Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Unruhen in der Türkei

3.857 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Türkei, Proteste, Polizeigewalt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 13:37
Und am Führungsstil

(Zitat aus dem NTV Artikel)
Inzwischen richten sich die Proteste gegen die als autoritär kritisierte Politik von Erdogans Partei AKP.
besteht ja wohl absolut KEIN Zweifel.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 13:46
Diese Proteste erinnern mich irgendwie an den Schlossgarten in Stuttgart.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 13:47
Wird höchste Zeit das es dort mal endlich einen Wechsel an der Macht gibt und dieser verlogenen Erdogan weg kommt.
Erst war er der dickste Freund vom Assad und nun spricht er ständig davon Assad und seine Getreuen sollen ausgemerzt werden.
Daher wird es dort Zeit für einen Wandel.
Ich drücke den Leuten die Daumen und hoffe aber es endet nicht wieder wie in den anderen islamischen Ländern, in denen nun noch radikalere Muslime herrschen und dort die Christen und Ungläubigen anderer Kulturen unterdrücken bzw. sogar abschlachten.
Ich wünsche wir bekommen bald eine westlich orientierte demokratische Türkei.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 13:50
Wenn ich mir die Bilder da in dem einen Link so ansehe denke ich gab es wohl schon Tote auch, in den Medien werden die Aufstände noch ein wenig runtergespielt bisher, man wird wohl die Türkeiurlauber nicht vergraulen wollen denke ich mal.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 14:11
Erdogan will gegen Demonstranten durchgreifen
Der türkische Premier hat sich erstmals zu den Straßenschlachten in Istanbul geäußert - und weitere Polizeieinsätze angekündigt. Er werde sich nicht einer Minderheit beugen, sagte Erdogan. An dem umstrittenen Bauvorhaben im Gezi-Park hält er fest.

Istanbul - Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan will bei den Straßenschlachten in der türkischen Metropole Istanbul weiter gegen die Demonstranten durchgreifen. Die Polizei werde am Samstag und Sonntag am Ort des Geschehens im Stadtzentrum präsent bleiben, sagte Erdogan in einer Rede, die im Fernsehen übertragen wurde. Der Taksim-Platz dürfe "kein Ort sein, an dem Extremisten machen können, was sie wollen".Seine Regierung werde die nötigen Vorkehrungen treffen, um "die Sicherheit von Menschen und ihres Eigentums" zu gewährleisten, sagte Erdogan. Zugleich bekräftigte er, an dem Bauvorhaben im Gezi-Park am Taksim-Platz festzuhalten, gegen das sich die Proteste richten. Rund um den zentralen Platz setzte die Polizei am Vormittag erneut Wasserwerfer und Tränengas gegen die Protestierer ein.

Das berichteten Augenzeugen.Zusammenstöße mit der Polizei wurden auch aus dem Stadtviertel Besiktas gemeldet. Die Protestwelle erfasste zudem weitere Städte in der Türkei. Sie entzündete sich an der gewaltsamen Räumung eines Protestlagers. Die Proteste richten sich inzwischen gegen die als immer autoritärer empfundene Politik der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/istanbul-erdogan-will-gegen-demonstranten-durchgreifen-a-903215.html

Ich denke diesen Schritt konnte man schon im voraus ahnen.


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 14:35
Hoffentlich wird das türkische Volk von dieser tyrannischen Regierung befreit. Tja, Erdi, wer Wind sät, wird Sturm ernten. Erdogans Maske und die seiner angeblich ach so islamischen Partei ist schon lange gefallen. Gut, dass es jetzt auch ein Großteil des türkischen Volkes erkennt. Wie mich das freut :D


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 14:56
@Fidaii

Du bist ja witzig, und voller Doppelmoral :D

Nur weil die Türkei nicht deine so geliebte Assad Regierung liebt und gegen ihn ist, ist die Türkische Regierung Böse und auf eimal der Tyran :D mimimimi :D

Dein so geliebte Massenmörder Regierung Assad, schlachtet alles was ihn ihn als Diktator nicht akzeptiert, Männer, Frauen, Jugendliche und Kinder und Folter. Er legt das Land in Schutt und Asche, aber von dir ört man so gut wie nie darüber Kritik, immer nur so viel damit es gerade so nicht peinlich wird, und meistens wenn überhaupt nur mehrmaliger auf Nachfrage, weil du solche Abfragen einfach ignorierst.

Wenn die Türkei aber einmal ausversehen Schmuggler an der grenze für PKk Kämpfer hielt uns sie bekämpft und tötet und später ihren irrtum einräumt und sich entschuldigt und entschädigung zahlt, dann begeht die Türkei für dich auf einmal Genozid usw.. da zückst du sofort deine haltose Kritik raus, aber wen Assad 10 Tausende menschen schlachtet, foltert, ganze Städte bombt und dem Erdboden gleich macht, hört man nichts von dir, im gegenteil bist Pro Assad.

du bist ja sehr sehr lustig :D


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 14:58
Zitat von PuschelhasiPuschelhasi schrieb:Ich wuensche den Freien Denkern in der Türkei Erfolg, mit etwas Glueck begreift die Armee dies als Chance die Verhaeltnisse durch eine Befristete Machtübernahme zu Gunsten der aufgeklaerten Türkei zu aendern.
Ich kann mich nicht mehr genau erinnern. War es 2012 oder 2011 als die Armee von AKP kritischen Elementen bereinigt wurde?


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 15:01
@Puschelhasi
Zitat von PuschelhasiPuschelhasi schrieb:Ich wuensche den Freien Denkern in der Türkei Erfolg, mit etwas Glueck begreift die Armee dies als Chance die Verhaeltnisse durch eine Befristete Machtübernahme zu Gunsten der aufgeklaerten Türkei zu aendern.
Du findest es also gut wenn die Armee gegen die Demokratie vorgehet und putscht ? na dann..
die Mehrheit wählt AKP also ca. 50% der Stimmen, willst du diesen Stimmanteil der Türkei mit der Armee niederschlagen und wenn wieder waheln eingefüghrt werden willst du diese 50% durch die Armee dann verbieten oder wie stellst du dir das vor ?

wie stellst du dir das vor, dein Vorschlag ist Schwachsin.. in vielerlei Hinsicht und vorallem gibt es keinen Grund zu putschen, oder würde sowas wie Stuttgart 21 der Grund für dich schon sein zu putschen ?


2x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 15:01
@Tyon

tja das war ja zu befürchten...hat Stalin damals auch gemacht vor dem grossen Terror.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 15:13
@Puschelhasi
Zitat von nurunalanurnurunalanur schrieb:Du findest es also gut wenn die Armee gegen die Demokratie vorgehet und putscht ? na dann..
die Mehrheit wählt AKP also ca. 50% der Stimmen, willst du diesen Stimmanteil der Türkei mit der Armee niederschlagen und wenn wieder waheln eingefüghrt werden willst du diese 50% durch die Armee dann verbieten oder wie stellst du dir das vor ?
Im übrigen hatte die Türkei schon solche Zeiten, die Armee putschte gegen die Demokratie und richtet viel Unrecht an, vorallem ging sie gegen die Demokratie vor, das hat das Land oft in seiner Entwicklung aufgeghalten. Man viele gute Presidenten ins Gefängnis geworfen oder ihnene poltik verbot erteilt, obwohl das Volk sie wählte.

Wenn du dir wieder so Zeiten zurück wünscht bitte, das Türkische Volk sieht das aber anders.
Erdogan hat man z.b. einsperren lassen und lebensalng Poltikverbot erteilt weil er ein ganz normales Gedicht vorgetragen hatte, ein harmloses gedicht, diese Zeiten wünschen sich die Türke nicht wieder zurück. Erdogan hat das Land moderniesiert und keiner wie er hat die Menschenrechte ind er Türkei auf forderman gebracht und er tut es weiter. Natürlich ist nicht alles perfekt aber es wird dran gearbeitet und es geht vorwärts.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 15:13
@nurunalanur

die 50% sind ja auch legitim nicht war? Du weißt bestimmt, wie man an die Stimmen kommt oder gekommen ist?


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 15:13
@nurunalanur


Wenn die Verfassung in Gefahr ist von solchen "zensiert" Typen ( keine persönliche Beleidigung, da Person des öffentlichen Lebens, btw. ) wie Abdulla Gül abgeschafft zu werden, ist das Militaer manchmal dazu verpflichtet, siehe Staufenberg und die Operation Walküre. z.B.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 15:16
Zitat von nurunalanurnurunalanur schrieb: oder würde sowas wie Stuttgart 21 der Grund für dich schon sein zu putschen ?
Hier in Deutschland ist ein Militärputsch etwas schwerer. Ich persönlich glaub nicht, die Türkische Armee putscht die Regierung, dafür hat Erdogan schon genug aufgeräumt, siehe die Ex-Generäle.


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 15:20
@Puschelhasi

Ja lol, jetzt noch einen sinnlosen vergleich mit der Situation Hitlers damals :D wo ist denn die Verfassung in Gefahr ? weil Erdogan ein Einkaufszentrum bauen will, wo jetzt Bäume stehen ? :D

@saki2
Zitat von saki2saki2 schrieb:Hier in Deutschland ist ein Militärputsch etwas schwerer.
Das denk ich auch.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 15:21
http://www.focus.de/politik/videos/zeltlager-in-istanbul-polizei-geht-gewaltsam-gegen-parkschuetzer-vor_vid_39187.html


bitte zur Veranschaulichung, die das Vorgehen der Polizei mit der Polizei von S21 vergleichen.


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 15:22
@nurunalanur
Ich vergleiche hier niemanden mit Hitler, sondern gebe ein Beispiel wo ein Eingreifen des Militaers zugunsten einer positiven Entwicklung historisch moralisch vertretbar war. ;)


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 15:25
Zitat von ilkeilke schrieb: bitte zur Veranschaulichung, die das Vorgehen der Polizei mit der Polizei von S21 vergleichen.
So heftig wie auf dem Video war es in Stuttgart nicht. Rangeleien mit Jugendlichen, alte Herren, usw.


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 15:25
@Puschelhasi

Und du findest es Moralisch vertretbar einen Putsch einzuleiten, damit die Bäume stehen und das Einkauszentrum nicht gebaut werden ? ;)

wobei ich nichts gegen äume hab, im Gegentei da stehe ich sogar auf Seite der Demonstranten.

@saki2
Zitat von saki2saki2 schrieb:So heftig wie auf dem Video war es in Stuttgart nicht. Rangeleien mit Jugendlichen, alte Herren, usw.
Ja die Demonstranten von Stuttgart 21 waren wenn ich nicht irre auch teilweise relativ friedlicher. Gibt aber auch genug ähliche Szenen aus Deutschland und Europa bei anderen Demos.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

01.06.2013 um 15:28
@nurunalanur
Es gibt sicher noch mehr Gruende, wobei ich finde Baeume sind mir sympathischer als Ergogüls Truppe.


melden