Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Homosexualität weltweit

interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Homosexualität weltweit

31.03.2014 um 18:48
@KillingTime
KillingTime schrieb:Das tut jetzt genau wer
Du.
KillingTime schrieb:und wie macht sich das bemerkbar?
Dazu muss man nur das hier lesen:
KillingTime schrieb:Weil der Staat das für moralisch anstößig halten könnte, es also aus Gründen der sozialen Inadäquanz verbietet. Das ist zum Beispiel häufig bei Afrikanern der Fall, und ist eher ein soziologisches Problem.


melden
Anzeige

Homosexualität weltweit

31.03.2014 um 18:53
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Du tust es, weil du eine Kritik an Russland einfach nicht stehenlassen kannst.
Falsch. Ich mag nur keine unreflektierte Stammtischpolemik. Völlig egal, ob dabei Russen betroffen sind. Der Tenor der Russlandhasser ist nämlich: Russland ist rückständig. Ich habe lediglich versucht aufzuzeigen, dass es Gründe für diese Gesetze gibt, weil das von euch offensichtlich nicht verstanden wird. Das hat nichts damit zu tun, ob ich derlei Gesetze befürworte oder ablehne. Außerdem gehts hier gerade um Afrika, und für Russland hats einen eigenen Thread.


melden

Homosexualität weltweit

31.03.2014 um 18:56
@KillingTime
Es geht hier um Homosexualität weltweit und nach meiner letzten Betrachtung des Globus liegt Russland auch in "der Welt" ;)
Und wenn es um Homosexualität geht, dann spielt Russland auf Europa eine beklagenswert schlechte Rolle bei der Einhaltung der Menschenrechte nicht heterosexueller Menschen.


melden

Homosexualität weltweit

31.03.2014 um 18:58
@Schleierbauer

Du brauchst dir doch nur mal die Argumentation von @interrobang anschauen. Er schreibt,
interrobang schrieb:Dazu muss man nur das hier lesen
Es ist offensichtlich, dass ihm das Gesetz nicht gefällt, er hasst es sogar. Das ist sein gutes Recht, er darf das. Das Problem hierbei ist nur, dass das Stammtischniveau ist, da er nicht mal ansatzweise überprüft, ob der politische Gegner Gründe für sein Verhalten hat, und welches diese Gründe sind. Wenn man aber dagegen argumentieren will, dann muss einfach mehr kommen, als diese Polemik. Wenn man dagegen argumentieren will, muss man die Gründe und Argumente des politischen Gegners aufgreifen. Das passiert hier jedoch nicht (abgesehen von mir).


melden

Homosexualität weltweit

31.03.2014 um 19:00
@KillingTime
Hmm.. Gründe. Die orthodoxe Kirche regiert quasi mit, Putin gefällt sich als Matcho und Schwule sind in jeder Gesellschaft, die auf die Menschenrechte sch*** immer mit die ersten Gruppe, die diskriminiert werden.


melden

Homosexualität weltweit

31.03.2014 um 19:02
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Hmm.. Gründe. Die orthodoxe Kirche regiert quasi mit, Putin gefällt sich als Matcho
Gut, jetzt geht das Gespräch in die richtige Richtung. Wir fangen an, uns über die Gründe Gedanken zu machen. :)
Schleierbauer schrieb:Schwule sind in jeder Gesellschaft, die auf die Menschenrechte sch*** immer mit die ersten Gruppe, die diskriminiert werden.
Ja, und woran mag das liegen?


melden

Homosexualität weltweit

31.03.2014 um 19:08
KillingTime schrieb:Gut, jetzt geht das Gespräch in die richtige Richtung. Wir fangen an, uns über die Gründe Gedanken zu machen. :)
Naja. Mit dir über Gründe zu reden, führt normalerweise zu nichts, aber wir können das gerne mal versuchen.
KillingTime schrieb:Ja, und woran mag das liegen?
Homosexuelle sind anders und anders ist für primitive Gesellschaften komisch. Also sind Schwule böse.
Eigentlich ziemlich einfach, aber keine wirkliche Entschuldigung für das Verhalten.


melden

Homosexualität weltweit

31.03.2014 um 19:12
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Mit dir über Gründe zu reden, führt normalerweise zu nichts
Wenn du mir dummkommen willst, breche ich das Gespräch ab. Das ist ja an Dreistigkeit nicht zu überbieten! Ich liefere hier alle Gründe, die ihr braucht, um weltweite Homophobie argumentativ anzugreifen, und du unterstellst mir, dass ich nicht über Gründe reden will!


melden

Homosexualität weltweit

31.03.2014 um 19:14
@KillingTime
Ich sehe keinen Grund dafür in irgendeiner Form Angst vor Menschen, die Menschen des gleichen Geschlechts sexuell anziehend finden, in irgendeiner Weise zu verteidigen, egal welche Gründe da im einzelnen angeführt werden können.


melden

Homosexualität weltweit

31.03.2014 um 19:16
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Ich sehe keinen Grund dafür in irgendeiner Form
Aber du könntest dir vorstellen, dass andere Menschen andere Ansichten und Beweggründe haben könnten als du? Ganz gleich, wie unsinnig diese Gründe in deinen Augen sind?


melden

Homosexualität weltweit

31.03.2014 um 19:18
@KillingTime
Ja aber das muss man dann ja nicht verteidigen, oder?
Ich kann mich gerne über alles mögliche streiten, aber wenn man anfängt Leute dafür zu bestrafen, dass sie Sex mit Leuten haben, die das auch wollen, hörts irgendwie auf.
In Afrika mag man das auf die teilweise noch recht primitiven Gesellschaften zurückführen (auch wenn ich da eher die katholische Kirche im Verdacht habe...), aber in Russland funktioniert das auch nicht. Bis Putin mal wieder seine Männlichkeit unter Beweis stellen musste, waren Homosexuelle relativ sicher in Russland und mittlerweile darf man nicht einmal den anderen in den Arm nehmen.
Erscheint mir in keinster Weise verteidigungswürdig.


melden

Homosexualität weltweit

31.03.2014 um 19:22
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Ja aber das muss man dann ja nicht verteidigen, oder?
Natürlich muss man das nicht verteidigen. Ich selbst zum Beispiel habe mich klar davon distanziert.


melden

Homosexualität weltweit

31.03.2014 um 19:24
KillingTime schrieb:Weil der Staat das für moralisch anstößig halten könnte, es also aus Gründen der sozialen Inadäquanz verbietet. Das ist zum Beispiel häufig bei Afrikanern der Fall, und ist eher ein soziologisches Problem.
Klingt nach ner Verteidigung.


melden

Homosexualität weltweit

31.03.2014 um 19:28
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Klingt nach ner Verteidigung.
Wenn es eine Verteidigung wäre, gäbe es einen persönlichen Bezug zu mir.


melden

Homosexualität weltweit

31.03.2014 um 19:28
@KillingTime
Okay anders. Klingt nach Verständnis für das Verhalten der Regierung.


melden

Homosexualität weltweit

31.03.2014 um 19:33
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Klingt nach Verständnis für das Verhalten der Regierung.
Um einen Feind zu bekämpfen, muss man ihn zuallererst verstehen!

Aber wir drehen uns im Kreis. Das habe ich vor drei Seiten bereits alles erläutert. Von daher ist für mich erstmal EOD.


melden

Homosexualität weltweit

31.03.2014 um 19:36
@KillingTime
KillingTime schrieb am 03.03.2014:Um einen Feind zu bekämpfen, muss man ihn zuallererst verstehen!
Und verstehen heißt verbieten?


melden

Homosexualität weltweit

31.03.2014 um 22:44
@KillingTime
War mehr eine rethorische Frage ;)


melden

Homosexualität weltweit

03.04.2014 um 15:12
Wenn ich sehe, das Menschen homophob reagieren, dann bringe ich in erster Linie Neugier für diese Menschen auf. Ich selber bin, wie erwähnt, homosexuell, aber man merkt es mir nicht an. Im Gegenteil, alle meinen ich wäre heterosexuell.
Bei solchen Menschen treibt mich die Neugier nach dem Warum. Und wenn ich dann die genannten Gründe ( wenn es denn die wirklichen Gründe sind) kenne, dann versuche ich diese zu begegnen und zu bearbeiten. Ich versuche auch ein Stück weit diese Angst den Menschen zu nehmen.

Als Beispiel mein bester Freund. Bei einem Gespräch (er wusste noch nicht das ich Schwul bin), erwähnte er das er keine schwulen Freunde dulden könnte und würde. Ich fragte nach dem Warum. Er antwortete nur, weil er sich nicht von Männern angraben lassen wollte, und er Angst hätte, das sich der Schwule in sexuell belästigen würde. Ich lachte nur und sagte "ok dann ist wohl unsere Freundschaft beendet." Er fragte warum und ich sagte nur weil ich schwul bin. Er war geschockt. Aber wir unterhielten uns weiter. Wir sind immer noch die besten Freunde, sehen uns genauso oft wie sonst. Er hat begriffen das seine Ansichten nicht korrekt sind.


melden
Anzeige

Homosexualität weltweit

18.04.2014 um 12:55
http://www.shortnews.de/id/1085709/brunei-auf-homosexualitaet-steht-ab-sofort-die-todesstrafe

Homosexualität wird dort unter Muslimen nun als Straftat bewertet, welche mit dem Tod bestraft werden kann.


melden
124 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden