weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Bewusstsein, Moral, Böse, GUT, Thalamus, Frontallappen
feeltree
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

22.07.2012 um 08:42
Radix schrieb:Ich philosophiere ganz gerne morgens mit meiner Frau Mama, diese meint, Moral wäre a priori,
ich hingegen vertrete die Meinung diese wäre a posteriori
es ist sowohl als auch


melden
Anzeige
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

22.07.2012 um 09:53
@Radix
Ok, da fällt mir momentan keine Gegenargumentation ein. :)

Aber einen weiteren Punkt würde ich dann gern noch ansprechen:
Du fragtest ja Eingangs, ob Moral angeboren sei.
Wenn die Moral nun die vernünftigen Handlungsmuster des Einzelnen innerhalb einer Kultur bzw. Gesellschaft beschreibt, so ist nicht ausschließbar, dass jede Kultur weltweit ihre ganz eigenen Moralvorstellungen hat. Dementsprechend zweifle ich daran, dass Moral gänzlich angeboren ist.
Gewisse Grundlagen dürften sicher im Gehirn verankert sein, aber eben weil es verschiedene Kulturen gibt in denen man aufwachsen kann, so gibt es ja auch eine Vielzahl von Möglichkeiten verschiedene Erweitungen zu diesem Basispaket anerzogen zu bekommen oder angelernt zu bekommen.

In den USA herrschen ja vielerlei Moralvorstellungen und teilweise sogar gänzlich andere als in Europa. Beispiel Todesstrafe.
Ich selbst war zwar noch nie in den USA, aber ich vermute, wenn man dort für längere Zeit wohnt und versucht sich kulturell einzubetten, kommt es dann nicht innerlich zu einer Diskussion, ob oder wie man die gewohnt europäische Moral mit der amerikanischen in Einklang bringt?

Kurzum: Ist eine Veränderung des eigenen Moralverständnisses absolut ausschließbar?
Ich meine nicht, deswegen kann ich deiner Eingangsaussage bezüglich "a posteriori" beipflichten.


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

22.07.2012 um 10:14
@BlackFlame

Das ist schon eine sehr interessante Frage, denn Amerika gilt ja eigentlich -glaube ich- als Wegbereiter der Frz. Revolution.
Was die Todesstrafe angeht, ich glaube daß diese sehr wohl in Einklang gebracht werden kann -ich bin dagegen- jedoch muss man sehen, wenn ich einem anderen Menschen schade, so bin ich ja nicht mehr frei und wenn ich nicht frei bin, so habe ich auch eigentlich keine Würde mehr, das heisst, ich bin eigentlich zurück zum Naturrecht gegangen und dort gilt nunmal, der Stärkere gewinnt!
In wie fern es dem freien Mensch gestattet ist, sich auf die gleiche Stufe zu stellen und dies mit Moral zu begründen, ja das müsste man eruieren. (Wir töten ja auch Tiere)
BlackFlame schrieb:Wenn die Moral nun die vernünftigen Handlungsmuster des Einzelnen innerhalb einer Kultur bzw. Gesellschaft beschreibt, so ist nicht ausschließbar, dass jede Kultur weltweit ihre ganz eigenen Moralvorstellungen hat.
Das mag ja sein, aber unter den eigenen Gestzen zu leben und nicht unter fremden Gesetzen, dieses Wollen scheint mir doch schon sehr fundamental.

Vielleicht geht die Frage nach dem a priori oder a posteriori sehr viel tiefer, denn im Prinzip spricht die Frage ja die "Seele" an, dieses Intelligible, jenes Jenseitige, das Ousia welches wir durch die Sinne nicht imstande sind zu begreifen. Also wäre doch die Frage, gibt es eine Seele und in wie fern hat diese Einfluss auf das materielle Gehirn?


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

22.07.2012 um 10:20
Radix schrieb:Das ist schon eine sehr interessante Frage, denn Amerika gilt ja eigentlich -glaube ich- als Wegbereiter der Frz. Revolution.
Wie das? Der erste amerikanische Präsident und die französische Revolution fallen ins selbe Jahr. Wie passt denn das zur Stunde 0 zusammen?


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

22.07.2012 um 10:31
@John_Sinclair
John_Sinclair schrieb:Wie das? Der erste amerikanische Präsident und die französische Revolution fallen ins selbe Jahr. Wie passt denn das zur Stunde 0 zusammen?
Das weiss ich nicht, vielleicht war der Präsident noch gar nicht gewählt.


melden
feeltree
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

22.07.2012 um 10:42
@Radix
ich lese dich oft "wir" schreiben. damit beziehst du mich ein.
ist es dein dringendes interesse mich unbedingt mit einzubeziehen?


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

22.07.2012 um 10:44
@feeltree
Nein, ich bin auf eine gewisse Weise Schizophren ;) Solange ich dich nicht anspreche, brauchst Du dir keine Sorgen zu machen.


melden
feeltree
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

22.07.2012 um 10:49
Radix schrieb: Solange ich dich nicht anspreche, brauchst Du dir
keine Sorgen zu machen.
soll das etwa heißen, wenn du schreibst, kannst du "du" und "wir" verwenden, ohne jemanden direkt zu meinen, erst wenn du mit jemandem redest?


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

22.07.2012 um 10:52
@feeltree

Wir ist eine Pauschlisierung, die sich auf das Thema bezieht und es tut mir Leid, wenn ich dich in deinen Gefühlen gekränkt habe, Du musst ja keine Tiere essen, niemand zwingt dich.


melden
feeltree
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

22.07.2012 um 10:56
wir fühlen uns doch nicht gekränkt, wir fühlen uns angesprochen, wenn wir mit "wir" uns einbeziehen


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

22.07.2012 um 10:57
@feeltree

Dann gebe ich dir den freundlichen Rat, nicht mitzulesen. Damit dürfte das Problem doch gelöst sein.


melden
feeltree
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

22.07.2012 um 10:58
wir haben euch mitgelesen und wir finden oft "wir" und das verwirrt uns gewaltig


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

22.07.2012 um 10:59
@feeltree

Das ist aber nun mal dein Problem und nicht meines. Und ich verspüre nicht den Drang mich für meine Wortwahl zu rechtferigen, zumal es O.T. ist.


melden
feeltree
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

22.07.2012 um 11:00
wir finden, das hat ganauso mit moral zu tun


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

22.07.2012 um 11:02
@feeltree

Und, soll ich es dir jetzt aus der Nase kitzeln? Asonsten ist dieser O.T. beendet.


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

26.07.2012 um 22:38
@Radix
Moral ist anerzogen, in hohem Maß durch den Einfluss der Kirche.
Was in einer Gesellschaft als moralisch gilt, ändert sich im Laufe der Jahrzehnte und Jahrhunderte.
Das Sein prägt weitestgehend das Bewusst-Sein; so wie wie wir das Leben mit seinen Sitten, Regeln und Bräuchen kennen, halten wir es in der Regel für normal.

Grüße!


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

27.07.2012 um 21:58
Moral wird durch das soziale Umfeld vemittelt. Eltern, Freunde, Bildung...etc!

Dazu brauchst keine Bibel^^

MoKO


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

27.07.2012 um 23:05
Das Bewusst-sein ist tief in der Psyche verankert. Während die Psyche jedoch ähnlich wie eine Verwaltung funktioniert, ist das Bewusst-sein die "Befehlsgewalt". In esoterischen, oder auch religiösen Kreisen wird auch vom "wahren Ich" geredet. Die Zusammenhänge sind jedoch in den Religionen in poetischen Beschreibungen "codiert". Der Anfang von der Zensur in der Religion. In Asien gingen sie mit ihrem Wissen einen eigenen Weg und kultivierten ihre Bewusst-seins-erweiternde Techniken bis zur "Übermenschlichkeit".

Die Moral sind kosmische Regeln, ungeschriebene Gesetze der menschlichen Natur. Die Gesellschaft verändert sich im Laufe der Zeit, und das kollektive Bewusstsein, mit der Telepathie möglich wäre verschwinden wenn Menschen wider ihrer Natur verhalten. Es gab von früher Berichte von fliegenden Menschen, wenn du heute das jemanden erzählen würdest würde man dich auslachen. Weshalb träumen so viele Menschen "richtig" fliegen zu können? Weshalb ist dieser Wunsch in so vielen Menschen tief verwurzelt? Es gibt Berichte über levitierende Yogis und Mönche....Meditierende Menschen fühlen sich danach immer so leicht...werden sie wirklich leichter? Mit was beladen wir uns, das wir uns manchmal so schwer fühlen obwohl wir gar keine physische Last tragen? Karma? Sünde? Schuld? Angst? Findet es selbst heraus. Moral kann nicht gelehrt werden, das wäre wie ein Versuch dem Fisch das Schwimmen beizubringen. Jede/r trägt den Schlüssel in seinem geistigen Herzen. Es kann sich durchaus lohnen nach diesem Schlüssel zu suchen.

"Erkenne dich Selbst"...steht am Eingang eines alten grichischen Tempels geschrieben.


melden

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

28.07.2012 um 15:09
@Firehorse
Firehorse schrieb:Was in einer Gesellschaft als moralisch gilt, ändert sich im Laufe der Jahrzehnte und Jahrhunderte.
Was verstehst Du denn unter Moral?


@AQ
AQ schrieb:"Erkenne dich Selbst"...steht am Eingang eines alten grichischen Tempels geschrieben.
...und Du wirst aufhören, Du selbst zu sein! (Achso, dürfte wohl Delphi sein!)


melden
Anzeige

Ist die Moral angeboren und wer entscheidet über unser Bewusstsein?

28.07.2012 um 15:28
da ich der sterbeforschung und reinkarnationslehre glaube , bin ich der meinung , dass das gehirn nicht ganz so viel macht hat wie wir denken

das gehirn ist erdgebunden ... und macht uns funktionstüchtig in dieser welt ... daher kann es schon sein , dass bei störungen des gehirns der charakter leidet ... aber der grund charakter ... das wahre selbst ... unsere fähigkeit die dinge auf individuele weise aufzunehmen ... und zu interpretieren ... ist körperlos ... es braucht aber das hirn um sich zu verwirklichen

ein gutes beispiel , ist zb kennt ihr das .. wenn ihr sau müde einschlaft ... und drei stunden später plötzlich geweckt werdet ... da ist man manchmal 5 sekunden absolut orientierungslos ... man weiss nicht wo man ist ... oder wie man denken muss ... aber doch hat man bewusstsein ... da kann man sehen , dass alles in der seele ist ... aber ohne hirn kann es sich nicht verwirklichen


melden
159 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Definiere: "Zeit"91 Beiträge
Anzeigen ausblenden