Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Leben, Tod, Sterben, Google, Kampf, Unsterblichkeit, Ewig

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 16:49
Der Tod ist ein fürchterlicher Feind. Wir bekämpfen ihn mit all unserer Macht. Oft wollen wir es nicht wahrhaben, wenn ein nachstehender Mensch stirbt. Oder wir reden uns im Übermut der Jugend ein, dass er uns nicht anhaben kann-und an dieser Illusion klammern wir uns dann möglichst lange fest.
Kaum jemand hat mehr über die Unsterblichkeit nachgedacht als die Pharaonen in alter Zeit. Sie widmeten fast ihr ganzes Leben dem Kampf gegen den Tod und spannten dabei Tausende von Arbeitern ein. Die Pyramiden, die so enstanden, sind Zeugen ihres Bestrebens- und ihres Scheiterns.
Auch die chinesischen Kaiser strebten nach Unsterblichkeit, wenn auch auf anderem Weg: duch das geheimnisvolle Elixer des Leben. Kaiser Qin Shi Huangdi verlangte von seinen Alchemisten, einen Zaubertrank zu erfinden, der vor dem Tod schützt. Viele ihrer Mixturen enthielten allerdings giftiges Quecksilber, und eine davon wurde dem Kaiser wahrscheinlich zum Verhängnis.
im 16 Jahrhundert segelte der spanische Eroberer Juan Ponce de Leon auf der Suche nach dem Jungbrunnen in die Karibik. Er entdeckte zwar im Lauf der Reise Florida, fand aber ein paar Jahre später nach einem Gefecht mit Einheimischen den Tod. Und den Jungbrunnen hat man bis heute nicht gefunden .
Pharaonen, Kaiser und Eroberer - sie alle versuchten den Tod zu besiegen. Ihre Methoden wirken vielleicht befremdend, doch ihr Ziel ist sicher erstrebenswert. Tief im Innern möchte genau genommen viele von uns am Leben bleiben.

KANN DER TOD JETZT ODER NAHE ZUKUNFT BESIEGT WERDEN ?


melden
Anzeige

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 16:59
ein neuer Ansatz, diesmal nicht als Daemon? ;)
hm geben würde es ja inzw ein paar Varianten die nat noch ausgebaut werden müssen ;) .....


melden

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 17:05
Welche Varianten meinst du ?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 17:05
waheguru schrieb:Wir bekämpfen ihn mit all unserer Macht
hm, seh ich etwas anders, keiner der bei Rot über die Straße geht denkt an ihn, gibt etliche Beispiele..
waheguru schrieb:KANN DER TOD JETZT ODER NAHE ZUKUNFT BESIEGT WERDEN ?
vielleicht, wer weiß, is aber auch ne Glaubensfrage..


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 17:06
kampf kann man das nicht nennen. das würde bedeuten, dass man eine chance hat.

da zitiere ich gerne loki. es kann kein krieg zwischen ameisen und stiefeln geben.


melden

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 17:11
@Malthael

Ich glaube im Zukunft werden wir schon eine Methode oder Medizische Fortschritte haben die den Tod besiegen werden.
Eine chance hat man.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 17:12
@waheguru
nein höhstens das altern. aber den tod nicht.
wenn wir nicht mehr altern, wird die erde ruckzuck überbevölkert und dann werden wir uns gegenseitig an die gurgel gehen, weil wir uns auf den sack gehen.


melden

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 17:15
Naja mit der Bevölkerung würde ich mich nicht kümmern, gibt bestimmt noch Planat Erde 2.0 die wir noch finden müssen.


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 17:19
@waheguru

Veleicht mit Cyborgtechnologie...

Also wenn es eine Ausgereifte Cyborg Technologie gäbe, würde ich diese nutzen. Dann hätte ich genug Zeit, meine träume doch noch zu verwirklichen und einiges von meinem Körper auszutauschen.

Vorne weg meine vermaledeiten Klüsen :D


melden

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 17:24
@Schrotty

wäre eine Möglichkeit. :D


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 17:33
@Schrotty
aber dann lebst du nicht mehr.
wenn man nicht fühlt das man lebt, ist das leben sinnlos ^^


melden

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 17:44
Besiegt wir der vermutlich nie - aber hinausgezögert werden kann er sehr wohl. In Zukunft wird die Medizin immer weiter voranschreiten, und in mehr oder weniger naher Zukunft, werden die Menschen so alt werden, dass man sich über den Tod lange Zeit keine Gedanken machen muss. Aber ob der Tod besiegt werden kann, ist eine Frage, die sich nur schwer beantworten lässt. Wir wissen ja nicht, was die Zukunft bereithält. Wer weiß..


melden

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 17:58
Warum will der Mensch ewig Leben?
Millionen von Menschen sehnen sich nach Unsterblichkeit und wissen nicht, was sie mit einem verregneten Sonntagnachmittag anfangen sollen.

Der Tod wird weder der nahen noch der fernen Zukunft besiegt werden. Wir werden vielleicht noch älter als Heute, aber unsterblich nicht.
Und so ein halb Mensch, halb Roboter ist doch auch nicht der Sinn der Sache.


melden

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 18:09
@Dr.AllmyLogo
Warum will der Mensch ewig Leben?

Willst du villeicht wissen wie es im Jahre 3000 aussieht ?
Autos fliegen, Bodenbelege auf der Straße alles aus Metall oder Roboter sind Teil der Welt und und und......


melden

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 18:24
Nein, will ich nicht, es geht gar nicht, ich glaube kaum, dass wir innert 40 Jahren den Tod besiegen können.
Ich erlebe es garantiert nicht mehr.


melden

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 18:29
einfach abwarten......


melden

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 18:52
Wir werden sterben..aber unsere taten nicht..


melden

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 18:53
Hab neulich eine Sendung im FS darüber gesehen. Ein amerikanischer Prof (Humangenetiker glaub ich) hat in Aussicht gestellt, dass man bald (in 100 Jahren?) eine Therapie gegen das Altern der Zellen hätte. Es wären dann keine OP`s etc. mehr nötig, alles würde über eben dieses Mittel repariert, sogar Gliedmaßen könne man dann nachwachsen lassen. Keine Krankheiten mehr und kein Altern. Feine Aussichten!? Und alle liefen in Ewigkeit wie faltenlose Zombies rum. Das hört sich für mich noch gruseliger als Klonen an.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 19:13
Ich empfehle nicht, gegen den Tod zu kämpfen, denn schon der Ausspruch ”Leben nach dem Tod“ zeigt unmissverständlich auf, dass genau dies hier das Leben nach dem Tod ist.

Der Ausspruch meint eindeutig eine Abfolge und die besagt, dass das Leben nach dem Tod kommt. Nicht umgekehrt. Und weil wir alle quicklebendig und obendrein intelligent genug sind, um die Phasen einer Abfolge nicht durcheinander zu bringen, ist es mehr als offensichtlich, dass genau dies das Leben nach dem Tod ist.

Warum sollte man gegen etwas kämpfen, das man bereits besiegt hat?


melden
Anzeige
Simowitsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kampf des Menschen gegen den Tod

13.01.2014 um 19:17
Alle Menschen sind Sünder und der Tod ist nur eine Folge der Sünde. Wenn ihr aufhören würdet zu sündigen, könnte es auch folglich kein Tod geben (da "Tod" nicht unbedingt gleichzusetzen ist mit dem Absterben der Körperhülle).
Wenn ihr nicht sündigen würdet, könnte man es anders betrachten. Dann wäre der Sterbevorgang auch nicht schlimm (endlich den lästigen Körper los - nichts als absolute Freiheit wartet nun).
Also wäre es mal besser, nicht über technische Fortschritte in der Zukunft nachzudenken, die den Tod besiegen, und damit nur die nächste Sünde zu begehen, sondern die Sünde muss ganz aufhören und wenn sie nicht von selbst von der Erdoberfläche verschwindet, dann wird Gott irgendwann klar zu erkennen geben, dass jetzt damit Schluss ist, denn ewig wird er das hier nicht dulden.


melden
637 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt