weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschenrechte = Frieden

441 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Frieden, Rechte
thinkabout67
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschenrechte = Frieden

24.11.2014 um 20:41
Meint ihr Menschenrechte tragen zum Frieden bei? Oder sind sie zu sehr auf das Individuum spezialisiert, so dass es nichts zum Frieden beitragen kann.


melden
Anzeige

Menschenrechte = Frieden

24.11.2014 um 20:54
@thinkabout67

Kapier ich nich?
thinkabout67 schrieb:Oder sind sie zu sehr auf das Individuum spezialisiert, so dass es nichts zum Frieden beitragen kann.
Was meinst du damit?


melden
thinkabout67
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschenrechte = Frieden

24.11.2014 um 20:56
@aseria23

Bei den Menschenrechten geht es ja in erster Linie um Schutz und Freiheit für das Individuum und bezieht sich nicht auf die Gemeinschaft.


melden

Menschenrechte = Frieden

24.11.2014 um 20:58
@thinkabout67

Ja...aber da die rechte ja für jedes individuum gelten und viele individuen eine gemeinschaft bilden bezieht es sich ja am ende doch darauf. Wie sollte denn ein menschenrecht speziell für die gemeinschaft deiner meinung nach aussehen?


melden

Menschenrechte = Frieden

24.11.2014 um 21:42
Uhmmm.. ist das irgendwie auf zukünftige Menschenrechte bezogen oder auf die, die momentan so irgendwie herrschen?

Ich seh nix von Frieden.
Meinst du Menschenrechte, Humanismus statt irgendeiner Religion oder?


melden

Menschenrechte = Frieden

24.11.2014 um 22:02
@thinkabout67
thinkabout67 schrieb:Meint ihr Menschenrechte tragen zum Frieden bei?
ja.
thinkabout67 schrieb:Oder sind sie zu sehr auf das Individuum spezialisiert, so dass es nichts zum Frieden beitragen kann.
Menschen sind keine Bienen. Menschen sind erst Individuen und dann Gemeinschaft.
Du kannst mit einer Gemeinschaft aus Menschen keinen dauerhaften frieden haben wenn du auf den Individuen rumtramplest aus denen sie besteht.
Die Beachtung der Menschenrechte beugt dem vor.


melden

Menschenrechte = Frieden

24.11.2014 um 22:17
Wörtlich genommen ... * Liebe ist auch nur 1 Wort !

Delon.


melden

Menschenrechte = Frieden

24.11.2014 um 22:34
thinkabout67 schrieb:Meint ihr Menschenrechte tragen zum Frieden bei?
Wenn Menschenrechte zum Frieden beitrügen, wären sie verboten.


melden

Menschenrechte = Frieden

25.11.2014 um 16:09
Menschenrechte allein bringen, meiner Meinung nach, recht wenig. In den USA werden ja alle Menschenrechte (weitgehend) eingehalten und sie schicken ihre Truppen trotzdem in alle Welt


melden

Menschenrechte = Frieden

25.11.2014 um 19:57
Soziale Gerechtigkeit kann zum (inneren) Frieden beitragen.


melden

Menschenrechte = Frieden

25.11.2014 um 21:21
Nun ja,dann schaut Euch mal die Konflikte auf der Welt an
Es sind durch die Bank totaliäre Staaten, totalitäre politische Strömungen , Religionen mit Universalanspruch oder elitäre Wirtschaftssysteme mit Universalanspruch , die diese Konflikte verursacht haben in dem sie die Menschenrechte gerade nicht beachtet haben.

Übrigens,in den USA mag ein Ursprung der Menschenrechte gelegen haben, aber sie haben sich jedenfalls bewußt spätestens seit Guantanamo davon verabschiedet.
Jefferson,Madison,Jay und Hamilton würden im Grab rotieren,wenn sie das wüßten.
.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschenrechte = Frieden

27.11.2014 um 09:45
Eine recht überschaubare Gruppe hat sich die Deutungshoheit über die Menschenrechte selbst zugeschanzt...

Während man nach vorn die Menschenrechte aufs Schärfste verteidigt und deren Durchsetzung notfalls mit Gewalt erzwingen will, tritt man sie hinten rum mit Füßen und scheißt im Namen der Rendite auf sie.

Menschenrechte sind an sich eine gute Sache... sie interessieren nur kaum jemanden wirklich.


melden

Menschenrechte = Frieden

27.11.2014 um 20:24
@def
ja, aber wenn man sich die Geschichte der Menschheit ansieht, danns sind Menschenrechte nichts stagnierendes.
Von daher kann man getrost in die Zukunft blicken. Immerhin haben sich in den letzten Jahrzehnten auch die Wertvorstellungen geändert und man die Rechte des einzelnen viel stärker wahrnimmt und verteidigt.


melden

Menschenrechte = Frieden

27.11.2014 um 20:58
Ja, könnte sein...

Die Menschenrechte funktionieren nur, wenn sie sich alle gegenseitig bedingen.
Das sorgt in der Regel für Frieden, in den Gebieten, wo sie eingehalten werden.

Kritisch wird es bei Terrorismus oder wenn die Staatsoberhäupter höchstselbst gegen die Menschenrechte verstoßen. Bei Zweitem kann man als gleichwertiger Mensch, jedoch in der Position des Bürgers, wenig unternehmen, da der Staat die höchste Instanz ist.
In solchen Fällen gäbe es den Gerichtshof in Den Haag, der allerdings noch oft erfolglos ist, da bspw. die Unterstützung der USA fehlt und von der Seite oft ein Veto eingelegt wird.

Wenn Staatsoberhäupter gegen die bestmöglichste Umsetzung der Menschenrechte verstoßen oder sie nicht wahrnehmen, kann es ebenfalls zu Unstimmigkeiten in bestimmten Gruppierungen / Parteien bis hin zu der Allgemeinheit kommen.
Bspw. wenn der bestmöglichste Gesundheitzustand und gesunde Umgebung der Menschen erstrebenswert sind und dennoch wichtige Regulierungen bspw. der Abgase, Giftstoffe oder auch anderweitiger Schadensquellen nicht eingedämmt und eingehalten werden, auch wenn große Entscheidungen erfolgen, wie das Freihandelsabkommen, Behandlung von Häftlingen, Vergütung oder auch Baumaßnahmen in versch. Bezirken und den Menschen keine Möglichkeit gegeben ist, mitzuentscheiden.

Schwierig wird es auch bzgl. dem "Stimmgewicht" der Menschen.
Es herrscht keine Fairness und Gleichheit, sondern Geld kann z.Bsp. Vorteile verschaffen, etc.p.p.
Bishin zu Krisensituationen.
Krisen entstehen oft, weil das Einhalten, all der sich gegenseitig bedingenden Menschenrechte aus den Fugen gerät und ihnen zuwider gehandelt wird.

„Der Staat ist um des Menschen willen da, nicht der Mensch um des Staates willen.“

Weitergehend vll. noch ganz interessant: Wikipedia: Grundpflicht
& Wikipedia: Allgemeine_Erklärung_der_Menschenpflichten


melden

Menschenrechte = Frieden

27.11.2014 um 21:21
Radikale Auslegungen & Auslebungen von Religionen oder Lebensarten können ebenfalls gegen die Menschenrechte verstoßen & andere gefährden.
Wobei allen Religionen im Grundkern der verbindende Punkt des friedlichen Umgangs miteinander und der Welt innewohnt.

Krieg oder schwere Krisen sind fast vergleichbar mit Menschenrechts-Ohnmachten.
In einem Land wird bspw. alles niedergebombt und massakriert und alle Menschen der herumliegenden Ländern sehen zu, wissen kaum etwas zu tun oder loten währenddessen vll. ihre eigenen Vorteile aus und retten sich die Nase - was allerdings im Krisenherd geschieht ist blanker Wahnsinn.
Da steht sich nicht mehr der Mensch dem Menschen gegenüber, sondern der Wolf dem Wolfe.
...und wenn sich so etwas über Jahre oder Jahrzehnte hinweg zieht, ist es wohl das größte Armutszeugnis der Unfähigkeit des Einhaltens der Menschenrechte, vorallem der darauf eingeschworenen Länder(!) - aus welchen Vorwänden auch immer, wobei die alle an sich oftmals ersichtlich sind.
In einigen Teilen der Welt kippen die "Menschenrechte" schier in's abstumpfend, übersättigend Unermeßliche und in anderen wird nicht einmal auf Eines wertgelegt.
Als wären alle klugen Köpfe blind, taub, stumm oder einfach machtlos.

Weise, intelligente, verständnisvolle, engagierte, mutige Leute können dem Frieden beihelfen und nicht nur Worte auf dem Papier, die Jeder gradmalso im Hinterkopf hat und trotzdem sieht, dass 'was schiefläuft und vielleicht garnicht bemerkt, dass er das vll. sogar selbst ist.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschenrechte = Frieden

27.11.2014 um 21:54
Frieden bedeutet nicht die Abwesenheit von Krieg und Gewalt. Krieg und Gewalt ist nicht die Abwesenheit von Frieden.
Es darf darüber nachgedacht werden.


melden

Menschenrechte = Frieden

10.12.2016 um 06:26
So zum heutigen Humans Right Day:
«2016 war ein katastrophales Jahr für die Menschenrechte», sagt Prinz Zeid al-Hussein. Und spricht von einem nie dagewesenen Druck auf die Menschenrechte. «Diese fast weltweite Entwicklung macht Angst.»

Der hohe UNO-Funktionär sieht das einzigartige Regelwerk, das nach dem Schrecken des Zweiten Weltkriegs entstanden ist, ernsthaft bedroht. Keineswegs nur in Diktaturen. Auch in demokratischen Ländern sei die Freiheit der Menschen auf dem Rückzug. Immer mehr Wähler würden den Sirenenklängen gefährlicher Populisten erliegen .

Der Pessimismus des Hochkommissars fusst auf Fakten: Es gibt - nach einer Phase der Beruhigung um die Jahrtausendwende – wieder mehr Kriege und Konflikte, mehr Todesopfer, mehr Flüchtlinge und eine zunehmende Zahl von Menschen, die auf humanitäre Hilfe angewiesen sind. Das UNO-Nothilfebudget für das kommende Jahr erreicht einen Rekordwert.

Gemäss der Nichtregierungsorganisation Freedom House befinden sich seit zehn Jahren auch Demokratie und Rechtsstaat auf dem Rückzug. Einst demokratische Länder rutschen ab in die Kategorie der halbfreien Staaten. Und früher halbfreie Länder sind heute unfrei.

Zudem wird die Pressefreiheit vielerorts mit Füssen getreten. Die Todesstrafe ist wieder auf dem Vormarsch, etwa in der Türkei oder auf den Philippinen. Autokratische Regime wie jene in Peking oder Moskau gewinnen an Einfluss, die USA als selbst ernanntes Bollwerk der Demokratie schwächeln.
Und noch ein Zitat von Ban ki Moon
«  Die Menschenrechte sind der Pfeiler einer zivilisierten Gesellschaft und das Gegengift gegen Extremismus »
http://www.srf.ch/news/international/ein-katastrophen-jahr-fuer-die-menschenrechte


melden

Menschenrechte = Frieden

12.10.2018 um 12:35
Wegen OT hier her verlegt.
kingquak schrieb:Wie kan n man mit Menschenrechtsverletzungen Mord, Vergewaltigung und Terrorismus vorbeugen?
Fedaykin schrieb:Recht gut, Einreise verweigern, Eliminieren, Straftäter dauerhaft aus dem Verkehr ziehen, etc.
Kannst Du noch ein Land nennen das erfogreich und statistisch nachweisbar mit Menschenrechtsverletzungen Mord, Vergewaltiung und Terrorismus vorbeugend bekämpfte und in dem ein vernünftiger Mensch noch gern leben würde?

mfg KQ


melden

Menschenrechte = Frieden

12.10.2018 um 12:43
kingquak schrieb:Kannst Du noch ein Land nennen das erfogreich und statistisch nachweisbar mit Menschenrechtsverletzungen Mord, Vergewaltiung und Terrorismus vorbeugend bekämpfte und in dem ein vernünftiger Mensch noch gern leben würde?
DIe USA.

Wobei wir ja bislang auch nur über Hypothetische Szenarien sprechen. Hängt von der Situation ab.

Ach Israel wäre auch noch so ein Beispiel wo man die konsequnez bzgl Sicherheit sieht.


melden
Anzeige

Menschenrechte = Frieden

12.10.2018 um 12:59
Den Teufel mit dem Beelzebub auszutreiben versuchen :trollking:

P.S. Ich mache sehr gern in den USA Urlaub, aber dauerhaft leben könnte ich dort nie, auch wenn Kalifornien großartig und verlockend ist.


melden
192 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden