Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

1.572 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweiz, Basisdemokratie

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 20:28
@Herbstblume
Herbstblume schrieb:Da ist mittlerweile das Bankgeheimnis des Verbrecherstaates Österreich weitaus strikter.
Wenn man so gar keine Ahnung hat, sollte man sich nicht so weit aus dem Fenster lehnen, Österreich in Bezug auf das Bankgeheimnis einen "Verbrecherstaat" zu nennen.


melden
Anzeige

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 20:28
mayday schrieb:Das Kapital fliesst nicht alles weg
Wenn es wegfließt.
mayday schrieb:keine Ahnung woher du deine Vorstellung her hast.
Willst du mich veräppeln? Was war denn die Schweiz jahrzehnte lang für Steuersünder und Finanzjongleure? Glaubst du ernsthaft, dass das jetzt einfach alles nicht mehr existiert?


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 20:31
@Aldaris
Toblerone und Ricola sind aber nicht alles^^.. Ich z.B. arbeite in einer Firma mit 5000 Mitarbeitern in 17 Standorten Weltweit. Die meisten Beschäftigen davon sind in der Schweiz, die Produktion ist in der Schweiz. Die Firma stellt Hydraulische Systeme für Landwirtschaftsmaschinen, Bagger, Krähne, Schiffe usw. her.

Marktanteil 80% Weltweit, in fast jedem Bagger stecken unsere pneumatischen Ventile und Zylinder. Verstehst du was ich meine? Nicht nur Schokolade^^

Zuvor arbeitete ich in einer Firma die Sitzbezüge und ganze Sitze für Flugzeuge, Stoffe für Bus und Bahn herstellt. Produktion in der Schweiz. Kunden sind Singapore Airlines und Fluglinien auf der ganzen Welt. Jedes Postauto, jeder Zug in der Schweiz hat zu 90% unseren Stoff drauf.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 20:32
@Casa_blanca

Auch für dich gilt
Herbstblume schrieb:Das habe ich nur in Anlehnung daran gemacht, dass man hier im Thread schon die Schweiz als Verbrecherstaat hingestellt hat wegen des Bankgeheimnisses.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 20:39
@mayday

Ja, verstehe ich. Trotzdem seid ihr überdimensional aufgebläht mit Fremdkapital. Versteh mich nicht falsch: Ich will hier nicht die Schweizer diskreditieren, aber was Industrie angeht, seid ihr halt einfach unbedeutend, auch wenn ihr entsprechende Nischenprodukte anbieten könnt. Ist sicherlich positiv zu bewerten, dass Steuerflucht nicht mehr so leicht möglich ist wie früher. Nichtsdestotrotz ist das ein Grund, warum ihr euren Lebensstandard so habt, wie ihr ihn habt.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 21:00
@Herbstblume

Es ist mir schnurzegal, warum du was geschrieben hast.
Das ist keine Rechtfertigung, Österreich als Verbrecherstaat zu bezeichnen.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 21:07
@Casa_blanca

Doch ist es! Ein europäischer Staat innerhalb der EU der so derart ein Steuergeheimnis betreibt, der handelt verbrecherisch den anderen EU_Ländern gegenüber weil er unsolidarisch arbeitet


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 21:11
@Herbstblume

Mit deinem Wissen scheint es nicht allzu weit her zu sein.

Mein Rat: Informiere dich, bevor du noch weiter Blödsinn schreibst.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 21:15
@Casa_blanca
In Österreich ist das Bankgeheimnis im § 38 Bankwesengesetz (Verfassungsbestimmung) geregelt. Demnach dürfen Banken Auskünfte nur aufgrund richterlichen Auftrags geben, wenn ein Strafverfahren anhängig ist, oder wenn ein verwaltungsbehördliches Finanzstrafverfahren wegen eines vorsätzlich begangenen Finanzvergehens, ausgenommen einer Finanzordnungswidrigkeit, eingeleitet worden ist, oder z.B. im Todesfall gegenüber dem Abhandlungsgericht. Auch staatliche Stellen bekommen keine Auskünfte. Bei ausländischen Strafverfahren dürfen Auskünfte nur im Rahmen von Rechtshilfeabkommen gegeben werden und auch nur dann, wenn der gleiche Fall in Österreich ebenfalls zu einer Kontenöffnung führen würde.

Damit Kapitalerträge trotzdem besteuert werden können, wird eine Kapitalertragsteuer (KESt) mit einem fixen Steuersatz von der Bank einbehalten und an das Finanzamt abgeliefert. Damit sind die Einkommensteuer und eine eventuell anfallende Erbschaftsteuer abgegolten. Diese Steuer wird auch als Quellensteuer bezeichnet.

Gefallen ist allerdings die Anonymität des Sparbuches im Jahre 2002 (mit Übergangsfristen): ein Sparbuchinhaber muss sich gegenüber der Bank ausweisen, was früher nicht der Fall war.

Das Bankgeheimnis Österreichs bleibt – trotz der EU-Zinssteuer-Richtlinie – bestehen. Österreich meldet keine Daten an ausländische Behörden.
Wikipedia: Bankgeheimnis
Das ist weitaus härter als es noch in der Schweiz ist


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 21:19
@Herbstblume

ICH kenne das österr. Bankgeheimnis gut genug. Und auch die zukünftigen Regelungen.
Du scheinbar nicht. Den letzten Absatz haste vergessen, nicht wahr?
Du machst es dir einfach zu leicht, Österreich zu denunzieren.

http://www.format.at/service/steuern/bankgeheimnis-automatischer-infoaustausch-5149343

Schönen Abend noch


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 21:21
@Casa_blanca

Ich wünsche dir keinen schönen Abend aber damit wirst du auch leben können


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 21:26
@Herbstblume

Extra für dich das österreichische "Bankgeheimnis"

Verstehen können von Gesetzestexten setze ich jetzt mal voraus.

http://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/Bundesnormen/NOR40094662/NOR40094662.pdf


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 21:27
@Casa_blanca
Casa_blanca schrieb:Verstehen können von Gesetzestexten setze ich jetzt mal voraus.
Die Antwort hast du ja schon vorweggenommen
Casa_blanca schrieb:Du scheinbar nicht.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

30.11.2014 um 22:55
@Herbstblume
das bankgeheimnis in österreich wurde gekippt. hab ich ja aber schon gesagt...


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

01.12.2014 um 09:59
Halbwissen, Klischees und Vorurteile, eigentlich wie immer. Die Schweiz hat eine bewundernswerte Demokratie, vielleicht ist das der Neid, weil die Bewohner nach ihren Interesse Gesetze mitbestimmt, statt alle paar Jahre unterschiedliche Lobbyisten in den Bundestag mittels kreuzchen zu schicken.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

01.12.2014 um 10:11
@babykecks
babykecks schrieb:vielleicht ist das der Neid, weil die Bewohner nach ihren Interesse Gesetze mitbestimmt
Das Problem ist dann, wenn das Volk sich erlaubt nicht so abzustimmen, wie sich das einige Personen wünschen. Dann ist das Geschrei groß. Und dann heißt es immer, Volksabstimmungen darf man nicht machen, weil das Volk zu blöd ist und ausserdem sind das alles Nazis und überhaupt.

So ist das leider. Viele deutsche WÜNSCHEN sich, dass das Volk nicht mitbestimmen darf.
Sie WOLLEN machtlos und ohne gefragt zu werden regiert werden.
Frag mich nicht warum. Vielleicht haben die Leute Angst vor sich selbst.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

01.12.2014 um 10:28
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:So ist das leider. Viele deutsche WÜNSCHEN sich, dass das Volk nicht mitbestimmen darf.
Sie WOLLEN machtlos und ohne gefragt zu werden regiert werden.
Frag mich nicht warum. Vielleicht haben die Leute Angst vor sich selbst.
Wer sich angesichts der, auch hier im Forum oft zu bewundernden, unterdurchschnittlichen Bildung und mangelhaften Sozialisation eine direktere Beteiligung des Volkes an wichtigen Entscheidungen wünscht, würde wohl auch ohne Training auf einer Slackline über die Niagarafälle spazieren.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

01.12.2014 um 10:32
@Zyklotrop

Genau das meinte ich.
Das Volk wird für zu dumm gehalten um zu wissen was gut für es ist.
Darum brauchen wir Leute, denen scheißegal ist was gut für uns ist, die uns die Entscheidungen abnehmen.
So einfach ist die Welt.

Am einfachsten wäre, wenn wir die Wahlen einfach komplett abschaffen und nur noch ein kleiner Kreis mega Intelligente, reiche, einflussreiche Leute bestimmen, wer unser neue Führer wird.
So könnte man das dumme Volk am besten von allem ausschliessen.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

01.12.2014 um 10:40
@Deepthroat23
Gute Idee.
Oder man führt eine Art Intelligenzwahlrecht ein.
Momentan ist ja die einzige Leistung, die man erbringen muss, alt genug zu sein.
Da zählt die Stimme des Hooligans, der sich bereits mehr als die Hälfte der Hirnzellen weggesoffen hat, ebenso viel wie die des Professors für Volkswirtschaft.


melden
Anzeige
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

01.12.2014 um 10:47
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Oder man führt eine Art Intelligenzwahlrecht ein.
Das ist ja eine noch viel bessere Idee.
Am besten erschiesst man diejenigen gleich, die durch diesen Test fallen.
Sind eh alles arbeitslose Faulpelze, Alkoholiker und Kinderschänder, ohne die es uns allen besser ginge.

Wichtig ist dann auch, dass man sich unter einem IQ von 125 nicht vermehren darf.


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt