Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Spiritualität und Erotik

401 Beiträge, Schlüsselwörter: Spiritualität, Sexualität, Erotik, Tantra, Karuna

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:07
@tenet
2Elai schrieb:Nein, so ganz ohne Körper ist das nicht. Nicht so wie Du denkst.

Die Körper gehen INEINANDER. Sie schieben sich quasi ineinander.

Du sitzt dann im Partner darinnen, wie Dein Partner in Dir darinnen ist.
Das, was Du fühlst, fühlst Du und Dein Partner gleichzeitig. Und umgekehrt.
Wenn Du liebst und dieses Gefühl in Resonanz ineinander steckt, sich in- und miteinander vervielfältigt, dann entsteht c² :)

Das ist nicht so körperlos, wie Du es Dir vorstellst. Da gibt es durchaus noch beide Körper.
..........na, das ist aber ein gewurschtel, dann kriege ich möglicherweise zu meinem Bandscheibenvorfall noch einen Leistenbruch oder einen Gichtanfall........und das evtl. noch vervielfältigt...........nee, davon würde ich die Finger lassen. Ich hab da mit diesem einen Body schon genug zu tun!


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:10
@2Elai
2Elai schrieb:Mir hat das fast meine Luft gekostet. Ich dachte, mir drückt jemand den Hals zu!
Ja Elai und genau das ist das auch was mich immer daran gestört hatte, die Verbindung die bei mir im physischen Körper im Schädel durch Krisseln in verschiedenen Variationen je nach Gemütszustand des anderen war plötzlich gedämpft, alles war gedämpft, ich fühlte mich zum Teil nur noch ich selbst da sie ja volle Breitseite einnahm.

Das mit der Luftholen war wie wenn ich durch ein Handtuch atme.

Alles andere als angenehm. Deshalb lasse ich keinen mehr rein auf länger.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:10
@FrauSchneider
FrauSchneider schrieb:Das kann ich nur zurückgeben, ich bin sehr dankbar dafür, für Dich. Endlich sind auch alle Zweifel in mir zur Ruhe gekommen.

Viele hier haben sicher meine Fragen an sie als Angriff verstanden, aber ich war immer auf der Suche nach Bestätigung dessen, das das, was hier bei mir stattfindet, ok ist!
Aber die meisten, die heute Satsang geben oder die hier in den Foren schreiben, scheinen alle so la,la,la, in die Einheit übergegangen zu sein ..........nur bei mir schien etwas entsetzlich schief zu laufen.
Seit 2 Wochen ist nun auch noch jegliches Ich abhanden gekommen, wenn ich meine Aufmerksamkeit nach innen richte, ist dort nur noch gähnende Leere. Darum frage ich, wie nehmt ihr das Selbst wahr, aber keiner gibt mir dazu eine greifbare Antwort.......ist wohl auch nicht möglich! Wie kann man einen Geschmack beschreiben.
Ich habe jetzt mal S. Segal "Kollision mit der Unendlichkeit" herausgeholt, da sieht es bei mir noch nicht ganz so hoffnungslos aus. Sie schreibt, das es schien, als wäre sie weit hinter dem Körper wie eine Wolke, die wie eine Boje hinter dem Körper hergezogen würde.
Meine Wolke hier befindet sich ja Gott sei Dank noch ziemlich mittig Körper-lach-!
Ja, man sucht nach "Bestätigung" seiner eigenen Erfahrungen. Und wenn man auf weiter Flur alleine damit "zu Recht" kommen mag, dann sieht´s auch irgendwann recht "leer" in einem Selbst aus. Anfangs war es mir unheimlich. Es war mir nicht vertraut. Doch je mehr ich in diese "gähnende Leere" sah, desto mehr lichtete sich das Bild. Und irgendwann fangen die Vorstellungskräfte an "zu lesen".

Ich sehe dann "komische Welten". Einmal habe ich eine goldene Stadt gesehen. Ich stand vor ihr und wußte: "das ist mein Zuhause". Dann sehe ich auch große Landschaften und alles mögliche.
Ich habe sogar schon einmal alles blau wie das Meer gesehen ... und mich verwundert, daß alles blau ist. Als ich mich dann den Fokus veränderte, da sah ich einen Planeten, der 1000 x so groß ist wie die Erde ... ja wirklich sehr echt. Ich kann das jederzeit "abrufen".
Man könnte sagen, daß dies eine Kinderphantasie wäre, doch es ist anders. Es sind Gedanken und Bilder, die ich vorher noch nie (bewußt) gesehen oder wahrgenommen habe.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:12
@FrauSchneider
FrauSchneider schrieb:..........na, das ist aber ein gewurschtel, dann kriege ich möglicherweise zu meinem Bandscheibenvorfall noch einen Leistenbruch oder einen Gichtanfall........und das evtl. noch vervielfältigt...........nee, davon würde ich die Finger lassen. Ich hab da mit diesem einen Body schon genug zu tun!
Haha, :) drum muß man sich hin und wieder um seinen Körper kümmern, damit der nicht ver-kümmert :)


melden

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:14
@2Elai
2Elai schrieb:Das weiß ich nicht, darüber bin ich nicht so informiert. Doch Shiva ist derjenige, der mit seiner Familie (er hat noch 2 Buben - Ganesh und noch einen ?) dem Ego "Paroli" bietet :) , oder?

Es gibt da auch noch die Vereinigung von Jesus und Magdalena? oder wie seine Frau hieß.

Und dann ist da auch noch Krishna, der Radha liebt.

Überall in den spirituellen Geschichten gibt es "Paare".

Hades z. B. mit Persephone ...

oder Plato, der den Menschen als Zwitterwesen (Mann+Frau) erklärt.
Nachdem Zeus diese Wesen getrennt hat aus Angst vor ihrer Macht suchen diese Wesen ihre "Bessere Hälfte".
....ach, das ist ja genau so ein Gewurschtel wie bei Tenet, da findet sich ja keiner mehr zurecht. Dann überlegen wir, während die Vereinigung geschehen will........... ist das jetzt Jesus oder Magdalene, oder vielleicht Radha?
Bin ich überhaupt richtig hier, oder wollen die was von mir ;-)?! Dann lassen wir uns einfach überraschen, ist auch besser so :-)))))


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:14
@tenet
tenet schrieb:physischen Körper im Schädel durch Krisseln in verschiedenen Variationen je nach Gemütszustand des anderen war plötzlich gedämpft, alles war gedämpft, ich fühlte mich zum Teil nur noch ich selbst da sie ja volle Breitseite einnahm.

Das mit der Luftholen war wie wenn ich durch ein Handtuch atme.

Alles andere als angenehm. Deshalb lasse ich keinen mehr rein auf länger.
Lol, da haste ja was hinter Dir :) ...

Mag schon sein, daß wir das früher nicht so (schmerzhaft) bemerkt haben. Etwas geht vor sich. Entweder sind die Menschen sensibler geworden oder die "hinter-den-Masken-sich-versteckenden-Energien" sind enttarnt.

Das würde die gesamten "Religionen" auf einmal entmystifizieren und damit auf-klären.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:19
@FrauSchneider
FrauSchneider schrieb:....ach, das ist ja genau so ein Gewurschtel wie bei Tenet, da findet sich ja keiner mehr zurecht. Dann überlegen wir, während die Vereinigung geschehen will........... ist das jetzt Jesus oder Magdalene, oder vielleicht Radha?
Bin ich überhaupt richtig hier, oder wollen die was von mir ;-)?! Dann lassen wir uns einfach überraschen, ist auch besser so :-)))))
ABSOLUTes Gewurschtel!!! Weißwurschtel :)

Das finde ich auch! Viel zu schwulstig und viel zu kompliziert.

Tatsache es geht um DICH, um TENET, um DISCORDIA und um MICH :) und alle einzelnen Anderen.

Diese Figuren sind nur "Überlieferungen". Geschichten, die sich möglicherweise zugetragen haben. Doch hinter den Geschichten stehen Wesenheiten, die uns eigentlich nur EINES vermitteln wollen:

Beginnt zu lieben, zu vertrauen, beginnt Eure Kraft zu bündeln und einzusetzen, seid ehrlich, habt Frieden und FREUT EUCH :bier: über das was Ihr seid. ... Wir sind und was Wir haben.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:21
@2Elai
Ich vermute da noch was, viele haben kein eigenes ich, sie werden gesteuert, sie sind gesplittet.

Also übernimmt ein Dämon die Steuerung und spiegelt diesen ein Ich vor. (Dämon) nicht abwertend gemeint. Das Ich bleibt ja erhalten nur müssen diejenigen die gesplittet sind noch warten bis die anderen auch sterben damit sie komplett sind.

Oder sie finden sich hier und bringen das hier noch in Ordnung.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:28
@tenet
tenet schrieb:Das Ich bleibt ja erhalten nur müssen diejenigen die gesplittet sind noch warten bis die anderen auch sterben damit sie komplett sind.
Bei dem Satz muß ich nachfragen:

...
tenet schrieb: müssen diejenigen die gesplittet sind noch warten bis die anderen auch sterben damit sie komplett sind.
wer sind die anderen?
tenet schrieb:Ich vermute da noch was, viele haben kein eigenes ich, sie werden gesteuert, sie sind gesplittet.

Also übernimmt ein Dämon die Steuerung und spiegelt diesen ein Ich vor.
Bestimmt gibt es Menschen, die fremdgesteuert sind. Und möglicherweise nennen das die Buddhisten und Bhaktis auch Dämonen.
Dann wäre eigentlich alles, was nicht von einem selbst herauskommt fremdgesteuert.
tenet schrieb:Oder sie finden sich hier und bringen das hier noch in Ordnung.
Irgendwie habe ich das Gefühl, daß es gerade JETZT die "Beste Zeit" ist, um etwas in Ordnung zu bringen. Mag eigentlich nicht daran denken, bzw. sehen, was sich hinter Deinem Satz verbirgt.


melden

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:29
@Firehorse
Firehorse schrieb:@TheLolosophian
@2Elai
@FrauSchneider
@tenet
@Sirod
@Lasker
Möchte gerne mal Euren Standpunkt zu folgender Aussage wissen:
"Fange nichts Sexuelles mit einem/r nahestehenden Freund/in an."

Danke!
Ich halte von solchen pauschalen Aussagen überhaupt nichts. Wenn Jemand so eine Aussage macht, sollte er/sie es auch begründen. Aber selbst dann ist es immer noch eine individuelle Erfahrung, die bei Jedem anders ausgehen könnte.
Möglicherweise, wenn es auf der sexuellen Ebene schief läuft, nicht harmoniert, hat man einen Freund/Freundin verloren, weil man dann die Beziehung nicht mehr auf den vorherigen Stand zurück bringen kann. Aber auch dann ist es gut, wie es ist, es gabeln sich halt nur die Wege, wie so oft im Leben.
Das Motto muss lauten: leben, ausprobieren...........nur so kann man lernen zu leben.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:31
@FrauSchneider
FrauSchneider schrieb:Das Motto muss lauten: leben, ausprobieren...........nur so kann man lernen zu leben.
Ja, stimmt. Was bringt´s sonst?

Ich kann niemandem abraten, etwas zu tun, was ich bereits hinter mir habe.

Das Lernen geht wohl über die Praxis :) ... nicht über die Theorie.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:32
@2Elai
Die anderen Seelen-teile die in anderen physischen Körpern sind. Deshalb nicht nur Dualseele das wäre dann einfach, viertel männlich viertel weiblich-- viertel weiblich viertel männlich. Die Splittung meine ich noch weiter gesplittet.


melden

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:35
@2Elai
2Elai schrieb:Haha, :) drum muß man sich hin und wieder um seinen Körper kümmern, damit der nicht ver-kümmert :)
Ich gebe mein Bestes und das einzige Problem was dieser Körper hier hat, ist die Beutlung dieser starken Energie.
Aber er macht das prima und dafür belohne ich ihn auch. Kein Nikotin, nur Bioladen, Vollkorn, Gemüse, Obst, Radeln..............damit kann er doch zufrieden sein, oder?


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:37
@tenet
tenet schrieb:Die anderen Seelen-teile die in anderen physischen Körpern sind. Deshalb nicht nur Dualseele das wäre dann einfach, viertel männlich viertel weiblich-- viertel weiblich viertel männlich. Die Splittung meine ich noch weiter gesplittet.
Das ist nicht mein "Raum".

In meinem Raum bemerkt man die Seelenteile wie bei einem Cocktail die Zutaten. Man "fühlt" wieviel weiblich/männlich-Zutaten drin sind.

Bei vielen Frauen bemerkt man versteckte Männlichkeit. Und bei Männern entdeckt man offensichtliche Weiblichkeit. ...?????

Dann, wenn man sich ein wenig besinnt, beginnt man zu verstehen, daß eigentlich gar nix typisch männlich oder weiblich ist. Dann bemerkt man, daß der m-w-Cocktail - gemischt wie er ist - absolut in Ordnung ist.

Es kommt eher auf die Einstellung an. Auf die Ehrlichkeit kommt es z. B. an.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:40
@FrauSchneider
FrauSchneider schrieb:Ich gebe mein Bestes und das einzige Problem was dieser Körper hier hat, ist die Beutlung dieser starken Energie.
Aber er macht das prima und dafür belohne ich ihn auch. Kein Nikotin, nur Bioladen, Vollkorn, Gemüse, Obst, Radeln..............damit kann er doch zufrieden sein, oder?
Hihi, ganz genau :) .. und dann noch ein Körperpeeling aus Jentschura-Salz. Das ist gut.
Vlt. hat das (bei mir) geholfen.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:40
@FrauSchneider
Der Körper hat die Eigenschaft Dir zu zeigen was er braucht. Wenn Du Heisshunger auf eine Balanane hast dann gib ihm verdammt noch mal die Balanane.

Da kommt keine Bestellanforderung aus dem Hintern wo dann draufsteht 3Gramm Vitamin A


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:42
Einen schönen Abend - Gute Nacht wünsche ich Euch :)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:43
@2Elai
Dir auch schlaf gut.


melden

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:55
@tenet
tenet schrieb:Wie bist Du denn drauf? lol Nein Ich meine Du sollst es Dir in deinem Leben bequem machen und geniessen. lol
Ach so, dann ist es ja gut! Ja, ich bin ein Genussmensch, ich genieße das Leben!

Das Gleiche wünsche ich Dir auch. Du weißt, das Du Deinen Überzeugungen Leben ein hauchst, in jedem Moment aufs Neue, in dem Du ihnen Deine Aufmerksamkeit gibst...........darum..........entziehe Deinen Überzeugungen die Aufmerksamkeit, genieße jeden Moment, so wie er sich Dir zeigt und alles wird ganz einfach und gut!


melden

Spiritualität und Erotik

31.08.2012 um 22:57
Ich hatte schon ein Erlebnis der Vereinigung und es geschah ohne das ich es wollte.
Wißt ihr ich war mal ein gaanz pöses Mädchen. Ich lies mich von meinem Mann überreden zu einem Dreier. Aber es funktionierte nicht richtig. Doch als wir an alle zusammen einschliefen war ich dem anderen zugewandt und dann hatte ich ein Gefühl mit ihm vereinigt zu sein, Energien floßen, obwohl wir uns nur ansahen. damals dachte ich hab mich in den verliebt und das war der Grund. Heut denk ich es war meine erste Vereinigung/Verschmelzung in Gedanken. An diesem Menschen ist unsere Ehe zwar zerbrochen, aber durch diesen Menschen bin ich so geworden wie ich jetzt bin! ER war dann später eher erst auf der Flucht vor diesem Gefühl, der Vereinigung, bis er es forsierte.
Erst hörte ich von vielen das man so eine Verbindung nie wieder los wird und jahrelang stimmt das auch. Aber als ich mich dann anderen zuwandte weil er lange nicht mehr mit mir sprechen wollte, konnte ich mit der Zeit die Verbindung lösen. Nun kann ich Verbindungen eingehen und lösen in Einverständnis mit anderen, aber sicher bleibt die Angst es könnt mal wieder so sein, das sie schwer zu lösen ist. Deshalb brauche ich das absolute Einverständnis des anderen und wenn er ein Neuling ist, dann muß ich ihm klar machen was für Konsequenzen das hat. Der kann sich vielleicht nicht so trennen und das wird sehr belastend für ihn! Doch suche ich jemanden, der das mit mir in Treue macht und mich mein weiteres Leben begleitet. Ich will in Treue leben und denken! Vielleicht soll es auch jemand sein der gar keinen Zugang zu mir hat, wenn nur die Liebe in mir da ist! Ich werde es sehen.
Ich lebe dieses Leben und doch weis ich das es unsere Gedanken sind die dem Leben leben einhauchen. Es sind da zwei Gedankenebenen in mir die eine versteht genau was ihr schreibt und die andere sagt wenn du dich noch tiefer da reindenkst wirst du verrückt, weil du die Erdung verlierst! Du lebst gerade ein Leben als Mensch und du fühlst so!
Die Zeit als er floh hatte ich so viele unbekannte Gefühle in mir, das ich wirklich Angst hatte verrückt zusein. Doch Gott lob gibt es Internet und ich fand andere, denen es auch widerfuhr.
@TheLolosophian
@FrauSchneider
@2Elai
@tenet


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge