weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anti-Moral oder vernünftige Ethik?

Anti-Moral oder vernünftige Ethik?

17.06.2012 um 12:47
@Thalassa
so denk i mir des :P


melden
Anzeige

Anti-Moral oder vernünftige Ethik?

17.06.2012 um 12:53
@Jeanne-d-arc
Jeanne-d-arc schrieb:obwohl sich der mensch wohl auch ohne äußeren einfluss verschieden entwickelt
Natürlich spielt da auch der Charakter, dessen Anlagen man ja nunmal mit den Genen mitgeliefert bekommt, eine Rolle - logisch.
Ich, als passionierte Grünpflanzenverrückte, vergleiche das immer mit meinen Ablegern. Wenn ich von meinem Gummibaum einen Ableger mache, bleibt er immer ein Gummibaum, ob ich ich nun wuchern und großwerden lasse, oder seine Wurzeln beschneide, und einen Bonsai aus ihm mache ... es bleibt immer ein Gummibaum ;) . Der Vergleich hinkt etwas, weil ein Gummibaum nicht denken kann und nicht selber entscheiden kann, was aus ihm wird, aber in groben Zügen kann man es schon als Metapher verwenden - wenn man etwas Phantasie hat ;) .


melden

Anti-Moral oder vernünftige Ethik?

17.06.2012 um 13:29
Hallo zusammen! :)
Hmm..also Ihr meint das alles was man als "richtig" oder eben "falsch" empfindet anerzogen oder übernommen worden ist? Also das man zu Beginn überhaupt kein, nenne es "Grundgewissen" oder sowas wie ein Urgespür mitbringt? Da ist am Anfang überhaupt nichts?


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anti-Moral oder vernünftige Ethik?

17.06.2012 um 15:11
SoundofSea schrieb:Da ist am Anfang überhaupt nichts?
Nun Ja, es sind Instinkte vorhanden die bestimmen, was getan werden darf und was nicht, aber irgendetwas muss es beim Menschen noch gegeben haben, sonst wäre niemand bereit einer festgelegten Moral zuzustimmen.


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anti-Moral oder vernünftige Ethik?

17.06.2012 um 15:15
SoundofSea schrieb:Hmm..also Ihr meint das alles was man als "richtig" oder eben "falsch" empfindet anerzogen oder übernommen worden ist?
Ja, beispielsweise durch eine Christliche Erziehung in der Geschlechtsverkehr vor der Eheschließung als Sünde gilt und dem Kind somit als falsch anerzogen wird.

Bei einer Menschlichen Erziehung ( Human ) wird das Kind womöglich Krieg und das Geldsystem als falsch empfinden.

Oder es funktioniert umgekehrt und jegliche Erziehung bringt das Gegenteil aus dem Kind heraus, wie auch immer dies verläuft, ein falsch oder richtig gibt es nicht im Kopf eines Neugeborenen. Allein schon diese Begriffe sind einem Lebewesen fernab des Menschen nicht bekannt.


melden

Anti-Moral oder vernünftige Ethik?

06.07.2012 um 01:22
@vegan33
Ich habe nicht die zeit alles durchzulesen, aber ich habe eine direkte frage an Sie. Ist es möglich die menschliche moral von der menschlichen natur zu trenen, oder wie Sie gesagt haben selbst geschaffene Moral aufzugeben.


melden
Schopenhauer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anti-Moral oder vernünftige Ethik?

06.07.2012 um 01:42
Es gibt keine Moral, die jedem gerecht wird; es wird sie niemals geben.
Man tut was man kann, wenn man will, weil man braucht.


melden

Anti-Moral oder vernünftige Ethik?

06.07.2012 um 01:50
Es gibt Herr Schopenhauer moral wie die geimeischaftlieche moral, sie haben getan was sie konnen, sie haben geschrieben weil sie wollen und getan weil sie brauchen.


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anti-Moral oder vernünftige Ethik?

06.07.2012 um 14:41
@stink-fish

Zunächst einmal halte Ich die von Menschen geschaffene Moral durchaus als Bestandteil der menschlichen Natur, welche ebenfalls von Menschen geschaffen worden ist, die letzten Endes wichtigere Frage ist wieso der Mensch das einzige Tier ist, dass dermaßen große Unterschiede beim verstehen seiner Moral aufweist.

Mir ist beispielsweise bekannt, dass ein Löwe exakt die selbe Moral lebt wie ein anderer Löwe, soweit sich dies, was bei Tieren ''Instinkt'' ist als Moral bezeichnen lässt.


melden

Anti-Moral oder vernünftige Ethik?

06.07.2012 um 15:11
vegan33 schrieb am 15.06.2012:Der Mensch ist das einzige Tier, welches, wenn Es die eigene Moral verlässt anfängt auf umgekehrte Weise gegen die Natur zu handeln, denn in der Natur wird entgegen der Meinung solcher Anti-Moral Anhänger weder die eigene Mutter umgebracht, noch Lustmassenmord begangen und schon gar nicht auf Anhieb den Trieben gefolgt.
Die weiblichen Spinnen dieser Art können nur einmal im Leben Nachkommen erzeugen. Sie legen dann etwa 40 Eier, aus denen im Sommer die Jungtiere schlüpfen. In dieser Zeit fängt die Mutterspinne Insekten bis zum Zehnfachen ihres eigenen Körpergewichts – mehr als der Nachwuchs verzehren kann. Den Überschuß frißt sie deshalb selbst und speichert die Nährstoffe in unbefruchteten Eiern in ihren Ovarien. Somit fungiert sie quasi als lebender Kühlschrank.
http://www.spektrum.de/alias/dachzeile/kannibalische-spinnen/823043

Und wenn Tiere nicht ihren Trieben folgen... was ist dann mit all den Bildern, wo Hunde Hasen, Bälle, Plüschtiere, Zierpflanzen, die Mudda usw. besteigen?


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anti-Moral oder vernünftige Ethik?

06.07.2012 um 15:25
@SoundsLegit

Du verstehst nicht, die Nachkommen zu verzehren ist etwas weitaus anderes als die Mutter zu verzehren beziehungsweise umzubringen und natürlich unterliegen Tiere Ihren Trieben, aber nicht zu jeder Zeit, wie der Mensch meint, dass es seien müsste.


melden

Anti-Moral oder vernünftige Ethik?

06.07.2012 um 15:37
@vegan33
Die Spinnenkinder fressen ihre Mutter auf, nicht umgekehrt.


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anti-Moral oder vernünftige Ethik?

06.07.2012 um 17:45
@SoundsLegit

Opfert die Mutter sich hierbei nicht freiwillig als Versorgung?

Bei Spinnen ist jeder Akt des Verzehrs von Artgenossen zur Versorgung von entweder Nachkommen oder Schwangeren Müttern gedacht, denn der Sinn des Lebens eines Spinnenmannes ist Nachwuchs, ebenso wie der Sinn des Lebens einer Spinnenmutter, weswegen sich beide opfern.

Ergo - Mann opfert sich der Frau um diese während der Schwangerschaft mit genügend Eiweiß zu versorgen, welches zu weitaus mehr Nachkommen führt und Mutter opfert sich nach der Geburt an den Nachwuchs damit eine weitaus größere Zahl überlebt.

Die Natur hat eine Ordnung, der Mensch nicht.


melden

Anti-Moral oder vernünftige Ethik?

06.07.2012 um 18:15
Moral sollte in seiner anthropologischen Bedeutung, als Richtwerte für ein gesellschaftliches Zusammenleben, verstanden werden. Daher sollte man sie nie zu einer objektiven Wahrheit verklären.


melden

Anti-Moral oder vernünftige Ethik?

10.07.2012 um 17:24
vegan33 schrieb am 06.07.2012:Die Natur hat eine Ordnung, der Mensch nicht.
Auch der Mensch hat eine Ordnung. ZB Gesetze.
vegan33 schrieb am 06.07.2012:Opfert die Mutter sich hierbei nicht freiwillig als Versorgung?
Keine Ahnung ob sie das "Freiwillig" macht. Der Punkt ist: auch im Tierreich wird schon mal die eigene Mutter gekillt.


melden
Anzeige
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anti-Moral oder vernünftige Ethik?

10.07.2012 um 21:30
SoundsLegit schrieb:Auch der Mensch hat eine Ordnung. ZB Gesetze.
Die Basis der menschlichen Ordnung bilden jedoch nicht Bedürfnisse, sondern diese stützt sich auf den Nutzen jedes einzelnen zum Wohle der Gesellschaft.

Das ist dermaßen fehlgeschlagen, dass bereits heute beinahe jeder an großen Stress, tiefen Depressionen und Antriebslosigkeit leidet, wenn du nicht dazu gehörst beneide Ich dich um deine ''Unschuld''.

Jedenfalls gibt es bei Tieren keine Querdenker, jedes Tier handelt nach einer instinktiven Norm und keinem fällt es auch nur im entferntesten ein diese Norm an zu zweifeln.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden