Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wozu und woher der Terror?

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Terror, Propaganda, IS, Isis, Islamismus, Gründe, Salafisten, Terroranschläge

Wozu und woher der Terror?

19.09.2014 um 23:01
Glünggi schrieb:Die Revolution frisst ihre eigenen Kinder.
Da dient die französische Revolution wohl als perfektes Beispiel


melden
Anzeige

Wozu und woher der Terror?

19.09.2014 um 23:13
@cbarkyn
Eigentlich jede Revolution.
Vom Grundgedanken einer Revolution bleibt meist nicht viel über.
Eine Revolution kostet Geld.
Gewalt fördert Extremismus.


melden

Wozu und woher der Terror?

19.09.2014 um 23:15
@Glünggi
Glünggi schrieb:Vom Grundgedanken einer Revolution bleibt meist nicht viel über.
Sowas von wahr...


melden

Wozu und woher der Terror?

19.09.2014 um 23:17
@Glünggi
Leider. Gibt genug Menschen die wissen was für Nutzen man aus so einer Revolution ziehen kann.
Denn all die Grundgedanken für geschichtliche Revoltionen waren ja keine schlechten


melden

Wozu und woher der Terror?

19.09.2014 um 23:25
@cbarkyn
Früher hat man nur selten vom Terror gesprochen, das Wort kam in den Medien nur mal am Rande vor, etwa München 1972. Heute wird das Wort über hundertmal so oft geführt. Das sollte jeden denkenden Menschen stutzig machen. Aber die Menschen sind meist nur kurzsichtig, viele haben eine Brille auf oder sie vergessen, was gewesen ist. Das wird ausgenutzt. Ideologien brauchen Hassobjekte, ohne diese funktionieren sie nicht.


melden
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu und woher der Terror?

19.09.2014 um 23:37
Wir leben in 2014. Man sollte den Koran in chronologischer Folge seiner Suren lesen, weil ältere Suren durch jüngere aufgehoben werden. Nur die neueren Suren haben volle Gültigkeit.

Und obwohl die Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland das Christentum nicht unbedingt so lebt, wie es sein sollte, erlebt man es doch selten , dass diejenigen, die das Christentum nicht so leben wie sie es sollten, deshalb übereinander herfallen und sich die Kehlen durchschneiden.


melden

Wozu und woher der Terror?

19.09.2014 um 23:46
@GuteLaune
Der islamische Terror ist aktuell sehr dominant. Aber man braucht kein Koran um Terror zu verbreiten. Rechts und links extreme Organisationen können das auch ganz religionsfrei... das haben sie schon zu genüge bewiesen. Da ist dann die politische Ideologie die Religion.


melden
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu und woher der Terror?

19.09.2014 um 23:50
Erwähnenswert sind auch noch mal die Kreuzzüge der europäischen Länder, mit denen die ewige Schuld auf sich geladen wurde und deshalb die afrikanischen Staaten mit Milliarden dauerhaft unterstützt wurden.

Die asiatischen Staaten z.B., haben es mit wesentlich geringeren Entwicklungshilfen innerhalb kürzeren Zeitraums, geschafft sich zu industrialisieren und ihren Rückstand gegenüber den westlichen Ländern aufzuholen.

Woran könnte das liegen? Spielt da die Religion und die Kultur vielleicht doch eine Rolle?


melden

Wozu und woher der Terror?

19.09.2014 um 23:57
@GuteLaune
Afrika ist nur im Norden islamisch...aber im christlichen Süden ebenso arm.
Die Kreuzzüge fanden nur am Mittelmeer statt... also am äussersten Norden Afrikas.
Viel dominanter waren da die Kollonien und die anschliessenden Grenzziehungen zusammen mit dem Umstand dass man die Länder ausgebeutet hat ohne dass die Bevölkerung davon was gekriegt hätte... ausser einigen Allmoosen.


melden

Wozu und woher der Terror?

20.09.2014 um 00:02
@mitras
Also wird in deinen Augen der Begriff Terror zu oft benutzt, so oft, das man sogar von Propaganda reden kann?

Es scheint ein mediales Phänomen zu sein, "bad news are good news" somit werden viele Dinge an die Spitze getrieben,
dennoch halte ich den IS für eine Bedrohung des westlichen Lebens :> So wie jede andere Terrororganisation, zumindest die die wirklich welche sind.

Das Problem heutzutage ist das man nicht mehr weiß welchen Medien man wirklich trauen kann und was wirklich wahr ist,
führt aber auch dazu das Probleme runtergespielt werden und meiner Meinung nach unterschätzt, da die Menschen mittlerweile wissen das Medien aus vielen Lügen bestehen, oder zumindest aus Teil-Fakes da sie nie die Nachrichten dieser Welt in voller Gänze darstellen können, nur immer in kleineren Portionen.
Glünggi schrieb:Der islamische Terror ist aktuell sehr dominant. Aber man braucht kein Koran um Terror zu verbreiten. Rechts und links extreme Organisationen können das auch ganz religionsfrei... das haben sie schon zu genüge bewiesen. Da ist dann die politische Ideologie die Religion.
Also ist es deiner Meinung nach nur eine momentane Ausnützung dieser Religion die sich hoffentlich bald legen wird?
Es gab Terror immer, aber das gefährliche daran ist das diese Menschen nicht aus "willkür" handeln sondern sich sogar nach einem bestimmtem Stück, dem Koran, orientieren. Nicht das jeder der den Koran liest sofort gleich radikal wird, meine nur das der IS sich länger auf den Koran stützen kann als nur auf eine momentane Situation der Unzufriedenheit im Staat, im Gegensatz zu anderen feindlichen Organisationen.


melden
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu und woher der Terror?

20.09.2014 um 00:11
Fastenbrechfest am Montag den 28. Juli 2014.

Videoeinstellung der Enthauptung James Foley 19. August 2014


melden
Voyager106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu und woher der Terror?

20.09.2014 um 00:14
"... und es wird sich ein großer Feuerball entfachten, diese wird sich von allen Horizonten ersehen lassen."

Entweder Asteorid- / Meteoriteneinschlag oder Nuke-Armagedon.

Danach kann sich jeder seinen eigenen Terror sonst wohin stecken.


melden

Wozu und woher der Terror?

20.09.2014 um 00:17
@cbarkyn
cbarkyn schrieb:Also ist es deiner Meinung nach nur eine momentane Ausnützung dieser Religion die sich hoffentlich bald legen wird?
Wird sich nie ganz legen... so wie sich der Rechtsextremismus bei uns nie ganz legen wird.
Aber er kann zu einer Randerscheinung werden. Aber dazu muss es soziale Gerechtigkeit geben.
Soziale Ungerechtigkeit und Perspektivlosigkeit ist der nährboden für Extremisten.. egal welcher Ideologie.


melden

Wozu und woher der Terror?

20.09.2014 um 00:20
@Voyager106

Verstehe dein Kommentar nicht ganz im Bezug auf diesen Thread.
Eine düstere Aussicht, klar, trotzdem verstehe ich nicht was du damit aussagen willst :>

@Glünggi
Also wenn sich diese Staaten, in denen die IS gerade wüten (oder meinst du auf die ganze Welt bezogen?) stabilisieren würden, könnte diese Strömung deiner Meinung nach zu einer Randerscheinung degradiert werden?


melden
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu und woher der Terror?

20.09.2014 um 00:24
Glünggi schrieb:Soziale Ungerechtigkeit und Perspektivlosigkeit ist der nährboden für Extremisten.. egal welcher Ideologie.
Zählen da auch diejenigen Extremisten zu, die freiwillig Europa und all den dazugehörigen Möglichkeiten den Rücken kehren und sich freiwillig dieser Terrorgruppen anschließen?


melden
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu und woher der Terror?

20.09.2014 um 00:27
Diese Leute sind hier teilweise aufgewachsen und hatten die gleichen Perspektiven und waren auch nicht automatisch einer sozialen Ungerechtigkeit ausgesetzt.


melden

Wozu und woher der Terror?

20.09.2014 um 00:30
@GuteLaune
Klingt nach einer banalen Vermutung,
aber vielleicht Langeweile und der Wunsch nach etwas Größerem? etwas Wichtigerem?
Vielleicht ist es Perspektivlosigkeit im Sinne von sich unfähig fühlen Größeres zu erreichen? Vielleicht verlockt es einfach für etwas "Gutes" zu sterben als für "nichts" oder gar "Böses" lange zu leben.

Finde diese Verherrlichung des Jenseits und die Fokusierung auf das Leben nach dem Tod in diesem Zusammenhang besonders krank. Als obs keine Rolle mehr spielt ob man lebt oder nicht. Scheint ja nur noch das Jenseits wichtig zu sein und nicht das hier und jetzt


melden
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu und woher der Terror?

20.09.2014 um 00:36
Eher Größenwahnsinn und der Unwille sich durch Anstrengung etwas gutes zu schaffen.

@Voyager106
und da werde ich wirklich lieber von einem Asteorid- / Meteoriteneinschlag getroffen als solchen Gestalten ausgeliefert zu sein.


melden

Wozu und woher der Terror?

20.09.2014 um 00:42
@cbarkyn
Schau Dir mal diesen Beitrag an:
<iframe src='http://www.srf.ch/player/tv/10vor10-vom-04-09-2014/videoembed/die-versaeumnisse-der-usa?id=793cfd94-0663-424c-833b-5bef2...' width='624' height='351' frameborder='0' name='10vor10 vom 04.09.2014'></iframe>
Man hätte die Entwicklung zumindest im Irak unterbinden können.
Aber ich meine schon auf die ganze Welt bezogen, weil Extremismus nunmal keine rein islamische Sache ist. Wir im Westen fahren halt mehr auf Rechts oder Linksextremismus ab und weniger auf religiöse Ideologien.
@GuteLaune
Perspektivlosigkeit ist durchaus ein Antrieb für Leute aus Europa. Perspektivlosigkeit ist ja nicht nur auf Muslime oder Ausländer beschränkt. Die haben wir auch so in unserer Gesellschaft.
In solchen Organisationen kriegen sie Halt.


melden
Anzeige
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu und woher der Terror?

20.09.2014 um 00:46
@Glünggi
Glünggi schrieb:Perspektivlosigkeit ist durchaus ein Antrieb für Leute aus Europa. Perspektivlosigkeit ist ja nicht nur auf Muslime oder Ausländer beschränkt. Die haben wir auch so in unserer Gesellschaft.
In solchen Organisationen kriegen sie Halt.
Ja da hast Du schon recht. Ich rudere auch mal ein Stück zurück. Hab mich in Rage gedacht.


melden
357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt