Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

629 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frauen, Feminismus, Emanzipation ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 13:29
@shionoro

Diese Femen Tussis tussis sind doch so nervig und lächerlich, also ich finde es nicht schlimm dass eine davon ne ordentliche Backpfeife bekommen hat, vielleicht lernt sie ja daraus :) Besser so, als wenn sie dass in einer Moschee macht und nicht mehr in einem Stück wieder rauskommt ^^


melden

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 13:32
@iku

Tja, und damit bekommst du heute den shionoro preis für blödsinnige Beiträge.

Punkt eins wäre in einer 0815 Moschee genau das gleiche passiert wie im Dom.
Als Femen vor ne Moschee demonstriert hat sind die Leute jedenfalls nicht auf sie losgegangen.

Punkt zwei: darf ich dir jetzt auch eine zimmern weil ich dich nervig und lächerlich finde?


melden

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 13:39
@shionoro

Darfst du, nur dann beklage dich nicht wenn auch was zurück kommt ;) So wie die damit hätte rechnen müssen, dass sowas nach hinten los gehen kann.

Es ist ein unterschied ob man sich irgendwo auf die Strasse stellt und auf die Art protestiert oder ob man es in einer Kirche macht. Ich bin zwar nicht gläubig aber für viele die es sind, ist dass sicherlich eine Beleidigung.

Sollen sie ihre Titten woanders rausholen, aber in einer Kriche geht das einfach nicht.


1x zitiertmelden

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 13:44
@iku

Man muss also damit rechnen, dass andere Leute Straftaten begehen?
Gut, dann muss die katholische kirche auch damit rechnen, das leute gegen ihre teils menschenverachtenden Ansichten demonstrieren. Selbst schuld.

Du scheinst ja auch ein Vertreter der Selbstjustiz zu sein, vielleicht solltest du eher in ein Land reisen wo man die frei ausleben kann.

Klar geht das in der Kirche, haste doch gesehen.
Und dabei enttarnt man auch noch, wie viel es mit der angeblichen Nächstenliebe so auf sich hat, nämlich gar nix.

Weißt du was aber vorallem nicht geht?
Leute schlagen.
Wer es toll findet wenn Leute geschlagen werden die niemanden verletzt haben sondern einfach nur nackt irgendwo standen, deren Gefühle sind nunmal nicht ganz so wichtig. Sind ja selbst nicht zimperlich.


1x zitiertmelden

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 13:47
@iku
Zitat von ikuiku schrieb:Sollen sie ihre Titten woanders rausholen, aber in einer Kriche geht das einfach nicht.
Ne..ne...Titten sind schön, aber Pädophilie in der Kirche geht einfach nicht.


melden

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 13:53
@shionoro
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Man muss also damit rechnen, dass andere Leute Straftaten begehen?
Würdest du damit rechnen dir eine zu fangen wenn du dich über die Religion eines Menschen lustig machst? Also ich schon, und ich würde es demjenigen nichtmal übel nehmen.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Und dabei enttarnt man auch noch, wie viel es mit der angeblichen Nächstenliebe so auf sich hat, nämlich gar nix.
Wer den glauben anderer nicht respektiert braucht nicht auf Nächstenliebe zu hoffen ^^
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Wer es toll findet wenn Leute geschlagen werden die niemanden verletzt haben sondern einfach nur nackt irgendwo standen, deren Gefühle sind nunmal nicht ganz so wichtig
Wer sagt dass die niemanden verletzt haben? Für Gläubige Menschen ist das sicherlich verletzend und beleidigend zugleich.


1x zitiertmelden

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 13:57
@iku
Zitat von ikuiku schrieb:Würdest du damit rechnen dir eine zu fangen wenn du dich über die Religion eines Menschen lustig machst? Also ich schon, und ich würde es demjenigen nichtmal übel nehmen.
Was sie nicht getan hat und das ganze auch nicht entschuldigen würde.
Und nein, ich mach mich oft über die Religion anderer lustig :)
Wer den glauben anderer nicht respektiert braucht nichts auf Nächstenliebe zu hoffen ^^
Man muss Leute nicht respektieren, die es toll finden andere zu schlagen, homosexuelle verurteilen und unterdrücken wollen und das wenn sie es können auch tun und Abtreibung mit dem Holocaust vergleichen.
Wer sagt dass die niemanden verletzt haben? Für Gläubige Menschen ist das sicherlich verletzend und beleidigeng zugleich.
Sich beleidigt fühlen ist aber was andere als Leute in's gesicht zu schlagen.
Wenn ich mich davon beleidigt fühle wenn wer am heiligen Sonntag seine satanische Mucke aufdreht kann ich auch nich hingehen und dem eine verpassen.
genausowenig wie wenn einer falschparkt vor meiner einfahrt.


und ganz ehrlich, cry me a river, der arme man wurde von seiner messe über frieden und Toleranz abgehalten und musste dann ne frau schlagen.
Genau, der ist hier absolut das opfer!

Eklig, deine 'Logik'.


1x zitiertmelden

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 14:06
@shionoro
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Was sie nicht getan hat und das ganze auch nicht entschuldigen würde.
Das ist dein empfinden, was aber völlig irrelevant ist, ich bin sicher die gläubigen die dort waren würden dir widersprechen.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Und nein, ich mach mich oft über die Religion anderer lustig
Wahrscheinlich im Internet von zu Hause aus, wenn du dich vor den Leuten lustig machst, würde es mich wundern wenn du nicht ständig einstecken müsstest.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Man muss Leute nicht respektieren, die es toll finden andere zu schlagen
toll finden muss das keiner, aber wundern braucht man sich nicht. Was sagst du denn wenn ein Rassist zusammen gedroschen wird weil er sich entsprechend einem Schwarzen gegenüber verhalten hat? Den würdest du wohl auch verteidigen?
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Sich beleidigt fühlen ist aber was andere als Leute in's gesicht zu schlagen.
Ein Schlag tut nur kurz weh, jemandes Religiöse Gefühle verletzen kann viel schlimmer sein.

Du hast keinen Respekt vor der Religion und dem Glauben anderer so scheint mir.


2x zitiertmelden

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 14:11
Zitat von ikuiku schrieb: Was sagst du denn wenn ein Rassist zusammen gedroschen wird weil er sich entsprechend einem Schwarzen gegenüber verhalten hat? Den würdest du wohl auch verteidigen?
Was, weil er ihn seine Brüste gezeigt hat?


melden

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 14:22
@iku
Zitat von ikuiku schrieb:Ein Schlag tut nur kurz weh, jemandes Religiöse Gefühle verletzen kann viel schlimmer sein.

Du hast keinen Respekt vor der Religion und dem Glauben anderer so scheint mir.
Muss ich auch nicht. Insbesondere muss ich nich auf die Gefühle von Leuten achten, die andere unterdrücken und schlagen wollen.
Etwas nicht respektieren ist eine Sache, leute tätlich angehen eine andere.
Zitat von ikuiku schrieb:Das ist dein empfinden, was aber völlig irrelevant ist, ich bin sicher die gläubigen die dort waren würden dir widersprechen.
Na genau deswegen sind das ja auch alles heuchler.
Zitat von ikuiku schrieb:Wahrscheinlich im Internet von zu Hause aus, wenn du dich vor den Leuten lustig machst, würde es mich wundern wenn du nicht ständig einstecken müsstest.
na wenn du meinst.
Ich hatte schon genug Diskussion im RL mit blöden christen und Muslimen. Wohlgemerkt, mit blöden. Über Leute die was auf dem kasten haben und eine Religion ausleben mache ich mich nicht lustig.
Leute die ne Messe über Nächstenliebe hören und dann toll finden ne >Frau zu verhauen sind aber ziemliche Heuchler.
Zitat von ikuiku schrieb:toll finden muss das keiner, aber wundern braucht man sich nicht. Was sagst du denn wenn ein Rassist zusammen gedroschen wird weil er sich entsprechend einem Schwarzen gegenüber verhalten hat? Den würdest du wohl auch verteidigen?
Nicht vergleichbar.
Die Frau hat keine menschenfeindliche aussage getätigt (im Gegensatz zur kath kirche), die frau wollte auch niemanden tätlich angreifen.
Die stand da, und wurde geschlagen.


1x zitiertmelden

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 14:28
Ich seh das ganze anders. Abgesehen davon dass mir irgendwie aufgefallen ist, dass diese ganze Femen-Protesterinen kleine bis gar keine Brüste haben (ich weiß nicht, ob das wichtig ist). Wenn jemand demonstriert ist das sein gutes Recht, aber dann da wo es angebracht ist und vor allem anständig. Wogegen beschweren sie sich? Gegen Ungerechtigkeit in Deutschland? Wohl nicht. Dann sollen sie hier auch nicht demonstrieren, sondern in Russland vor dem Kreml. Eine Kirche ist ein Ort der Religionsausübung und ein sehr privater Bereich, so seh ich das. Und ich kann das nachvollziehen wenn man in einen Gottesdienst geht und im spirituellen Geiste ist und dann kommt so eine und zieht blank, dass sie sich dann eine fängt.


1x zitiertmelden

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 14:29
@iku

Sag mal, aber sonst ist noch alles in Ordnung? Leute zu schlagen ist Körperverletzung und gehört angezeigt. Über das Strafmass kann dann ein Richter entscheiden.

Es gibt schon noch einen kleinen Unterschied ob man jemanden verbal oder physisch angreift...


1x zitiertmelden

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 14:31
@shionoro
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Muss ich auch nicht. Insbesondere muss ich nich auf die Gefühle von Leuten achten, die andere unterdrücken und schlagen wollen.
Wer will wen unterdrücken und wer geht wen täglich an? Die Leute die zum beten in die Kirche gehen? ^^
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Na genau deswegen sind das ja auch alles heuchler.
Sie sind heuchler wenn sie es als verletzend oder beleidigend finden wenn eine Frau so eine Aktion startet während sie grad am beten sind?
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Nicht vergleichbar.
Ob ehtnische Herkunft oder Religion, sind beides Grundebenen der Menschlichen Identität.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:die frau wollte auch niemanden tätlich angreifen.
Will ich auch nicht wenn ich einen Schwarzen Neger nenne ^^

@Thawra
Zitat von ThawraThawra schrieb:Sag mal, aber sonst ist noch alles in Ordnung?
Dass gleiche würde ich dich auch fragen, du würdest unter keinen Umständen jemanden Schlagen, egal was er auch macht, hauptsache er greift dichnicht körperlich an?? wtf....


1x zitiertmelden

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 14:34
@iku

Nein, solange mich niemand schlägt und mich niemand direkt schädigt, schlage ich auch nicht zu... sag mal, was läuft denn bei dir ab? Echt christliche Nächstenliebe, die andere Backe hinhalten und so...?


melden

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 14:36
@iku
Zitat von ikuiku schrieb:Wer will wen unterdrücken und wer geht wen täglich an? Die Leute die zum beten in die Kirche gehen? ^^
unter anderem, durch ihre Unterstützung für eine mächtige Organisation, die schwulenrechte bekämpft, genauso wie frauenrechte.
Zitat von ikuiku schrieb:Sie sind heuchler wenn sie es als verletzend oder beleidigend finden wenn eine Frau so eine Aktion startet während sie grad am beten sind?
Sie sind heuchler wenn sie Jesus Christus anbeten und was von Nächstenliebe faseln und von bösen gewalttätigen Moslems im Gegensatz zum lieben christen und dann eine frau die sie weder körperlich attackiert hat noch menschenfeindliche aussagen traf schlagen und das gut finden.
Zitat von ikuiku schrieb:Ob ehtnische Herkunft oder Religion, sind beides Grundebenen der Menschlichen Identität.
Es wurden aber keine menschenfeindlichen aussagen wie die eines rassisten getroffen.
oder rief die zum Mord an christen auf? Nope.
Zitat von ikuiku schrieb:Will ich auch nicht wenn ich einen Schwarzen Neger nenne ^^
Hat sie aber nicht, die hat gar nix gesagt, die stand da.
Vergleich nix was nicht verglichen gehört.


1x zitiertmelden

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 14:46
@Thawra

Ich bin kein Christ, hab mit Religionen eigtl. nichts am Hut. Aber ohne scheiss, du würdest den Typen der deine Frau z.b. beleidigt nicht dafür schlagen? wtf ^^ Also für mich gibts da schon Grenzen wo ich dass machen würde, wie in dem Beispiel eben.

@shionoro
Zitat von shionoroshionoro schrieb:unter anderem, durch ihre Unterstützung für eine mächtige Organisation, die schwulenrechte bekämpft, genauso wie frauenrechte.
Du redest von der Kirche, die auch nicht gut finde. Ich rede aber von den gläubigen die da zum beten hingehen.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Sie sind heuchler wenn sie Jesus Christus anbeten und was von Nächstenliebe faseln und von bösen gewalttätigen Moslems im Gegensatz zum lieben christen und dann eine frau die sie weder körperlich attackiert hat noch menschenfeindliche aussagen traf schlagen und das gut finden.
Woher willst du wissen ob sie es gut fanden? Der Pfarrer hat doch zugeschlagen, oder? Du tust so als hätten dich sich alle daraufhin um sie versammelt und sie ordentlich vermöbelt ^^ ICH finde es nicht schlimm dass sie dafür kassiert hat, bin aber auch kein Christ#, daher auch kein heuchler.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Es wurden aber keine menschenfeindlichen aussagen wie die eines rassisten getroffen.
Es kommt halt drauf an wie das empfunden wird.

In Russland z.b. wo viele gläubige Menschen leben, wurde die Aktion von Pussy Riot, vom Volk überwiegend verurteilt und die Strafe begrüsst.


2x zitiertmelden

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 14:49
Zitat von Spirit2015Spirit2015 schrieb:Eine Kirche ist ein Ort der Religionsausübung und ein sehr privater Bereich, so seh ich das. Und ich kann das nachvollziehen wenn man in einen Gottesdienst geht und im spirituellen Geiste ist und dann kommt so eine und zieht blank, dass sie sich dann eine fängt.
Genau so sehe ich das auch ^^ Sollen sie es woanders machen, ich hätte damit überhaupt kein Problem.


melden

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 15:08
@iku
Zitat von ikuiku schrieb:Der Pfarrer hat doch zugeschlagen, oder?
Nein, es war ein Besucher. Einer von über tausend anwesenden Gläubigen ist aufgestanden und hat dem Suppenhuhn eine Backpfeiffe gegeben.
Das war natürlich unnötig aber man muss auch seine Erregung berücksichtigen und das werden die Richter mit Sicherheit auch tun.

Ich habe ja auch mal jemanden aus einer Kirche herauskomplimentiert. Ich war mal wieder bei uns in der Peter&Paul Kirche, als eine Frau mit ihrer kleinen Tochter alle dort betenden und Ruhe suchenden anbettelte. Ich bin dann zu ihr und bat sie höflich aber bestimmend die Anwesenden nicht in ihren Gebeten zu belästigen. Ich sagte ihr, dass sie die Menschen doch vor der Kirche ansprechen soll, wenn sie ihr Gebet verrichtet haben.
Da die Frau das auch eingesehen hatte und anständig und ruhig die Kirche darauf verlassen hatte, bin ich nach meinem Gebet draußen zu ihr und habe mich mit ihr unterhalten. Dort habe ich von ihrem Schicksal als Asylantin erfahren und ihren Weg vor Jahren nach Deutschland (sie kam aus dem Kosovo). Da sie sich anständig verhalten hatte und meiner Bitte nachkam, habe ich sie dann eingeladen mit mir nach Rewe zu gehen und ich habe ihr den Einkauf dort bezahlt. Nicht nur Lebensnotwendiges, sondern auch etwas für das Kind.

Mit Anstand und Würde kann man eben bei mir mehr erreichen als mit billigen Aktionen ohne Hirn und Verstand.


melden

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 15:29
@iku

Nein, würde ich nicht. Drohen vielleicht, in der Hitze des Gefechts, aber kaum dreinschlagen.


melden

FEMEN- Feminismus oder Sexismus?

03.01.2014 um 20:02
@iku
Zitat von ikuiku schrieb:Du redest von der Kirche, die auch nicht gut finde. Ich rede aber von den gläubigen die da zum beten hingehen.
Und die Kirche wird von Gläubigen nunmal unterstützt.
Zitat von ikuiku schrieb:Woher willst du wissen ob sie es gut fanden? Der Pfarrer hat doch zugeschlagen, oder? Du tust so als hätten dich sich alle daraufhin um sie versammelt und sie ordentlich vermöbelt ^^ ICH finde es nicht schlimm dass sie dafür kassiert hat, bin aber auch kein Christ#, daher auch kein heuchler.
Zum ersten bin ich erstaunt, dass du so naiv bist zu glauben, dass der Pfarrer zugeschlagen hat.
So blöd ist der Meisner auch nicht, dass er sich so eine negativ Publicity leistet.

Zum zweiten sagte ich doch bereits: Es gibt keinerlei aufschrei darüber, dass sie geschlagen wurde.
nur Empörung über sie, nicht über Leute, die ihr eine zimmern.
Das sind total umgedrehte Prioritäten.
Zitat von ikuiku schrieb:Es kommt halt drauf an wie das empfunden wird.

In Russland z.b. wo viele gläubige Menschen leben, wurde die Aktion von Pussy Riot, vom Volk überwiegend verurteilt und die Strafe begrüsst.
Pussy Riot hatten punkt eins aber bereits einige bewährungsstrafen bekommen, punkt zwei fand ich den umgang mit ihnen in Russland ähnlich fehl am platz.

In Deutschland kommt dafür aber wenigstens niemand in den Knast.


1x zitiertmelden