Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

265 Beiträge, Schlüsselwörter: Philosophie, Frage, Antworten, Nein, JA, Antwortmöglichkeiten

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:02
Moin Leute.
Da ich mich nicht nur gerne mit Theologie, sondern auch mit Philosophie befasse, möchte ich euch mal folgende Frage stellen:

Wenn ihr nur die Antwortmöglichkeiten ,,Ja" oder ,,Nein" hättet - welche würdet ihr dann wählen, ohne die Frage zu kennen?

Mit Begründung bitte ;)


melden
Anzeige
Ja
124 Stimmen (34%)
Nein
237 Stimmen (66%)

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:05
Interessante Fragestellung. Und um ehrlich zu sein, weiß ich da gerade keine Antwort drauf, denn die Frage könnte "negativ" sein wie:

- Willst du sterben?

oder "positiv" wie:

- Willst du nicht sterben?

Von daher ist es schwierig, sich von vornerein für "Ja" oder "Nein" zu entscheiden.


melden

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:08
@Aldaris

Gut erkannt, hier liegt das Kniffelige ;)

Wäre das dann nicht eine Frage der persönlichen Einstellung?


melden

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:08
ich denke in der summe fällt mehr arbeit an, wenn man sich für ja entscheidet

das fängt bei sämtlichen gefallen für andere menschen an


melden

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:11
da die meisten fragen in der Regel "Würdest du bitte xyz tun." sind, ganz klar: NEIN!


melden
soulflysix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:11
ja würde ich sagen denn ein nein kann dann immernoch folgen


melden

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:11
@Kc

Vermutlich schon. Ist man ein pessimistischer Mensch, entscheidet man sich vielleicht eher für ein grundsätzliches "Nein". Ein Optimist dagegen tendiert zu "Ja". Das ist aber nur eine Hypothese.

@canpornpoppy

Du vergisst die Verneinungen. Jede Frage existiert auch in Form einer Negation.


melden

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:13
@Taln.Reich
@canpornpoppy

Wie kommt ihr darauf, dass die meisten Fragen immer etwas mit einer Bitte zu tun haben?
Und was, wenn die Bitte einen positiven Inhalt hat?


melden

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:15
@Kc

Weil das nunmal meine Erfahrung ist.

Wenn mich Leute etwas fragen, wollen sie in der Regel etwas von mir.


melden
SeippThomas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:15
Okay....Jaaaa,...aber nur durch meine eigenen Entscheidungen welches mir zusagt...

Ich definiere jede Frage als Antwort aus meiner eigenen Perspektive wie ich es mag....


melden

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:17
Ich denke, die Frage scheint hier teilweise nicht richtig angekommen zu sein. Mein erster Entschluss ist, dass ich mich für keine der beiden Alternativen entscheide.


melden

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:17
@Aldaris

wer um einen gefallen bittet, macht von negation doch nicht gebrauch

man könnte dieses 'problem' bis ins kleinste detail betrachten und es dabei erst zu einem problem machen

theoretisch halten sich alle fragen sicher im unendlichen die waage, praktisch aber nicht

@Kc

naja, bittstellungen machen eben einen teil aus, wie groß diese teilmenge ist kann ich nicht sagen

aber was sollten andere fremde menschen sonst von mir wollen


melden

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:18
Ein "Ja" birgt auch immer irgendwo eine Verpflichtung. Wenn ich gebeten werde, etwas zu tun und ich bejae (gibts das Wort überhaupt?) das, bin ich daran gebunden. Wenn ich jedoch Nein sage, bin ich auch zu nichts verpflichtet.


melden

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:20
außerdem muss man auch mal nein sagen können :D


melden

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:20
canpornpoppy schrieb:theoretisch halten sich alle fragen sicher im unendlichen die waage
Ich denke, dass soll die Diskussionsgrundlage bilden, falls ich @Kc richtig verstanden habe. Es sei denn wir beziehen uns auf Erfahrungswerte und allgemeine Studien, die implizieren, dass mehr Menschen Bitten äußern, als Angbote aussprechen.


melden
accrec
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:21
Ich würde Ja sagen, weil Ja für mich mit Positiv assoziiert wird.


melden

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:29
Schade, dass solche philosophischen (neudeutsch: filosofischen?^^) Fragen immer sehr schnell untergehen in der Masse des Dialoges.


melden

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:33
Würdest du mir bitte mal dein ganzes Geld geben?
accrec schrieb:Ich würde Ja sagen, weil Ja für mich mit Positiv assoziiert wird.
Nun ja, man kann ja sehen, was bei prinzipiellen Ja-Sagen herauskommt....

Und Leute, die immer Ja sagen sind für mich einfach oppurtunisten, die sich immer anpassen und nicht wissen, was sie wollen.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:35
Man assoziiert mit der Antwort "Nein" mehr Sicherheit, welche die eigene Person betrifft.
Ob die Antwort "Nein" die sichere Antwortvariante ist sei mal dahin gestellt.


melden
Anzeige
accrec
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophische Frage - Ja oder Nein?

24.02.2011 um 17:37
@Taln.Reich

Das bedeutet ja nicht dass ich immer ja sage.
Bezieht sich konkret und nur auf die hier gestellte Frage.


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt