weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

616 Beiträge, Schlüsselwörter: Wort 11
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 16:49
@therichter
therichter schrieb:"Gott ist allmächtig und allwissend",
Gott hat nirgendwo behauptet , daß er Allwissend und Allmächtig ist.


melden
Anzeige
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 16:57
abschied schrieb:Meine Bausteine existieren mit dem Universum.

Mein lebendes Gerüst für mein Bewusstsein existiert seit meiner Geburt.

Mein Bewusstsein entwickelte sich in den ersten 3 Jahren.
Dein Bewusstsein, entwickelte sich mit 3 Jahren, und du meinst, dieses
Bewusstsein, was du mit 3 Jahren entwickelt hast, stirbt beim Tod?
doob schrieb:Nüchtern beantwortet, kann man sagen, dass es für einen auf subjektiver Bewusstseinsebene endgültig vorbei sein wird, und das hat nichts mehr mit Wunschdenken zu tun, sondern ist höchster Wahrscheinlichkeit nach eine Tatsache, die nicht unseren Wünschen entspricht.
das heist, es stirbt nur das subjektive Bewusstsein.
Was passiert nun, wenn du dieses subjektive Bewusstsein zu lebzeiten verlieren könntest?
welchen zustand würdest du da beschreiben?

Nun hat sich mit 3 jahren dein Bewusssein entwickelt.
Was aber ist mit deinem Gerüst, von dem du schreibst, was ist dann damit?

Es ist komisch, mein Nachbar hat ein Kind, was nahezu 2 Jahre ist....
Und komisch find ich, das es bei vollem Bewusstsein ist....

Kannst du dazu was schreiben?


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 17:03
@so-ist-es
Die Bibel tut das aber, und bei der Diskussion mit dieser Person geht es um den biblischen Gott.

Außerdem, wenn Gott alles erschaffen hat, wie kann er dann nicht Allmächtig und Allwissend sein? Paradoxum pur...


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 17:06
@therichter
therichter schrieb:Außerdem, wenn Gott alles erschaffen hat, wie kann er dann nicht Allmächtig und Allwissend sein? Paradoxum pur...
Er hat auch nicht alles Erschaffen,nur das was erschaffen wurde.


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 17:12
@so-ist-es
Wie meinst du das? Alles muss irgendwann erschaffen worden sein. Und wenn es Gott nicht war, wer oder was war es dann?
Und woher weisst du das er nicht alles erschaffen hat?


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 17:13
@therichter
therichter schrieb:Und woher weisst du das er nicht alles erschaffen hat?
Aus der Bibel


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 17:14
@so-ist-es
Beantworte bitte noch die anderen Fragen.


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 17:15
Keysibuna schrieb:Dieser wird versuchen seine so kostbare Seele, die vermutlich ein Leben lang andere Menschen erniedrigt hat wegen sein "Glauben", zu retten versuchen vor einem imaginären Verdammnis, mit den er sein ganzes Lebe lang erpresst wurde.
Weil nunmal Gott allwissend ist und Allmächtig.
Ob es die Bibel beschreibt oder der Qu'ran.
Und beim Tod wird man sich vor Gott verantworten müssen.

Wie @abschied ja andeutet, sein Bewusstsein entickelte sich mit 3 Jahren...
und er meint, dieses Bewusstsen Stirbt beim Tode.

Nun nehme ich diese Punkte und Prijiziere auf dein Beispiel des Sterbenden, dem
dieses Sterbende Bewusstsein bewusst wird....

Ja dann merkt man ja schon, dass dieses Bewusstsein was jetzt sterben soll
einem "höherem" Bewusstsein aufgegeben wird.

Ich sehe das ähnlich, dem Kind das dem Erwachsenem etwas vorlügt.
Ich merke ja, wie das Kind lügt, doch das Kind hat nicht diese Erfahrung
es hat den inneren drang zu lügen. Und irgendwann wird es dem Kind
selbst bewusst, dass diese Lügen offensichtlich waren.

Und irgendwann wird auch dem Sterbenden Dinge bewusst, die er getan hat
doch bei wem soll er sich entschuldigen? Zu wem soll er es rantragen?
der Vater oder die Mutter sind schon lange dahingeschieden...der Sterbende
kann sich kaum bewegen, er ist wohlmöglich am Bett gefesselt...

Er wendet sich an Gott, dem Allwissenden und dem Allmächtigen

Und das ist das absolut Logischste, in meinen Augen.


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 17:17
@doob
Es ist nicht nur logisch, es ist wahrscheinlich auch in unserer DNA. Es ist ein Mechanismus um den Tod zu vereinfachen.


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 17:20
@therichter

was heißt hier Mechanismus...das klingt wie vom Automechaniker.

Es ist einfach die Wahrheit. Das Leben geht doch schließlich weiter


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 17:20
@therichter
Je mehr Fragen man beantwortet je mehr Fragen stellen sich.
Ich möchte das vermeiden


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 17:22
aber nicht, wenn es eine Antwort auf alle Fragen gibt.... ;)


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 17:38
@doob
Die Wahrheit werden wir niemals wissen doob, und ich will mir wirklich nicht anmaße dass ich sie wüsste. Von einem bin ich aber fest überzeugt. Alle Religionen erzählen uns Lügen, um zu versuchen die Welt zu verstehen. Ich bin auch fest davon überzeugt dass es keine Person war die uns und alles erschaffen hat. So simpel kann die Existenz nicht sein, dass ist ja fast schon so eine Sichtweise wie die Kinder bei Weihnachten haben.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 18:17
100 Jahre Geh'n Vorbei (Gerry Köhler © Toyco)
(1. deutsches Intro / Folgen 1 - 102)

100 Jahre gehn vorbei,
Jetzt ist es soweit.
Sie wollten meine Tränen sehn,
Doch ich hab nur gelacht.
Denn ich folge einer Spur
Und fliege heut noch weit.
Mit dem was 100 Jahre war,
Wird jetzt Schluss gemacht.
Kennst du die Antwort, kennst du sie?
Ob Mann ob Kind, das Rätsel löst du nie.
Egal, so vieles bleibt geheim.
Nur was das Herz sagt, kann wahr sein.

Nur Fragen in meinem Kopf,
Noch keine Antwort entdeckt.
Hörst du nicht wie mein Herz klopft?
Die Wahrheit hat sich gut versteckt.

Nur Fragen in meinem Kopf,
Noch keine Antwort entdeckt.
Hörst du nicht wie mein Herz klopft?
Die Wahrheit hat sich gut versteckt.


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 18:26
@so-ist-es
Was soll uns das sagen?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 18:59
so-ist-es schrieb:Weshalb sollte ich oder Gläubige wegen deinem subjektiven Empfinden in deinem Beitrag angst haben.
Denke ich habe viele Widersprüche und Verhaltensweisen der Gläubigen geschildert, die man u.U. selbst übrprüfen kann.

Und du hast auch bis jetzt in deinen Bemühungen sehr gut meine Aussagen, sich selbst etwas vormachen oder Augen vor unangenehmen Dingen verschließen oder diese zu verdrängen, bestätigt.

@doob
doob schrieb:Weil nunmal Gott allwissend ist und Allmächtig.
Ob es die Bibel beschreibt oder der Qu'ran.
Und beim Tod wird man sich vor Gott verantworten müssen.
Wenn man sein ganzes Leben lang mit diesem Gedankengut erzogen wird und auch nicht sich traut das zu hinterfragen, dann erst muss man beim sterben davor Angst haben, das man sich verantworten muss.

Wie du selbst bemerkst, spielt auch hier Angst eine große Rolle!


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 19:07
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Denke ich habe viele Widersprüche und Verhaltensweisen der Gläubigen geschildert, die man u.U. selbst übrprüfen kann.

Und du hast auch bis jetzt in deinen Bemühungen sehr gut meine Aussagen, sich selbst etwas vormachen oder Augen vor unangenehmen Dingen verschließen oder diese zu verdrängen, bestätigt
Ja die hast du für DICH gefunden ,kein Anlass für einen anderen der gleichen Meinung zu sein.
Und wenn ich nicht deiner meinung bin heist das nicht ich mache mir etwas vor.
Keine Ahnung weshalb du von dir selber dauernd auf andere schliesst.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 19:12
@so-ist-es

Was soll ich sagen, deine usachliche Bemühungen verdeutlichen sehr gut was ich meine.

Ich habe lediglich deine unsachliche Beiträge, sachlich in meinen Beiträgen eingearbeitet um auf ein Verhalten aufmerksam zu machen.

Das kann von allen selbst in Augenschein genommen werden.

Deshalb auch diese behauptung;
so-ist-es schrieb:von dir selber dauernd auf andere schliesst.
nicht korrekt!

Hoffe das dein nächste Beitrag an mich etwas sachliches inne haben wird.

Wenn nicht, dann wünsche ich dir nen schönen Rest Sonntag.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 19:19
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Was soll ich sagen, deine usachliche Bemühungen verdeutlichen sehr gut was ich meine.
Was du sagst ist mir klar,du spiegelst deine Meinung auf meine,ansonsten hast du nichts sachliches geäussert
Auch dir einen schönen Tag noch


melden
Anzeige
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 19:19
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Was soll ich sagen, deine usachliche Bemühungen verdeutlichen sehr gut was ich meine.
Was du sagst ist mir klar,du spiegelst deine Meinung auf meine,ansonsten hast du nichts sachliches geäussert
Auch dir einen schönen Tag noch


melden
121 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden