weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Bewusstsein, Moral, Böse, GUT, Frontallappen, Thalamus

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

20.07.2012 um 09:15
Ich habe zwei Fragen!

Ich philosophiere ganz gerne morgens mit meiner Frau Mama, diese meint, Moral wäre a priori,
ich hingegen vertrete die Meinung diese wäre a posteriori, denn ich gehe davon aus, dass diese eine Prägung unserers Frontallappens ist, also praktisch durch Erziehung gestalltet wird.
Was meint ihr?

Die zweite Frage betrifft den Thalamus, wer bitte sagt diesem oder woher weiss dieser, was er Wirklichkeit werden lässt und was nicht, der Thalamus ist in meinem Vertständnis jener Bereich, der alles was uns affiziert, zu filtern hat uns somit zu entscheiden hat, was uns Bewusst wird.
(Vielleicht ist genau jener Bereich, das ist aber nur ein dilettanter Glaube, gestört bei Autisten.)

Nun wie seht ihr das philosophisch betrachtet?

Wenn der Frontallappen kaputt ist, wäre dies Verhalten, welches dann zu Tage tritt, nicht objektiv?


melden
Anzeige

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

20.07.2012 um 09:16
Entschuldigung:

" Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?"


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

20.07.2012 um 09:43
Radix schrieb:Wenn der Frontallappen kaputt ist, wäre dies Verhalten, welches dann zu Tage tritt, nicht objektiv?
eine sehr gute Frage - wie ich finde.

da ich bei meiner Arbeit auch schon mit sogenannten "FrontalappenDementen" und auch durch Unfälle "Frontallappengeschädigte" - zu tun gehabt habe - habe ich mir diese Frage auch schon oft gestellt.
Diese Menschen haben eine unerreichte "Offenheit" ALLEM gegenüber - Moral/moraliesieren konnte ich ihrem "DirektSein" nicht ausmachen.
sie sind "grenzenlos" sowohl in Aussage - wie auch in Handlung.

somit scheint - zumindest aus dieser Sicht - Moral anerzogen zu werden.
Kinder sind ja sehr gute Beobachter - vorallem des "Unbewussten" udn so werden Verhaltensweisen, aber auch Worte und aktive Handlungen (unreflektiert) nach geahmt - wenn sie es bei ihren Eltern als "so richtig" (an)erkennen.

ob dann von "Objektivität" gesprochen werden kann - wenn der Frontallappen beschädigt oder defekt ist - kann ich (persönlich) so nicht beurteilen.


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

20.07.2012 um 09:48
@Nimue-Rose

Ich möchte mich erklären, hat der Mensch eben jene Frontallappen, so ist es natürlich kulturell bedingt, will heissen subjektiv, daraus folgere ich, wenn dieser Teil nicht existiert oder eben kaputt ist, dies objketiv sein müsste.

In diesem Teil der Gehirns liegt ja bsplw. die Fähigkeit, aus Fehlern zu lernen!

Gruss


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

20.07.2012 um 10:11
@Radix
... dann wäre - aus der persönlichen Sicht - das Wort Objektivität - zu definieren...
Objektivität - auf das Objekt gerichtet - nur wie wird das Objekt wahrgenommen mit defekten FrontallLappen - kann dies wirklich objektiv sein?
oder müsste der-/dieJenige (das) Obkjekt selbst sein?
- was wiederum bedeuten würde - dass das Objekt sich selbst nicht "beurteilen/beobachten" kann.


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

20.07.2012 um 11:50
@Radix
Ich glaube dass eine Gewisse Moral dem Menschen liegt.
Da wir Gesellschaftstiere sind und unser überleben sichern wollen tuen wir in der Regel unseren Artgenossen nichts.
Die Moral hat sich erst mit den Jahren aus unseren Trieben herauskristalisiert und sich sozusagen entwickelt würde ich behaupten.

Also sozusagen eine Mischung aus Erziehung und Angeborenheit.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

20.07.2012 um 12:22
die Moral wird vorgeschrieben und die eigene Moral resultiert aus Erfahrungen, erlebten also seinem Werdegang ...


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

20.07.2012 um 12:40
Wie läßt sich das erklären, dass Zwillnge in ihrer Moralvorstellung total unterschiedlich sein können, trotz gleicher Erziehung ?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

20.07.2012 um 13:06
@Radix


Jede Definition entfaltet sich...

Wer macht die Definition zu dem was sie ist.

Wer fragt, ob Moral angeboren ist, der weiß nicht, das die Definition von Moral schon vor der Geburt vorhanden ist und auf neugeborene wartet um sie heimlich und leise zu infizieren. Den eine Moral kann nur durch eine Vorstellung existieren...

@Lindsey__


Weil sie nicht die gleiche Erziehung durch leben. Es gibt auf der Welt andere Moralvorstellungen die genau so wirken, wie die Erziehung der Eltern.


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

20.07.2012 um 18:17
M.E. ist es evtl. ein Mittelding. Dass es Moral gibt, also eine Unterteilung in gut und böse, ist m.E. anerzogen.
Aber teilweise ist es auch instinktiv, also angeboren. Ein Tier frisst nicht einfach mal eben so ein Rudelmitglied. Nicht, weil das "böse" wäre, sondern weil es schlicht unsinnig wäre. Tiere, die sämtliche Artgenossen einfach so fressen, würden kaum die Möglichkeit haben sich fortzupflanzen, insofern wäre es evolutionär unsinnig.
Als der Mensch dann das Bewusstsein entwickelt, hat er dieses "sinnvoll - nicht sinnvoll" irgendwann mit den Bezeichnungen "gut - böse" überlagert. So wird ja auch m.W.n. in keiner Kultur das Töten von "Rudelmitgliedern" als gut angesehen. Getötet werden wenn, dann immer die Anderen. Wobei sich "die Anderen" danach richtet, wie weit die jeweilige Kultur das "Rudel" definiert. Das kann eine Ethnie, ein Staat, ein Stamm oder auch nur die eigene Familie. Das Töten innerhalb dieses Rudels wird bestenfalls dann als "gut" angesehen, wenn das Opfer quasi aus dem Rudel ausgeschlossen wurde, weil er dessen Gesetze verletzt hat.

Lange Rede, kurzer Sinn, m.E. ist ein gewisses evolutionäres "sinnvoll - nicht sinnvoll" angeboren, was aber quasi durch die Erziehung mit den Begriffen "gut" und "böse" überlagert bzw. auch angepasst wird.


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

21.07.2012 um 03:27
@Nimue-Rose

Hat denn Objektivität etwas mit Bewusstsein zu tun? Ich denke eher nicht.

Ich meine im Prinzip hätten wir ja dann keine Kultur und eben dies ist doch objektiv, diese Gemeinsamkeit des Nichthabens. Die Definition selbst @dergeistlose ist zwar eine Übereinkunft und in diesem Sinne auch objektiv, aber hat denn die Definition nicht mehr Kunst als Natur an sich?

@Lindsey__

Ist das denn so? Also freilich haben wir alle unterschiedliche Charaktere aber das Verständnis von "Gut und Böse" dürfte doch gleich sein!?

@tris

Sind alle sinnlosen Handlungen böse oder nur bestimmte?

Gruss


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

21.07.2012 um 04:02
@tris

Kein "vernünftiger Mensch" wird ein Familien Mitglied töten, um es mal auf die kleinste Einheit zu beschränken (Gesellschaftlich), aber, äussert sich Moral denn nicht in der Wahl einer Entscheidung?
Dafür aber muss man ja erst einmal vor eine Entscheidung gestellt werden und daraus, ergibt sich doch erst die Sinnhaftigkeit. Oder?
Diese Sinnhaftigkeit nun, ist doch eine Summe von vielen kleinen Faktoren die wir abwägen müssen, wie also soll diese angeboren sein?


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

21.07.2012 um 06:49
@Radix

Ich hab einen Zwillingsbruder .

Der geht über Leichen, er plant es anderen zu schaden


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

21.07.2012 um 06:56
Der Charakter ist. So sehr der Mensch sich auch ändert, andere Entscheidungen fällt, andere Taten begeht. Der Charakter ist. -> Er wird nicht.

Die Moral kommt oder bleibt fern. Mit allen Eindrücken, Erziehungen, Erfahrungen, Berührungen, Handlungen, entwickelt sie sich und bleibt oder geht wieder fort.

Der Charakter bestimmt das Kommen, das Gehen, das Fernbleiben der Moral.

(So meine Ansicht)


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

21.07.2012 um 07:13
@Lindsey__

Das kann ja viele Ursachen haben, die sehr wohl die Moral -so sie denn angeboren wäre- überlagern könnten. Sehen wir ja jeden Tag.

Andererseits, wäre sie nicht angeboren, so könnte es daran liegen, daß er es einfach nicht verstanden hat. Vielleicht hat er ganz andere Sachen im Kopf, ja vielleicht ist er ein Rebell und es gefällt ihm einfach nicht.

@John_Sinclair

Du glaubst nicht an die Tabula Rasa, ich möchte auch nicht dran glauben...


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

21.07.2012 um 07:22
Radix schrieb:Du glaubst nicht an die Tabula Rasa, ich möchte auch nicht dran glauben...
Stimmt. Ich glaube nicht an die Tabula Rasa, und dass, obwohl ich sie mir wünsche.


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

21.07.2012 um 09:06
Ich verstehe Ethik und Moral als eine Einigung auf bestimmte Grundsätze im Miteinander, die auch erst durch den beständigen Dialog bestätigt oder modifiziert werden können. Ich verstehe diese Grundsätze also gewissermaßen als statistische, theoretische Mittel.

In wie weit diese Grundsätze im Einzelfall in der Praxis zum tragen kommen, hängt neben der Erziehung wohl vielmehr mit unseren eigenen menschlichen Zügen zusammen. Unser Verhältnis zu unseren Ängsten, Träumen und Hoffnungen, unsere ganz eigene Weltanschauung, unsere bisherigen Erfahrungswerte, usw.
Moral erscheint mir etwas höchst dynamisches zu sein, wovon man immer nur versuchen kann eine Momentaufnahme zu betrachten.

Ob oder in wie weit Moral angeboren ist oder sein könnte, ist fraglich. Jedoch vermute ich, dass die natürlich gegebene Basis nicht viel bzw. nur für einen sehr kurzen Zeitraum irgendeine Relevanz hat, weil wir wohl jeden Tag unzählige Male mit Fragen konfrontiert werden, die unsere Moral verändern können.


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

21.07.2012 um 09:38
@Radix

Er hat eine scheinheilige Moral, immer einsatzberei, um andere zu täuschen.

Wenn es nötig ist, ist er moralischer als der Papst

Vielleicht teilweise angeboren, in/mit den Genen vererbt .

Meine Eltern waren ähnlich .

Mein Bruder übertrifft aber beide noch

Zum Glück bin ich da rechtzeitig weg

Ob die Moral echt ist, merkt man dann, wenn es drauf ankommt .

Alles gespielt für die Außenwelt .

Das ist dann Erziehung .


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

21.07.2012 um 10:24
Moral entwickelt man mit der Zeit, genau so wie der eigene Charakter.
Geformt wird unsere Moralvorstellung grösstenteils von unserer Gesellschaft bzw. von denen die uns aufziehen.


melden
Anzeige

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

21.07.2012 um 10:31
Ein geformter Charakter ist nicht der eigene sondern ein Maskencharakter, der den eigenen Charakter spielerisch überdeckt.


melden
214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden