Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Putins Propaganda

591 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Manipulation, Putin, Propaganda, Gekauft, Reporter Ohne Grenzen
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Propaganda

18.06.2014 um 12:40
interrobang schrieb:linke haben eben auch einen hass auf die usa. und für die stellt russland da scheinbar immer noch das gegenstück da, auch wen russland mittlerweile weit rechts ist.
USA ist nicht besser als Russland. Da gibts auch viel Korruption, und Unterdrückung von Minderheiten, und noch mehr sozialer Spannungen wie in Russland


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Propaganda

18.06.2014 um 12:41
Flatterwesen schrieb:Was hat die Orthodoxe Kirche in der Gesetzgebung zu suchen?
sie ist genauso ein Teil der Gesellschaft, und prägt die Gesetze mit

genau wie die Kirche bei uns


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Propaganda

18.06.2014 um 12:42
@rockandroll
Die Kirche gehört in die Kirche und nicht in die Parlamente. Sie sollen sich um die Gottesdienste kümmern und um Theologische Diskussionen, Kirche und Staat muss schlicht getrennt werden. Aber es ist klar woran es liegt, die Orthodoxe kIrche kennt keinen Luther....


melden

Putins Propaganda

18.06.2014 um 12:43
@Flatterwesen

Russen brauchen autoritäre Regierungen. Die Mentalität ist ein bisschen anders als in unserem weichgespülten Wunderland. Die Homophobie liegt nicht nur bei Putin, die ist in der Bevölkerung genauso verwurzelt wie in Deutschland die unterschwellige Nichtakzeptanz homosexueller Lebensstile. Frag hier mal Michael Mittelmaß, was er von Schwulen hält und du wirst die ekelhaftesten Parolen entgegengekotzt bekommen.

Würde Putin einen Kurs durchsetzen wollen, der allem widerspricht, nur damit wir ihn super rosa zuckerwatte toll finden, dann könnte er wohl gleich seinen Hut nehmen, da gibt es auch andere die gerne Präsident wären und ich kenn keine tragbare Alternative grad. Wenn Alternativen solche Typen wie Yatsenyuk wären, dann gute Nacht.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Propaganda

18.06.2014 um 12:44
@Flatterwesen
es ist aber nicht so. Die ganze Gesellschaft prägt die Gesetze, und die Kirche ist ein Teil davon

sonst müßten wir wohl kaum Kirchensteuer bezahlen


melden

Putins Propaganda

18.06.2014 um 12:44
@Flatterwesen

Und unsere katholische Kirche kennt keine Staatsanwaltschaften. Aus einem Land, wo die Pfaffen unbehelligt Kinder ficken sollte man nicht auf andere Länder zeigen.


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Propaganda

18.06.2014 um 12:44
@rockandroll
Bin Ja auch für die Abschaffung und für eine vollständige Trennung von Staat und Kirche. Eine Religiöse Gemeinschaft sollte nicht mehr Rechte besitzen als ein normaler Verein....


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Propaganda

18.06.2014 um 12:45
@GilbMLRS
volle Zustimmung!


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Propaganda

18.06.2014 um 12:45
@Flatterwesen
das geht nur über Aufklärung. Die Gesellschaft, sprich die Menschen müssen sich von der Institution trennen, und dann verschwindet sie von selbst


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Propaganda

18.06.2014 um 12:47
@GilbMLRS
Also so viele Homophobe gibt es in Deutschland nicht mehr. Bisher habe ich mit meinen Umfeld keine Probleme gehabt, weder Familiär noch im Freundeskreis. Die meisten Homophoben und Transphoben sind häufig Spiesser oder eben Assoziale....


melden

Putins Propaganda

18.06.2014 um 12:49
@Flatterwesen

Und was glaubst du, wie viele Spießer und Asoziale es hier gibt. Ne ganze Menge und ich höre ständig von solchen Flachzangen. Die heucheln Toleranz nur aber wenn sie unter Ihresgleichen sind gehen die Tiraden über "Schwuchteln" und "Arschficker" los.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Propaganda

18.06.2014 um 13:48
rockandroll schrieb:Die ganze Gesellschaft prägt die Gesetze, und die Kirche ist ein Teil davon

sonst müßten wir wohl kaum Kirchensteuer bezahlen
Du zahlst nur dann Kirchensteuer auf den Soli wenn du auch in einer Kirche bist... solltest du Kirchensteuer vom Arbeitslohn abführen wirst du beim Finanzamt mit einen Kirchenzugehörigkeit geschlüsselt sein.

Austreten und das hat sich erledigt... außer es liegt ein Fehler seitens der Verwaltung vor, was auch nicht unüblich ist, dann nichts wie zum Finanzamt und das ändern lassen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Propaganda

18.06.2014 um 13:49
Flatterwesen schrieb:Also so viele Homophobe gibt es in Deutschland nicht mehr.
Das ist doch irgendwie... naiv.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Propaganda

18.06.2014 um 13:50
Austreten und das hat sich erledigt... außer es liegt ein Fehler vor, was auch nicht unüblich ist.
das mit dem austretten wird häufig mal sabotiert. so einfach ist das eben nicht, die bürokratie ist langsam und die kirchen versuchen alles um möglichst viele menschen abzuzocken.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Propaganda

18.06.2014 um 13:52
@25h.nox

Äh nein... das ist recht einfach. Das Austrittsschreiben per Einschreiben verschicken und zu deiner Steuererklärung beifügen. Damit solltest du die bereits gezahlte KiSt erstattet bekommen... vorausgesetzt du bist rechtzeitig ausgetreten. Wenn du jetzt austrittst musst du für 2013 trotzdem noch KiSt abführen.

Ps: Zumindest hab ich das in der Praxis immer so erlebt.


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Propaganda

18.06.2014 um 13:56
@def
Natürlich gibt es sie noch noch, aber es wird weniger....


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Propaganda

18.06.2014 um 13:56
@def das internet ist voller fälle von verschlampten austrittserklärungen und vergessenen austritten.
und dann gibt es noch die methoden den ehepartner von gläubigen abzuzocken...


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Propaganda

18.06.2014 um 14:43
25h.nox schrieb:@def das internet ist voller fälle von verschlampten austrittserklärungen und vergessenen austritten.
und dann gibt es noch die methoden den ehepartner von gläubigen abzuzocken...
Da gehört aber auch immer wer dazu, der sich so hinhalten lässt.

Ist wie bei Telefonverträgen... wenn man denen nicht permanent auf den Sack geht kriegen die es immer wieder hin, die Kündigung nichtig zu machen.

Also, Augen auf beim Kirchenaustritt!


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Propaganda

18.06.2014 um 14:46
Flatterwesen schrieb:Natürlich gibt es sie noch noch, aber es wird weniger....
Und das nicht zu knapp... da kannst du auf jedes x-beliebige Dorf gehen... sie werden gute Miene machen nach außen hin aber hinter vorgehaltener Hand hassen sie die "Schwanzlutscher". (sorry!)

Wenn du glaubst, nur weil es öffentlichkeitswirksame Lobbyarbeit pro Homosexuelle gibt, wäre die Gesellschaft in sich offener la snoch vor 10 Jahren täuschst du dich.


melden
Anzeige
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Propaganda

18.06.2014 um 15:22
@JohnDifool

Sehr tolle Quelle, die du da herangezogen hast. ROG wird und wurde finanziert von George Soros, dem Rüstungszar und Multimilliardär Serge Dassault, dem Kunstmagnaten und Multimilliardär François Pinault und dem Medienkonzern Vivendi.

Für die ROG arbeitet nebenbei auch die Saatchi & Saatchi, eine weltweit aktive börsennotierte Werbeagentur, die u.a. pro Margaret Thatcher agierte sowie exzellente Kontakte zu diversen Multikonzernen pflegt.

Und ROG soll also gar keinen pro-US-Lobbyisteneinfluss genießen? Erzähl das deinem Friseur.


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt