weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

616 Beiträge, Schlüsselwörter: Wort 11
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 19:50
therichter schrieb: Er hat darauf hingezielt das wir Morden und Lügen
wo steht das denn?


melden
Anzeige

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 19:53
@leserin
Das muss nirgendwo stehen, es ist einfach eine Logische Schlussfolgerung die sich zwingend ergibt wenn Gott allmächtig und allwissend ist. Wenn Gott allwissend und allmächtig ist alles was passiert ist, in der gesamte Geschichte des Universums, gezielt gewesen. Ganz einfach weil er eben alles weiss, und er das exakte Resultat kennt, wenn er etwas erschafft.


melden
AgathaChristo
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 19:53
ich respektiere hier alle Meinungen. Aber das hier von einigen vehement ein Schöpferglauben verneint wird, kann ich insofern nicht verstehen, denn wo meint ihr, stammt ihr ab,
oder habt ihr euch selbst erfunden?
@leserin
@Keysibuna
@therichter
@doob
@saba_key
@xXClubberXx
@saba_key
@threadkiller
@abschied
@oneday

@so-ist-es
Das Gedicht gefält mir.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 19:56
therichter schrieb:Das muss nirgendwo stehen, es ist einfach eine Logische Schlussfolgerung die sich zwingend ergibt wenn Gott allmächtig und allwissend ist. Wenn Gott allwissend und allmächtig ist alles was passiert ist, in der gesamte Geschichte des Universums, gezielt gewesen. Ganz einfach weil er eben alles weiss, und er das exakte Resultat kennt, wenn er etwas erschafft.
In der Bibel steht das nicht , wahrheitbringende Quelle hast Du nicht .., da seh ich das was Du da geschrieben hast , als völlig unsinnig an .., denn in der Bibel... steht was anderes.
LG Dir
@AgathaChristo

Ich brauchte mich nicht selbst zu erfinden ..., in der Bibel steht einiges geschrieben und heir werden Punkte dargestellt, die absolut nirgendswo nachweislich zu lesen sind, sondern einfach erfunden wurde. Ist Käsequark.., sorry, das ist nicht bös gemeint , aber ich kann das nicht ernst nehmen :-) LG


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 19:56
Kenne einige aus meinem Umfeld, die nach einer unheilbaren Krankheit gottgläubig wurden, obwohl sie sich zeitlebens immer vehement als Atheisten bezeichnet haben!
Ist es die Angst vor der Ungewissheit, was danach kommen könnte?
Senf dazu geb:

Ich hatte als Kind eine Nahtoderfahrung. Ich wäre beinahe erstickt.Da wurde mir schlagartig klar daß es keinen Gott geben kann. Denn warum sollte der Kräbel mich versuchen umzubringen? Ich hatte doch gar nichts schlimmes gemacht :cry:

Meine Oma hatte mir immer mal was von Gott erzählt. Das war für mich nach diesem Tag erledigt.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 19:59
@AgathaChristo

Hab bereits dazu was geschrieben;

Beitrag von Keysibuna, Seite 6


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 20:00
@Grymnir
Grymnir schrieb:Ich hatte als Kind eine Nahtoderfahrung. Ich wäre beinahe erstickt.Da wurde mir schlagartig klar daß es keinen Gott geben kann. Denn warum sollte der Kräbel mich versuchen umzubringen? Ich hatte doch gar nichts schlimmes gemacht :cry:
Ja sicher nur, bloß weil du das so siehst mußes nicht so sein, sind die üblichen Meinungen aus demBauch heraus


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 20:02
@so-ist-es
Ich sage ja nicht, daß es so sein muß. Ich sehe es so und lasse Anderen natürlich gerne ihre Meinung. Deswegen schrieb ich auch "Senf dazu geb"


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 20:03
AgathaChristo schrieb:ich respektiere hier alle Meinungen. Aber das hier von einigen vehement ein Schöpferglauben verneint wird, kann ich insofern nicht verstehen, denn wo meint ihr, stammt ihr ab,
oder habt ihr euch selbst erfunden?
Ich stammte von meinen Eltern ab. Denn bis es zu meiner Existenz kommen konnte ist nachweislich so einiges passiert in unserem Universum.

Es ist kein Schöpferglaube erforderlich, insbesonders weil da nichts darauf hinweist. Oder habe ich ein ernstes Argument übersehen?


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 20:07
@abschied
abschied schrieb:Es ist kein Schöpferglaube erforderlich
Es ist überhaupt kein Glauben notwendig an irgendwas,es geht um religiöse Einstellungen die der eine hat und der andere nicht hat


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 20:10
so-ist-es schrieb:Es ist überhaupt kein Glauben notwendig an irgendwas,es geht um religiöse Einstellungen die der eine hat und der andere nicht hat
Ja, und die Frage des Threaderstellers bezog sich darauf, warum wir nicht an einen Gott glauben, mit dem versteckten Argument, dass er sich unsere Existenz ohne einen Schöpfer nicht vorstellen kann

Ich habe lediglich geantwortet.


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 20:11
@leserin
Tut mir leid aber ich bin nicht willig mit so einer Person über so ein Thema zu sprechen. Du kannst ja glauben was du willst, aber es ist mein glaube dass alles was in der Bibel steht größter Schwachsinn ist. Und wenn du meinst es ist nicht größter Schwachsin, wieso sitzt du dann noch vor dem PC? Geh nach Afrika, Indien o.ä. und helf den Menschen. Wenn du wirklich daran glaubst was in der Bibel steht, dann würdest du keine einzige Minute nicht damit verbringen anderen Menschen zu helfen.
Dann wirds aber unnangenehm richtig? Gott verzeiht einem doch sowieso alles, also wieso sollte es dich kümmern? Ist doch scheiß egal das du auf den kosten von anderen Menschen lebst, so wie so gut wie jeder in Europa. Scheiß drauf, lieber das Leben genießen und dann noch im Himmel gelobt werden... euch Christen möchte ich mal verstehen.

@AgathaChristo
Falls du dazu bereit bist sehr viel Text zu lesen, wirst du die Antwort bezüglich mir finden.
Diskussion: Entstehung der Welt - Gott vs. Wissenschaft
Der Beitrag ganz unten von mir.


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 20:18
AgathaChristo schrieb:ich respektiere hier alle Meinungen. Aber das hier von einigen vehement ein Schöpferglauben verneint wird, kann ich insofern nicht verstehen, denn wo meint ihr, stammt ihr ab,
oder habt ihr euch selbst erfunden?
Denkst du etwa das Adam und Eva die ersten Menschen waren und die Erde von Gott in 7Tagen erschaffen wurde?Ich kannte damals jemanden in meiner Jugend der war streng gläubig >durch seine Eltern und da konnte man nicht mal mit wissenschaftlichen Argumenten ankommen der war fest davon überzeugt."Glaubst" du das auch?Weißt du ich habe eine Krankheit(nicht sterbenskrank) und da kann mir der Schöpfer auch nicht bei helfen.Ich muss selbst damit klar kommen.Wo ist denn Gott wenn man seine Hilfe braucht?


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 20:21
@xXClubberXx
xXClubberXx schrieb:Denkst du etwa das Adam und Eva die ersten Menschen waren und die Erde von Gott in 7Tagen erschaffen wurde?Ich kannte damals jemanden in meiner Jugend der war streng gläubig >durch seine Eltern und da konnte man nicht mal mit wissenschaftlichen Argumenten ankommen der war fest davon überzeugt."Glaubst" du das auch?Weißt du ich habe eine Krankheit(nicht sterbenskrank) und da kann mir der Schöpfer auch nicht bei helfen.Ich muss selbst damit klar kommen.Wo ist denn Gott wenn man seine Hilfe braucht?
Mal eine Frage .
Was hat der Schöpfungsglaube mit deiner Krankheit zu tun


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 20:25
@so-ist-es
Es ist eine berechtigte Frage die den ganzen Schöpfungsglauben in Frage stellt. Wieso hat Gott die Welt nicht so geschaffen, dass alle glücklich und zufrieden sind?
Antworte mal auf die Frage, bin gespannt was dir da einfällt. Sicher was ganz exotisches ;)


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 20:30
so-ist-es schrieb:Mal eine Frage .
Was hat der Schöpfungsglaube mit deiner Krankheit zu tun
Wenn es um das Thema geht wieso sollte einer der ungläubig und am sterben ist plötzlich an den Schöpfer glauben,damit er ihm hilft das er gesund wird?

Agatha sagte am Anfang:Ist es die Angst vor der Ungewissheit, was danach kommen könnte?
--------
Was soll danach kommen,kommen ungläubige in die Hölle?


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 20:31
@therichter
therichter schrieb:Wieso hat Gott die Welt nicht so geschaffen, dass alle glücklich und zufrieden sind?
Wie stellst du dir das vor ,jeder stellt sich was anderes unter Glück und zufriedenheit vor.
Das geht doch schon los mit:
Der ein ist glücklich sein Grill zum stinken zu bringen und der Nachbar wäre erst zufrieden wenn die Schweinerei aufhören würden,weil gerade der wind so weht, soll jetz Gott hingehen und den Wind nach oben ableiten


melden
AgathaChristo
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 20:32
@xXClubberXx
Ich glaube an einen Schöpfer, der mich erschaffen hat. Und nicht unbedingt an die Bibel, aber an die Bergpredigt von Jesus von Nazaret. Diese Offenbarungen wären bedeutungslos, wenn es nicht Menschen gäbe, diese Botschaften verifizieren zu wollen? Also ich wäre nie darauf gekommen, außer durch ihn?


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 20:34
therichter schrieb:Wenn du wirklich daran glaubst was in der Bibel steht, dann würdest du keine einzige Minute nicht damit verbringen anderen Menschen zu helfen.
Dann wirds aber unnangenehm richtig? Gott verzeiht einem doch sowieso alles, also wieso sollte es dich kümmern? Ist doch scheiß egal das du auf den kosten von anderen Menschen lebst, so wie so gut wie jeder in Europa. Scheiß drauf, lieber das Leben genießen und dann noch im Himmel gelobt werden... euch Christen möchte ich mal verstehen.
Weil ich dem Glaube, ich glaube die Worte von Jesus. Ich glaube das Nächstenliebe nötig ist , um zu helfen, allein weil ich die Bergpredigt weitergab , und von Jesus erzählte, konnte ich andere Menschen zu Jesus zu führen, die sind heute sehr gläubig und denen geht es seitdem weit besser.

Es steht nirgends geschrieben , dass Gott alles verzeiht. .., lies erst darin , bevor Du von Dir gibst , wie Du es wohl weißt. In der Bibel steht es anders.
xXClubberXx schrieb:Was soll danach kommen,kommen ungläubige in die Hölle?
sie bleiben in ewiger Finsternis, weil sie fern von Gott sind.
therichter schrieb:Wieso hat Gott die Welt nicht so geschaffen, dass alle glücklich und zufrieden sind?
hatte er doch .., lies in der Bibel :-)


melden
Anzeige

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

07.04.2013 um 20:40
@so-ist-es
Gott entscheidet darüber was wir uns unter Glück und Zufriedenheit vorstellen. Er hat darüber entschieden, und über ALLE anderen unserer Eigenschaften, als er uns geschaffen hat. Er hätte also alle Menschen so schaffen können das sie von dem selben zufrieden sind. Er hätte alle Menschen so erschaffen können dass sie niemanden töten können. Er hätte die Welt so schaffen können dass es weder Gewalt noch Unglück gibt. Nein, er schaut uns lieber beim verrecken zu. Er kann alle glücklich machen, immerhin ist er ALLMÄCHTIG. Wieso tut er das nicht? Sind wir sowas wie ein Spiel für ihn?
Wie auch immer, viel Spaß dabei so ein Gott zu vergöttern.

@leserin
Hat er nicht, ansonsten würden nicht jede Sekunde ein paar dutzend Kinder verhungern. Was ist eure Ausrede dafür? Er hat seine Gründe? Na dann soll er doch in der Hölle schmoren wenn er solche Gründe hat. Wie du es auch nimmst, wenn es ein Gott gibt ist er ein kleiner Sadist für den wir alle nur ein Spiel sind.
Aber was erzähl ich dir schon, immerhin hast du die Bibel gelesen und strömst nur so vor Weisheit. Wie gesagt, wieso bist du nicht in Afrika und setzt deine Nächstenliebe ein? Was ist wichtiger als einem sterbendem Menschen zu helfen? Du kaufst dir von dem Geld, von dem du ein anderes Menscheleben retten könntest, lieber ein Computer. Und du willst mir erzählen du glaubst an das was in der Bibel steht? Na dann wird Gott und Jesus aber sehr enttäuscht von dir sein.


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden