Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

1.572 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweiz, Basisdemokratie

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 05:48
@Vltor
@mayday

Nestle wurde von einem Schweizer "deutscher Herkunft" (hust) gegründet ist aber mittlerweile nicht mehr schweizerisch.
Zwar werde der Konzernsitz stets in der Schweiz bleiben, versichert Brabeck. Doch er stellt auch klar: «Nestlé ist nicht schweizerisch.» Die Besitzer der Firma seien heute zu zwei Dritteln Ausländer
http://www.srf.ch/news/wirtschaft/nestle-ist-nicht-schweizerisch-2


melden
Anzeige
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 08:33
@mayday
von den 335'000 Mitarbeitenden arbeiten 9'000 in der Schweiz. Warum stoppt keiner die 326'000 Nestlé Unmenschen in 80 verschiedenen Ländern?
Früher wurde mit Waffengewalt erobert - Heute kauft man sich einfach alles.

Im übrigen ists ja nicht nur Nestle sondern auch Glencore und viele weitere.


melden
Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 13:50
@mayday
mayday schrieb:Ich mag solche Firmen wie Nestlé auch nicht besonders, aber so einfach ist es nicht.
Dann sollten wir lieber nicht von schweizer Unternehmen, sondern nur noch von ausländischen Aktionären, ausländischen Investoren und Mitarbeiter Zusammensetzung reden.
Dann kann die Schweiz aber nicht mehr viel vorzeigen, auch nicht ihr Bankenwesen.

Glencore, UBS, Roche, Novartis, ABB - alles ausländisch.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 14:55
Die Ecopop-Initiative scheint nach den ersten Hochrechnungen gescheitert zu sein.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 15:22
@Herbstblume
B3sKf60CEAA0NUX


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 18:58
Ich finde es zwar gut, dass das Schweizer Volk über sowas abstimmen durfte, aber es besteht doch immer die Gefahr der Ochlokratie, heißt: Die Masse muss nicht unbedingt das bestimmten, was tatsächlich das beste wäre. Einfach deshalb, weil ein Großteil der Menschen kein Plan hat. In dem Fall muss man den Schweizern allerdings Vernunft attestieren.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 19:22
@Aldaris

Die Vernunft hat in der Schweiz noch stets gesiegt und das ständig behauptete Argument von der blöden Masse widerlegt.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 19:28
@Herbstblume

Ja, in der Tat. Das ist lange gut gegangen. Warten wir mal die nächsten Jahre bzw. Jahrzehnte ab. Die Steuerparadies-Staaten werden auch vor die Hunde gehen, wenn sie sich weiter zu isolieren versuchen. Die hängen an den ausländischen Einlagen. An physischer Ökonomie hat die Schweiz kaum was zu bieten.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 19:41
@Aldaris
Aldaris schrieb:Die Steuerparadies-Staaten werden auch vor die Hunde gehen
England geht vor die Hunde?


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 19:44
@Herbstblume

Falls du die City of London meinst - naja, bei 'ner massiven Wirtschaftskrise springen die Finanz-Jongleure sicherlich alle auf dem Fenster.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 19:48
@Aldaris

"Jump Motherfucker!", meinst du das? ;)

Und nein, ich meinte da eher so die Kanalinseln, die auch ins englische Gebiet fallen und die zu den schlimmsten Steueroasen zählen


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 19:52
@Aldaris
Aldaris schrieb:An physischer Ökonomie hat die Schweiz kaum was zu bieten.
Ich habe dir doch einen Link gepostet, indem du siehst, dass 60% des schweizer BiP KMU's erzeugen und 80% der Beschäftigten in KMU's arbeiten..nicht Banken. Wir haben über 300'000 KMU's. Klar die Finanz/Banken-Branchen sind mit rund 30% am BiP vertreten, zu viel für meinen Geschmack, aber du tust ja so als ob die Schweiz sonst nix hat^^


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 20:01
wichtelprinz schrieb:Im übrigen ists ja nicht nur Nestle sondern auch Glencore und viele weitere.
Sind Firmen die ihren Hauptsitz in der Schweiz haben, aber die Beschäftigten woanders. Ich finde diese Politik des Anlockens mit Steuergeschenken auch nicht ok..und auf die Banken geschissen, aber denen geht es ned mehr so gut.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 20:06
@Herbstblume

Ja, das ist zu vergleichen mit der City of London, die quasi auch ein Staat im Staat ist. Abgesegnet von der Queen persönlich.

Die City of London hat einen besonderen politischen Status. Grund dafür sind die von der Krone über die Jahrhunderte verliehenen Privilegien, die bisher nicht aufgehoben oder grundlegend revidiert wurden.

Wikipedia: City_of_London

Usw. usf.

@mayday

Ändert nichts daran, dass die Schweiz primär nur Nischenprodukte fertigt. Auf dem Weltmarkt spielen die keine Rolle. Und der berüchtigte Bankensektor der Schweiz beschert Wohlstand, weil die Ausländer dort gerne anlegen.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 20:09
@Aldaris
Aldaris schrieb: Und der berüchtigte Bankensektor der Schweiz beschert Wohlstand, weil die Ausländer dort gerne anlegen.
Unser Bankgeheimnis ist keines mehr und es ist mittlerweile löchriger als unser Käse. Da ist mittlerweile das Bankgeheimnis des Verbrecherstaates Österreich weitaus strikter.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 20:09
Was soll denn die Schweiz tun, Schwerindustrie, Gieswerke? Das passt nicht, die Schweiz hat viele Nischenprodukte in denen sie sich behaupten kann u.a. weil die Qualität stimmt trotz hohem Preis Absatz findet. Einige Hightech Firmen die Produkte herstellen die man so nicht an jeder Ecke kaufen kann.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 20:15
Herbstblume schrieb: Verbrecherstaates Österreich
Ich wundere mich immer wieder über deine laxe Vokabelnutzung - also ein Verbrecherstaat ist für mich Nordkorea. Egal, die Schweiz war lange Zeit ein Paradies für Steuerflüchtlinge und andere Nutznießer der Finanzpolitik. Das hat die Schweiz stark unterstützt - ihr mindestens nicht geschadet. Die haben es auf jeden Fall in vielen Punkten richtig gemacht, nur wird das nichts nützen, wenn man sich weiter abkapselt. Ziehen die Ausländer Kapital in größeren Tranchen ab, dann habt ihr nichts zu lachen, das ist einfach so. Diesen Ruf hat man sich schließlich lange erarbeitet.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 20:22
@mayday

Die Schweizer sollen machen, was sie wollen. Deren Produkte sind qualitativ hochwertig, also ich esse gerne mal 'ne Toblerone oder lutsch 'n Ricola. Man sollte aber nicht so tun, als sei die Schweiz ein Global Player. Die sind stark abhängig vom ausländischen Kapital, weil deren System darauf aufgebaut wurde.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 20:23
@Aldaris

Das habe ich nur in Anlehnung daran gemacht, dass man hier im Thread schon die Schweiz als Verbrecherstaat hingestellt hat wegen des Bankgeheimnisses.


melden
Anzeige
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 20:25
@Aldaris
Das Kapital fliesst nicht alles weg, weil stabilität auch wichtig ist. Zudem besteht, wie @Herbstblume erwähnte, das Bankgeheimnis fast nur noch auf dem Papier. Es geht nur um nicht versteuerte Gelder und nicht um ein Fianzparadis für Jongleure aller welt, wir haben fast alles identische Gesetzte wie Deutschland..keine Ahnung woher du deine Vorstellung her hast.


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Blood and Honour179 Beiträge