weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Moderner Rassismus als europäische Norm

365 Beiträge, Schlüsselwörter: Europa, Rassismus, Afrika, Lampedusa

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 13:39
Koreander schrieb:Ich bin gespannt darauf, den Kommentar eines Users zu finden, der den oben verlinkten Beitrag gelesen hat.
Hab Dich nich so! Es wurde sofort Gift und Galle abgesondert, das solltest Du schon in Deine Wertung einfliessen lassen. :D
Du hast das Maß an Polemik vorgelegt, wunder Dich also nich über die Früchte dieser Aussaat... ;)
nodoc schrieb:Dann sind alle Inder die einem Kastensystem angehören, Rassisten? So einfach ist es aber leider nicht.

So viel ich weiß, hat er Hitler gebeten keinen Krieg vom Zaun zu brechen.
Schon witzig daß diese Mahnung als Beleg für Ghandis vermeintliche Nähe zu den Nazis herhalten muß.


melden
Anzeige
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 13:45
nodoc schrieb:Das resultierte aus dem indischen Kastensystem, er ist in diesem System ( ja, ich finde Kasten auch rassistisch ) aufgewachsen. Dann sind alle Inder die einem Kastensystem angehören, Rassisten? So einfach ist es aber leider nicht.
versuch mal so leute in deutschland zu behandeln, dann wirst du garantiert als rassisten angesehen


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 13:47
@kurvenkrieger

Ja, ist schon absurd. Ich sollte einen eigenen Tread zum Thema auf machen....mal sehen.


melden

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 13:56
Billy73 schrieb:versuch mal so leute in deutschland zu behandeln, dann wirst du garantiert als rassisten angesehen
M.M.n. sogar mit gutem Recht. Aber Ghandis Mission kann und sollte man eher im geschichtlichen Rahmen Indiens zu der Zeit betrachten.
Luther stellte sich auch aus primär diplomatischen Gründen gegen die Bauern, ihn deswegen als Vertreter von Klassendünkel zu bezeichnen würde seiner Person ebensowenig gerecht werden.
nodoc schrieb:Ja, ist schon absurd. Ich sollte einen eigenen Tread zum Thema auf machen....mal sehen.
Gute Idee, wollte ich auch schon machen. War dann aber doch zu faul... :D


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 14:01
kurvenkrieger schrieb:Luther stellte sich auch aus primär diplomatischen Gründen gegen die Bauern, ihn deswegen als Vertreter von Klassendünkel zu bezeichnen würde seiner Person ebensowenig gerecht werden.
ja noch so ein held. soweit ich mich erinnern kann war er ein ausgemachter antisemit und antitürkisch wobei das nicht so moralisch geahndet wird nach der aktuellen moralbörse.

zu ghandi und seiner problematischen moral hatten wir übrigens einen thread:

Diskussion: Gandhi - Apostel der Unmenschlichkeit


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 14:09
im grunde verstehe ich dass mit den flüchtlingen, dass das moralisch mehr als fragwürdig ist, allerdings wenn man von einer idealistischen moralvorstellung ausgeht. moral bedeutet übersetzt sitte, von dem her gesehen kann der rassismus auch "moralisch" sein, wenn die vorfahren es als sitte hatten.

naja aber wie will man das problem lösen? deutschland selber ist schon ziemlich verschuldet. am mittlemeer gibts z.b. griechenland, da kämpft man sozusagen selber klarzukommen. die flüchtlingsgeschichte ist ein fass ohne boden, wo anfangen? wo aufhören?


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 14:10
@Billy73

Gibt es doch hier auch. Es nennt sich " die Elite ".*G*

Danke für den Hinweis!


Ein erster Anfang könnte es sein, die europäischen Länder mit ihrem Flüchtlingsproblem nicht alleine zu lassen. Es betrifft letztendlich die gesamte EU und Deutschland kann sich da nicht einfach raus halten und den Kopf in den Sand stecken.


melden

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 14:11
Billy73 schrieb:ja noch so ein held. soweit ich mich erinnern kann war er ein ausgemachter antisemit und antitürkisch wobei das nicht so moralisch geahndet wird nach der aktuellen moralbörse.
:D
War ja klar. Ändert das was an der Brisanz seiner Thesen? Wird neuerdings jede Person aus unserer Geschichte an der Bigotterie der Neuzeit gemessen? Na denn gute Nacht...
Aber trotzdem -
nodoc schrieb:Danke für den Hinweis!
:D


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 14:13
kurvenkrieger schrieb:Ändert das was an der Brisanz seiner Thesen?
etwas brisantes kann auch was negatives sein, damit bleiben seine thesen relativ je nach empfänger.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 14:15
@Koreander

Ich bin ja mal gespannt, ich sag mal wir nehmen schon genug Nichteuropäer auf, wenn afrika unseren Wohlstand will dann sollen sie mal versuchen ihn sich zu holen, das haben wir schliesslich mit afrika auch so gemacht. Ich finde es naiv zu glauben wir würden den Laden freiwillig abtreten, warum sollten wir?


melden

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 14:17
Billy73 schrieb:etwas brisantes kann auch was negatives sein, damit bleiben seine thesen relativ je nach empfänger.
D`accord.
Billy73 schrieb:naja aber wie will man das problem lösen? deutschland selber ist schon ziemlich verschuldet. am mittlemeer gibts z.b. griechenland, da kämpft man sozusagen selber klarzukommen. die flüchtlingsgeschichte ist ein fass ohne boden, wo anfangen? wo aufhören?
Guter Punkt. Da trifft ein kontinuierlich wachsender Flüchtlingsstrom auf ein Heer arbeitsloser Jugendlicher in Spanien, Griechenland und Italien.
Ein Schelm, wer jetzt behauptet das wurde ganz schon gefickt eingeschädelt?


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 14:22

Dear friend,

Friends have been urging me to write to you for the sake of humanity. But I have resisted their request, because of the feeling that any letter from me would be an impertinence. Something tells me that I must not calculate and that I must make my appeal for whatever it may be worth.

It is quite clear that you are today the one person in the world who can prevent a war which may reduce humanity to a savage state. Must you pay that price for an object however worthy it may appear to you to be? Will you listen to the appeal of one who has deliberately shunned the method of war not without considerable success? Any way I anticipate your forgiveness, if I have erred in writing to you.

I remain,

Your sincere friend

M. K. Gandhi

HERR HITLER
BERLIN
GERMANY.


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 14:29
Lieber Freund,

Bekannte habe mich gedrängt, Sie ihm Namen der Menschlichkeit anzuschreiben. Lange bin ich dieser Bitte nicht nachgekommen, weil ich glaubte, Sie würden einen Brief von mir als zudringlich empfinden. Irgendetwas sagt mir aber, dass Kalkül hier keinen Platz hat uns ich es versuchen muss, egal ob meine Sache von Erfolg gekrönt ist oder nicht.

Es ist offenkundig, dass Sie derzeit die einzige Person auf der Welt sind, die einen Krieg verhindern kann, der uns zu Wilden degradieren würde. Sind Sie wirklich bereit, einen derart hohen Preis zu bezahlen, egal, was sie zu erreichen suchen? Würden Sie auf jemanden hören, der kriegerische Mittel ablehnt und dennoch politischen Erfolg hatte? Sollte ich mich in ihren Absichten geirrt haben, so vergeben Sie mir bitte.

Ich verbleibe als ihr Freund
M.K. Gandhi"


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 14:40
ok zurück zum thema. vielleicht muss mal eine realistischere moral definiert werden. sofort wenn es um moral geht gibt es viele die auf maximalforderungen beharren somit mögliche realistische fortschritte evtl. verhindern.

auch ist man durch pc auch relativ beschränkt in der ausdrucksfähigkeit, wie zuletzt beim thema pädophilie. manchmal ist man einfach nicht bereit die wahrheit zu benennen, weil es die eigenen vorstellungen übersteigt.

so wird es in vielen ländern extremer gemacht, weil die menschen einfach die realität nicht in ihr moralisches system einordnen können. vielleicht sind die völker mental einfach nicht soweit, solche probleme zu lösen.


melden

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 14:42
Billy73 schrieb:zu ghandi und seiner problematischen moral hatten wir übrigens einen thread:
Existieren denn nun für die Videos im Eröffnungspost dieses Threads seriöse Quellen ? @Billy73


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 14:43
@eckhart

hab die vids dazu leider nicht angeschaut.


melden

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 14:45
Billy73 schrieb:vielleicht sind die völker mental einfach nicht soweit, solche probleme zu lösen.
Stimmt, wir Europäer können ja nich mal Baken zur Verantwortung ziehen und leben lieber mit der Solidarisierung von Verlusten bei gleichzeitiger Privatisierung von Gewinnen.
Wie sollen wir irgendwelche Probleme in der Welt lösen können, wenn wir uns schon als unfähig erwiesen haben unseren eigenen Dreck wegzukehren?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 14:46
kurvenkrieger schrieb:Guter Punkt. Da trifft ein kontinuierlich wachsender Flüchtlingsstrom auf ein Heer arbeitsloser Jugendlicher in Spanien, Griechenland und Italien.
Ein Schelm, wer jetzt behauptet das wurde ganz schon gefickt eingeschädelt?
das schelmische daran ist ja ,das wir hier in deutschland von dem flüchtlingsstrom nicht annähernd so viel zu stemmen haben wie die europäischen mittelmeerländer ,die natürlich als "einfallstor" dienen ,aber trotzdem genauso , bzw. noch lauter jammern wollen.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 14:48
Ich denke man muss schon an der afrikanischen Küste anfangen, es gibt da ja auchs chon Projekte. dazu robuste einsätze der Marine, Grenzzaeune wie in Mexiko, usw. sollten doch in der Lage sein das Problem zu lösen.


melden
Anzeige
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner Rassismus als europäische Norm

27.10.2013 um 14:48
Stimmt, wir Europäer können ja nich mal Baken zur Verantwortung ziehen und leben lieber mit der Solidarisierung von Verlusten bei gleichzeitiger Privatisierung von Gewinnen.
Wie sollen wir dann schon irgendwelche Probleme in der Welt lösen wenn wir uns als unfähig erwiesen haben, unseren eigenen Dreck wegzukehren?
oder schau dir die japaner an. wer hätte gedacht, dass die so wackeln wegen einem atomkraftwerk. man denkt die müssten sowas im griff haben als technokraten.
pere_ubu schrieb:das schelmische daran ist ja ,das wir hier in deutschland von dem flüchtlingsstrom nicht annähernd so viel zu stemmen haben wie die europäischen mittelmeerländer ,die natürlich als "einfallstor" dienen ,aber trotzdem genauso , bzw. noch lauter jammern wollen.
nun, europa ist ein franz.-deutsches projekt. mittlerweile durch die machtverschiebung eher ein deutsches projekt. sozusagen geht die europäische macht von d. aus, somit ist es natürlich wichtig für das zentrum des "imperiums".

türkei hat übrigens eine halbe million syrische flüchtlinge aufgenommen, aber auf die idee die afrikaner aufzunehmen kommen sie nicht. gegen die syrier bauen die bulgaren übrigens eine mauer an der türkischen grenze.


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden