen hinwegsetzen zu müssen.

Die Frau muss dieses Handeln über ihren Kopf hinweg nun über sich ergehen lassen, weil sie eben nicht so viel zu sagen hat wie der Mann.

Er trifft also in der Endkonsequenz die Entscheidung - WENN es eine Diskrepanz gibt und ein Kompromiss nicht möglich ist (von der Sache her).


melden

Allmys-Online-Hauskreis

22.10.2018 um 21:21
Hm....ein schwieriges Thema...!:-))

Ja, gerade bei wichtigen Entscheidungen innerhalb der Familie, bei denen kein Kompromiss möglich ist, finde ich es auch richtig, dass der Mann als Oberhaupt das letzte Wort hat.
Es gibt aber Ausnahmen, bei denen ich mich als Frau dennoch querstellen würde: Wenn die Entscheidung des Mannes die Familie oder einen Teil der Familie ins Unglück stürzen würde! Da würde und könnte ich mich nicht unterordnen!


melden

Allmys-Online-Hauskreis

22.10.2018 um 23:23
Sich dem Mann unterordnen lehne ich grundsätzlich ab!

Wir begegnen uns auf Augenhöhe. Gibt es unterschiedliche Ansichten/Meinungen, wird das friedlich (manchmal auch temperamentvoll) ausdiskutiert. Sehe ich ein, daß mein Mann im Recht ist, bin ich einsichtig genug, meine Meinung zurück zu stellen oder zu ändern, umgekehrt geschieht es aber auch.
Das funktioniert bei uns schon von Anfang an.

Natürlich haben wir auch schon einmal Disharmonien ... ;-)


melden

Allmys-Online-Hauskreis

23.10.2018 um 02:07
@Fritzi
@JesusMySavior

grundsätzlich sehe ich das genauso wie ihr.
Nur ists eben wirklich entgegen dem was in der Bibel steht, wenn man sich - egal aus welchem Grund - sich der Entscheidung des Mannes widersetzt...
... weil man ihn in solch einem Moment NICHT als das Haupt anerkennt.

Biblisch gesehen begehrt man dann somit sogar auch gegen Jesus auf.

@Kybela
Mich würde interessieren wie du das mit dem Aufbegehren gegen Jesus siehst?


melden
Anzeige

Allmys-Online-Hauskreis

23.10.2018 um 07:15
@Optimist
Fangfrage (zwinker 😉😉😉):
Wenn der Ehemann zur Frau sagt:" Spring' aus dem Fenster!" Soll sie es dann tun? (Fiese Frage, ich weiss)🤗🤗🤗


melden
99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden