weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist Wahrheit?

Fabiano
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Wahrheit?

03.11.2010 um 23:25
Was ist Wahrheit?

Ich möchte aufgrund einer Diskussion welche sich in einem anderen Thread ergeben hat, etwas fortsetzen, weil ich die Frage die sich dadurch ergeben hat, durchaus für wichtig erachte.

Also was ist für euch Wahrheit und wie definiert ihr sie?
Wann und warum ist etwas wahr? Und wie wird das begründet?

Gibt es nur eine einzige Wahrheit oder kann es auch mehrere Wahrheiten geben? Um zu verdeutlichen worum es geht, will ich mal von sogenannten Glaubenswahrheiten sprechen und von subjektiven Wahrheiten, um nur mal klar zu machen, dass es nicht so ganz einfach ist zu sagen, es kann ja nur eine Wahrheit geben...

Wenn ein Mensch ein Rapsfeld sieht, dann ist es für ihn Gelb. Das ist seine subjektive Wahrheit. Eine Biene allerdings sieht das Rapsfeld Violett, das ist ihre subjektive Wahrheit. Welche Wahrheit stimmt nun? Welche Farbe hat das Rapsfeld?

Darf man bei einer Wahrnehmung schon von Wahrheit sprechen oder ist jede Wahr-Nehmung grundsätzlich falsch? Dann gibt es noch die Annahme von Wahrheit, weil es keine Gegenbeweise gibt, wird angenommen, dass es so sein kann, obwohl man es nicht weiß.

Hat Wahrheit auch etwas mit Wissen zutun? Und muss sich Wissen nicht auch be-weisen lassen können um so schließlich von einer Wahrheit überhaupt sprechen zu können? Ich meine, da könnte ja sonst jeder kommen und sagen: Dieses oder jenes ist die Wahrheit und ihr anderen liegt alle falsch...

Das trifft ja auch sehr stark auf die sogenannten Glaubenswahrheiten zu, dass da eine Religion von sich sagt, sie sei die allein wahre. Und eine andere Religion sagt von sich genau das gleiche. Und dann entsteht Verwirrung, denn dass es zwei Wahrheiten geben kann, das kann ja nicht sein...

Welches ist denn nun die Wahrheit und woran macht sie sich fest? Religion A macht es anhand einer Glaubensschrift fest weil es nun mal da steht. Religion B macht es anhand einer anderen Glaubensschrift fest, weil es da steht. – Beide Wahrheiten widersprechen sich allerdings. Sie benutzen allerdings auch jeweils ihre eigene Glaubensschrift. So etwas nennt man auch Zirkelschluss.

Gibt es eine individuelle Wahrheit die nur für den Betreffenden gelten kann oder wird so eine Wahrheit nicht anerkannt? Muss Wahrheit immer Allgemeingültig sein?

Woran macht sich Wahrheit fest? Was ist ihre Grundlage? Wie lässt es sich nachprüfen ob etwas Wahr ist? Muss man Wahrheit beweisen können oder muss man sie einfach glauben? Hat das noch etwas mit Wahrheit zutun?

Fragen über Fragen und wie ich meine, reichlich Diskussionsstoff... Und jetzt seid ihr dran:

Also: Was ist Wahrheit?


melden
Anzeige

Was ist Wahrheit?

03.11.2010 um 23:43
Ich glaube es gibt für den menschen keine erfassbare absolute wahrheit. Daher kann es sich für mein verständnis ganz generell immer nur um subjektive wahrheiten handeln.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Wahrheit?

03.11.2010 um 23:44
Ich halte Wahrheiten für 100% subjektiv.
Wenn sie sich aber mit denen anderer überschneidet, wird sie eben zur Norm.


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Wahrheit?

03.11.2010 um 23:50
@Fabiano
Jeder hat seine eigene individuelle Wahrheit.
Sie befindet sich in unserem Herzen, in unserem Innersten.
Dein Herz und deine Gefühle täuschen dich nicht. Höre auf sie, und sie zeigen dir den richtigen Weg.

Keine Religion, oder irgendwelche Instituitionen können uns die Wahrheit vermitteln. Wie denn auch? Wie weit haben sie uns gebracht?
Dass im Namen des "richtigen" Glaubens Menschen umgebracht werden, Kriege geführt werden?
Nein, dass kann nicht die Wahrheit sein.

Aber ich glaube es gibt auch eine universelle Wahrheit, und die ist eben mit unseren innersten verbunden. Wir besitzen in uns eine göttliche Quelle, aus der wir schöpfen können.
Wir müssen nur Zugang zu ihr finden, uns mit ihr verbinden...eins mit ihr werden.


melden
spesnostra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Wahrheit?

04.11.2010 um 00:57
Wahrheit ist z.B., wenn man sich mit dem Kopf an einem Regal stößt. Da wachen so manche ganz schnell in der Realität auf, die vorher immer vor sich hersagten, es gebe ja keine allgemeinverbindliche Wahrheit. Die Leugnung der objektiven Wahrheit ist lediglich ein wohlfeiles Instrument, um machen zu können, was man will und um nicht gut und opferbereit sein zu müssen.


melden
Fabiano
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Wahrheit?

04.11.2010 um 09:19
Wahrheit ist erst einmal das Gegenteil von Lüge. Und eine Lüge ist ein Konstrukt, welches nur zum Zwecke einer Täuschung dient. Hinter einer Lüge wäre also, wenn man sie aufdeckt, im Grunde nichts. Denn sie hat nichts, auf der sie Fußen kann, ausser ihrem eigenen Lügenkonstrukt. Es hat keine Grundlage, es hat keine Substanz und fällt in sich zusammen, wenn die Wahrheit ans Licht kommt, wie man so sagt.

Somit muss Wahrheit etwas sein, was eine gewisse nachprüfbare Substanz hat. Es muss somit etwas sein, dass auch nachprüfbar ist ohne dann in sich zusammen zu fallen. Und sie muss den Prüfungen stand halten können, die notwendig sind, um sie heraus zu finden.

Heißt für mich auch, dass sie sich stellen kann, während die Lüge ja immer eher versucht sich nicht zu stellen und wenn sie es muss, dann versucht sie zu verschleiern, zu verwirren auf das ja niemand mehr draus Schlau wird, um zu verhindern dass sie aufgedeckt wird.

Wahrheit scheut sich also nicht, aufgedeckt zu werden, weil da wirklich etwas ist. Bei der Lüge würde lediglich heraus kommen, dass da nichts hinter ist. Das bedeutet aber auch, dass Wahrheit nicht immer gleich offen zugänglich ist. Denn wäre sie das, wäre alles sofort offensichtlich und es müsste ja gar nichts aufgedeckt werden.

Wahrheit ist also verschlossen, verborgen und muss erst entdeckt werden. Wie aber geht man dabei vor? Was ist das für eine geheimnissvolle Substanz die ja vorhanden sein muss, denn sonst käme nach einer Offenlegung und Prüfung heraus: Da ist gar nichts, es war nur Bluff !

Und wie kommt man dieser Substanz auf die Spur, welche Prüf-Kriterien muss man anwenden, um an sie heran zu kommen? Ich vergleiche das mal mit einer Art Röntgenblick, in die Dinge oder Sachverhalte hinein sehen zu können. Wie kann man ein trojanisches Pferd von einem richtigen Pferd unterscheiden? Doch nur, indem man hinein sieht?

Wie kann man unter millionen von Eiern die faulen herausfinden, die sich darunter gemischt haben? Doch nur, indem man sie durchleuchtet und in sie hinein sieht? Wie kann man feststellen ob in einer Nuss-Schale auch eine Nuss drin ist, oder ob es eine hohle Nuss ist? Doch nur, indem man da hinein sieht, oder man muss die Schale aufknacken.

Wahrheit, so meine ich, ist also erst einmal nicht offensichtlich, muss geknackt werden, besitzt Inhalt statt Leere. Und hat eine wirkliche Substanz, welche die Lüge nicht hat. Die Lüge gaukelt nur vor, diesen Inhalt zu besitzen und kleidet sich ebenfalls in eine Art Schale um nicht erkannt zu werden, nur ist da nichts drin !

Wahrheit vermittelt auch Sicherheit. Denn wegen ihrer echten Substanz hat sie eine Feste, auf die man sich verlassen kann. Sie ist ergründbar und muss sich finden lassen. Oder besser, es muss sich beim Ergründen überhaupt etwas finden lassen, denn wenn man nichts findet, ist da auch keine Wahrheit.

Was also ist das für eine Substanz? Und wie lässt sie sich finden?


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Wahrheit?

04.11.2010 um 09:56
Wahrheit ist ein großes Wort... ;)
Es gibt Wahrheit die nach naturwissenschaftlicher Methode nachweisbarist und Wahrheit die nach geisteswissenschaftlicher Methode nachweisbar ist. Das Problem ist allein, daß sich die beiden Lager allzu oft unversöhnlich gegenüberstehen, da sie die Gegenseite oft nicht akzeptieren können.
Ein Dialog ist hier unumgänglich um zu erkennen, daß Wahrheit in jedem Fall mehr beinhaltet als Einseitigkeit.
Oft sind hier aber die spirituelleren Menschen noch mehr von Vorurteilen belastet als wissenschaftlich Denkende. Diese heben ihrerseits alles was dem unsichtbaren Bereich göttlich-geistiger Sphären angehört in den Bereich des Glaubens nach Kant. Diesem sind denn auch manche dieserart Gläubigen zum Opfer gefallen, die gar nicht mehr erkennen wollen oder zu bequem sind.
Es ist hier ratsam über das eigene persönliche Umfeld hinweg, das ja immer begrenzt ist, es mit Plato zu halten, welcher sagte: Ich liebe meinen Freund Aristoteles mehr aber liebe ich die Wahrheit.


melden

Was ist Wahrheit?

04.11.2010 um 09:58
Klar gibt es "verschiedene Wahrheiten", denn da spielt subjektives wahrnehmen und Empfinden mit hinein. Wahrheit ist das was ich für wahr erachte, ich muss es so sagen wie es meiner Meinung nach ist oder war, das muss aber nicht stimmen ^^


melden

Was ist Wahrheit?

04.11.2010 um 10:09
@Fabiano

"Wahrheit ist also verschlossen, verborgen und muss erst entdeckt werden. Wie aber geht man dabei vor? Was ist das für eine geheimnissvolle Substanz die ja vorhanden sein muss, denn sonst käme nach einer Offenlegung und Prüfung heraus: Da ist gar nichts, es war nur Bluff !"

"Letzte Skepsis. ? Was sind denn zuletzt die Wahrheiten des Menschen? ? Es sind die unwiderlegbaren Irrtümer des Menschen. "
Nietzsche

Krass formuliert von Nietzsche, er hat aber recht, wo etwas Unwiderlegbar ist, könnte es als Wahrheit gedeutet werden.

Denke bei Glaubensfragen dürfen wir etwas als für uns persönlich wahr definieren, aus dem Gefühl und Intuition und dem Herzen nach.
Wir können es als eigene Wahrheit annehmen, also Etwas stimmt für mich....
Es kann aber nicht als "absolute Wahrheit" gelten und für Alle stimmen müssen......


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Wahrheit?

04.11.2010 um 10:24
Die Prüfung der Wahrheit liegt im eigenen Denken! Dieses kann man durchaus mit anderen teilen wenn es der Wahrheit entspricht. Es kommt dann zu einer Evidenz in den Betrachtungsweisen.


melden

Was ist Wahrheit?

04.11.2010 um 11:09
"Vielleicht ist die Wahrheit ein Weib, das Gründe hat, ihre Gründe nicht sehn zu lassen? Vielleicht ist ihr Name, griechisch zu reden, Baubo?"
und nochmal Nietzsche

@kore
"Die Prüfung der Wahrheit liegt im eigenen Denken! Dieses kann man durchaus mit anderen teilen wenn es *der Wahrheit entspricht. Es kommt dann zu einer Evidenz in den Betrachtungsweisen."

wenn es der "*eigenen Wahrheit",
ja


melden
Fabiano
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Wahrheit?

04.11.2010 um 11:20
Vielleicht ist die Wahrheit ein Weib und nennt sich Justicia ? - Immerhin hat Gerechtigkeit ja auch etwas mit Wahrheit zutun... :D

Und eine Wahrheit mit anderen zu teilen, solange es die eigene Wahrheit ist, bring zur Findung einer Wahrheit nicht all zu viel, wie @lilit es ja schon erklärt hat, man bestätigt nur die eigene Wahrheit damit. Hat man das nötig, wenn man die Wahrheit ohnehin schon zweifelsfrei gefunden hat, sie auch noch bestätigen zu lassen von den Gleichdenkern? :D

Und was ist mit jenen, die dennoch eine andere Wahrheit für sich gefunden haben?

@kore


melden

Was ist Wahrheit?

04.11.2010 um 11:32
Wahrheit ist die tagtägliche Realität die mich umgibt, viele Komponenten, viele Verpackungen, viele Begebenheiten... Aus denen ziehe ich meine Rückschlüsse, nicht mehr nicht weniger^^


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Wahrheit?

04.11.2010 um 11:45
Ich denke, dass viele Menschen den Begriff Wahrheit zu unreflektiert gebrauchen !

Die "Wahrheitssuche" ist etwas womit sich der Mensch schon sehr lange befasst, siehe philosophische Strömungen die sich mit genau dieser Thematik befassen um ein stimmiges und verständliches Weltbild zu generieren, wobei dieses Weltbild kein starres Konstrukt ist, sondern auch Wandel und Veränderung unterliegt...

Wahrheit, welch großes Wort mit doch so subjektiver Bedeutung für den Einzelnen !

Manchmal zweifle ich ob es diese Wahrheit überhaupt tatsächlich gibt, oder ob sie nicht für jeden eine wenn auch nur fast unmerklich andere Bedeutung hat...

Wir Menschen sind stets bemüht Antworten auf unsere Fragen zu bekommen, dass wir häufig nicht einmal merken wie wir zur Verkomplizierung begrifflicher Auslegung beitragen, in dem wir unsere eigene Definition anderen Mitmenschen überstülpen...

Was Wahrheit im höheren Sinne bedeutet ?

Leider habe ich bis Dato keine Antwort gefunden und ich denke ich werde noch lange Zeit damit verbringen meine eigene Wahrheit in der Wahrhaftigkeit meines Lebens zu finden...


melden

Was ist Wahrheit?

04.11.2010 um 11:56
wahrheit ist die übereinstimmung von dem was wir wissen und dem was tatsächlich ist.


melden

Was ist Wahrheit?

04.11.2010 um 11:57
@Fabiano
"Vielleicht ist die Wahrheit ein Weib und nennt sich Justicia ? - Immerhin hat Gerechtigkeit ja auch etwas mit Wahrheit zutun..."

Auch eine gute Version!!!!


melden

Was ist Wahrheit?

04.11.2010 um 11:59
@Outsider
"wahrheit ist die übereinstimmung von dem was wir wissen und dem was tatsächlich ist."

Das ist schon so, aber was ist mit den Wahrheitsansprüchen im Glauben, sprich Religionen?
Dort wird es schon schwieriger....


melden

Was ist Wahrheit?

04.11.2010 um 12:01
@lilit
du sprichst es selber aus!
lilit schrieb:aber was ist mit den Wahrheitsansprüchen im Glauben
du glaubst es.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Wahrheit?

04.11.2010 um 12:04
@Mystera

zu deinem Verständnis von Realität, nun ich denke wir leben alle in gedanklichen "parallel Welten", wenn man daran denkt, dass der Alltag und somit die subjektiv wahrgenommene Realität für jeden von uns anders aussieht !

Für einen Menschen in Kriegsgebieten ist der Kampf ums nackte Überleben Realität, etwas was wir hier nicht kennen und eventuell auch nur schwer nachvollziehen können, wie solch ein Alltag dann in Wahrheit aussieht.

Ebenso ist für uns der Umgang mit Technologien die uns den Alltag erleichtern sollen Realität, etwas von dem ein Mensch eines Naturvolks keinerlei Vorstellungen hat und für den die Tatsache, dass es diese Technologien gibt keinen Einfluß auf dessen Leben hat (außer sein Habitat wird durch Profitgier zerstört, da kommt ja dann doch auch diese Technik zum Einsatz).

@Outsider,

im Grunde klingt es schon sinnig, wie du Wahrheit definierst, aber mir etwas zu nüchtern betrachtet, wenn man von der Vielfallt dessen ausgeht, was unser eigenes subjektiv individuelles Weltbild formt und prägt...zu analytisch mit wenig Spielraum fürs um die Ecke denken ;)


melden
Anzeige

Was ist Wahrheit?

04.11.2010 um 12:07
@DieSache
wahrheit ist schlicht und einfach. wahrheit ist eine -ist- form. da ist kein um die ecke denken. ...um die ecke denken verformt die wahrheit, macht sie weich und brüchig.
wahrheit ist fakt. fakten sind nun mal "nüchtern"


melden
84 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden