Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Montags-Mahnwachen

6.110 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Verschwörung, Frieden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 06:07
Stehst du für Frieden? Menschlichkeit? Eine ehrliche und unabhängige Presse? Informiere dich.
Dieser Thread soll konstruktive Diskussionen hervor bringen. Bitte die Etikette bewahren. Bitte nicht beleidigen.

Wie kann es sein, dass in Berlin schon über 3000 Staatsbürger (wir, die für den Staat bürgen) auf die Straße gehen und die Medien nehmen es nicht wahr? Möchte erstmal eure Resonanz abwarten. Nimmt es mir bitte nicht übel, wenn ich selten, ein-zwei mal die Woche, hier rein schaue.

Und für alle, die mich einen Verschwörungstheoretiker nennen. Ja, ich bin einer. Meine erste Verschwörungstheorie war gegen meine Eltern. Sie hatten mir erzählt, dass es den Weihnachtsmann gibt.

Informiert euch, schon in über 20 Städten:

AACHEN 12.04. 11 – 16 Uhr www.facebook.com/events/637165352987663
BERLIN: 14.04. / 21.04. 18 – 21 Uhr www.facebook.com/events/1552965438261936
BONN: 12.04. 11 Uhr www.facebook.com/events/728227383866208
BREMEN: 14.04. 18 Uhr https://www.facebook.com/events/763052230394365
BREMERHAVEN: 12.04. 12 Uhr www.facebook.com/events/373465226126176
DORTMUND: 07.04. 18 Uhr www.facebook.com/events/713634938686784
DRESDEN: 14.04. 18 – 21 Uhr https://www.facebook.com/events/299078290256986
ERFURT: 14.04. 19 Uhr www.facebook.com/events/419516834851146/
ESSEN: 14.04. 18 Uhr www.facebook.com/events/415302801946894
FRANKFURT a.M. 07.04. / 14.04. 19 – 21 Uhr www.facebook.com/groups/450662805065603
GRONAU WESTFALEN 31.03. www.facebook.com/events/447122208724716
HAMBURG: 31.03. www.facebook.com/events/1433907013519186
HANNOVER: 14.04. 18 Uhr www.facebook.com/events/1421701218086283
INGOLSTADT: 14.04. 18 – 18.30 Uhr www.facebook.com/events/598957453518776
KÖLN: 14.04. 18 Uhr www.facebook.com/events/1449302015306990
LEIPZIG 07.04. 18 Uhr www.facebook.com/events/1565205140372325
MAGDEBURG: 14.04. 18 Uhr www.facebook.com/events/296356477185283
NÜRNBERG: 15.04. 19 – 20.30 Uhr www.facebook.com/events/845152808833447/
MÜNCHEN: 14.04. 18 – 21 Uhr www.facebook.com/events/1434828126764738/
MÜNCHEN: 19.04. 13 – 15 Uhr www.facebook.com/events/647083738662219
REGENSBURG: 14c.04. 18 – 20 Uhr www.facebook.com/events/748644078502506/
RHEINE: 16.05. 15 – 19 Uhr www.facebook.com/events/736660753053411
SAARBRÜCKEN: 07.04. 18 – 21 Uhr www.facebook.com/events/616488505092027
UELZEN: 07.04. 17 – 21 Uhr www.facebook.com/events/1485406318349124
WILHELMSHAVEN: 07.04. 18 – 19 Uhr www.facebook.com/events/1458640841033793

Eins noch:

Mein Name ist John, ich bin ein Mensch.

Ich bin für Frieden. Ich verabscheue Krieg und Gewalt.

Ich werde mein Ego und meine Überzeugungen für das Ziel FRIEDEN solange zurückstellen, bis wir es als Grundrecht für alle Menschen erreicht haben.

Ich bin bereit, dafür jeden Montag Abend 3 Stunden, in meiner Stadt auf die Straße zu gehen. Ich tue dies in Hamburg jeden Montag Abend um 18 Uhr auf dem Jungfernstieg bei den Hamburger Mahnwachen für den Frieden.
Wenn es noch keine Mahnwache in deiner Stadt gibt, dann starte eine!

Ich werde für das Ziel FRIEDEN versuchen, meine manipulierte Wortwahl zu verbessern. Ich will versuchen, jedem Menschen nur noch höflich und freundlich gegenüber aufzutreten, ihn zu tolerieren und seine Meinung zu respektieren, solange sie andere MENSCH SEIN lässt.

Ich sehe mich als Gärtner dieses Planeten.

Ich sehe dies nicht als meine Arbeit, nicht als meine Freizeit, sondern schlichtweg als meine Pflicht.

Ich bin nicht Links, nicht Rechts, nicht Mitte. Ich bin Teil des KREISES.

Nie wieder Krieg.

24/7 (vierunzwanzig-sieben) für Gerechtigkeit und Frieden!

John

Verändert den Text so, wie er zu Euch passt und postet ihn in Eurem Namen!


6x zitiertmelden

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 06:23
Omg was ist das? Ich kenn mich grade überhaupt nicht aus!
Was zum Teufel sind Mahnwachen?
24/7 für den Frieden????
Zitat von bocorbocor schrieb:Ich werde mein Ego und meine Überzeugungen für das Ziel FRIEDEN solange zurückstellen, bis wir es als Grundrecht für alle Menschen erreicht haben.
Das kann ja dann länger dauern!


melden

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 06:26
Zitat von bocorbocor schrieb:Ich bin nicht Links, nicht Rechts, nicht Mitte. Ich bin Teil des KREISES.
hm ist das nicht was rechte immer sagen?


melden

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 06:29
Zitat von bocorbocor schrieb:Ich bin bereit, dafür jeden Montag Abend 3 Stunden, in meiner Stadt auf die Straße zu gehen. Ich tue dies in Hamburg jeden Montag Abend um 18 Uhr auf dem Jungfernstieg bei den Hamburger Mahnwachen für den Frieden.
Wenn es noch keine Mahnwache in deiner Stadt gibt, dann starte eine!
Wieso nicht Aktiv für den Frieden einsetzen? Das du dir da irgendwo die Beine in den Bauch stehst hilft den Kindersoldaten in Afrika jetzt auch nicht wirklich.

Außerdem sind doch die Daten alle schon abgelaufen :D
Zitat von bocorbocor schrieb:Und für alle, die mich einen Verschwörungstheoretiker nennen. Ja, ich bin einer. Meine erste Verschwörungstheorie war gegen meine Eltern. Sie hatten mir erzählt, dass es den Weihnachtsmann gibt.
Da gehst du aber hart mit ihnen ins Gericht!
Zitat von bocorbocor schrieb:Wie kann es sein, dass in Berlin schon über 3000 Staatsbürger (wir, die für den Staat bürgen) auf die Straße gehen und die Medien nehmen es nicht wahr? Möchte erstmal eure Resonanz abwarten. Nimmt es mir bitte nicht übel, wenn ich selten, ein-zwei mal die Woche, hier rein schaue.
Keine Ahnung aber vielleicht solltet ihr mal irgendwas tun, was einen Bericht Wert wäre. Euch im Takt bewegen oder wenigstens mal ne Gitarre oder ne Trommel mitnehmen. Wenn paar Leute irgendwo in der Gegend rumstehen macht das jetzt nicht so den Eindruck.


1x zitiertmelden

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 06:42
Zitat von phenixphenix schrieb: Keine Ahnung aber vielleicht solltet ihr mal irgendwas tun, was einen Bericht Wert wäre. Euch im Takt bewegen oder wenigstens mal ne Gitarre oder ne Trommel mitnehmen. Wenn paar Leute irgendwo in der Gegend rumstehen macht das jetzt nicht so den Eindruck.
Wir sind schon dabei, Leute wie Udo Jürgens, Jan Delay, Udo Lindenberg, ... ran zu bekommen.

Ich könnte jetzt mehrere Artikel unseres Grundgesetz zitieren. Habt ihr schon mal von TTIP gehört?

Aber finde ich beeindruckend, dass die ersten Kommentare einen Krieg befürworten.
Denn jeder, der mein Ideal für Frieden, nicht teilt ist also für Krieg, oder sehe ich das falsch. Oder ist das Resignation?

Möchte auch gern einen Rhabi, Imam und Priester auf die Mahnwache bekommen. Gern, wie sie sich umarmen.
Wir können nur im Kollektiv zusammen halten, und hoffen, dass die Politiker ihr Volk vertreten. Genannt Volksvertreter.

Aber deren Interessen sind andere...

http://m.youtube.com/?#/watch?v=kun6yGLYSbU


3x zitiertmelden

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 06:49
@25h.nox

Dir ist schon klar, dass die "Übergangsregierung" der Ukraine Faschisten sind?

Es wird Krieg provoziert.

Und jetzt wünsche ich euch allen eine gute Nacht.

Nachtrag: @phoenix

Den Daten keine Beachtung schenken, wie ich geschrieben habe, finden die Mahnwachen JEDEN MONTAG statt.


melden

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 07:00
Zitat von bocorbocor schrieb:Denn jeder, der mein Ideal für Frieden, nicht teilt ist also für Krieg, ...
DAS ist eine Ansage für einen Krieg, da du deine Sichtweise anderen Aufdrücken möchtest.
Zitat von bocorbocor schrieb:Wir sind schon dabei, Leute wie Udo Jürgens, Jan Delay, Udo Lindenberg, ... ran zu bekommen.
Ah die Königsklasse der deutschen "Friedensaktivisten". Gildo Horn fehlt noch, wobei der sich stark für Behinderte Menschen einsetzt was man sehr zu schätzen wissen muss!
Zitat von bocorbocor schrieb: und hoffen, dass die Politiker ihr Volk vertreten.
Wann haben sie das den das letzte mal getan? :D
Da wird auch der Rabbi und ein Pfarrer nichts dran ändern.


Beispiele für eine gute Friedensbewegung für mich sind immer noch die Pfadfinder. Kindern beibrigen Selbstständig zu denken und alle Weltreligionen Friedlich zusammen bringen egal aus welchem Stand man kommt. Und das seit zig Jahren. Und im schatten der Öffentlichkeit. Keine großen Medien, keine Berichte. Und beschwert sich jemand? Nö!


Du klingst eher nach einem Faschistischem Friedensaktivist, nach dem Motto:
" Ihr wollt nicht den Frieden den ich will! Dann sterbt!"

besser Ausdrücken kann ich das nur mit einem Videokommentar

Youtube: Die Ärzte - Grotesksong Lyrics
Die Ärzte - Grotesksong Lyrics



Edit:

Ich seh grad Ingolstadt ist auch dabei :D YAY!
Gibts Steaksemmeln? Das wäre ein Grund dahin zu gehen.
Leider bin ich nicht bei Facebook, was mach ich jetzt? :o:


1x zitiertmelden

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 07:24
Zitat von bocorbocor schrieb:Ich werde mein Ego und meine Überzeugungen für das Ziel FRIEDEN solange zurückstellen, bis wir es als Grundrecht für alle Menschen erreicht haben.

Das tust du eben nicht! Du bist meiner Meinung nach egoistisch, denn jeder der dein Ideal nicht Teil ist für Krieg so behauptest du! Kein Mensch hier hat das auch nur ansatzweise angedeutet!
Du drückst anderen Menschen deine Meinung auf! Auf die Art '' jeder der nicht für mich ist, ist gegen mich'' damit wirst du nicht viel erreichen!
Du verurteilst andere Menschen in den du behauptest sie sind ALSO für Krieg weil du dich durch ihre Kommentare über deine Meinung angegriffen fühlst!
.........
Etwas später:
Zitat von bocorbocor schrieb:Denn jeder, der mein Ideal für Frieden, nicht teilt ist also für Krieg, oder sehe ich das falsch. Oder ist das Resignation?



1x zitiertmelden

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 07:28
12. April 2014

Pressemitteilung der Koordinierungsgruppe der Bundesweiten Montagsdemo »Weg mit Hartz IV! - Das Volk sind wir! - Montag ist Tag des Widerstands!«

Wer steckt hinter den sogenannten neuen Montagsdemos? Aufgepasst – Demagogen am Werk!

In den letzten Wochen finden in verschiedenen Städten montags Kundgebungen einer sogenannten „Friedensbewegung 2014“ statt, die sich auch als bundesweite Montagsdemo bezeichnen. Zu den Aktionen wird vor allem über verschiedene Facebook-Accounts aufgerufen. Unter den Teilnehmern sind sicherlich etliche ehrliche Friedensbewegte, v.a. junge Menschen. Aber die Bewegung insgesamt ist unbedingt mit Vorsicht zu genießen und abzulehnen. Sie verbreitet krude rechte Verschwörungstheorien, wie dass hinter allen Kriegen in den letzten 100 Jahren die amerikanische Federal Reserve Bank stecken würde. Vom Hitler-Faschismus und den durch ihn verschuldeten II. Weltkrieg, in dem 55 Millionen Menschen ihr Leben verloren, hört man dagegen kein Wort. Die Initiatoren ziehen keinen klaren Trennungsstrich zu ultrarechten, faschistoiden und faschistischen Personen und Gruppierungen. Sie gehen bewusst manipulativ vor. So nutzen sie u.a. einen Facebook-Account unter dem Namen „Anonymous.Kollektiv“ und erwecken so den Eindruck, dass die Anonymous-Bewegung zu den Aktionen aufruft. [...]

weiterlesen unter: http://www.bundesweite-montagsdemo.com/

Ich wäre vorsichtig, mit wem ich da demonstriere.


melden

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 07:29
Ich weiß nicht, was du daran nicht verstehst, dass ich für Frieden bin. Wenn du es gut findest, dass auf der Welt Krieg herrscht, dann kannst du dich gern bei Fr. von der Leyen melden und hin fahren. DAS sollte es bedeuten.

Ich kann Guildo gern fragen, ob er dich besuchen kommt ;)

Ich weiß, dass man Trolle nicht füttern soll, aber wenn ich einen von hundert hier erreiche, dann bin ich glücklich.

Und klar, es passt ja sich als Ausländer für den Faschismus einzusetzen.
NEUSTE MELDUNG: Will Smith schließt sich dem Ku Klux Clan an.

Einigkeit und Recht und Freiheit, Wer'n bei dir ganz großgeschrieben. Doch bleibt es ein gebroch'ner Eid, denn wo ist die Umsetzung geblieben?

Einigkeit wird überschätzt, das individuelle Recht verletzt. Die Freiheit stirbt durch Sicherheit, wo ist da Gerechtigkeit?

Deine Werte und Normen, werden unterstützt von Uniformen. Die Meinung des Einzelnen ignoriert, Hauptsache dein System funktioniert.

Ordentlich, spießig, diszipliniert, Eigenschaften die das Volk interessiert. Laufen grundsätzlich mit Scheuklappen rum, sind ignorant, arrogant und dumm.

So bürokratisch wie kaum ein Land, die sinnlosen Gesetze – allerhand. Für den der Geld hat, für den gelten sie nicht, für die anderen, knallharte Realität ins Gesicht.

Überleben kann nur der mit Kapital, die anderen sind ihm egal. Die Menschen regiert der Egoismus, dicht gefolgt vom Pessimismus.
Doch Leute lasst euch sagen,
so muss es gar nicht sein.
Wenn wir jetzt nicht verzagen
wird uns´re Zukunft Freiheit sein!

Gemeinsam für eine Welt in Frieden,
wir werden immer mehr.
Wir wollen uns gar nicht bekriegen
ist das denn so schwer?!

Wir wollen auch nicht, dass die Natur,
so einzigartig wie sie ist,
zerstört wird für Profit on tour,
nur damit ihrs wisst!

Krieg und Blut für Macht und Gier,
was bildet ihr euch ein?!
Wartet nur schön ab da oben,
denn bald werden wir Goliath sein!

Dann gibt es nachhaltige Energie für lau,
denn die Erde kann uns selber wärmen.
Ja Leute macht euch doch schlau,
davon brauchen wir nicht nur zu schwärmen.

Jedes Kind auf dieser Erde
soll haben Haus und Brot,
Niemand müsste Hunger leiden
befreien wir uns aus dieser Not.


melden

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 07:34
Zitat von phenixphenix schrieb:Beispiele für eine gute Friedensbewegung für mich sind immer noch die Pfadfinder. Kindern beibrigen Selbstständig zu denken und alle Weltreligionen Friedlich zusammen bringen egal aus welchem Stand man kommt. Und das seit zig Jahren. Und im schatten der Öffentlichkeit. Keine großen Medien, keine Berichte. Und beschwert sich jemand? Nö!
du meinst die falken... die pfadfinder sind eben nicht konfessionslos. gibt katholische pfadfindergruppen...
außerdem kann es keinen frieden geben ohne sozialismus...


melden

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 07:38
Zitat von jesterjester schrieb: Das tust du eben nicht! Du bist meiner Meinung nach egoistisch, denn jeder der dein Ideal nicht Teil ist für Krieg so behauptest du! Kein Mensch hier hat das auch nur ansatzweise angedeutet!
Erkläre mir bitte, wenn jemand nicht für Frieden ist, für was ist er dann? Das möchte ich wissen.
Ich pflege keinen greuel, gegen niemandem. Jedem das seine.
@Subcomandante

Die von dir genannte Seite ist mir bekannt. Doch wenn du lesen kannst, habe ich erwähnt, SELBER hinzugehen und eine EIGENE MEINUNG zu bilden. Wie die Ärzte sagen: die meisten Menschen haben ihre Bildung aus der Bild.

Nur, wenn wir bald eine Diktatur aus Brüssel und den USA haben dann mecker bitte nicht. Dann kommen die ausreden wie damals, keiner hat es gewusst, bzw. kommen sehen.


2x zitiertmelden

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 07:47
Wo ist das Problem das die nicht konfessionslos sind?
Ich war beim VCP ( Verband Christlicher Pfadfinder) das hält aber niemanden ab sich mit anderen zusammen zu tun, Juden, Moslems, Christen, alle versammelt auf den großen Lagern.
Außerdem ist das "C" wie in der CDU eher nur noch ein überbleibsel alter Traditionen. Das war auch mit ein Grund warum ich raus bin.

Die Falken haben sich halt nicht Christlich auf die Fahne geschrieben sonder Sozialistisch... nur Worte denen erst Taten folgen müssen.
Die Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken (SJD – Die Falken) ist ein eigenständiger Kinder- und Jugendverband, der aus der sozialistischen Arbeiterjugendbewegung hervorgegangen ist.
Gingen aus der Arbeiterbewegung hervor, dürfen reichere Kinder da nicht mitmachen :D ?

Aber ist ja auch eigentlich egal, Hauptsache man setzt sich für eine gute Sache ein, das dem Gemeinwohl nützt. Woher man letztendlich kommt ist doch wurst.


melden

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 07:47
Zitat von bocorbocor schrieb:Erkläre mir bitte, wenn jemand nicht für Frieden ist, für was ist er dann?
pazifismus ist immoment aber keine lösung. wir müssen notfalls bereit sein uns zu verteidigen, und auch notfalls einzugreifen wenn massives unrecht im ausland passiert.
eine abspaltung der ostukraine ist aber nicht so ein massives unrecht.
um so ein eindeutiges unrecht zu sehen müssen wir nur 20 jahre in die vergangenheit blicken, das nicht eingreifen der europäer hat 1m menschen in ruanda das leben gekostet.


melden

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 07:58
Nicht nur Ruanda.
Überall auf der Welt. Tagtäglich.
In Afrika verhungern Menschen, aber Hauptsache wir haben im Winter Erdbeeren.

Pfadfinder oder sonstige gemeinnützige Organisationen finde ich, verdienen den größten Respekt.
UNESCO, UNICEF, aber auch der WWF sind dagegen Verbrechervereine.

So Leute, seid mir nicht sauer, aber ich muss...
Ich wünsche euch alles Gute.


melden

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 10:06
Zitat von bocorbocor schrieb:Nur, wenn wir bald eine Diktatur aus Brüssel und den USA haben dann mecker bitte nicht. Dann kommen die ausreden wie damals, keiner hat es gewusst, bzw. kommen sehen.
Danke, genau die Argumente der Neuen Rechten.
Zitat von bocorbocor schrieb:Doch wenn du lesen kannst, habe ich erwähnt, SELBER hinzugehen und eine EIGENE MEINUNG zu bilden.
Hab ich gesagt "Geht da nicht hin!"? Nöö, ich schrieb "Ich wäre vorsichtig, mit wem ich da demonstriere."
Zitat von bocorbocor schrieb:Wie die Ärzte sagen: die meisten Menschen haben ihre Bildung aus der Bild.
Wo ich meine Bildumg her habe, darüber darfst Du Dir kein Urteil erlauben und die Unterstellung, es sei die BILD, empfinde ich als höchst beleidigend! Aber egal. Ich weiß auch nicht, ob Du rechtes Gedankengut pflegst, konnte bislang keine wirklichen Anhaltspunkte dafür sehen. Es ist ebenfalls gut möglich, dass Deine Montags-Demo-Gruppe mit den Rechten nichts am Hut hat.
Ich wiederhole nur, dass man vorsichtig sein sollte, mit wem man demonstriert. Die Rechten unterwandern gerne Bürgerbewegungen und übernehmen auch gerne deren Positionen. Deshalb sollte man genau schauen, wer da neben einem demonstriert. Denn der Feind meines Feindes ist NICHT automatisch mein Freund!
Wikipedia: Neue Rechte#Ideologie
http://h-g-r.eu/index.php?option=com_content&view=article&id=50&Itemid=56&lang=de
http://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/41601/argumente-gegen-rechte-vorurteile?p=all
http://www.comlink.de/cl-hh/m.blumentritt/agr.htm


melden

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 10:18
Ahja, der Bullshit des Anon-Koll. ist nun auch auf Allmy gelandet, freut euch..



http://www.ruhrbarone.de/dortmund-querfrontler-uebernehmen-montagsdemo/77172



Spoiler"Für eine ehrliche Presse" ist eine der zentralen Forderungen der sog. "Montagsmahnwachen". Ein Beispiel, wie sich diese "Bewegung" eine solche freie Presse vorstellt ist, die ständige Zensur auf deren Seiten.

Auch Manipulation scheint dort in zu sein. Auf der falschen, rechts gekapterten Anonymous Seite wird die montägliche Stuttgart 21 Demo (die 218. Montagsdemo!) in die eigenen miteingereiht. Gut möglich, dass gegen Stuttgart 21 immer noch mehr Menschen auf die Straße gehen als in Berlin gegen die Fed. Auch auf den Seiten der Berliner Veranstalter werden Bilder aus Stuttgart gepostet.

Inzwischen wurde die S 21 Demo 1341 mal geteilt und schwirrt als sog. "Friedensdemo durch das Netz. Über 6.300 Menschen haben die Manipulation geliked. Wie kritisch sind diese Menschen, die gegen Pressemanipulation aufschreien (die es leider zu genüge gibt), sich aber von den eigenen Medien übelst manipulieren lassen.

Durch die Vereinnahmung anderer Demonstrationen können die TeilnehmerInnenzahlen hochgetrieben werden und besser der Anschein geweckt werden, man sei eine große Bewegung. Im Moment lässt sich soziologisch gesehen jedenfalls nur von den möglichen Anfängen einer solchen Bewegung sprechen.

Gerne darf dies auch auf den Seiten der sog. "Friedensbewegung" geteilt - TEILEN - TEILEN - TEILEN - werden. Ob die "ehrliche Presse" dieser Bewegung so ehrlich ist dies länger zu dulden oder wie "friedlich" darauf von den TeilnehmerInnen der Friedensbewegung geantwortet wird, wird sich zeigen



1x verlinktmelden

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 10:34
Ich frage mich ob die alle bei dem selben Typen Unterricht hatten. Immer die selben Schlagwörter, die selbe Schreibweise, die selben Argumente. Ganz schön unflexibel. Auch ein Merkmal das es sich um Rechte handeln könnte, die brauchen für alles immer bisschen länger....


melden

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 13:24
Zitat von bocorbocor schrieb:Denn jeder, der mein Ideal für Frieden, nicht teilt ist also für Krieg, oder sehe ich das falsch.
immer diese extreme.
"wer nicht für mich ist der ist mein feind".

wenn du das so siehst lieber TE bist du ein extremist.


melden

Montags-Mahnwachen

16.04.2014 um 17:19
Ich fand es eh schon verwunderlich, dass es bisher noch keinen Thread hier, zu den Montagsdemonstrationen gab ...

Aber geht ja in den Medien unter...

Dass man gleich als "rechts" beschimpft wird, wenn man mit den Amis nicht "agreed" ist aber schon sehr traurig.


1x zitiertmelden