Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

Sein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

07.06.2012 um 11:15
Die Leichtigkeit des Seins
Lösungen sind gefragt und erwünscht. Hierzu eröffne ich eine öffentliche Arbeitsgruppe, später soll dann die erarbeiteten Lösungsvorschläge in einem neuen öffentlichen Forum hierauf Allmy weiterentwickelt werden.
Sollte diese Diskussion nicht erwünscht sein, so solle ein Moderator dies mir mitteilen, eine Begründung mitgeben um Verbesserungen anzustreben.
Folgende Punkte sollen erörtert werden:
1. Wie sollen wir weiter auf unserer Erde zusammenleben?
2. Welche Voraussetzungen brauchen wir für ein menschenwürdiges Miteinander auf der Erde?
3. Erkennt der Mensch welche Kräfte in ihn schlummern? Wenn ja wie kann er es für sein Leben und für alle Lebewesen nutzen?
4. Wie sollte das menschliche Zusammenleben aussehen, damit rund um die Erde eine friedliches Miteinander sich ausbreiten kann?
5. Welche jetzigen Gesellschaftssysteme verhindern eine freie und werteschöpfendes Miteinander auf den Planeten Erde?
6. Wie muss der Mensch sich entwickeln, damit destruktive Wege und Ziele keine Chance mehr haben?. Damit ist gemeint, Wege die unterdrücken, ausbeuten, versklaven, Gewalt anwenden oder drohen, Erfindungen geheim halten oder unterdrücken. Desinformationen (Lügen) verbreiten und Geheimhaltungen begünstigen.
7. Weitere Vorschläge wie man zu einem menschenwürdiges Zusammenleben kommt. Wo Neid, Hass, Spaltung von Gruppen und andere niedrigen Dinge keinen Platz mehr haben.
Hier soll sachlich diskutiert werden. Es geht hier nicht um Standpunkte von Meinungen. Diese Diskussion soll ausschließlich um konstruktive Lösungsvorschläge gehen. Wer nur streiten will, solle sich doch eine andere Plattform suchen.


melden
Anzeige

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

07.06.2012 um 11:31
Sein schrieb:1. Wie sollen wir weiter auf unserer Erde zusammenleben?
So wie wir es seit Jahrtausenden schon machen - Unterteilt in Klassen
Gleichberechtigung auf 7. Millarden Menschen - das wird leider nichts :(
Denn das denken eines einzigen, kann nicht die Probleme lösen
Sein schrieb:2. Welche Voraussetzungen brauchen wir für ein menschenwürdiges Miteinander auf der Erde?
Gesetze die einen Menschen vor dem anderen schützen
Ehtik und Moral, welche den Menschen helfen aneinder zu vertrauen und nicht in jeden einen Feind, Konkurennten oder Betrüger sieht.
Sein schrieb:3. Erkennt der Mensch welche Kräfte in ihn schlummern?
Vermutlich nicht - wir kennen ja nichtmal unsere Instinktive Sprache
So Gottfried Herder meint - es fehle uns das "Mittelglied" zwischen Instink und Verstand

Wenn ja wie kann er es für sein Leben und für alle Lebewesen nutzen?
Auf seine Art bezogen - nicht auf alle Lebewesen. Wäre es nicht toll, eine Welt ohne verbale Missverständnissen?
Sein schrieb:4. Wie sollte das menschliche Zusammenleben aussehen, damit rund um die Erde eine friedliches Miteinander sich ausbreiten kann?
Versorung der Bedürfnisse: Spiel und Brot
Erst dann kann sich Kunst und Kultur entwickeln.
Es ist unsinnig Raketen in den Weltraum zu schießen oder den tiefsten Punkt zu vermessen, wenn die Menschen Hungern und unzufrieden sind. Hunrige Menschen können wütende Menschen werden und werden als das "unötige" Zerstören.
Sein schrieb:5. Welche jetzigen Gesellschaftssysteme verhindern eine freie und werteschöpfendes Miteinander auf den Planeten Erde?
Die Diktatoren - da die meisten nach dem Denken weniger Leben und Arbeiten müssen.
Kunst und Kultur wird unterbunden - da kann sich niemand entfalten
Aber Thomas Hobbes meint wir brauchen einen Wegweiser - alleine können wir auch nicht entscheiden. Wir brauchen Grenzen um unsere Freiheit zu entdecken...
Sein schrieb:6. Wie muss der Mensch sich entwickeln, damit destruktive Wege und Ziele keine Chance mehr haben?
Selbstlos - Genügsam - Vorsichtig - Weitblickend - Freundlich sein - alles teilen
Etwas - was seit kleinauf als Standard gilt, aber im Erwachsenalter nicht funktioniert.
Sein schrieb:7. Weitere Vorschläge wie man zu einem menschenwürdiges Zusammenleben kommt. Wo Neid, Hass, Spaltung von Gruppen und andere niedrigen Dinge keinen Platz mehr haben.
Jeder muss erkennen, dass man nicht überall die eins sein kann. Mann muss erkenen, dass man nicht immer an der Spitze sein muss - um besonders zu sein.


melden
Sein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

07.06.2012 um 12:04
@all
@RobbyRobbe

1. Momentan gibt es noch die geschulten Klassen (Schulklassen). Welche Wege gibt es um zu einer Reifeprüfung zu kommen, damit unterschiedliche Gesellschaftsklassen nicht mehr notwendig sind?
Das denken eines einziges kann wohl nicht alle Probleme lösen, aber es kann zu Denkanstößen beitragen.
2. Gesetze sollten das menschliche Miteinander regeln und nicht wie es heute der Fall ist bestrafen und ausgrenzen. Ja die Feindbilder müssen auf geklärt werden.
3. Dies ist die Frage, wie kann der Mensch seine schlummernden Fähigkeiten erfahren und entdecken.
- Das wäre toll, wenn Menschen sich selbst lieben könnten und bei Missverständissen zu klärenden Gesprächen kommen würde.
4. Versorgung der Bedürfnisse: Bauch und Herz brauchen Nahrung, dies sollte kostenlos geschehen, weil es menschliche Überlebensbedürfnisse sind, dazu später mehr.
Man muss freien Zugung haben zu Kunst und Kultur. Dies darf nicht behindern werden.
Hunger muss als erstes angepackt werden. Dies sollte zur Verpflichtung der jetzigen Regierungen werden. Sollte dies nicht geschehen muss eine Regelung her, wo private Aktionen unterstützt werden durch die öffentliche Hand bis der Hunger wirkungsvoll gemildert worden ist. Später sollen Strukturen geschaffen sein die den Hunger der Welt ein für alle mal beseitigen.
5. Welches System kann den menschlichen Bedürfnissen am gerechtesten werden, Diktatur, Demokratie, Kommunismus, Kapitalismus, Sozialismus, keines von Allen, oder muss erst noch erdacht werden?
Geistige Fähigkeiten müssen gefördert werden, das ist die Wiege für menschliches Zusammenleben.
Grenzen brauchen nur desktrutive Strukturen. Diese müssen eingedämmt und an der Leine gehalten werden. Alles andere die Werte erzeugt, die den Planeten wieder heilt und die neue Produkte erzeugt die allen Lebewesen hilft und fördert müssen gesetzfrei und vor allen abgabefrei sein. Keine unnütze Bürokratie mehr bei der Arbeit, keine Besteuerung mehr auf Bücher usw.
6. Er sollte aber auch mitfühlend, gerne gebend und hilfsbereit sein.
7. Ja, das Besser sein wollen kann auch destruktive Folgen haben. Wenn dadurch andere kontrolliert, unterdrückt, ausgegrenzt, gemobbt, ignoriert und überwacht werden. Nur ihn Hinblick auf Werte die jeden Nützen können, ist ein Besser sein erstrebenswert, aber auf eigenen Vorteil aus zu sein und dadurch andere Menschen ihr Leben zu beschneiden ist sehr destruktiv.


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

07.06.2012 um 21:34
@Sein
Wenn es möglicherweise auch fast utopisch und unerreichbar klingt: ich find es am allerwichtigsten, dass den Menschen, besonders den Heranwachsenden von klein auf bewusst gemacht wird, dass wir alle einander brauchen, dass umso mehr an Reichtum, innerer wie äußerer, vorhanden ist, je mehr man ihm miteinander teilt, überhaupt, dass wir Teil voneinander sind und dass alles, was wir aussenden, irgendwann zu uns zurückkommt. Die Gesetze der Resonanz, Ursache und Wirkung sollten ihnen unbedingt vermittelt werden. Das ist nach meiner Überzeugung der optimale Weg, um das globale Gemeinschaftsgefühl erheblich zu fördern, damit der Egoismus aus dieser Einsicht heraus immer mehr verschwindet.
Ein sehr schöner Thread!

Grüße!


melden
Sein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

08.06.2012 um 09:06
@Firehorse

Da sprichts du ine wichtigen Punkt an. Die meisten Kinder werden zu Ich-bezogenen, auf eigenen Vorteil aus bestrebten Klein-Erwachsenen erzogen. Das gehört mir und sehe zu wo du es herbekommst- Mentalität. In der Tat gibt es Studien wenn man das ganze Vermögen der Erde auf die 7 Milliarden Menschen Verteilen würde, bräuchte sich keiner mehr sorgen machen wie er ein Dach über denn Kopf hat und wo er die nächste Mahlzeit findet. Es geht sogar soweit das man wegen Geld nicht mehr zu arbeiten bräuchte.
Doch die Menschen haben sich nun mal zu dieser Lebensweise entschlossen. Sie dulden das Reiche reicher werden und Arme ärmer. Auch könnte unser Planet ohne Geld sehr gut zurechtkommen.
Aber dazu ist eine andere Einstellung der Menschen nötig. Es würde shon genügen, wenn man nicht gleich immer das neueste Produkt kauft und mit dem zufrieden ist was man schon hat. Auch das ist Utopie. Solange Menschen in ihren Konsum und Markenzwang festhalten, werden keine Resourchen der Natur geschont und wird es Ausbeutung und Lohnsklaven in ärmeren Ländern geben. Geiz ist nicht geil. Sie fördert ungesunde Lebenmittel, billige Produkte, die sehr schneller kaputtgehen und letzendlich langfristig teurer kommen als qualitativ hochwertige Produkte.

Kinder werden vom Erziehungssystem zu getrennt, selbstgerichteten Wesen erzogen. Das gemienschaftsgefühl wird nicht wirklich gefördert. Du musst ein gutes Zeugnis haben, ddu brauchts einen guten Abschluss, damit du eine Arbeit findest. Da wird nicht gefragt was kannst du alles, wie kraetiv bist du und wie sozial eingestellt bist du. Man muss nur ein guter Steuerzahler werden.

Alles Liebe


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

08.06.2012 um 20:51
Sein schrieb:1. Wie sollen wir weiter auf unserer Erde zusammenleben?
Mit Nächstenliebe.
Sein schrieb:2. Welche Voraussetzungen brauchen wir für ein menschenwürdiges Miteinander auf der Erde?
Vorurteile ablegen.
Sein schrieb:3. Erkennt der Mensch welche Kräfte in ihn schlummern? Wenn ja wie kann er es für sein Leben und für alle Lebewesen nutzen?
weniger als die Hälfte der Menschheit erkennen ihr eigenes Potential bzw. viele können dieses Potential nicht ausschöpfen. kommt auf die art und weise des Potentiales an.
Sein schrieb:4. Wie sollte das menschliche Zusammenleben aussehen, damit rund um die Erde eine friedliches Miteinander sich ausbreiten kann?
gleiche Frage wie oben....
Sein schrieb:5. Welche jetzigen Gesellschaftssysteme verhindern eine freie und werteschöpfendes Miteinander auf den Planeten Erde?
Religiös ausgerichtete Systeme, Monarchien, Diktaturen, zu patriotisch eingestellte Systeme.
Sein schrieb:6. Wie muss der Mensch sich entwickeln, damit destruktive Wege und Ziele keine Chance mehr haben?. Damit ist gemeint, Wege die unterdrücken, ausbeuten, versklaven, Gewalt anwenden oder drohen, Erfindungen geheim halten oder unterdrücken. Desinformationen (Lügen) verbreiten und Geheimhaltungen begünstigen.
Weltoffen sein.
Sein schrieb:7. Weitere Vorschläge wie man zu einem menschenwürdiges Zusammenleben kommt. Wo Neid, Hass, Spaltung von Gruppen und andere niedrigen Dinge keinen Platz mehr haben.
Hier soll sachlich diskutiert werden. Es geht hier nicht um Standpunkte von Meinungen. Diese Diskussion soll ausschließlich um konstruktive Lösungsvorschläge gehen. Wer nur streiten will, solle sich doch eine andere Plattform suchen.
Alle Negativen Eigenschaften wie ein gebrauchtes Kondom abstreifen und für immer in die Tonne schmeissen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

08.06.2012 um 22:03
Wozu überhaupt die Frage(n)!

dazu wird es NIEMALS kommen! egal wie wild hier drüber Diskutiert/aufgelistet wird...


melden
Sein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

09.06.2012 um 19:23
@tic

Mag sein, aber versuchen kann man es doch. Auch wenn du recht behältst. Ich finde ein Versuch ist es doch Wert diesen Planet etwas menschlicher zu machen.
Weist Du, anstatt mich ständig darüber aufzuregen, zu jammern, wie die Menschen Kriege, Leid, Hunger produzieren. Setze ich doch lieber meine Energie ein um etwas zu bewirken, etwas zu versuchen damit Menschen endlich sich erkennen, endlich erkennen das jeder für sich ein besseres Leben bewirken kann. Mag auch mein Versuch scheitern, mag sein. Doch ich habe wenigstens etwas versucht.
Du wirst wohl recht haben. Fragen sind keine Lösung. Sie sollen auch dazu dienen nachzudenken. Was kann man selber tun. Was kann man tun, was...?. Alleine ist man, bin Ich verloren, wahrscheinlich ist das so. Aber wahrscheinlich kann eine größere Gruppe doch etwas bewirken, auch wenn es für den Einzelnen aussichtslos erscheint.

Alles Liebe.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

09.06.2012 um 19:34
@Sein
Hast ja schon Recht, hab ja so gesehen auch nix gegen den Thread und wollt ihn nich schlecht reden...
nur was allgemein hier geschrieben wird sieht im Reallive wieder ganz anders aus,
so als Beispiel: hier schreiben 70% sie tolerieren Übergewichtige, im Reallive sind's dann trotzdem nur noch 20% die nich tuscheln etc... verstehst wie ich mein?
Ich kritisiere nicht das fragen sondern das umsetzen...


melden
Sein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

09.06.2012 um 20:11
@tic

Ja um das umsetzen geht es mir letzendlich auch. Was nützen all die Fragen wenn man nicht zu Lösungansätzen kommt. Ich möchte damit bewirken das man zu neuen Denkanstössen kommt und sich wirkungsvolle Lösungen überlegt.
Ich alleine werd das wohl nicht schaffen können. Was meinst du wie man mit mehreren Menschen zusammen etwas auf die Beine stellen kann, die auch wirklich was in die Wege leiten können.
Es gibt doch jetzt schon überall hervoragende Initiativen rund um den Erdball. Doch die Lösung scheint es auch nicht zu sein. Immer noch müssen Menschen Hungern, unter Kriegen, Unterdrückung usw. Leiden. In Deutschland gib es immer noch Obdachlose, verarmte Familien. Und das obwohl wir zu den reichsten Ländern der Erde gehören. Was stimmt an diesen Bild nicht.
Lasst es doch wirkungsvolle Ideen entwicklen, die ein für allemal die Menschen ein würdiges Leben ermöglichen. Aber ich versteh Dich schon, die Chance steht bei 0,00001 Prozent das dieser Tread die Menschheit von ihrer Knechtschaft befreien wird, und doch, ich bin so verrückt es wenigstens zu versuchen.

Alles Liebe


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

09.06.2012 um 20:20
@Sein
Mehr Menschen wie dich bzw mit so na Einstellung müsst es geben, dann würd sich schon einiges ändern ... ich mach mir heut Nacht mal Gedanken zu dem Thread...


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

09.06.2012 um 20:39
@Sein
Ein Totalitäres System müsste es sein um alle Menschen unter einem Hut zu bringen und zwar mit Gewalt, aber das meinst du sicherlich nicht damit.
Daß heisst es müsste etwas sein daß alle mitziehen würde und zwar weil sie es wollen.
Ziemlich schwirieges vorhaben hast du dir ausgedacht daß sich zum nachdenken lohnt.
Bis später Threadkiller


melden

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

09.06.2012 um 21:42
Das ursächliche Problem ist eben: Wer andere erfolgreich übervorteilt steht besser da als der der sich betont freundlich, gleichrechtlich verhält.

Und gerade diese Personen sind in den Gesellschaften naturgemäß die Führungspersönlichkeiten. Für sie ist Gleichheit also unvorteilhaft. Es kann also kaum in Ihrem Interesse sein.


melden

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

09.06.2012 um 23:56
Hallo :-)
Das ist ein sehr schönes Thema.
Ich denka aber es werden ale Bemühungen umsonst sein.

Der Mensch ist ja eigentlich von Grund auf unzufrieden.
Es könnt ihm also noch so gut gehen,
trotzdem finder er was auszusetzen,verbessern zu wollen usw.

Eigentlich wäre die Welt erst so richtig schön wenns halt
den Menschen nicht gäbe.

liebe Grüsse und allen tollen sonntag
Trutchen


melden

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

10.06.2012 um 02:42
eine Vorstellung hat jeder denk ich mal, aber das sytem sagt was anderes ..


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

10.06.2012 um 04:17
Ich bin momentan sehr von der Philospohie angetan, dass die größten menschlichen Übel die Gier und Habgier sind.
Das Streben nach Perfektion scheint sich ja irgendwie schon seit ewigen Zeiten manifestiert zu haben, jedoch fehlt noch eine konsequentes Umdenken, damit dieses Streben auch dauerhaft konstruktiv genutzt wird.

Ich erinnere mich an ein Interview, wo Kobe Bryant (von vielen zur Zeit als der beste Basketballspieler der Welt betitelt), auf die Frage, ob er auch der Meinung ist, dass er ein besserer Spieler als Michael Jordan sei, antwortete, dass er kein Interesse daran hätte der beste Spieler aller Zeiten zu sein, sondern versucht der beste Kobe Bryant zu werden, der er sein kann.
Eine wirklich erstaunliche und faszinierende Philosophie. Anstatt direkt der Beste von Allen werden zu wollen, will er lieber das Bestmögliche aus sich selbst herausholen.

Dahingehend wage ich gern die These, dass unser Streben nach Perfektion deutlich produktiver wäre, wenn es ichbezogener wäre. Gewissermaßen ein Stück weit Egozentrik zur Selbsthilfe.
Es wird in jedem Bereich immer einen geben, der besser ist als man selbst - aber in der Kategorie "Sei du selbst" wird jeder immer Platz 1 sein. Jetzt ist nur die Frage wie stolz wir selbst darauf sein können und wie hart wir daran arbeiten, dass wir darauf stolz bleiben werden.


melden
suspect.1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

10.06.2012 um 08:07
@trutchen1
Ich denke nicht, dass das umsonst sein wird..
@Sein
Fast genau die selben Fragen hab ich mir die letzten Tage auch gestellt und das weitergedacht...ich bin überrascht und freue mich, das von dir zu lesen jetzt...die Verbindungen kann wohl keiner nehmen.
Danke..Bro..für den Hinweis hierher... :)


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

10.06.2012 um 08:18
Liebe @Sein

Herzlichen Dank für diesen Thread. Wie Du ja weisst, stelle auch ich mir all diese Fragen schon seit längerem, diskutiere sie vielerorts, und sinne auch viel darüber nach.
Sein schrieb:Ja um das umsetzen geht es mir letzendlich auch. Was nützen all die Fragen wenn man nicht zu Lösungansätzen kommt. Ich möchte damit bewirken das man zu neuen Denkanstössen kommt und sich wirkungsvolle Lösungen überlegt.
Sein schrieb:Lasst es doch wirkungsvolle Ideen entwicklen, die ein für allemal die Menschen ein würdiges Leben ermöglichen.
Einen ausführlichen Vorschlag dazu hab ich mal zusammen mit @fetzdiwall ausgearbeitet.
Diskussion: Neues Wirtschafts- und Steuerkonzept: Das Bandbreitenmodell (BBM)

Ein anderer Weg wäre zum Beispiel auch etwas im Stile von Occupy, einfach mit global hunderten Millionen, anstatt lediglich einigen hundertausenden oder Millionen bewusster und aktiver Individuen.

Alles Liebe

Ps. Mehr folgt womöglich ein andermal. ;)


melden
Sein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

10.06.2012 um 10:06
@all

Dann lasst uns mal überlegen wie wir unsere Energie sinnvoll investieren können. :-).

Alles Liebe


melden
Anzeige

Würdiges und gerechtes Leben auf der Erde für alle Lebewesen

10.06.2012 um 13:21
Investieren und bündeln.

---

Ich glaube, um etwas zu ändern müsste es einen Neustart geben, der jedoch vom Wissensstand her nicht bei Null, sondern bei "jetzt" anfängt.

Gier, Neid, Faustrecht dürfen gar nicht erst Einlass finden.

Es müssten schon von klein auf andere Werte gelehrt und vorgelebt werden.

Ich habe keine Idee, wie sich das umsetzen ließe.


melden
681 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt