Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hacker und die USA

66 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hacker, Haft, Hacking ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Repulsor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:23
Hm, ist das was wir von einer "Weltmacht" erwarten sollten und die früher oder später auch uns treffen wird?

Folgender Fall hat mich dazu bewogen:

http://www.france24.com/en/20130110-2013-01-10-2050-wb-en-webnews (Archiv-Version vom 22.05.2013)
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Wegen-Banking-Trojaner-an-die-USA-ausgeliefert-1856965.html
http://thehackernews.com/2013/01/fbi-wanted-algerian-hacker-arrested-in.html

Dem junge Mann droht Lebenslange haft. Ich kenne nicht alle 23 Anklagepunkte aber nach dem Artikel handelt es sich wohl um Hacken und wirtschaftliche Schäden die er und seine komplizen verursacht haben. Noch ist zwar nicht viel passiert aber es gibt zu bedenken! Lebenslang! Das ist einfach nur krank.

Einen Zusammenhang zu Israel will ich jetzt nicht unbedingt hochziehen, aber es gibt da einen:

http://www.thenewsinformer.com/2013/04/algerian-hacker-refuses-to-save-israel-from-cyber-attacks/

Hätte er also JA gesagt, wäre ihm das dann wohl nicht passiert. Was für eine scheiß Welt. Keine Gerechtigkeit. Alles läuft so wie es die diktatoren in den demokratischen Staaten es wollen!

Und außerdem, warum ist hacken eine kriminalität? Wer seinen Tresor offen lässt muss sich doch nicht wundern wenn was fehlt!

(da der andere gelöscht wurde, hier eine bessere version.)


melden

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:25
Der hier hat 15 Jahre für Bartklau bekommen.

15 Jahre Haft für Bartklau - Gerecht ?

ich kann dich absolut verstehen und normal ist das nicht, was da teilweise abgeht.

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten halt. Da wird auch gerne mal im Namen der Freiheit gefoltert und lauter so Zeugs. Und von außenpoltik/Kriege/etc wollen wir gar nicht anfangen.

Schade für so ein schönes Land wie die USA.


melden

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:27
Was ist daran krank? Das ganze ist ähnlich wie ein Banküberfall zu werten nur mehrfach. Da wanderst Du auch in den Knast.


melden

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:28
Es ist nicht zu übersehen, das die USA eine enorme Angst vor Angriffen gegen ihre IT Infrastrukturen haben. Ein Land das so abhängig von digitaler Technologie ist und sich so viele Feinde macht, muss solche Sorgen haben. Da sie wissen das praktisch jeder von Zuhause oder staatliche und nicht-staatliche Hacker Gruppen großen Schaden anrichten könnten mit vergleichsweise wenig Mitteln.

Nicht umsonst geht die USA so weit und droht Hacker Angriffen mit Atomwaffen :D
Da lachen viele nur, weil gute Angriffe eigentlich nicht zurückverfolgt werden können, wen will man da atomisieren? Proxy Server in China oder Russland? Man will wohl abschrecken für den Fall das man herausfinden kann wer dahinter steckt.

http://friedensforschung.blogspot.de/2013/03/pentagon-gremium-mit-atomwaffen-gegen.html


melden
Repulsor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:29
@Gegenpapst
Krank ist die drohung mit Lebenslänglich. Sollte doch klar sein. Jeder mit etwas Gerechtigkeitssinn sollte erkennen das diese Strafe unangemessen ist.


1x zitiertmelden

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:30
Was würdest Du denn jemandem für mehrfachen Banküberfall geben?


1x zitiertmelden

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:31
Zitat von GegenpapstGegenpapst schrieb:Was würdest Du denn jemandem für mehrfachen Banküberfall geben?
Ganz bestimmt nicht Lebenslang!
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Krank ist die drohung mit Lebenslänglich. Sollte doch klar sein. Jeder mit etwas Gerechtigkeitssinn sollte erkennen das diese Strafe unangemessen ist.
korrekt.


melden

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:32
Wer ist thenewsinformer.com? Keine Inhaberangaben, WHOIS-Registrierung verschleiert. Nachrichten für den Müll.


melden
Repulsor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:32
@Bretone
Es sah aber sehr nach USA-Bashing aus. Schonmal daran gedacht, dass hier eventuell auch US-Amerikaner anwesend sind? Fand das nicht gerade nett ...

Ich bin mir 100% sicher, würde der Titel "F*** Türkei" oder so heißen, dann wärst du hier nicht mehr anwesend.
Sicher nicht. Ich bin kein Türke. Und auch wenn ich einer wäre, hätte nichts zur Sache.

Und das US-Amerikaner hier anwesend sein könnte, ist mir bewusst aber hat doch ebenfalls nichts zur Sache.


1x zitiertmelden

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:32
Die Robin Hood Ehrenmedallie?


melden
Repulsor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:34
@Gegenpapst
Geld kann NIE soviel Wert sein wie die Freiheit!


melden

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:35
@Repulsor
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Und das US-Amerikaner hier anwesend sein könnte, ist mir bewusst aber hat doch ebenfalls nichts zur Sache.
Nun, dann lass dir gesagt sein - der ehemalige Titel tut für einen Amerikaner sehr wohl was zur Sache! Das war beleidiged ..


melden
Repulsor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:36
@Bretone
Kommt halt auf deinen Ego an.


melden

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:38
@Repulsor
Man kann einfach etwas auf seine Wortwahl achten, mein Lieber.


melden
Repulsor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:39
@RobbyRobbe
De Facto ist Hacken eine Straftat - egal was man hackt, es wird bestraft
Das Straftmaß hängt vom Gericht ab - auch ein versuch ist starfbar
Es kommt aber eben darauf an wer hackt und für was gehackt wir und welcher Schaden entsteht. Allein das hacken kann keine Straftat sein. Das wäre das gleich wie wenn du einem Wissenschaftler das Forschen an Biologischen Viren verbieten würdest.


1x zitiertmelden
Repulsor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:39
@Bretone
Ich bin lieber offen als mich hinter einer Maske der Höfflichkeit zu verstecken. Eines der gründe warum ich Politiker nicht leiden kann.


1x zitiertmelden

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:40
@Repulsor
Mach Dich nicht lächerlich


melden
Repulsor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:40
@RobbyRobbe

Ich will da gar nicht den Bundes-Trojaner erwähnen.


melden

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:40
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb: Allein das hacken kann keine Straftat sein. Das wäre das gleich wie wenn du einem Wissenschaftler das Forschen an Biologischen Viren verbieten würdest.
Schwachsinn, hacken (wenns nicht in privaten Netzwerken stattfindet) hat ausschließlich immer etwasmit Straftaten zu tun.


melden
Repulsor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hacker und die USA

06.05.2013 um 23:41
@Gegenpapst
In wie fern den?


melden