Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

1.572 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweiz, Basisdemokratie
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 14:50
McMurdo schrieb:Die Schweizer haben in einer demokratischen Abstimmung darüber beschlossen. Diesen Entschluss sollte die EU absolut tolerieren.
ja, aber das heißt nicht das sie keine konsequenzen darauß ziehen darf und die schweiz auch aus den anderen verträgen rauswirft.
McMurdo schrieb:Was ist das für ein Demokratievertändnis wenn man jemandem droht bei einer Abstimmung gefälligst so und so zu stimmen.
das hat nichts mit drohung zutun. entscheidungen haben konsequenzen, und das muss man den leuten auch sagen.


melden
Anzeige

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 14:51
McMurdo schrieb: Diesen Entschluss sollte die EU absolut tolerieren.
nein das sollte sie eben nicht da es sich einseitig auf einen vertrag auswirkt.
die eu sollte diese verträge dann überdenken und gegebenenfalls kündigen oder anpassen.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 14:55
McMurdo schrieb:Die Schweizer haben in einer demokratischen Abstimmung darüber beschlossen. Diesen Entschluss sollte die EU absolut tolerieren. Was ist das für ein Demokratievertändnis wenn man jemandem droht bei einer Abstimmung gefälligst so und so zu stimmen.
Ich bewundere den Mut der Schweizer und für manche Kommentare unserer Politiker diesbezüglich gehören die eigentlich sofort des Amtes enthoben!!!
ich zweifel an Deinem Demokratieverständnis, wenn man Entscheidungen nicht mehr kritisch kommentieren darf.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 14:59
Das Abstimmungsresultat war daneben, die Reaktion mancher Deutscher allerdings auch.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 16:06
Da die Grenzen ja nicht dicht gemacht werden wie einige es hier darstellen sondern es um eine Regelung geht werden die auch dem entsprechend schon durch mögliche Konsequenzen reagieren.

Wirtschaftlicher Wachstum schön und gut nur kann es keinen ständigen Wachstum geben, wobei es noch qualtativen und quantitaiven Wachstum gibt.

An die Schweizer hier. Wie schlecht stand denn die Schweiz vor den Bilateralen Verträgen da?


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 16:27
Die Diskussion über das Thema bei Hart aber Fair ist jetzt auch auf Youtube

http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=5znKIEq33nk


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 16:58
@_Themis_
Ich bewundere diesen Moderator immer wen ich die show sehe... Der Mann hat nerven aus stahl...


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 17:19
Seit wann nimmt es die EU mit den Verträgen so genau? *schmunzel*


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 17:35
@skjelMHoedur
skjelMHoedur schrieb:An die Schweizer hier. Wie schlecht stand denn die Schweiz vor den Bilateralen Verträgen da?
Das ist ein umstrittenes Thema. 1992 hat man ja in der Schweiz den Beitritt zum EWR knapp abgelehnt, die folgenden Jahre waren die Schlimmsten seit langem. Man sprich auch vom verlorenen Jahrzehnt.
060919 berater wohlgemuth 2
Andere meinen, darunter auch ich selber, dass strukturelle Probleme und die Konjunkturüberhitzung der 80er im Immobiliensektor Schuld an der Misere in den 90er waren. Viele Märkte wurden liberalisiert und flexiblisiert, seit dem gings wieder aufwärts.


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 17:51
Leider in Deutschland sehr verbreitet: http://www.focus.de/politik/gastkolumnen/kelle/freiheit-ist-es-was-ich-meine-ein-land-gefangen-in-politischer-korrekthei...


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 17:56
@liberta Danke.. und zwischen 2003 und 2004?

Wie ist das in der Schweiz genau, wenn man als nicht Schweizer einreist um eine Arbeit zu finden kann man wie lange bleiben? Sollte man keinen Arbeitsnachweis vorzeigen können vom Arbeitsgeber bei der zuständigen Gemeinde muss man doch wieder die Schweiz verlassen oder?


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 18:00
@skjelMHoedur

Es stellt überhaupt kein problem dar von DE aus oder auch ITA / AUT, sich zuahuse arbeit in der schweiz zu suchen, internet und die online Zeitungen sind gut erreichbar ;)

In der Schweiz arbeit suchen, heisst nicht das man dafür in die Schweiz muss, aber natürlich kann man locker eine Woche hier "Ferien" machen und sich, direkt beim suchenden Arbeitgeber vorstellig werden, was übrigends ein super eindruck hinterlässt. Ich bewerbe mich immer so, das ich direkt mit den Unterlagen zum Betrieb begehe und von angesicht zu angesicht meine Bewerbungsunterlagen abgebe.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 18:02
@define Mir ging es um die Aufenthaltsdauer als nicht Schweizer in der Schweiz, wie lange diese ist und wann man die die Schweiz wieder verlassen muss wenn man keinen Arbeitsnachweis vom AG hat.


melden
Thorgrim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 18:03
Gut, es ist nun einmal so daß die Schweizer die europäische Freizügigkeit ablehnen. Nur wird das für die Schweiz folgen haben, da die EU nun ihrereseits auch wirtschaftliche Abkommen mit der Schweiz einseitig aufkündigen kann. Dann ist die Schweiz wirtschaftlich isoliert und auf allen Seiten von EU-Ländern umgeben die dann möglicherweise Erzeugnisse aus der Schweiz mit hohen Strafzöllen belegen werden. Damit muss die Schweiz dann eben leben wenn es schlecht läuft.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 18:04
@skjelMHoedur
Du willst doch nicht ein halbes jahr in die Schweiz und hier erst mal arbeit suchen oder ? wen du hier arbeit willst suche von zuhaiuse aus ist kein problem und sonst, wie gesagt, mach Ferien komm hier her und naja, aber hier elenlang herkommen um arbeit zu suchen...


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 18:08
@25h.nox
@Nerok
25h.nox schrieb: ja, aber das heißt nicht das sie keine konsequenzen darauß ziehen darf und die schweiz auch aus den anderen verträgen rauswirft.
Sicher ist das etwas worüber man jetzt nachdenken sollte. Ich meine nur der Ton macht die Musik. Sicherlich muss man mit den Konsequenzen der Entscheidung leben aber gleich wie der Sturm über die Schweizer hereinbrechen muss man eben auch nicht. Das Volk hat so entschieden also muss man jetzt sehen wie man mit dieser Entscheidung umgeht.
@cejar
Ich sage nicht das man kritische Stimmen äussern darf aber die Entscheidung ist nun mal so gefallen. Damit muss man jetzt erstmal leben und nach Lösungen suchen wie man damit umgehen will. Auch hier sage ich wieder der Ton macht die Musik. Würde man sagen man respektiert deren Entscheidung aber behält sich nun auch entsprechende Maßnahmen vor ist doch alles ok. Aber gleich wie die Axt im Wald auf die Schweizer einprügeln, nur weil sie sich für etwas entschieden habe finde ich ziemlich daneben.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 18:13
@define Island kann man als Arbeistsuchner Ausländer sich auch nur 6 Monate aufhalten und muss Island wieder verlassen, das gleiche wie in Norwegen glaube. Daher meine Frage wie das in der Schweiz ist. Es gbt demnach genug Menschen die sich den den weiten Weg machen um vor Ort nach Arbeit zu suchen. Daum gibt es ja auch solche Gesetze.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 18:15
McMurdo schrieb:gleich wie der Sturm über die Schweizer hereinbrechen muss man eben auch nicht
Welcher Sturm?

Dass es die Verträge im Bilateralen Vertragspaket 1 nicht einzeln gibt, war dem Souverän vor der Abstimmung bekannt.

Einen Beitritt der Schweiz zum EWR hat der Souverän der Schweiz in einer Volksabstimmung abgelehnt.

Der Souverän der Schweiz ist keine Kindergartengruppe, das sind die allseits informierten wahlberechtigten Staatsbürger. Und jetzt rumheulen, weil Vertragspartner auf die neue Situation reagieren, ist lächerlich.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 18:27
zaratusta schrieb:ein großerteil der schweizer knn nicht mal ihre muttersprache richtig...im deutschen fernsehen gibt es eine komedie sendung die einfach nur schweizer nachrichten mit untertiteln zeigt... kann man da von mündig sprechen?
Kenne diese Sendung leider nicht, bin mir aber sicher, dass dort hochstehende Unterhaltung geboten wird.

Gestern habe ich übrigens einen interessanten Kommentar zu der Abstimmung vom Samstag in der Schweiz gefunden. Der Kommentar war in der Online-Ausgabe einer bekannten Deutschen Zeitung zu lesen und ich bin mir ziemlich sicher, der Verfasser des Kommentars war ein Deutscher. Sinngemäss schrieb er (oder sie): "Wir Deutschen dürfen beim Dschungelcamp abstimmen, die Schweizer stimmen über ihre Zukunft ab. Recht treffend, wie ich finde.

Emodul


melden
Anzeige
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 18:28
@emodul

Da fehlt dann eigentlich nur noch:
Über der Schweiz lacht die Sonne - über Deutschland lacht die Welt
:)


melden
528 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
religionen16 Beiträge