Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der ganz entspannte Thread

98 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Natur, Frieden, EGO, Entspannung, Ruhe, Chweigen
Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

Der ganz entspannte Thread

04.08.2013 um 15:16
nach links oder nach rechts gehen ? ... ich will mich nicht entscheiden .... ich will einfach nur glücklich sein

das wasser fliesst vom berg ins tal ... und ich leg mich in den Bach und geniesse es

ein Mädchen hängt draussen die wäsche zum trocknen .. sie ist einfach frau ... so wundervoll in allem was sie tut

der Soldat kehrt heim und weint in den armen seiner mutter ... es ist so viel liebe im raum

liebe liebe liebe

wo ist die liebe ? ... ist die Liebe für alle da ? ... die liebe liebt ... nichts anderes macht sie

wenn ich eine wolke ansehe ... die sanft über den himmel streift ... dann ist die wolke ich .... ich sehe mich selbst an. bin ich wütend ... ist die wolke wütend ... bin ich entspannt ... ist die wolke entspannt

aber im grunde ist die flauschige wolke einfach nur wolke

mein Gehirn ... es ist so voller Nervenzellen ... so voller Ideen ... doch ich sitze vor dem Fernseher ... ich atme ein ... ich atme aus ... und mach den Fernseher aus

ich geh lieber in den park ... und setz mich auf eine bank ... dann weht mir der wind um die ohren ... und ich rieche das frisch gemähte gras ... alles ist so wie es sein soll ... und ich denk nicht darüber nach ... ich sitz einfach nur da ... und lächle

wer bin ich ? ... wer bist du ? ... wo sind wir ?

nicht denken ... nicht fühlen ... einfach sein ... im angesicht der tausend dinge

mehr fällt mir nicht ein ... weil ich nichts besonderes bin ... und das ist gut so ... alles ergibt sinn ... die bäume ergeben sinn ... und meine mutter ergibt sinn ... und meine feinde ergeben sinn ...

sprechen ... ich will nicht mehr sprechen ... darum schweig ich jetzt

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

.

.
.

ich spreche ja schon wieder ... warum ? ... nein ab jetzt schweig ich

also sagt mir etwas was mein schweigen unerstützt ... oder schweigt einfach mit mir

vielleicht können wir ja schweigend reden...

20080501 113850 0023


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ganz entspannte Thread

04.08.2013 um 15:21
*stolper und auch in Bach lieg* -.-


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ganz entspannte Thread

04.08.2013 um 15:26
Wenn du erst einmal tot bist, kommt das Schweigen von selbst. Dazu fällt mir folgendes Zitat aus den Spiegelschriften ein:
Das Tor zur Niemalswelt

Kennt hier jemand von euch den aller letzten Gedanken eines Sterbenden? Hat schon irgend jemand, irgendwann einmal, irgendetwas davon erfahren oder darüber gehört? Wenn nicht, dann bitte ich euch jetzt, zu schweigen.

Stummes, langes, stilles Schweigen, Totenstille, Standbild, Ruhe

Gut. Du kannst dir also vorstellen, dass ich dir jetzt von einem Gedanken erzähle, den es in Wirklichkeit überhaupt nicht mehr gibt. Einen Gedanken, den du bereits kennst. Du mir dabei stillschweigend zuhörst, und dann niemandem etwas darüber berichtest oder davon erzählst.

Du kannst dir vorstellen, tot zu sein


melden

Der ganz entspannte Thread

04.08.2013 um 15:27
Ja, ich schweige mit dir, trotzdem das Allmy ein Diskussionsforum ist.


melden

Der ganz entspannte Thread

04.08.2013 um 15:52
Ich nehm einfach mal die Entspannung als Thema jo :D

Entspannungsübungen haben schon immer ein riesen Reiz auf mich gewirkt da ich ein Mensch bin der sich schnell stressen lässt. Besondere Atemtechniken, Meeresrauschen auf dem iPod oder einfach eine Runde im Wald spazieren und abschalten... herrlich!! :)


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ganz entspannte Thread

04.08.2013 um 16:53
solch "Entspannungsübungen" hab ich auch, bezweifle aber das diese jemand nachvollziehen kann oder wirklich als entspannend ansieht ..


melden

Der ganz entspannte Thread

04.08.2013 um 17:03
Bruce-Lee-Be-water-my-friend-quote.001.j

Nach einer langen Erkenntnisreise mit vielen Diskussionen, inneren Unsicherheiten, Verkrampfungen, Anspannungen, kommt irgendwann automatisch das Bedürfnis nach Entspannung, sei es vom Alltag, der Arbeit, den Gedankenschleifen und den Widersprüchen des Lebens. Die meisten Erkenntnisse im Leben gewinnt man durch stilles beobachten und ab und zu auch meinungsmäßig anzuecken, denn auch Turbulenzen können im Leben lehrreich sein, wenn man nicht zu festgefahren und engstirnig ist.

Also sei Wasser mein Freund! Jeder Fluss beginnt mit einer kleinen Quelle und endet im Ozean, man muss sich treiben lassen von dieser Strömung des Lebens. Ich empfehle auch dieses Video immer und immer wieder:

It's just a ride

https://www.youtube.com/watch?v=8yhyJW2RKPk


melden
KillingTime
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Der ganz entspannte Thread

04.08.2013 um 17:16
@Wandermönch

Ich glaube, es ist schön, wenn man auch mal zusammen schweigen kann...


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ganz entspannte Thread

04.08.2013 um 17:16
Gönn dir was. Kauf dir im Aldi die Mortadella mit Gesicht :-)

fbase


melden
Bleistift
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ganz entspannte Thread

04.08.2013 um 18:31


melden

Der ganz entspannte Thread

04.08.2013 um 18:57
Nachbar-Heinz


melden

Der ganz entspannte Thread

04.08.2013 um 19:57
Atheus - Drone 37Hz

Youtube: Atheus - Drone 37Hz [Re-Upload]

Man beachte den meditierenden Japanmakak Affen am Anfang...
Er wirkt nicht nur entspannt in dieser heißen Quelle, sondern geradezu wie in einem meditativen Trance. Einfach mal die Seele baumeln lassen anhören und ansehen oder die Augen schließen :)


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ganz entspannte Thread

04.08.2013 um 22:07
@Wandermönch


„Dass ihr endlich schweigen wolltet; das würde Weisheit für euch sein.“

:)


melden

Der ganz entspannte Thread

04.08.2013 um 22:11
@Jesussah

ja schweigen ... das wäre schön

aber auch schweigen will wohl gelernt sein...


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ganz entspannte Thread

04.08.2013 um 22:14
@Wandermönch


Ja, manche haben sich an die laute in ihrem Kopf so gewöhnt, das sie gar nicht mehr wissen, was stille, schweigen bedeutet.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ganz entspannte Thread

04.08.2013 um 23:40
oase ruhe stille


melden

Der ganz entspannte Thread

04.08.2013 um 23:49
@Jesussah

hast du irgendwelche tipps wie man das schweigen (lieben) lernt ?

meditieren tu ich schon ... konzentrative Meditation ... also genau in diese Richtung

aber meiner Programmierung kann ich iwie nicht entkommen


melden

Der ganz entspannte Thread

05.08.2013 um 00:16
@Wandermönch
Das schweigen lernt man nur dann lieben, wenn es einem zwanglos erscheint, sagen wir es ist eine innere Ruhe und Ausgeglichenheit, man kann sich wenn es nötig ist auch äußern und sprechen, doch Schweigsamkeit ist mit einer Art beobachtenden Genuss verbunden, man schweigt und genießt die Freunden des Lebens einfach :)

Da gibt es keine Technik für, dafür gibt es nur eine innere Ausgeglichenheit und eine gewisse Erhabenheit, alles andere kommt von selbst :)


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ganz entspannte Thread

05.08.2013 um 00:28
@Wandermönch

Du musst deiner Programmierung auch nicht entkommen, sondern lernen sie zu verstehen.


melden

Der ganz entspannte Thread

05.08.2013 um 00:35
@Jesussah
So ist es! Man muss in den Quellcode schauen und erkennen das dies jederzeit modifizierbar ist. Man muss erkennen das man auch "Unterprogramme" haben die eine Gelassenheit und Ausgeglichenheit ermöglichen. :)


melden

Der ganz entspannte Thread

05.08.2013 um 00:40
@cRAwler23
@Jesussah

und wie kann ich nun de fakto , mich zum schweigen hinbewegen ? :)

ich mein gibt's da irgendwelche techniken die ich anwenden kann ... oder Übungen ... oder gedankenkonstrukte ?

irgendetwas das mir hilft


melden

Der ganz entspannte Thread

05.08.2013 um 00:53
@Wandermönch
Alles was nicht erzwungen erscheint, du sollst ja nicht konstant schweigen müssen. Es gibt keine Techniken, es muss dir zum Bedürfnis werden, es ist ein Gefühl. Ich selbst bin recht introvertiert und schreibe lieber statt zu sprechen aber ab und zu zügle ich mich auch da, denn schöner ist das bewusste Genießen von bestimmten Aspekten des Lebens die auch die ganzen Gedankenschleifen drosseln können, zumindest für eine gewisse Zeit ;)

Meditation ist da nur eine Möglichkeit, lange Spaziergänge, passende Musik, einfach eine Situation erschaffen wo du bewusst genießen kannst und dann automatisch abschaltest. Manchmal helfen auch einfache Hobbys in die man eingespannt sein kann. Ich nenn das ganze Tätigkeitsmeditation :D


melden

Der ganz entspannte Thread

05.08.2013 um 00:56
@cRAwler23

hmmm ja ... das klingt gut :)

aber ich komm einfach nicht von diesem Geltungsdrang los ... aber ist wohl ein längerer Prozess

ich hatte noch nie die gabe dass es einfach klick machte ... ich muss mir immer alles erarbeiten ... also werd ich mir auch die innere leere und das schweigen erarbeiten =)


melden

Der ganz entspannte Thread

05.08.2013 um 01:02
Wandermönch schrieb:aber ich komm einfach nicht von diesem Geltungsdrang los ... aber ist wohl ein längerer Prozess
Wenn wir ganz ehrlich sind, wären wir dank diesem sicherlich beide nicht hier ;)
Wandermönch schrieb:ich hatte noch nie die gabe dass es einfach klick machte ... ich muss mir immer alles erarbeiten ... also werd ich mir auch die innere leere und das schweigen erarbeiten =)
Innere Leere kann aber auch ungesund sein, ich denke eine Balance ist wichtig und gesund, keine Extreme. Finde die innere Mitte, kein absolutes Schweigen, keine absolute Quasselstrippe :D

Aber du hast Recht jeder Prozess geht nur Step by Step und das kann man leider nicht theoretisch erfassen, da gibt es leider keine Formel.


melden
Anzeige
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ganz entspannte Thread

05.08.2013 um 01:04
@Wandermönch

In deinem Kopf herrschen doch schon Konstrukte. Wie willst du mit noch einem Konstrukt weniger erreichen?


Wenn in deinem Kopf Gedanken spucken, dann lasse sie einfach sein. Hänge dich nicht an diese in dem du sie bekämpfst, ignorierst, davor flüchtest oder sie gern hast. Gedanken sind wie Wolken, wie du auch ansatzweise angedeutet hast. Wenn du sie nicht ziehen lässt und an ihnen hängst, dann entsteht irgendwann eine Gewitterfront. Dann sind die Wolken mal voller Trauer, mal voller Furcht, mal voller Liebe, mal voller Wut.


melden
656 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebensphilosophie77 Beiträge