weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was bringt uns das Nachdenken?

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Philosophie, Frage, Matrix, Sinn Des Lebens, Nihilismus, Skeptizismus
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 00:08
@cucharadita


Die Sicherheit. :)


melden
Anzeige

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 00:11
@Jesussah

Ist ein Illusion!

Das was wir für sicher halten, kann manchmal so schnell wie eine Seifenblase zerplatzen und plötzlich stehst Du vor dem Nichts, mußt Dich und alles um Dich herum neu zusammen setzen.


melden
SYST3MG3GN3R
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 00:13
@cucharadita
@Jesussah
Das ganze Leben ist eine chemische Party, eine Illusion in der wir leben, eine Matrix, ein Film, eine Geschichte die wir selbst schreiben


melden
SYST3MG3GN3R
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 00:14
@Jesussah

Dead's safe, Life's not. ;)


melden

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 00:16
@SYST3MG3GN3R

Sehr schön, dem hab ich nichts hinzuzufügen, will ich sehr gern genauso stehen lassen wie Du es sagst.
SYST3MG3GN3R schrieb:Das ganze Leben ist eine chemische Party, eine Illusion in der wir leben, eine Matrix, ein Film, eine Geschichte die wir selbst schreiben
Ich muß nur endlich wieder lernen das Leben zu Tanzen!
Momentan ist es eher so ein Sitztanz, oder so?!


melden
SYST3MG3GN3R
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 00:20
@cucharadita

Leben heisst manchmal einfach in's kalte Wasser springen.

;)


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 00:23
@cucharadita
cucharadita schrieb:Ist ein Illusion!
Einer Illusion unterliegt man eher, wenn man sagt, das die Sicherheit, keine Sicherheiten birgt. Bist du dir in deiner Liebe etwa nicht sicher? :)
cucharadita schrieb:Das was wir für sicher halten, kann manchmal so schnell wie eine Seifenblase zerplatzen und plötzlich stehst Du vor dem Nichts, mußt Dich und alles um Dich herum neu zusammen setzen.
Wenn die eigene Welt aus einer Seifenblase besteht, dann geht sie auch durch die darin enthaltene Sicherheit, kaputt. In dieser Welt, ist die Welt ja noch nicht mal wirklich genug, denn diese besteht nur aus Vorstellungen, die wie eine Seifenblase platzen kann. :)



@SYST3MG3GN3R
SYST3MG3GN3R schrieb:Dead's safe, Life's not.
Was sichert denn der Tod?


melden

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 00:24
Aber, aber meine Sicherheitsblase fühlt sich doch so wohliggemütlich an :cry:
Wo soll ich denn hin :D

Nein, Spaß bei Seite, klar @SYST3MG3GN3R
auch damit geb ich Dir gerne recht, ich bin grad in der Aufwärmphase, für das ins Wasserspringen, da ich noch nicht genau weiß ob es eher Meer, Fluß oder See sein wird, muß ich meinen Weg erstmal noch im gesicherten System weiter beschreiten und dann, da bin ich mir ganz sicher...kommt noch der große Sprung!


melden
SYST3MG3GN3R
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 00:29
@cucharadita
das ist ja der witz an der ganzen Sache...es ist im endeffekt egal ob Meer, Fluss oder Teich...schwimmen musst du sowieso....und eine Aufwärmphase gibt es nicht.... ;)

Gleich los!! Spring!! :D


melden

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 00:30
Jesussah schrieb:Einer Illusion unterliegt man eher, wenn man sagt, das die Sicherheit, keine Sicherheiten birgt. Bist du dir in deiner Liebe etwa nicht sicher? :)
Ah Danke, kleiner Aha Moment für mich, ja denn das ist so eine Sache, mit der Liebe :)
Bin der seit einem Jahr intensiv auf der Spur und grad die letzten Tage schwinge ich mich wieder sehr gut auf die "Liebe" ein.

Danke!
Jesussah schrieb:Wenn die eigene Welt aus einer Seifenblase besteht, dann geht sie auch durch die darin enthaltene Sicherheit, kaputt. In dieser Welt, ist die Welt ja noch nicht mal wirklich genug, denn diese besteht nur aus Vorstellungen, die wie eine Seifenblase platzen kann. :)
Sehr schöne Worte, das lass ich jetzt erstmal auf mich wirken.

@SYST3MG3GN3R

Hetz mich nicht :D

"Am Ende des Weges ist Freiheit, bis dahin Geduld."

Jeder hat sein Tempo, nicht wahr?


melden
SYST3MG3GN3R
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 00:33
@Jesussah
Der Tod sichert den Kreislauf den alles früher oder später geht....Geburt>>Leben>>Tod>>Neues Leben
Was ich damit sagen will? Unser Körper ist nur eine Leihgabe (Geburt)...eine Hülle die dann, nach Benutzung(Leben) wieder dem Kreislauf zugeführt wird (Tod) damit neues Leben entstehen kann.


melden

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 00:33
Jesussah schrieb:Was sichert denn der Tod?
Na dieser Körper wird irgendwann vergehen und wir scheiden aus "dieser" Welt.
Ist das nicht sicher?

Dann erkläre es mir bitte, wie Du es meinst?

Sehe es da ähnlich wie unser SystemGegner.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 00:36
@SYST3MG3GN3R
@cucharadita


Das würde dann aber auch bedeuten, das dass Leben auch den Tod sichert.
SYST3MG3GN3R schrieb:Dead's safe, Life's not.
cucharadita schrieb:Na dieser Körper wird irgendwann vergehen und wir scheiden aus "dieser" Welt.
Ist das nicht sicher?
ja, so sicher, wie aus dem "nichts", Leben entsteht. Das eine geht wohl nicht ohne das andere. Der ewige Kreislauf.... :)


melden

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 01:31
mkey schrieb:Das es irgendwelche Antworten/Resultate bringt bezweifel ich ja eben. Die einzige Erkenntnis ist bei mir immer wieder, dass ich nichts mit Sicherheit sagen kann...
Siehst du? Nachdenken führt zu Erkenntnis. Wie man diese Erkenntnis dann bewertet, ist natürlich eine andere Frage.

Descartes stellte auch schon ähnliche Überlegungen an. An allem könne man zweifeln, jedoch nicht daran, dass man zweifelt oder eben (nach-)denkt. Cogito ergo sum - ich denke, also bin ich, war seine Erkenntnis, an der man nicht mehr zweifeln könne.

Aber ich persönlich zweifle, dass dir das weiterhilft. :D


melden

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 02:14
Seien Sie gegrüßt,

@mkey

Im allgemeinen ist das Nachdenken an sich hilfreich, seine eigenen Gedanken, Sichtweisen oder auch Blickwinkel in neue Richtungen zu führen, die einem selbst neue Einsichten und Perspektiven gewähren.

Das Nachdenken bewirkt auch, die eigenen Handlungen neu zu strukturieren und, gegebenenfalls, zu optimieren.


melden

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 09:42
@mkey
mkey schrieb:Was bringt uns das ganze Nachdenken?
Denk darüber nach :D

Nachdenken ist Wunsch und Befriedigung in eine relativistischen Denkweise. ;)


melden

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 09:43
Schonmal ein Dankeschön für die Antworten :)

Also der Tod ist in meinen Augen auch nicht sicher. Nehmen wir mal als Gedankenexperiment an, dass wir ein unsterbliches Wesen im Universum sind. Dieses unsterbliche Wesen ist gerade am träumen. Und genau dieser Traum ist unser Leben - sprich eine Illusion. Im Gegenzug heißt dass, dass der Tod nicht sicher ist. Beweisen kann man auch hier weder das eine oder das andere.

Es ist klar, dass man nachdenkt und später seine Handlungen ändert/optimiert. Ich kann mich ja durch Nachdenken davon überzeugen, kein Fleisch mehr zu essen, weil ich es für unmoralisch halte.
Dann frage ich mich aber wieder, ob diese Moral die ich mir auferlege wirklich "wahr" und "richtig" ist.

Ich denke mal man könnte mich als Nihilist sehen.
Wo ich einfach nur ein Problem mit habe, ist die Sinnlosigkeit des Lebens...


melden

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 09:54
matraze106 schrieb:Generell sollte man die Welt der Gedanken strikt getrennt betrachten von der Welt der Worte. Dazwischen liegen Welten.
Dein ganzer post ...= Bravo!
Geil wenn man liest wie jemand diese verflixten Biester(Gedanken) in Worte ein/fassen kann ;)


melden

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 09:55
mkey schrieb:Wo ich einfach nur ein Problem mit habe, ist die Sinnlosigkeit des Lebens
Wer sich in vergangenen oder zukünftige Plattitüden verfängt wird das Leben als Sinnlos erachten ,nur das hier und jetzt hat einen Sinn. ;)


melden
Anzeige
inspiratio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bringt uns das Nachdenken?

20.11.2013 um 10:33
@mkey
Nicht Sinnlosigkeit DES Lebens, Sinnlosigkeit DEINES Lebens!


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Denken165 Beiträge
Anzeigen ausblenden