Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

1.153 Beiträge, Schlüsselwörter: Pädophilie, Kinderpornografie, Friedrich, Edathy, Dienstgeheimnis, Oppermann

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 14:52
@Maverick119
Bei einer SPD-nahen Zeitung ist das doch kein Wunder.

Für mich ist es nicht wichtig ob sich Herr Edathy strafbar gemacht hat oder nicht, für mich ist die Tatsache wichtig das dieser "Fall" solche Kreise zieht. Alle Beteiligten sind Volksvertreter!

Politisch ist da einiges falsch gelaufen, Instabilität ist politisch kontraproduktiv. Für die SPD ein Skandal und für die deutsche Justitz eine Ohrfeige.


melden
Anzeige

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 15:12
@crimepix
Für mich ist es nicht wichtig ob sich Herr Edathy strafbar gemacht hat oder nicht, für mich ist die Tatsache wichtig das dieser "Fall" solche Kreise zieht. Alle Beteiligten sind Volksvertreter!

Das frage ich mich auch. Warum?

Da kann ich nur spekulieren bzw. vermuten. Gibt es mehr von den Volksvertretern, die mit Edathy sympatisieren bzw. diesen Fall runterspielen wollten? Oder andere sogenannte Moralvertreter dieses verwerflich empfinden? Das ist ja Zündstoff pur für Politiker, sich gegenseitig demoralisieren zu wollen. Wie im Kindergarten.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 15:20
ich finde es interessant, dass noch im bundestagswahlkampf fdp und csu vehement gegen die grünen als "pädophilenpartei" wetterten und jetzt ein unliebsamer spd-politiker, der extern bisher nur wenig in erscheinung getreten ist und wie jetzt klar wird intern in machtkämpfe verstrickt war, das diesem nun eben eine solche "verfehlung" (ungeachtet der moralischen bewertung, mir fällt grade kein besserer begriff ein) zum fallstrick werden soll. paranoid, wie ich nun mal bin, erscheint mir dies als neueste methode, unliebsame zeitgenossen zu fall zu bringen. bin gespannt, wer als nächster dran ist...


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 15:37
@fravd
Kann mich noch erinnern, das die Grünen in den Anfangsjahren sexuelle Freiheit probangierten, um Mandate zu bekommen. Sex mit Hunden z.B, selbst gesehen, eingeschlafen. Da waren die mir schon suspekt. Ich halte von den Ideologien der Grünen immer noch nichts.
Politiker sind keine Menschen wie du und ich, mit denen man sich identifizieren kann, leider!!l


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 15:48
@AgathaChristo
es ging mir nicht um die bewertung dieser vorwürfe. mir scheint nur ein neuer knüppel tief aus der uralten mottenkist in der hintersten ecke des dachbodens geholt worden zu sein. bis kurz vor der wahl war die nicht unbedingt rühmliche vergangenheit der grünen eben kein thema, das derart an das licht der öffentlichkeit gezerrt wurde. man hat es aber (zumindest den jeweils eigenen rechenergebnissen folgend) geschafft, den ruf der grünen zu schädigen und evtl. wähler von diesen abzuziehen. was einmal geklappt hat funktioniert nun vielleicht auch ein zweites mal.

man bedenke, dass bisher noch kein schuldbeweis gegen edathy erbracht wurde. ich halte hier, vt`ler wie ich bin, durchaus eine eingefädelte aktion noch für möglich. und jetzt bitte nicht gleich irgendwer mit der bildschlagzeile um die ecke kommen "aber er ist doch ein perverses schwein, das sich auf die fotos von kleinen jungs einen r..terge..lt hat." noch ist eben nichts bewiesen. und dass nun festplatten und laptops beschädigt oder verschwunden sind ist schon fast zu offensichtlich, um wirklich als ausrede seitens des beschuldigten gesehen zu werden, denn dessen glaubwürdigkeit nimmt daran eher schaden, als dass es ihm nützen würde.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 16:02
@fravd
Verstehe dich!! Aber was das Poltikum betrifft, spekulieren wir nur. Wer die Wahrheit erkennen möchte, bekommt sie nicht aufs Tablett. Das ist so inziniert?
Jetzt werde ich mich wieder dem mysteriösen widmen. Um Fragen zu beantworten, das ist mein Bedürnis, weil ich selbst betroffen bin.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 16:41
Hier wieder ein Beispiel für die, oft hochspekulative, Berichterstattung:

Auf diesem Laptop dürften sich nur dienstlich relevante Dateien befunden haben. Allerdings auch der VPN-Schlüssel für den persönlichen Netzwerkzugang........gibt es da etwa neue Aspekte?
Sind auf diesem Weg Informationen an die Öffentlichkeit gelangt?

http://www.tagesschau.de/inland/edathy258.html


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 17:07
@crimepix
Blödsinn. Den Laptop hat Edathy verschwinden lassen. Da es Eigentum der Bundestagsverwaltung war, musste er den Laptop abgeben.
Deswegen die Ausrede zwecks Diebstahl.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 17:28
@Halbu
Der Anwalt von E. muss dann aber ganz schön blauäugig sein.....


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 17:46
In der Pressekonferenz der Staatsanwaltschaft Hannover sagte der leitende Oberstaatsanwalt J.Fröhlich singemäss : "Wir haben das Büro von E.Edathy im deutschen Bundestag versiegelt damit keine Beweise vernichtet werden können".

Nun sagt der Sprecher des deutschen Bundestages : "Stimmt nicht, die Nachfolgerin von E.Edathy hat sein ehemaliges Büro umgehend bezogen und nutzt dieses jetzt".

Was geht hier eigentlich ab ?

Und überhaupt, weit über 3 Monate waren vergangen zwischen dem ersten Anfangsverdacht und dem eigentlichen Start der Ermittlungen gegen E.Edathy. 3 Monate, obwohl schon Anfang November 2013 überdeutlich wurde das E.Edathy Kunde eines Kinderpornogeschäfts war. Begreife ich alles nicht.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 17:58
Und........

Warum benötigt ein Brief von der Staatsanwaltschaft Hannover der mit der gewöhnlichen Post versandt wird an den Bundestagspräsidenten 6 volle Tage ?
Die normale Post benötigt in Deutschland höchstens 2 Tage um von A nach B zu gelangen, ausgerechnet im Fall E.Edathy benötigt sie 6 Tage.
Dazu kommt, nur einen Tag bevor das Schreiben der Staatsanwaltschaft Hannover den Bundestagspräsidenten erreichte zog E.Edathy sein Mandat als Abgeordneter "aus gesundheitlichen Gründen" zurück.

Zufall ?


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 17:59
Ich persönlich finde die Frage am kritischten ob und inwieweit die SPD Führung Informationen an Herrn Edathy weitergeleitet haben um möglicherweise das Verfahren gegen ihn in seinem Sinne zu beeinflußen. Falls das der Fall sein sollte ist es ein riesiger Skandal.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 18:04
Fakestreet123 schrieb:Ich persönlich finde die Frage am kritischten ob und inwieweit die SPD Führung Informationen an Herrn Edathy weitergeleitet haben um möglicherweise das Verfahren gegen ihn in seinem Sinne zu beeinflußen.
Da E.Edathy sowieso nichts mehr zu verlieren hat wird er doch sicher so freundlich sein und uns irgendwann sagen ob er nun von den Herrschaften Gabriel, Steinmaier und Oppermann gewarnt wurde oder nicht.
Natürlich unter der Vorraussetzung E.Edathy überlebt das Jahr 2014 und endet nicht vorher in einer Badewanne in einem Genfer Hotel wie einst U.Barschel.
Fakestreet123 schrieb:Falls das der Fall sein sollte ist es ein riesiger Skandal.
Wenn Gabriel, Steinmaier (aktueller Aussenminister) und Oppermann E.Edathy gewarnt haben sollten dann ist die SPD zerstört und wir werden danach erneut zur Wahlurne eiern müssen und die 3 Herrschaften der SPD müssen ins Ausland flüchten und sich eine Hütte mieten neben dem Möchtegerndoktor Herrn zu Gutenberg in Kanada.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 18:12
DearMRHazzard schrieb:Da E.Edathy sowieso nichts mehr zu verlieren hat wird er doch sicher so freundlich sein und uns irgendwann sagen ob er nun von den Herrschaften Gabriel, Steinmaier und Oppermann gewarnt wurde oder nicht.
Er hätte eine Bringschuld, wenn es so wäre. Die wäre schweigen. Dann würd uns nurnoch die Hoffnung bleiben das unsere Justiz aufklärt...

Aber er muss ja von irgenwem gewarnt worden sein, seine Privaten wie beruflichen Örtlichkeiten wurden vor dem eintreffen der Polizei Manipuliert.

Aber wie tief kann den bitte eine Partei wie die SPD noch sinken und Kinderschänder Unterstützen? Die müssen doch wissen das es deren Politischer Tod sein könnte


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 18:22
Fakestreet123 schrieb:Aber er muss ja von irgenwem gewarnt worden sein, seine Privaten wie beruflichen Örtlichkeiten wurden vor dem eintreffen der Polizei Manipuliert.
Auf jedenfall muss er zuletzt gewarnt worden sein von jemandem das die Staatsanwaltschaften Berlin und Hannover seine Örtlichkeiten zeitnah durchsuchen werden, eine andere Möglichkeit gibt es nicht.

Vor dem Februar 2014, also beginnend ab dem 5.November 2013, ist es auch wahrscheinlich das E.Edathy tatsächlich von niemandem gewarnt wurde, denn das der Kinderpornohändler in Kanada hoch genommen wurde konnte E.Edathy ja damals selbst in den Medien erfahren.
E.Edathy bemerkte daraufhin das er von der SPD-Führung ignoriert wurde bei der Vergabe möglicher Ministerialämter und zählte dann 1+1 zusammen und beauftragte seinen Rechtsanwalt Herrn Noll damit mal bei der Staatsanwaltschaft Hannover anzufragen ob gegen ihn ermittelt wird im Zusammenhang mit Kinderpornografie.

Es ist daher also durchaus möglich das E.Edathy dahingehend "gewarnt" wurde das man ihn einfach gegen seinen Erwartungen ignoriert hat und er dann dadurch selbst Gewissheit erlangte das seine Führung über ihn Bescheid weiss.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 18:24
Jetzt behauptet der frühere niedersächsische Innenminister Bartling: Es gab sehr wohl einen Informanten. Dies habe ihm Edathy persönlich gesagt.


http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bartling-edathy-hatte-einen-informanten-a-954107.html


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 18:25
AgathaChristo schrieb:Sex mit Hunden z.B, selbst gesehen, eingeschlafen.
Gehört,nicht gesehen,gehört

http://www.youtube.com/watch?v=zdntpj_3W9E
AgathaChristo schrieb:Politiker sind keine Menschen wie du und ich, mit denen man sich identifizieren kann, leider!!l
Ganz im Gegenteil,es sind Leute wie du und ich mit denen man sich nicht identifizieren will,aber dennoch sehr gut kann,weils genau solche Ärsche sind man selbst


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 18:28
@DearMRHazzard
Im Oktober und November ging es lang und breit durch die Presse das in Kanada ein weltweit agierender Kinderpornoring hochgenommen wurde,verlautbarende Quelle war das BKA


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 18:29
Im Spiegel steht eine zeitliche Auflistung .....


http://www.spiegel.de/politik/deutschland/der-fall-edathy-im-ueberblick-wer-wusste-wann-was-a-954221.html


melden
Anzeige
waage
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

18.02.2014 um 18:42
@DearMRHazzard
DearMRHazzard schrieb:Warum benötigt ein Brief von der Staatsanwaltschaft Hannover der mit der gewöhnlichen Post versandt wird an den Bundestagspräsidenten 6 volle Tage ?
Die normale Post benötigt in Deutschland höchstens 2 Tage um von A nach B zu gelangen, ausgerechnet im Fall E.Edathy benötigt sie 6 Tage.
Dazu kommt, nur einen Tag bevor das Schreiben der Staatsanwaltschaft Hannover den Bundestagspräsidenten erreichte zog E.Edathy sein Mandat als Abgeordneter "aus gesundheitlichen Gründen" zurück.
nichts generell ungewöhnliches, dass ein brief noch 3 tage oder mehr im internen hause noch rumschwirrt bzw. in der poststelle liegen bleibt (passiert halt bei outsourcing :-))

dass der edathy aber just und quasi just in time die segel streicht ist in dieser causa wiedermal ein zufall zuviel
DearMRHazzard schrieb:Und überhaupt, weit über 3 Monate waren vergangen zwischen dem ersten Anfangsverdacht und dem eigentlichen Start der Ermittlungen gegen E.Edathy.
gibts 2 möglichkeiten:

a.) man wollte es sauber vorbereiten und sah keine verdunklungsgefahr bzw. keinen akuten handlungsbedarf

b.) staatsanwaltschaft wurde auf weisung gebeten, erst nach groko bildung, etwas zeitversatz zu agieren

beide optionen denkbar, tendiere aber eher zu a.


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Religion wichtig?23 Beiträge