Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

1.572 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweiz, Basisdemokratie

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

26.05.2014 um 16:36
Weg werden sie damit sicher nicht sein aber wir hätten einige Probleme weniger und die Nazis in
Deutschland weniger Zündstoff.


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

26.05.2014 um 16:42
@Nightshadow81
wie gesagt, verschoben und unter den Teppich gekehrt, aber nicht gelöst. Damit können wir uns dann im nächsten Krieg auseinandersetzen, aber das wäre viel schlimmer, als das was heute an Problemchen da ist


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

26.05.2014 um 17:09
Vor dem nächsten Krieg haben sie alle Angst , sieht man doch in der aktuellen Krise sehr deutlich .
Warum wohl zieht Putin seine Truppen entgegen seinen Behauptungen nicht ab ? Genau,weil er Angst hat,das der Konflikt in der Ukraine auf sein eigenes Territorium übergreift .


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

26.05.2014 um 17:13
@Nightshadow81
zurecht. Das wäre die absolute Bankrotterklärung an eine kultivierte und hochtechnologisierte Welt, wo niemand mehr einen anderen hassen müßte.. schon gar nicht unter den Nationen


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

26.05.2014 um 18:38
Nun müssen die Schweizer auch mit den Konsequenzen klar kommen.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

26.05.2014 um 20:25
Mal ein sehr interessanter Artikel zur Wahl allgemein .

http://www.t-online.de/nachrichten/speci…parlament-.html


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

04.10.2014 um 09:37
Mal ne aktuelle Umfrage:
Folgendes lässt sich sagen: Eine klare Mehrheit hält deutlich an den Bilateralen Verträgen fest. An zweiter Stelle könnte man sich einen Ausbau dieser bilateralen Beziehungen vorstellen. Der EU-Beitritt wäre jedoch momentan chancenlos.

Müsste sich der Wähler heute zwischen der Masseneinwanderungsinitiative und den Bilateralen entscheiden, wäre das Verdikt klar: Die Mehrheit der Befragten – ganze 58 Prozent – findet die Bilateralen wichtiger als die wortgetreue Umsetzung der Initiative.Nur 30 Prozent wollen zugunsten der Umsetzung der Initiative die bilateralen Verträge opfern. Laut der gfs-Umfrage unterstützt auch eine grosse Mehrheit die aktuelle Politik des Bundesrates, die in dieser Frage einen Kompromiss sucht.
http://www.srf.ch/news/schweiz/stimmvolk-will-die-bilateralen-bewahren


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

23.11.2014 um 13:49
Hier noch ne interessante Grafik:
B3HwCCQCAAAK129.png large


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

28.11.2014 um 22:00
http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-11/david-cameron-eu-einwanderung-vereinigtes-koenigreich

Ein Lichtlein für die EU? Großbritannien will als erstes EU Land das Zuwanderungsgesetz verschärfen um in der EU zu bleiben.

Finde ich super. Es gibt mehr Zuwanderer die uns Geld kosten als die uns Geld einnehmen.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

28.11.2014 um 22:08
Allmysterio schrieb:Es gibt mehr Zuwanderer die uns Geld kosten als die uns Geld einnehmen.
Echt ist das so, und selbst wenn wie viel nehmen wir ein?


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

28.11.2014 um 22:13
@Bone02943 @Allmysterio

Pff. Allmysterio will armen Deutschen den Arbeitsplatz wegnehmen lassen von dahergelaufenen Zuwanderern. Aber seit wann sucht DER Zuwanderer überhaupt irgendwelche Arbeit, kommen doch alle nur, um den Sozialstaat auszubeuten :P:

Manchmal machen sie es auch gleichzeitig, ausbeuten und Steuern bezahlen. Sie kosten "uns" Geld und tragen nebenbei dazu bei, sich selbst zu finanzieren.


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

28.11.2014 um 22:23
@Bone02943

Es geht erst mal um die Bildung der Zuwanderer. Was für eimen Abschluss haben sie? Eine Ausbildung in der Tasche oder sogar Studium. Das Problem sind die vielen schlecht gebildeten Zuwandern. Die leben hier und erreicheb nichts weil ohne Bildung bekommt man nichts außer Hartz IV.

Wieviel wir einnehmen durch Zuwanderer weiß ich nicht aber auch viel. Nur wichtig ist "Wollen". Wer erfolgreich sein will muss sich bemühen bei uns integrieren, die Deutsche Sprache lernen, die Deutsche Sprache anwenden und viele mehr. Es macht mich traurig wenn es Menschen gibt die hier leben und in der Öffentlichkeit kein Deutsch reden sondern mit anderen Bekannten die Sprache sprechen woher sie kommen. Die Deutsche Sprache ist zwar schwer aber eine schöne Sprache. Es macht mir kein Spaß deswegen wie in einen fremden Land vorzukommen.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

28.11.2014 um 23:02
@Allmysterio

Entschuldige aber dein deutsch ist auch nich grade erste sahne.


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

28.11.2014 um 23:10
@aseria23

Dein Satz ist auch nicht erste Sahne.

Mal ehrlich jeder macht Fehler. Auch ich. Was mich viel mehr stört sind Menschen die hier leben und kaum bis gar kein Deutsch können. Manche wollen die Deutsche Sprache auch garnicht lernen. Solche "faule" und "unwillige" Menschen sollte man abschieben. Es ist eigentlich logisch, dass man die Sprache lernt wo man lebt, weil diese Sprache wird im Alltag am meisten gebraucht. (Ich spreche hier von Deutschland)


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

28.11.2014 um 23:50
Ich in der Schweiz verfolge auch ein bischen was sich auf dem politischen Parkett tut punkto der Ausarbeitung/Umsetzung der Zuwanderungs Kontigente. Weit sind wir da noch nicht, also das Volkswillen noch lange nicht umgesetzt, weil sich die Politik debatiert und uneinig ist.

Ich bin für Zuwanderung aber nicht unendlich ohne Limiten. Was mich einfach stört sind zu laute Töne einiger EU/DE Politiker..denn letztens war es das Volk das so entscheiden hat und der Vertrag sieht Klauseln für Verhandlung vor, aber wenn nicht verhandelt werden darf, fühlen sich die Leute verarscht. Als das Abkommen kam wurde dem Volk gesagt "keine Angst, es gibt Ventilklauseln".

Es ist sicherlich noch Platz in der Schweiz, aber rechnet man es hoch wird klar, dass es nicht ewig so weiter gehen kann, weil es ansonsten in einigen Jahrzehnten doppelt soviele Schweizer gibt wie heute und mehr Ausländer als Schweizer..wir sind auch ein kleines Ländle..wer lauthals Kritisiert, dem sage ich ich dies, das sollte zu denken geben (hoffe ich): Die Schweiz hat heute ca. 24% Asländeranteil. Wie viel hat Deutschland?

Sind heute mehr, Grafik aus dem Jahr 2012
auslaenderanteil-schweiz-540x304


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

29.11.2014 um 19:32
@mayday
mayday schrieb: Die Schweiz hat heute ca. 24% Asländeranteil. Wie viel hat Deutschland?
Ist eben schwer vergleichbar wenn die Einbürgerungsquote nicht miteinbezogen wird.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

29.11.2014 um 19:38
@mayday

Und vor allem die Bildung und wirtschaftliche Qualität der Zuwanderung. Die sieht zum Beispiel in Liechtenstein wesentlich anders aus als in Deutschland


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

29.11.2014 um 20:40
@wichtelprinz
Die in DE viel höher ist? Hast du Zahlen?

@Herbstblume
Ja, das spielt auch eine Rolle.

Es gibt aber noch andere Zahlen. Die Schweiz hat massiv Bevölkerungswachstum durch Zuwanderung.


und bei den Asylbewerbern pro 1000 Einwohner auch vorne dabei (DE aber nicht)
RTEmagicC Asyl Europa Zahlen 2012.pdf


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

29.11.2014 um 20:46
@mayday

Die Zahlen für die Asylbewerber bezüglich Deutschland dürften heute anders aussehen, denn die in der Tabelle ausgewerteten Zahlen stammen ja aus 2012


melden
Anzeige
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

29.11.2014 um 20:51
@Herbstblume
anfangs 2013. Wobei die CH Zahlen dann auch noch höher sind. Also wer in der Schweiz lebt, merkt schon, dass die Bevölkerungs gestiegen ist, allein die letzten 10 Jahre. Strassen so voll wie noch nie, Staustunden auf neuen Höchstwerten, überfüllte Züge usw. Das spüren die Leute, das muss man sich nicht wundern wenn es Bewegungen dagegen gibt.
http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/themen/00/10/blank/ind44.indicator.30090101.4405.html


melden
764 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Amis dürfen alles!!!30 Beiträge