Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

1.572 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweiz, Basisdemokratie
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 09:08
@Djaangoo
Djaangoo schrieb:Das was verbinden sollte, bringt die Leute gegeneinander auf.
und null einsicht bzw. selbstkritik und ableitung von gegensteuerungsmaßnahmen wie man beim akt. thema sieht

sieht wirklich nicht gut aus, hoffe wir lassen uns nicht zu stark gegeneinander ausspielen (beim griechenland bashing hats ja leider funktioniert und lässt noch schlimmeres befürchten)


melden
Anzeige
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 09:11
Wären die Deutschen nicht durch ihren mal mehr mal weniger starken Schuldkomplex befangen, man würde das gleiche wie die Schweiz tun. Um genau zu sein wäre man schon lange aus der EU raus bzw. wäre ihr erst gar nicht beigetreten.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 09:20
@waage
Der Hauptkritikpunkt ist einfach, dass viele DE-Politiker mittlerweile Kritik an der EU als Beleidigung einer Religion ansehen. Das nimmt zynische Zustände an, wenn man versucht Problempunkte anzusprechen, und dafür auch äquivalente Lösungswege vorschlägt. Die SChweiz hat nun die Hauruckmethode gewählt, was einige EU-Politiker ein wenig entzürnt. Soviel Kritik sind die in der Gleichschaltung nicht mehr gewohnt :D

Es hat schon einen Grund warum viele ach so toll angepriesene Demokratien nur repräsentativ sind.
Die Schweizer haben nun in einem Volksentscheid darüber abgestimmt. Die wollen da nicht weiter mitmachen.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 09:22
@Helenus
Helenus schrieb:Wären die Deutschen nicht durch ihren mal mehr mal weniger starken Schuldkomplex befangen, man würde das gleiche wie die Schweiz tun
hat evtl. weniger was mit schuldkomplex zu tun, wohl eher, dass es der wirtschaft schon sehr gut zur nase steht, dass man über das thema freizügigkeit profit ziehen kann

d.h. ausnutzung von notsituationen in anderen ländern zum eigenen vorteil reichen, egal dass man damit ausländerfeindlichkeit schürt (wird hier auch wieder klappen, dass wir über kurz oder lang vermehrt auf diesen zug aufspringen werden und die schuld bei den "ausländern" suchen werden).... und da liegt die krux .... eigentlich ist das schweizer votum eine prophylaxe gegen aufkeimenden ausländerhass

wir sind leider so dumm und lassen uns wieder gegeneinander ausspielen


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 09:22
Wenn der große Knall kommt werden wir die Schweiz beneiden.

Die deutschen Intellektuellen nehmt ihr dann doch wieder auf? Ich will nicht in einem anarchistischen Bauernstaat leben :(


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 09:30
@Helenus
Die Deutsche Politik gibt mir eh zu denken.Mit CDU und SPD wechseln sich Dumm und Dümmer, mit ihren Koalitionsadjudanten, beim regieren ab.Die einen wie die andern gehen vor der heiligen Kuh EU auf die Knie.
@Djaangoo
Früher habe ich geglaubt, dass die EU was taugt.Dachte, dass die Schweiz mit ihren finanziellen Mitteln sowas wie den Finanzchef mache könnte.Inzwischen haben sich aber die schweizer Politiker als zu schwach für einen solchen Job erwiesen und die EU zeigt sich als diktatorischer Moloch, wo wir wohl so oder so nichts zu sagen gehabt hätten.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 09:32
@Djaangoo
Djaangoo schrieb:Der Hauptkritikpunkt ist einfach, dass viele DE-Politiker mittlerweile Kritik an der EU als Beleidigung einer Religion ansehen.
yeapp, dieses befremdliche verhalten lässt tief blicken

gestern bei hart aber fair sehr gut bei diesem stegner zu erkennen, die methoden die selbst angewendet werden bei anderern anprangen, sieht man auch den realitätsverlust

u.a. stegner wirft der schweiz vor verträge zu brechen, ängste zu schüren bzw. über angstmacherei die bevölkerung in ihrer entscheidungsfindung zu beeinflussen

da musste man fast schmunzeln wenn man etwas revue passieren lässt, zerbricht der euro zerbricht europa usw. usf.

ziemlich abgehoben unsere politk, kritikfähigkeit/selbstreflexion = 0


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 09:41
Das Volk muss sich überall gegen die EU wehren.Schliesslich hat jedes Land schon ein Narrenschiff (Parlament/Regierung), das viel Geld kostet für heisse Luft und Katastrophen aller art.Für was braucht es da noch die MS Wahnsinn in Brüssel, die noch mehr Geld vernichtet ?


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 09:44
@waage
Ich habs auch gesehen. Lanz, Illner, Hart aber Fair. Man kann sie alle in einen Topf stecken. Manchmal frag ich mich was die Chefintendanten, mit einigen Parteifunktionören hinter verschlossen Türen da planen. Solange es kein politisches Sprachrohr im Bundestag gibt (weil alle nach einer Pfeife tanzen) liegt die Taktik darin, der breiten Masse eine andere Wahrheit aufzutischen, und somit ihr Handeln als legitim und Volkes Meinung zu verkaufen. Seit Jahren geht es so. Politischer Stillstand und Realitätsentfremdung.

Das ist höchstgefährlich und auf jeder Ebene kontraproduktiv sich mit solchen Methoden auf einen Kurst festzuhalten. Politisch ist dynamisch und erlebt in gewisserweise eine Erneuerungsprozess. Mit solchen Methoden entfremdet sich die Politik immer mehr vom Volk.

Diese Personen besitzen auch noch die selbsterklärte Legitimation auf anderen Leuten mit Nazikeulen einzudreschen, um bloß nicht von diesem Kurs abzuweichen. Völlig egal wie qualitativ die Gegenargumentation ist, es ist ein Schutzmechanismus sich unbequemen Fragen nicht stellen zu wollen.

Vielleicht vertrete ich einfach auch nur eine ziemlich exotische Meinung darüber... ? :|


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 09:50
@Djaangoo


die einwandsbehandlung bei jeglicher kritik (jegliche kritik wird gleich in die rechte ecke gezogen und als europafeindlichkeit abgestempelt) und die selbstgefälligkeit (siehe z.b. esm vertrag bzw. einige passagen darin, u.a. vollumfängliche immunität und freistellung von jeglicher rechtssprechung bzw. haftung) spricht bände


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 09:52
@mitdenker
mitdenker schrieb:Das Volk muss sich überall gegen die EU wehren
nö, nur dann wenn es den(m) grundsatz "einheit durch/trotz vielfalt" gefährdet bzw. zuwiderläuft


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 09:55
@Glünggi
Glünggi schrieb: Es gab in der Vergangenheit einige Beispiele, wo so etwas auf nationaler Ebene versucht wurde... zbsp ein Tito oder ein Atatürk. Jugoslavien ist trotzdem zerbrochen und in der Türkei nennen sich die Bergtürken immernoch Kurden und wollen nen eigenen Staat.
tja und deutschland war im 19 jahrhundert auch ein vielvölkerstaat und wir konnten die bayern auch integrieren.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 10:20
@dasewige
Das stimmt. Aber das nationale Denken der Bayern existiert bis heute und spiegelt sich in der politischen Landschaft wieder. Legendär ist auch das Verhalten von F.J. Strauß der sich gern als internationalen Staatsmann inszenierte und Bayern fast als unabhängigen Staat repräsentierte.


melden
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 10:24
Glünggi schrieb:und in der Türkei nennen sich die Bergtürken immernoch Kurden
Weil die Kurden nun mal ein eigenes Volk sind.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 10:28
@dasewige
@wolfpack
Ich will damit nur aufzeigen, dass man dieses Denken nicht so einfach aus der Welt schaffen kann.
Man kann nicht einfach eine EU herstellen und dann sagen so: nun seid ihr alle Europäer und habt Euch ganz toll lieb. Das ist ein langer Prozess, dessen Erfolg noch in den Sternen steht.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 10:30
@Djaangoo
man sollte aber nie vergessen, dass die vollständige unabhängigkeit bayerns niemals in ihrem interesse gewesen wäre, weshalb sie auch immer foh waren ein teil der republik zu sein

dieses "mir sand mir" getue funktioniert vllt auf dem fussballplatz, aber nicht innerhalb einer weit vernetzten wirtschaft und staatssruktur


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 10:35
@rockandroll
währe kein problen gewesen da sich bayern mit österreich zu einem doppelstaat verbinden könnte. wir haben mit sowas früher schon erfahrung gesammelt.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 10:41
@interrobang
nur ist die brd halt ein pfund, und kein empokömmling, nicht^^


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 11:09
@rockandroll
war ja auch nur ein kleiner Einwand meinerseits. Selbstverständlich ist der jetzige Vorteil von Bayern als Teil der Republik nicht von der Hand zu weisen ;)


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 11:12
@Djaangoo
und das gleiche gilt natürlich auch für alle anderen länder europas, die schon ob ihrer geaographischen lage gar nicht anders können, als wirtschaftlich mit dem rest zu interagieren. mit allen vor und nachteilen, selbstverständlich


melden
494 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU55 Beiträge