Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gut und Böse

90 Beiträge, Schlüsselwörter: Moral, Böse, GUT

Gut und Böse

13.11.2015 um 18:52
Hallo liebe Forumsmitglieder ,

ich bin neu im Forum und würde gerne mit euch über Gut und Böse diskutieren.
Meine eigenen Ansichten über Gut und Böse sind folgende :



Gut : - man dient dem , "was größer ist als man selbst" , d. h. Gott , dem Gemeinwohl , der Gerechtigkeit usw.

- die Beziehung und das Verhalten zu anderen Geschöpfen ist liebend und mitfühlend

- weitere Eigenschaften : Selbstlosigkeit , Mitgefühl , bedingungslose Liebe ,
Barmherzigkeit , Gnade usw.




Böse : - man dient seinem eigenen Ego und missachtet jegliche Dinge , die "größer sind als man selbst" ,

also Gott , Gemeinwohl , Gerechtigkeit usw.

- die Beziehung und das Verhalten zu anderen Geschöpfen ist hasserfüllt und schadend

- weitere Eigenschaften : Egoismus , Sadismus , Hass , Rache , Unbarmherzigkeit usw.


Doch wie entstehen Gut und Böse ?
Wie kann man gut werden ?
Und wie kann man verhindern , dass man böse wird ?

Ich freue mich schon auf eure Antworten.

Viele Grüße
Balasi


melden
Anzeige

Gut und Böse

13.11.2015 um 18:57
Sie werden dir hinschreiben das man die Suchfunze benutzen soll :D

Gestalte dein Leben fröhlich und ausgelassen, sei nett aber dennoch nicht zu lieb sonst wird man dir nehmen was du hast.

Grüsse:
DF


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gut und Böse

13.11.2015 um 19:09
Balasi schrieb:Doch wie entstehen Gut und Böse ?
man wird zum Produkt seiner Umgebung,
Eltern, Freunde, Erfolge/Misserfolge, Schicksalsschläge etc etc formen das Leben Lang und verändern langsam Ansichten, Meinungen etc..
mal hin zum guten, mal zum schlechten..


melden

Gut und Böse

13.11.2015 um 19:12
@ tic :

danke für deine Meinung.Allerdings stimme ich dem nicht zu.
Ich bin der Meinung , dass wahre Gutheit und wahre Bosheit niemals
ein Produkt der Umgebung sein können , sondern sich von innen heraus entwickeln.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gut und Böse

13.11.2015 um 19:19
ja, durch innen heraus, herbei geführt durch äußere Umstände ^^ @Balasi


meinst du, das sie sich selbst "böse machen?


melden

Gut und Böse

13.11.2015 um 19:19
Was TATSÄCHLICH „gut“ und was TATSÄCHLICH „böse“ ist, darüber wird vielleicht einmal im Jenseits befunden.

Und ja, auch ich werde dann gehörig Federn lassen müssen. :D

Denn immer nur darüber zu palavern, was für ein guter Mensch man doch ist, damit ist überhaupt noch nichts Gutes getan!


melden

Gut und Böse

13.11.2015 um 19:22
@ tic :

kannst du mir das beweisen oder ist das nur eine unbewiesene Meinung von dir ?
Oder anders gefragt : Wie kommst du zu solch einer Meinung ?


melden

Gut und Böse

13.11.2015 um 19:23
@Balasi
Puhh, ich finde das ist immer eine schwierige Frage was gut und was böse ist. Oft genug kommt es auf die Umstände einer Tat an ob wir diese als gut/gerecht oder als böse/ungerecht empfinden.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gut und Böse

13.11.2015 um 19:26
das Wahrscheinlichste wird wohl sein das es nen Mittelding ist zwischen unseren beiden Ansichten.
Balasi schrieb:Wie kommst du zu solch einer Meinung ?
wie wird man sonst geformt?


melden

Gut und Böse

13.11.2015 um 19:27
@ tic : jetzt stellt sich die Frage , was genau von aussen geformt wird : Gut und Böse oder Charaktermerkmale ?

Denn Charaktermerkmale haben mit Gutheit und Bosheit nichts zu tun.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gut und Böse

13.11.2015 um 19:32
find schon das jemand nen guten oder schlechten Charakter haben kann, dieser wird auch durch Erfgahrungen/Erlebtem geformt @Balasi


melden

Gut und Böse

13.11.2015 um 20:42
@ tic :

wie definierst du Charakter ?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gut und Böse

14.11.2015 um 13:55
diejenigen persönlichen Kompetenzen, die die Voraussetzung für ein moralisches Verhalten bilden.
(hat Wiki schön formuliert ^^)


melden

Gut und Böse

14.11.2015 um 18:23
@Balasi

Also, ich finde, wenn jemand z.B. Spaß daran hat, Tiere oder andere Leute zu quälen, ist das böse und spricht gleichzeitig für einen miesen Charakter.

Ansonsten gilt natürlich, dass Gut und Böse in vieler Hinsicht Auslegungssache ist. Ich würde beides anders definieren als du in deinem ersten Beitrag, und Franz Müller oder Hemine Meier hätten wieder jeweils eine ganz eigene Definition.


"Gut"zu sein, also andere anständig zu behandeln, muss man lernen; die einen mehr, die anderen weniger. Für die einen ist das relativ selbstverständlich, für andere eine Kraftanstrengung. Wenn man es den Kindern aber gar nicht beibringt, so können einige davon "böse" werden, weil Böses tun vielen Menschen mehr Spaß macht als langweilige Harmonie. Das wusste schon Wilhelm Busch.


melden

Gut und Böse

14.11.2015 um 18:54
@Balasi

wie definierst du Charakter ?


Antwort
Wenn du mich fragst, würde ich Charakter als schwach oder stark definieren.


melden
Xiraxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gut und Böse

15.11.2015 um 01:33
Gut und Böse sind subjektive Wertungen, die auf eigenen Interessen und Weltanschauungen fußen.


melden
ozeanzod
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gut und Böse

22.11.2015 um 17:26
Gut und Böse ist ein von Menschen erfundene Balance IN einer Hälfte einer Balance ...


melden

Gut und Böse

22.11.2015 um 18:25
Würde grundsätzlich erstmal nicht unter Gut und Böse sondern eher unter Gut und Schlecht unterscheiden. Das "Böse" als solches ist wohl eher eine "Erfindung" der Leute die sich aufgrund von propagandiertem "Gutem" Macht oder Ansehen aneignen wollen... Klar kann ich jemandem böse sein, im Sinne von wütend.
Also etwas ist gut oder schlecht und auch das ist meistens eine subjektive Empfindung. Einfaches Beispiel es ist gut für mich wenn ich heute bei dem miesen Wetter mit dem Auto zur Arbeit fahre, aber es ist schlecht für die Umwelt wegen der Abgase.


melden

Gut und Böse

22.11.2015 um 18:31
Kleine Geschichte zur Entstehung von guten und schlechten Menschen:

Eines Abends erzählte ein alter Cherokee-Indianer seinem Enkelsohn am Lagerfeuer von einem Kampf, der in jedem Menschen tobt.

Er sagte: „Mein Sohn, der Kampf wird von zwei Wölfen ausgefochten, die in jedem von uns wohnen.“

Einer ist böse.

Er ist der Zorn, der Neid, die Eifersucht, die Sorgen, der Schmerz, die Gier, die Arroganz, das Selbstmitleid, die Schuld, die Vorurteile, die Minderwertigkeitsgefühle, die Lügen, der falsche Stolz und das Ego.

Der andere ist gut.

Er ist die Freude, der Friede, die Liebe, die Hoffnung, die Heiterkeit, die Demut, die Güte, das Wohlwollen, die Zuneigung, die Großzügigkeit, die Aufrichtigkeit, das Mitgefühl und der Glaube.

Der Enkel dachte einige Zeit über die Worte seines Großvaters nach, und fragte dann: Welcher der beiden Wölfe gewinnt?

Der alte Cherokee antwortete: „Der, den du fütterst.“

finde das spiegelt es ganz gut wieder.


melden
Anzeige
ozeanzod
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gut und Böse

23.11.2015 um 12:40
@Balasi

Gut und Böse - ein Boxenstopp des Lebens:)


melden
781 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Socrates-wer war er?53 Beiträge