Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

Noreen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 17:11
Mich interessiert zurzeit nur unser Bosnien von daher.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 17:45
@Noreen
Gibt es zu den Randalen/unruhen in Bosnien eine neutrale Quelle in deutsch? Währe sehr interessant...


melden

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 18:10
Die einzige Lösung für BiH ist erstmal eine Regierung eines Außenstehenden. Soll die UN da mal eingreifen und jemanden bestimmen.
Weder die Politiker noch das Volk sind in der Lage, eine vernünftige Person zu ernennen. Die Politiker sind korrupt bis ans Ende und das Volk denkt nur an seine Herkunft und nicht an die Zukunft.

Hoffentlich haben die Demonstranten nicht schon aufgegeben. Man hört kaum was.


melden

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 19:02
@Ford
Entweder das oder einfach fähige Politiker einstellen, unabhängig von Entitätenquote etc.
So einer wie Mesic oder Jovanovic wäre ideal, leider keine Bosnier, aber ich meine von dem Format.

@CrvenaZvezda
Wieso sollen wir Komplexe haben? Wenn man über die Lage in BiH diskutiert, muss man zwangsläufig Serben erwähnen, weil die RS mit die Hauptursache für die politische Manövrierunfähigkeit Bosnien und Herzegowinas ist.
Das hat rein gar nichts mit antiserbisch oder sonstwas zu tun, Bosnien und Herzegowina kann als Land nicht funktionieren, solange es die RS und die Föderation gibt, es ist ein veraltetes System, das zur Beilegung des Konfliktes gedient hat und nun schleunigst geändert werden muss.


melden

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 19:44
@Roydiga
Bei der Wahl der Politiker für BiH sollte man auf keinen Fall auf die Herkunft schauen. Für dieses geteilte Land wäre eine neutrale Person sehr geeignet. Darum sage ich ja, dass die UN sich der Sache annehmen sollte, da sie in der Regel neutrale Leute einstellt.
Ein Schwede zum Beispiel würde im Gegensatz zu einem Bosnier, Kroaten oder Serben gerecht handeln.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 19:51
@Ford
Ford schrieb:Die einzige Lösung für BiH ist erstmal eine Regierung eines Außenstehenden. Soll die UN da mal eingreifen und jemanden bestimmen.
Österreich würde sich als sprecher gut anbieten. Wir hätten auch einen sehr fähigen ausenminister.
Ford schrieb:Ein Schwede zum Beispiel würde im Gegensatz zu einem Bosnier, Kroaten oder Serben gerecht handeln.
Ein Österreicher ist mit allen verbunden. Daher währe ein solcher besser geeignet.

@Roydiga
Wie währe es mit einen anschluss an Österreich? Der Nationalismus hatt diese Region leider sehr zerschlagen und geschwächt. Es würde auch den Muslimen zugute kommen da Österreich den Islam seit über hundert Jahren anerkennt und somit beispiellos in Europa ist.


melden

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 20:01
@interrobang
Auf keinen Fall an Österreich angliedern. Die Länder bleiben so, wie sie sind. Zwar verstehe ich nicht, wie überhaupt ein Land wie Bosnien-Herzegowina entstehen konnte, aber hier wird nichts von anderen übernommen. Höchstens von Serbien und Kroatien.
Bosnier stammen, wie gesagt, von Kroaten und Serben ab. Das Osmanische Reich hat den Islam mitgebracht.

Und da Serbien und Kroatien auch nicht gerade gut geführt sind, muss auch da was Neues her. Aber auf keinen Fall an zurück an Österreich. Dann könnte der restliche Balkan an die Osmanen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 20:05
@Ford
Ford schrieb:Auf keinen Fall an Österreich angliedern.
Nix angliedern. zusammenschliessen. Extra für Bosnien wurde in Österreich als erstes Europäisches Land der Islam als Religion staatlich gleichberechtigt wie das Christentum.
Ford schrieb:Höchstens von Serbien und Kroatien.
Die Könnten sich auch mit Österreich zusammenschliesen. Mit Slowenen haben wir sehr gute erfahrungen gemacht. :Y:
Ford schrieb:Und da Serbien und Kroatien auch nicht gerade gut geführt sind, muss auch da was Neues her. Aber auf keinen Fall an zurück an Österreich.
Dan also so lassen? Wen sich der Balkan ohne Österreich zusammenschliest gibt das nur wieder Bürgerkrieg. Der zusammenschluss mit Österreich würde mehr vorteile für den balkan bringen als für Österreich.


melden

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 20:23
@Ford
Ford schrieb:Bosnier stammen, wie gesagt, von Kroaten und Serben ab.
Den Teil der Geschichte würde ich an deiner Stelle noch einmal wiederholen.


melden

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 20:26
@interrobang
Ich weiß nicht, ob du das ernst meinst oder trollst, aber wie zur Hölle sollte ein Zusammenschluss mit Österreich die Probleme lösen und wieso sollte irgendein Staat so etwas wollen?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 20:33
@Roydiga
Roydiga schrieb:aber wie zur Hölle sollte ein Zusammenschluss mit Österreich die Probleme lösen
Ihr braucht neue Politiker und die haben wir. Österreich gehört in Europa zu den Ländern mit der niedrigsten arbeitsloslosenquote und das bei einem sehr ausgeprägten sozialsystem plus Arbeitnehmerrechten. Und Zudem haben wir erfahrung mit dem zusammenschluss mit anderen Ländern bzw teilen davon (und das ohne Krieg und Gewalt).

Sieh dir als beispiel die Kärntner slowenen an. Den grössten stress den es da gibt ist der mit den blöden Ortstafeln aber von irgentwelchen Volksunruhen ist man hier meilenweit entfernt.
Roydiga schrieb: und wieso sollte irgendein Staat so etwas wollen?
1) Der Balkan hat sich zu schnell zu weit aufgespalten. Alle allein sind sehr schlecht Lebensfähig wie man sieht.

2) Ein grosses Land hat mehr gewicht als viele miniländer.

3) Bedenke das ich hier nicht davon rede ein Land zu "schlucken". Das mindeste was passieren sollte währe soetwas wi bei dem anschluss eines teiles sloweniens an Kärnten/Österreich und das bestmögliche währe ein Zusammenschluss so wie zu Österreich/Ungarn Zeiten. (keine angst diesmal ohne Habsburger ^^)


melden

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 20:39
@interrobang
Jetzt mal deiner Argumentation folgend, warum sollte Österreich so etwas wollen und tun?


melden

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 20:41
Das einzige, was Österreich und Kroatien gemeinsam haben, ist die Gestaltung der Nummernschilder. :D

Die Balkanstaaten bleiben unabhängig. Slowenien hat sich schon lange abgespaltet. Deren Sprache hat schon einen großen Unterschied zu der der restlichen Staaten.


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 20:43
@interrobang

Was habt Ihr bloss mit Eurem Österreich? Wieso sollte sich Jemand Euch anschliessen?
Und vorallem nach unseren Erfahrungen mit Euch...errinerst dich noch an das Plakat "Serbien muss sterbien" oder das menschenrecht verachtende und Erniedrigende Ultimatum? Oder soll ich nochmal den Wiki-Artikel posten?
Mit den Germanen nicht nur das was unbedingt muss


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 20:47
@Roydiga
Österreich hat engere beziehungen an den Balkan als an Deutschland, das vorneweg.
Damals zu Österreich-Ungarn zeiten wahren wir mächtig. Nicht wegen dem Nationalismus sondern weil man zusammen aus einer grösseren stärke schöpfen konnte.

Warum Österreich es als Land wollen würde ist mir recht egal, ich vertrehte hier meine meinung zu "meinen" Land.

@Ford
Ford schrieb:Das einzige, was Österreich und Kroatien gemeinsam haben, ist die Gestaltung der Nummernschilder. :D
Ist ein anfang. :D
Ford schrieb:Die Balkanstaaten bleiben unabhängig. Slowenien hat sich schon lange abgespaltet. Deren Sprache hat schon einen großen Unterschied zu der der restlichen Staaten.
Slowenien... ja... das Land wo ein grosser teil der Bürger eingesehen hat das es besser fährt wen es sich mit Österreich zusammenschliesst. ;)

@CrvenaZvezda
CrvenaZvezda schrieb:Was habt Ihr bloss mit Eurem Österreich? Wieso sollte sich Jemand Euch anschliessen?
Frag die slowenen die sich uns (Demokratisch wohlgemerkt) angeschlossen haben.
CrvenaZvezda schrieb:errinerst dich noch an das Plakat "Serbien muss sterbien" oder das menschenrecht verachtende und Erniedrigende Ultimatum?
Eben. Der Nationalismus muss weg. Dieser ist das grösste problem der Neuzeit und leider seit der zwischenzeit der Weltkriege wieder im erstarken.
CrvenaZvezda schrieb:Mit den Germanen nicht nur das was unbedingt muss
Was willst du mit den Germanen? Lass die mal aussenvor. :D


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 20:52
@interrobang

Die Slowenen und alle Anderen sind mir Wursht. Kroatien ist bekannt für seine faschistische Vergangenheit durch die enge Freundschaft/Zusammenarbeit mit Deutschland unter dem Österreicher Adolf. Und auch heute herrscht dort eine grosse Sympathie für die Bewegung.
Klar haben sie gute Erfahrungen mit Euch und Deutschland. Wir haben 4mio Tote.

Phantasier dir Anschlüsse mit wem du willst, lass Serbien da raus. Egal wie beschissen es uns geht, Alles ist besser als unter Euch oder sonst wen


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 20:55
@CrvenaZvezda
CrvenaZvezda schrieb:Kroatien ist bekannt für seine faschistische Vergangenheit durch die enge Freundschaft/Zusammenarbeit mit Deutschland unter dem Österreicher Adolf.
Eines Mannes der bei uns nicht studieren durfte und der in Deutschland gekröhnt wurde.
Phantasier dir Anschlüsse mit wem du willst, lass Serbien da raus. Egal wie beschissen es uns geht, Alles iT besser als unter Euch oder sonst wen
Diese drohenden Bürgerkriege können nicht so leicht ignoriert werden.


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 21:01
@interrobang

Seid Ihr die neue Balkanpolizei? Oder was geht andere unsere Lage an? Nicht schon genug eingemischt? Was hast du für Vorstellungen?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 21:04
@CrvenaZvezda
CrvenaZvezda schrieb:Seid Ihr die neue Balkanpolizei?
Nö.
CrvenaZvezda schrieb:Oder was geht andere unsere Lage an?
Besser als Zusehen und Popcorn essen bzw militärisch eingreifen.
btw... unsere Lage? Wohnst du da?
CrvenaZvezda schrieb:Nicht schon genug eingemischt?
In letzter Zeit nicht. Das ergebnis sieht man leider. :(
CrvenaZvezda schrieb: Was hast du für Vorstellungen?
Eine Uniond bzw ein Zusammenschluss der allen zugute kommt und den Nationalistischen Geist bekämpft der weiterhin den Weltfrieden bedroht.


melden
Anzeige
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufstände in Bosnien und Herzegowina

17.02.2014 um 21:11
@interrobang
interrobang schrieb:Wohnst du da?
Wohnte länger dort als hier. Also fühle ich mich berechtigt das als "unsere" Lage zu bezeichnen, vorallem da meine ganze Verwandtschaft dort ist.
interrobang schrieb:In letzter Zeit nicht
Ach...1999 war Österreich auch dabei als Uranmunition verschossen wurde und monatelang Bomben fielen. Und davor war es, als 4mio Serben getötet wurden und nochmals davor als 2mio starben.
Danke, das war genug von unseren "Freunden" aus dem Norden. Bleibt wo Ihr seid.

Und wie mir scheint ist Österreich, Slowenien und CRO bereits in der selben Union. Was willst du noch mehr?
Seid schon zusammen. Ungarn ja auch dabei zusammen mit DE.

Edit: Man sieht das Ergebnis wirklich, was die Einmischungen Österreich-Ungarns bzw Deutschlands bewirkt haben....seit den WKs chronischer Männermangel und eine der niedrigsten Geburtenraten weltweit


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt