Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

1.572 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweiz, Basisdemokratie

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 11:16
@Djaangoo
ach dieser verbrecher, der öffentlichkeit als landesverrat hält, was adenauer ausgesprochen hat.

@Glünggi
na bismark hat es im endeffekt auch erzwungen,soll aber nichts heißen.

aber in seperatismus zu verfallen und eine mauer an den grenzen zu bauen, ist auch nicht das gelbe vom ei. obwohl wir im mauerbau unsere erfahrung haben.


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 11:18
@dasewige
bismark war ja auch noch ein glühender nationalist.. die zeiten sind rum, ausser wir kriegen wieder einen kaiser :D


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 11:31
@rockandroll
das stimmt allerdings mit dem nationalist.

aber einen kaiser haben wir ja schon, einen kaiser der straftaten als kavaliersdelikt ansieht, ja wir sind wieder vorne. ;)


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 11:34
@rockandroll
navigato schrieb:
und das gleiche gilt natürlich auch für alle anderen länder europas, die schon ob ihrer geaographischen lage gar nicht anders können, als wirtschaftlich mit dem rest zu interagieren. mit allen vor und nachteilen, selbstverständlich
Der Grundsatz der wirtschaftlichen Interaktion, im Sinne von Handel wird doch auch garnicht angezweifelt? Die Frage ist nicht ob, sondern wie. Wirtschaftliche Verflechtung gab und wird es immer geben. Sie wird intensiviert und sorgt für politische Abhängigkeit und Frieden. Das funktioniert seit 1952. Das Problem ist, wie von einem Bündis zu ein zentralisiert gesteuertes Europa umgesprungen ist, indem nicht mehr Wirtschaft & Handel die Hautothematik ist, sondern das Zusammenschmelzen von Staaten, deren Differenzen nicht größer sein könnte.

Da verzichte ich gerne auf die Nachteile.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 11:38
@Djaangoo
naja, gut.. muss jeder selbst am besten wissen, wieviel souverenität er braucht, und gerade die schweiz lebt ziemlich gut davon, wodurch ich die entscheidung sehr gut verstehen kann

die zentralistische frage halte ich auch für problematisch, aber bin dennoch für einen europätischen föderalismus, ohne unnötiges nationales geplenkel

ist sicher zu lösen, wenn der ganze hype mal wieder abgeklungen ist, und sich die ganzen populisten politisch satt gefressen haben :)


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 11:41
@Djaangoo

das selbe kann man dann auch in 200 jahren sagen, wenn man sich nicht in richtung einheit bewegt.

das es ein vereinte staaten von europa geben muß, ist überlebenswichtig für europa,ansonsten sind wir in null komma nichts ein teil der fünften welt.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 11:48
@rockandroll
@dasewige

Das ist es halt. Die Frage: Was habe ich jetzt? Und was haben meine Nachkommen?

Ich glaub wir merken alle, dass Argumentationen für und gegen EU sehr schwierig sind. Ich kann die Befürworter sehr gut verstehen. Auch die Neinsager, die nicht mitziehen möchten.
Es ist halt eine Argumentation über Politik die sich sehr schwer an Zahlen festnageln lässt und deren Zukunft sehr ungewiss ist. Es ist halt einfach ein Argumentation etwas politisches zu schaffen, was für die Gegenwart relativ schwer umsetzbar ist. Realismus Idealismus

Ich glaub Idealisten argumentieren immer mit den Zukunftsvorteilen (das soll kein Vorwurf sein !), und bezeichnen die Realisten gerne als Populisten. Andersherum prangern die Realisten gegenwärtige Probleme an und bezeichnen die EU Befürworter als Idealisten :D Ich merk schon ich werd Philospohisch :D

In diesem Sinne, schönen Tag noch ;)


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 11:52
@Djaangoo

idealismus,zukunftsdenken und realismus, schließen sich nicht aus.

wenn ich mir geschichte anschaue, dann waren die zusammenschlüße in der jeweiligen jetztzeit, immer eine gute entscheidung für die zukunft.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 11:58
Dass es die EU geben muss, ist klar - es redet hier auch niemand den Grundgedanken der EU schlecht. Allerdings gibt es Baustellen, welche bisweilen mit dem Zaunpfahl winken. Z.B. die Euro-Abwertungs-Problematik - dort winkt meines Erachtens ein ganzer Zaun! o.O

Dass es in wirtschaftlich funktionierenden Gegenden eine Zuwanderung, sowie eine Abwandungerung in Wirtschaftlich schlechten Gebieten gibt, sieht man ja auch in Deutschland selbst - Teils Ostdeutsche Städte sind regelrecht Entvölkert (zumindest wenn ich den Zeitungsberichten Glauben schenke).

Die Lohnproblematik stellt sich in Deutschland ja genauso - was für einen Deutschen ein Untragbarer Lohn darstellt, ist für ein Rumäne akzeptabel.

In der Schweiz - und da kann ich nun davon Reden, ohne mich Rein auf Berichte von "Kingdom Far Far Away" stützen muss - gibt es die Selben Probleme.

Man kann sich nun auch Fragen, warum es einen solchen Fachkräftemangel gibt - der Arbeitsmarkt ist dahingehend Verquer. Teilweise werden für einfache Sachbearbeiterjobs, welche mit einer normalen Berufsausbildung möglich wären, Hochschulabgänger gesucht. Anforderungen wurden erhöht, Löhne wurden Gedrückt. Und das, weil die Wirtschaft (zu) viel Auswahl hatte.

Die ganzen 1-Euro-Jobs sind bei Euch auch nur Möglich, weil man bei 10% Arbeitslosen immer jemanden findet, der den Job macht.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 12:06
Laborant schrieb:Die ganzen 1-Euro-Jobs sind bei Euch auch nur Möglich, weil man bei 10% Arbeitslosen immer jemanden findet, der den Job macht.
Ich glaube die gibts gar nicht mehr, jedenfalls nicht mehr überall.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 12:11
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Ich glaube die gibts gar nicht mehr, jedenfalls nicht mehr überall.
Selbst wenn, gehört Deutschland mittlerweile zu den führenden Ländern im Billiglohnsektor.
Oder hat es gar die Führung?


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 12:13
@skep

Kommt halt drauf an als was man arbeitet, aber die Löhne sind oftmals schon extrem niedrig.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 12:16
@skep
@Bone02943

Die Mittelschicht wurde jedenfalls sehr gespalten. Wenn ich mit den Lohnzerfall in einigen Branchen anschaue, da sind die Reallöhne zum Teil um 40% eingebrochen, bei gleichbleibenden Preisen. Viele Leute sind gewezungen sich mit 450 EUR Jobs ein zubrot zu verdienen. Einige in meinen Bekanntenkreis haben früher Jobs gehabt und sind 1 mal im Jahr für 3 Wochen mit der gesamten Familie in den Urlaub geflogen. Heute haben Sie Probleme gut über die Runden zu kommen. Da wurden selbstverständliche Dinge zum Luxus.

Generell hat sich DE von einem Hochlohnland zu einem Niedriglohnland entwickelt. Sicheres Einkommen wird nur noch durch hohe fachliche Qualifikation gewährleistet. Der Trend liegt aber darin viele Leute in diese Bildungsgänge reinzupferchen, auf Kosten der Bildungsqualität. Auch hier wird in Zukunft Potential drin stecken die Löhne niedrig zu bekommen.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 12:18
es ischeint tatsächlich nur noch wichtig was die Leute an Geld in der Tasche haben. Das ein Europäischer "Spirit" auch menschlich/gesellschaftlich nur Vorteile hat, wird gerne ausser Acht gelassen. Wenn es um Geld geht ist man sich immer nur selbst der Nächste, dann werden andere Werte hinten angestellt...


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 12:20
@cejar
cejar schrieb:es ischeint tatsächlich nur noch wichtig was die Leute an Geld in der Tasche haben. Das ein Europäischer "Spirit" auch menschlich/gesellschaftlich nur Vorteile hat, wird gerne ausser Acht gelassen.
Könntest du da mal ein paar Beispiele anbringen, wo die Vorteile liegen, also jetzt menschlich und gesellschaftlich?


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 12:20
@cejar
Ja, das ist doch normal. Wohlstand sorgt für Zufriedenheit. Was soll ich als unzufriedener armer Schlucker in einem Vereinten Europa, was bringt mir das für menschliche/gesellschaftliche Vorteile :D Solange die Banken mit den Geldanlagen der normalen Bürger zocken und diese die europäische Wertegemeinschaft selber nicht mehr für Vollwertig erachten, gestützt durch politische Entscheidungsträger in sämtlichen Instanzen, ist mir mein Geld doch schon sehr wichtig.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 13:14
@cejar

ich stelle dich für 10 cent die stunde ein.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 13:29
das ich nicht für 10 cent arbeite hat doch nichts damit zu tun, das es für mich im europäischen Miteinander auch noch andere Werte ausserhalb meines finanziellen Vorteiles gibt, aber man kann es mal ja versuchen.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 14:25
@25h.nox
Die Schweiz steht vor einem Scherbenhaufen. Regierung und Wirtschaft werden nach dem „Ja“ zu einer Zuwanderungsgrenze reichlich zu tun haben, um die negativen Folgen für Europa zu begrenzen. #
Die Schweizer haben in einer demokratischen Abstimmung darüber beschlossen. Diesen Entschluss sollte die EU absolut tolerieren. Was ist das für ein Demokratievertändnis wenn man jemandem droht bei einer Abstimmung gefälligst so und so zu stimmen.
Ich bewundere den Mut der Schweizer und für manche Kommentare unserer Politiker diesbezüglich gehören die eigentlich sofort des Amtes enthoben!!!


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

11.02.2014 um 14:41
im grunde ernüchternd ,wenn sich viele deutsche in der schweiz jetzt auch mal als ungewollt betrachten dürfen :D


melden
431 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt