Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

798 Beiträge, Schlüsselwörter: Usa/russland/ukraine
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

18.03.2014 um 14:08
@hAmMeLBeIn ein tipp für die zukunft... frauen verstehen nichts von politik. einfach nicht ernstnehmen...


melden
Anzeige

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

18.03.2014 um 14:11
@interrobang

Lol glaubst du das wirklich?
Ernsthaft inter?

Ahja... unter ihrer verwaltung...

Sie Bomben ...eh befreien etstmal die Länder zurück in die Steinzeit, saugen Sie dann wie Zecken leer um dann mit den Worten - das land ist nun demokratisch und frei - sich wieder aus dem Staub zu machen und hinterlassen ein Trümmerfeld wie Dresden 45 nur landesweit.


Ja...das klingt...sehr....viel besser als ein referendum. ..


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

18.03.2014 um 14:12
@hAmMeLBeIn
hAmMeLBeIn schrieb:saugen Sie dann wie Zecken leer
Beispiel?
hAmMeLBeIn schrieb:um dann mit den Worten - das land ist nun demokratisch und frei - sich wieder aus dem Staub zu machen
Da stimme ich dir zu. Sie sollten in den Ländern länger bleiben um die sicherheit wieder herzustellen.


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

18.03.2014 um 15:00
@hAmMeLBeIn
Wäre ich der Chef des Restaurants gewesen hättest du aber noch bezahlt.

Wo war deine Demokratie (Meinungsfreiheit) als du eine andere Bedienung verlangt hast?


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

18.03.2014 um 15:40
@Geisonik
Geisonik schrieb:Wo war deine Demokratie (Meinungsfreiheit) als du eine andere Bedienung verlangt hast?
In so einer kleinen Welt wie seiner wird es nur eine Meinung geben,seine! ^^


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

18.03.2014 um 18:24
@Makavelii
@Geisonik
Ihr Scherzplätzchen, meine Demokratie habe ich genau durch sowas genossen und wahrgenommen.
In dem ich mir aussuchen kann wer mich bedient und wer eben nicht.

Aber beugt euch ruhig weiter vor rücksichtslosen menschentötenden Terroristen und jubelt Ihnen zu! :D^^


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

18.03.2014 um 18:33
Geisonik schrieb:Wo war deine Demokratie (Meinungsfreiheit) als du eine andere Bedienung verlangt hast?
meinungsfreiheit heißt nicht das man gezwungen ist sich das gesabbel von irgendjemandem beim essen anhören zu müssen sondern das der staat gegen unliebsame meinungen nicht vorgeht.
es gibt ein recht aufs reden, aber keins auf zugehört bekommen...


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

19.03.2014 um 07:31
@25h.nox
hAmMeLBeIn schrieb:Als er mich fragte warum antwortete ich ihm wahrheitsgetreu: Aufgrund von Herkunft
Also das gesabbel von Ausländern?
Ist es das was ihr meint?

Klingt für mich nicht so sehr demokratisch und weltoffen...
25h.nox schrieb:es gibt ein recht aufs reden, aber keins auf zugehört bekommen
Stimmt. Aber es gibt auch kein Recht in ein Restaurant zu kommen und allen das Reden zu verbieten.
Wenn ich vor die Tür gehe muss ich damit rechnen das ich auch Meinungen mit bekomme die mir nicht gefallen. Dann kann man aber nicht jedes mal ein Fass auf machen. Denn sonst muss man selbst auch drin bleiben, da die eigene Meinung auch nicht jedem passt und jemanden mit Sicherheit stört.
Nur weil man anderer Meinung ist heißt das nicht das man auch recht hat.
In dem Fall wie beschrieben sind sich 2 Menschen begegnet die Unterschiedliche Meinung haben und einer ist weggelaufen.

@hAmMeLBeIn
hAmMeLBeIn schrieb:In dem ich mir aussuchen kann wer mich bedient und wer eben nicht.
Funktioniert umgekehrt auch. Nur sind Bedienungen im Restaurant meistens nicht gegen eine bestimmte Gruppe Menschen wegen derer Herkunft gestimmt, da sie sonst sicher nicht in einer öffentlichen Lokalität in der alle Möglichen Menschen rumlaufen können die Menschen bedienen würden.
In dem Fall wie von dir beschrieben war nur eine Person so eingestellt und die hat auch noch etwas geschenkt bekommen.
hAmMeLBeIn schrieb:Sie Bomben ...eh befreien etstmal die Länder zurück in die Steinzeit, saugen Sie dann wie Zecken leer um dann mit den Worten - das land ist nun demokratisch und frei - sich wieder aus dem Staub zu machen und hinterlassen ein Trümmerfeld wie Dresden 45 nur landesweit.
Du kamst in das Restaurant.
Liest keine Meinung ausser der eigenen zu.
Hast dem Hausherren keine Meinung eingestanden, kamst also als "Eindringling" und wolltest deine Meinung aufzwängen.
Da bist du wieder gegangen und hast nichts bezahlt.

Komisch, kleine Parallelen erkennt man da schon....

@25h.nox
25h.nox schrieb:frauen verstehen nichts von politik. einfach nicht ernstnehmen...
Oh man, aber gegen die USA und deren Politik hetzen wollen...


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

21.03.2014 um 10:41
Vergleiche, die die Verbrechen Nazideutschlands relativieren, sind gefälligst zu unterlassen!


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

21.03.2014 um 19:53
Was meint Ihr? Ist ein vergleich USA- Nazi- Regime legitim? Wer legt die Standards fest?


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

23.03.2014 um 02:49
@katania

Ich, und das ist illegitim


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

24.03.2014 um 20:05
@Shionoro: Willkür seitens der User und der Moderatoren. Keine Argumente.
So handelt auch die US- Regierung.


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

24.03.2014 um 20:08
@Koreander

Ne.
Relativierung der Nazi Zeit nicht gut finden ist schon ne vernünftige Sache.
Und genau das geschieht, wenn man die USA mit Nazideutschland vergleicht.

Die USA sind nicht gerade eine demokratische oder friedfertige Nation, sehr viel pfusch, sehr viel Manipulation und betrug, sicher.

Aber trotz alledem ist ein Vergleich mit Nazideutschland absolut illegitim.

In den USA wirst du für gewöhnlich weder gekillt als oppositioneller, noch wirst du für deine Herkunft oder sexuelle Ausrichtung getötet, staatlich legitimiert und durchgeführt.


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

25.03.2014 um 06:22
@Shionoro
Ich glaube das die Leute die solche Vergleiche ziehen leider Geschichtlich in soweit ungebildet sind das sie nicht wissen wie es hier zuging zu der Zeit und deshalb nur die groben Umrisse der damaligen Politik kennen und diese Vergleichen, nicht das grosse ganze.


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

25.03.2014 um 08:13
Shionoro schrieb:In den USA wirst du für gewöhnlich weder gekillt als oppositioneller, noch wirst du für deine Herkunft oder sexuelle Ausrichtung getötet, staatlich legitimiert und durchgeführt.
Sicher? Erst kürzlich kam raus, das der CIA versucht hat Kongressmitglieder auszuspionieren, um an eine Ausarbeitung über geheime Foltergefängnisse zu gelangen. "Terrorverdächtige" werden dort festgehalten. Heißt es sind Leute, denen es nichtmal nachgewiesen werden kann.

http://www.amerikareport.com/2014/03/11/neuer-abhor-skandal-senatorin-feinstein-zeigt-cia-doch-snowden-nennt-sie-heuchle...
CIA-Direktor John Brennan dementiert die Spionage-Vorwürfe
Ja natürlich, überleg sich einer den Imageverlust. Das ist ein Angriff auf die sog. Demokratie, vom eigenen Geheimdienst.


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

25.03.2014 um 09:57
Eine schrecklich nette Familie
1756872 pic 970x641
Jeb Bush, härter um die Mundwinkel als sein Bruder, winkt jeweils ab. Er habe noch nicht entschieden, im Sommer werde er mit seiner Familie beraten, ob er sich «freudvoll» auf diesen Wahlkampf einlassen könne. Freunde sagen, die Kandidatur reize ihn sehr: «Er überlegt sich das ganz ernsthaft», verriet seine einstige Stabschefin, Sally Bradshaw.

So könnte sich bald ein dritter Bush für den Topjob bewerben – möglicherweise gegen eine Clinton.

«Das Land ist im Würgegriff zweier Familien», stöhnt die linke Kolumnistin Maureen Dowd. Barack Obama könnte als Ausrutscher in die Geschichte eingehen; von 1981 bis 2013 war stets ein Bush oder ein Clinton Präsident oder Kabinettsmitglied.
Zwar hat auch Hillary noch nichts entschieden, doch ihre Anhänger drucken bereits T-Shirts und rekrutieren Wahlhelfer. Alle Analysten sagen dasselbe: Wenn die Ex-Aussenministerin und Gattin des 42. Präsidenten Bill Clinton kandidiert, wird sie das demokratische Bewerberfeld leer fegen. «Kann irgendwer Hillary noch stoppen?», fragt das «Time Magazine».
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Eine-schrecklich-nette-Familie/story/22639446
Nein bitte nicht.....
Da muss man sich nicht wundern wenn gebasht wird ;)


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

25.03.2014 um 10:32
@DerFremde

Es gibt Guantanamo usw., das ist richtig, das aber mit der nazizeit vergleichen zu wollen wo man sofort abgeknallt worden ist wenn man irgendwem im weg stand ist eine ziemliche Farce.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

25.03.2014 um 10:37
Es bedarf keines "Bashings" gegenüber den USA [(und den dahinter sich (ver)steckenden Briten/Monarchie] .

Die Wahrheit ist durchaus ausreichend.


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

25.03.2014 um 10:59
@Phantomeloi

Die Regierung der USA zu kritisieren ist eine Sache, das Land mit Nazideutschland zu vergleichen eine andere.


melden
Anzeige
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

25.03.2014 um 11:01
@Shionoro
Shionoro schrieb:Die Regierung der USA zu kritisieren ist eine Sache, das Land mit Nazideutschland zu vergleichen eine andere.
Das hast du verständlich & mehrfach geschrieben. Danke für den nochmaligen Hinweis darauf.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Korea Krieg213 Beiträge
Anzeigen ausblenden