Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

172 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Nationalhymne
Didge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 22:41
"...für das deutsche Vaterland..." ? der Vater als Symbol für deutsche (arische?) Vorfahren ? und alle Anderen sind adoptiert ?
DSDNH= Deutschland sucht DIE Nationalhymne, moderiert von der aktuellen Regierung


melden
Anzeige

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 22:42
Didge schrieb:"...für das deutsche Vaterland..." ? der Vater als Symbol für deutsche (arische?) Vorfahren ? und alle Anderen sind adoptiert ?
Dieses Thema sorgt wirklich dafür das die Forenelite auch ein paar Ergüsse niederschreibt.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 22:44
@SKlikerklaker

Er weiß es.
Und wenn sein Wissen ihm nicht präzise genügend erscheint, dann vertraut er sogar "Wikipedia".
Österreicher sind nunmal keine Deutschen, weil sie ebenfalls deutsch sprechen.
Die Ortsangaben beziehen sich eindeutig auf Deutschland.

Deutschland: Von der Maas bis an...
oder
Von der Maas bis an... wohnen die Deutschsprachigen.

Also: Zweiteres sicher nicht.

HvH war einfach etwas großzügig beim Texten und das ist genau das, was nicht so gut kommt.


melden

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 22:49
saba_key schrieb:Er weiß es.
Und wenn sein Wissen ihm nicht präzise genügend erscheint, dann vertraut er sogar "Wikipedia".
Österreicher sind nunmal keine Deutschen, weil sie ebenfalls deutsch sprechen.
Sorry, wollte Dir nicht zu nahe treten. Mea culpa. Was ich nicht weiß, schlage ich auch nach.

Aber man muss den Test eben zeitgenössisch betrachten. Heutzutage leben vielleicht allenfalls noch an der Maas und an der Etsch Menschen, die deutsch als Muttersprache sprechen.

Äh, und am Fehmarnbelt natürlich :D


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 22:59
@SKlikerklaker

Ich versteh dich schon, aber man kann auch bestimmte Sachen den Zeitabläufen anpassen, die Nationalhymne kam ja nicht auf einer Steintafel vom Himmel.
Das "Deutschland über alles" war in den zwölf Jahren des NS sinnentstellend plakativ gemeint, die Auswirkungen halten bis heute an, natürlich ist damit ursprünglich eine Herzenseinstellung gemeint, die nicht zwangsläufig andere herabsetzt. Aber die NS-Zeit kann man nicht einfach übertünchen.
So krass wie @Kc sehe ich es allerdings nicht.


melden

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 23:03
saba_key schrieb:Die Ortsangaben beziehen sich eindeutig auf Deutschland.

Deutschland: Von der Maas bis an...
oder
Von der Maas bis an... wohnen die Deutschsprachigen.

Also: Zweiteres sicher nicht.

HvH war einfach etwas großzügig beim Texten und das ist genau das, was nicht so gut kommt.
Komisch nur, dass die Grenzen des Deutschen Bundes 1815 - 1866 ziemlich genau diesem Text entsprachen. "Bis an die Memel" kam 1848 dazu.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 23:05
@SKlikerklaker

Deutscher Bund bezieht sich jetzt eben bei mir auf die Sprache, jetzt bei dir auf das Gebiet. So werden wir immer aneinander vorbeireden :)


melden

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 23:10
@saba_key
Natürlich hat die Zeit 1933-1945 Auswirkungen bis heute. Aber deshalb muss man ja nicht Dinge verteufeln, die davor entstanden sind, und nur in diesen 12 Jahren missbraucht wurden. Außerdem ist ja auch festgelegt, dass die 3. Strophe gesungen wird. Und die ist ja ganz und gar unverfänglich.

Blöder Vergleich ich weiß, aber sollten wir die Postleitzahlen abschaffen, nur weil sie 1941 erfunden wurden?
saba_key schrieb:Deutscher Bund bezieht sich jetzt eben bei mir auf die Sprache, jetzt bei dir auf das Gebiet. So werden wir immer aneinander vorbeireden :)
Der Deutsche Bund war als Staatenbund aber auch ein ganz konkret umrissenes geographisches Gebiet.


melden

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 23:16
tris schrieb:Aber alternativ können wir ja auch wieder "Heil dir im Siegerkranz" oder "Ich hab' mich ergeben" nehmen, immer beides mal Quasi-Hymnen gewesen.
"Heil Dir im Siegerkranz" singen schon die Briten, wenn auch mit anderem Text. ;)


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 23:20
@SKlikerklaker

Bin mir nicht so sicher, ob die PLZ nicht schon in anderen Ländern gang und gäbe waren.

Immerhin sind die Holländer noch bei der Stange

"bin ich von deutschem Blut"

Youtube: Anthem of the Netherland (with german translation)
:)


melden

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 23:24
saba_key schrieb:Er weiß es.
Und wenn sein Wissen ihm nicht präzise genügend erscheint, dann vertraut er sogar "Wikipedia".
Österreicher sind nunmal keine Deutschen, weil sie ebenfalls deutsch sprechen.
Die Ortsangaben beziehen sich eindeutig auf Deutschland.

Deutschland: Von der Maas bis an...
oder
Von der Maas bis an... wohnen die Deutschsprachigen.

Also: Zweiteres sicher nicht.

HvH war einfach etwas großzügig beim Texten und das ist genau das, was nicht so gut kommt.
Zur Zeit Fallerslebens sahen sich Österreicher aber schon als Deutsche. Hat schon seinen Grund warum sie 1848 mit Schwarz Rot Goldenen Fahnen auf die Barrikaden gegangen sind und nicht mit Gelb Schwarzen oder Rot Weiß Roten.


melden

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 23:31
saba_key schrieb:Bin mir nicht so sicher, ob die PLZ nicht schon in anderen Ländern gang und gäbe waren.
Das weiß ich jetzt nicht, aber in Deutschland halt ab 1941. Und so etwas ist für einige ja immer per se verfänglich. Wie die berühmten Autobahnen, die aber schon in den 20ern geplant und angefangen wurden.

Und bitte verzeih, dass ich ein allerletztes Mal drauf rumreite:
saba_key schrieb:Deutschland ging noch nie bis zur Etsch und Memel, Belt und Maas gehören zu den Nachbarländern...
In Form des Deutschen Bundes "gehörte" das alles damals zu Deutschland.

Kleine Anmerkung: Meine Heimat damals übrigens nicht :D


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 23:34
@Tyon

Ansichten:

Büssinger (deutsche Enklave in der Schweiz) sehen sich auch eher als Schweizer.
Vorarlberger sind der Schweiz auch nicht abgeneigt und hätten 1945 gegen eine Annektion keinen großen Widerstand geleistet (wobei die Schweiz das niemals beabsichtigte)
Südtiroler würden am liebsten wieder zu Österreich.

Eigentlich ist HvH ein Visionär, da es Deutschland-Deutsches Reich vor 1870/71 nicht gab, allenfalls Preußen, Österreich-Ungarn und diverse Könighäuser und Herzogtüme. Der Fakt ist: Deutschland bestand nie in den Grenzen in denen es in der Nationalhymne beschrieben wird. Und man kann nicht immer ein Sternchentext als Erklärung dazuschreiben.

Und so genial ist der Text in der heutigen Zeit wirklich nicht.


melden

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 23:35
saba_key schrieb:Immerhin sind die Holländer noch bei der Stange

"bin ich von deutschem Blut"
Ja, Wilhelm von Oranien wurde in Dillenburg geboren. Das können die nicht verleugnen. :)


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 23:36
Wie wäre es mit einer Erd-Hymne


melden

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 23:37
saba_key schrieb:Der Fakt ist: Deutschland bestand nie in den Grenzen in denen es in der Nationalhymne beschrieben wird. Und man kann nicht immer ein Sternchentext als Erklärung dazuschreiben.
Der Fakt ist auch das die Menschen sich im damaligen Österreich, Bayern, Baden, Württemberg, Sachsen, Preußen........... sich als Deutsche sahen.

Der einzige Grund warum es nie ein Deutschland in diesen Grenzen gab(vom Großdeutschen Reich mal abgesehen) ist weil die Monarchien dies verhindert haben.


Youtube: Das Reden nimmt kein End + Trotz alledem (Märzrevolution 1848; Lyrics)


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 23:37
@SKlikerklaker

Mal ne Frage: Wieso schreibst du immer genau in der Viertelsekunde los, nachdem ich meine Antwort abgeschickt habe?


melden

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 23:44
saba_key schrieb:Mal ne Frage: Wieso schreibst du immer genau in der Viertelsekunde los, nachdem ich meine Antwort abgeschickt habe?
Warum nicht? Darf ich das nicht? Muss ich da noch mal in den Forenregeln nachlesen, dass ich erst nach Ablauf von einer Sekunde antworten darf? (Scherz)
Und überhaupt... stoppst Du die Zeit?


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 23:44
@Tyon

Fakt ist auch, dass Viele denken wir leben in so einem Art Quantencomputer. Jetzt ist es eine typische Eigenschaft von Computern, dass sie Speicherinhalte sehr schnell verändern können.
Woher weißt du, dass es die Vergangenheit in dieser Form überhaupt gab oder ob du dich nicht in einer simulierten Wirklichkeit befindest, die sich aus dem Speicher und Prozessor des Computers und der Schnittstelle mit dir ergibt?


melden
Anzeige

Braucht Deutschland eine neue Hymne?

03.07.2013 um 23:46
saba_key schrieb:Fakt ist auch, dass Viele denken wir leben in so einem Art Quantencomputer. Jetzt ist es eine typische Eigenschaft von Computern, dass sie Speicherinhalte sehr schnell verändern können.
Woher weißt du, dass es die Vergangenheit in dieser Form überhaupt gab oder ob du dich nicht in einer simulierten Wirklichkeit befindest, die sich aus dem Speicher und Prozessor des Computers und der Schnittstelle mit dir ergibt?
Das ist jetzt aber so 1999.


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt