weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

210 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Kriminalität, Ghetto, Nogo Areas In Deutschland

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

21.10.2013 um 16:29
@Kc
natürlich sind das soziale Brennpunkte, aber die falschen Leute kannst Du in ganz Hamburg treffen.

Ich fühle mich in Billstedt oder Mümmelmannsberg nicht unsicherer als bei mir in Poppenbüttel.


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

21.10.2013 um 17:08
@Cejar

An sich hab ich mit Billstedt und Mümmelmannsberg auch keine Probleme, gibt ganz nette Ecken und Leute dort.

Aber eben auch diese abgewrackten Orte wie Sonnenland.

Und da ist die Chance eben schon höher, Stress zu bekommen, auf irgendwelche Spinner oder Gangs zu treffen, als in Blankenese, Poppenbüttel oder Winterhude.

Wer kann, sollte wegziehen, Sonnenland ist kein guter Ort, er zieht die Leute runter und hält sie fest.

Auch in Osdorfer Born beispielsweise ist nicht viel gutes los, Gewalt spielt da eine große Rolle, aber eben auch Perspektivlosigkeit.

Das sind für mich in gewisser Weise no-go-areas.


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

22.10.2013 um 13:25
@Kc

ok, also vielleicht haben wir verschiedene Auffassungen von "no-go-area". Für mich sind das, und da gehe ich mit Dir voll konform, eher "no-live-areas". Aber es ist jetzt nicht so, das Du als Unbeteiligter am Osdorfer Born jeden Moment damit rechnen musst, das Du umgenietet wirst - wobei ich nicht abstreiten will, das es passieren kann. Aber, passieren kann dies auch in Winterhude, Poppenbüttel, Blankenese wenn Du die falschen Leute triffst.

Was natürlich auch richtig ist, das es sehr viel Gewalt unter den dort Lebenden gibt, grade weil man sich kennt und sich vielleicht nicht mag, falsche Geschäfte gemacht hat, die falsche Frau angebaggert hat etc etc.


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

22.10.2013 um 13:49
@Kc
@Cejar

Wie sieht's denn in Wilhelmsburg/Veddel aus? Ich war da eeeewig nicht mehr. :D


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

22.10.2013 um 13:59
In Deutschland gibts höchstens No-Brain-Straßenzüge...


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

22.10.2013 um 17:57
Chemnitz Hilbersdorf und Schneeberg sind seit einiger Zeit Gegenden, in denen man nicht mehr allein, vor allem als Frau, rumlaufen sollte.
Das darf man in der "Freien Presse" lesen. Zwar sagen das die Artikel nicht so aus, aber die Kommentare der Anwohner sprechen Bände.


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

22.10.2013 um 19:25
Scox schrieb:Ohne festen Wohnsitz gibt es kein Geld. Ohne Geld kein Wohnsitz. Arbeit gibt's ohne Wohnung auch nicht, und somit auch kein Geld.

Sobald du aus der Wohnung fliegst, verfliegt auch der Anspruch auf ALG II. Du kannst dir zwar beim Jobcenter/Arbeitsamt einen Bar-Tagessatz abholen, aber der reicht vorn und hinten nicht, um dir ne Wohnung zu mieten. Für Sozialwohnungen gibt es kilometerlange Wartelisten und betreutes Wohnen, welches z.B. von der Caritas gefördert, erhebt keinen Anspruch auf Sozialleistungen.
Blödsinn!!!
Nimm den Tagessatz mal 30 und du kommst auf das gleiche wie wenn du normal ALG 2 beziehst. Außerdem muss der Tagessatz nicht unbedingt tagesweise ausgezahlt werden. Unter bestimmten Umständen ist auch eine wöchentliche Auszahlung möglich.


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

22.10.2013 um 19:27
Scox schrieb:Lächerlich! Die ganzen Tafeln sind dann wohl Karnevalsvereine für Leute, die sich ganzjährig als Obdachlose verkleiden oder was?
Ich sagte nicht das hier keiner zu einer Tafel muss, ABER niemand muss in Deutschland hungern.


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

22.10.2013 um 19:30
25h.nox schrieb:@Chiliast sachsen ist nicht nur braun sondern auch kein richtiger rechtsstaat.der sachsensumpf ist noch lange nicht trocken
Man kann es auch übertreiben!
Ich komme selbst aus Sachsen, es gibt da auch nicht mehr soziale Brennpunkte als in anderen Bundesländern.


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

22.10.2013 um 19:34
Sachsendorf in Cottbus.


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

22.10.2013 um 22:18
Hier in Karlsruhe soll es welche geben, jedoch bin ich oft genug nachts sowohl durch Oberreut als auch durch die Südstadt gelaufen und dort war tote Hose. Na gut, in der Südstadt stehen Junkies rum, aber das Schlimmste, was sie machen, ist, dass sie die öffentliche Toilette verschmutzen. Wobei die Stadt da selber dran Schuld ist, irgendwo... es gibt dort weder einen Mülleimer noch eine Klobürste. Aber das ist eine andere Geschichte...

Btw habe ich früher in einem 2000-Einwohner-Dorf gelebt und hatte sogar tagsüber Angst davor, auf die Straße zu gehen, weil 2 Assis es auf mich abgesehen hatten. Aus Langweile. Weil ihnen mein Gesicht nicht gepasst hat, sozusagen... da ist mir doch der Junkieplatz in der Südstadt lieber...

Und das Frankfurter Bahnhofsviertel ist nervig, aber nicht gefährlich. Als Frau wird man da gerne für eine Prostituierte gehalten... man muss nicht mal offenherzig rumlaufen, es reicht schon ein knielanger Rock mit Wollstrumpfhosen drunter...


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

23.10.2013 um 11:08
Frankfurt soll ja sehr gefährlich sein...mir ist dort noch nie was passiert. Glück?

Die Stadt in der ich lebe gilt als relativ sicher. Dort wurde ich überfallen. In einer Gegend, die nicht zu den so genannten " Brennpunkten " gehört. Pech?

Alles relativ. Ich würde trotzdem nicht nachts alleine durch Frankfurt laufen, durch meine Stadt übrigens auch nicht. Und schon gar nicht in einsamen Gegenden. Unabhängig von irgendwelchen Statistiken.


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

23.10.2013 um 12:13
Ich lebe in Essen. Altendorf ist da beispielsweise ein Abschnitt den man meiden sollte. Ein ziemlich großer Drogenumschlagplatz und die Chance, dass man angemacht wird, ist relativ hoch.


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

23.10.2013 um 14:58
@5ting
Man sieht eine unzureichende Ernährungssituation nicht auf den ersten Blick: Bis zu 16 Millionen Menschen in Deutschland leben laut dem gestern veröffentlichten Schattenbericht der Nationalen Armutskonferenz (nak) unter der Armutsgrenze. "Viele von ihnen leiden an den Folgen von Fehl- und Mangelernährung", sagt Prof. Dr. Biesalski. "Diese Menschen haben meist genug, um satt zu werden. Aber ihnen fehlt das Geld für eine gesunde und damit auch ausgewogene Ernährung." Der Wissenschaftler spricht von Hidden Hunger – verstecktem Hunger. Dieser betrifft weltweit bis zu 2 Milliarden Menschen. Ursache so UNICEF und andere Organisationen: Armut.

Neben Senioren seien vor allem alleinerziehende Mütter und ihre Kinder, die von Hartz IV leben, betroffen: "Je nach Alter kostet eine kindgerechte Ernährung mit allen erforderlichen Nährstoffen zwischen drei und sechs Euro pro Tag und Kind", erklärt der Ernährungswissenschaftler. Aber selbst der Hartz-IV-Höchstsatz sehe für die Ernährung täglich nur zwischen zwei und drei Euro in der Altersgruppe der unter 14-Jährigen vor.

Auch das Essen in Kindertagesstätten und Ganztagsschulen sei vielerorts mangelhaft, beklagt Prof. Dr. Biesalski: "Es bleiben gerade einmal 70 Cent pro Kind für Essen übrig, wenn man die Kosten für Personal und Logistik abzieht."
https://www.uni-hohenheim.de/news/ernaehrungsmediziner-warnt-mit-armut-etabliert-sich-versteckter-hunger-in-deutschland-...
"Man kann davon ausgehen, dass etwa 500.000 Kinder in Deutschland regelmäßig nicht ausreichend ernährt werden und immer wieder Hunger leiden", sagte der Präsident des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ), Wolfram Hartmann, der Nachrichtenagentur dapd anlässlich des Welternährungstages, der am Sonntag (16. Oktober) begangen wird. Der Mediziner sprach von einem schlimmen Zustand.
http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/500000-kinder-in-deutschland-leiden-hunger-1.2516720

http://www.taz.de/!104580/

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kinderarmut-es-gibt-kaum-verstaendnis-fuer-armut-a-428993.html

In was für einer Blumenwelt lebst du eigentlich?


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

25.08.2016 um 21:53
@Juvenile
Deutsches Kartoffelopfergeheule...in Sachsen und Thüringen terrorisieren faschistische Bürgerwehren alle die ihrer Meinung nach nicht deutsch genug sind


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

25.08.2016 um 21:54
Persönlich nicht.


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

25.08.2016 um 21:58
@Warhead
Was soll die Beleidigung?! Nix Kartoffel Opfer Blabla


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

26.08.2016 um 13:04
Hatten wir eigentlich schon geklärt NO-GO Areas in Bezug auf welche Bevölkerungsgruppe? Südländisch aussehende Menschen, Deutsch aussehende Menschen?


melden

NO-GO Areas in Deutschen Städten - Kennt ihr Welche?

26.08.2016 um 13:07
Marzahl-Hellersdorf meide ich soweit es geht.


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt