Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Islamisten - Der vergessene Feind?

86 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, IS, Pegida

Islamisten - Der vergessene Feind?

08.01.2015 um 18:43
IS, Boko Haram und viele viele andere Gruppierungen missbrauchen den muslimischen Glauben für ihre Zwecke. Der Anschlag in Paris ist das derzeit letzte einer nicht aufzuhörenden Kette von Anschlägen.

Hat es die Welt verpasst etwas gegen diesen Feind zu unternehmen?

Ist Toleranz vielleicht zu schädlich?

Ich persönlich habe nichts gegen Moslems. Ein zusammenleben ist möglich.

Allerdings machen mir Sachen wie pegida etc. Angst.
Kommt irgendwann vielleicht der Punkt wo es Moslems satt haben mit Islamisten in einen topf geschmissen zu werden?


melden
Anzeige
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamisten - Der vergessene Feind?

08.01.2015 um 18:53
5ting schrieb: Kommt irgendwann vielleicht der Punkt wo es Moslems satt haben mit Islamisten in einen topf geschmissen zu werden?
Und dann? Säkularisieren sie endlich den Islam, was schon längst überfällig ist, oder fahren zurück in ihre Herkunftsländer, weil der Westen ja so mies ist, oder was?
Also ich hätte davor keine Angst, denn der islamische Extremismus fiel und fällt nicht vom Himmel, dazu brauch es eine breite Unterstützer und Sympathisantenschicht. Und die liefert ganz eindeutig der sich seit den 80er Jahren immer stärker radikalisierende Islam.
Schaut man sich kommunale Ergebnisse zur Wahl von Ausländerbeiräten in Deutschland an, oder auch die Wahlergebnisse in der Türkei, oder in Nordafrika und im Nahen Osten, so gewinnen dort ja nicht die moderaten Muslime, welche ja angeblich überall in der Mehrheit sind, sondern die islamistischen Parteien und Organisationen.


melden

Islamisten - Der vergessene Feind?

08.01.2015 um 18:55
@Wolfshaag
Hast du denn Quellen mit Wahlergebnissen?
Und auch bei dir lese ich das du Moslems und islamisten nicht trennst!


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamisten - Der vergessene Feind?

08.01.2015 um 18:59
@5ting
Wenn Du schon nicht in der Lage bist Dir selbst überall im Inet verfügbare Quellen, wie beispielsweise Wahlergebnisse zu suchen, warum dann weiter diskutieren? Die Worte Wahlergebnisse, Land oder Region, wirst Du wohl noch selber bei google eingeben können, oder?
5ting schrieb: Und auch bei dir lese ich das du Moslems und islamisten nicht trennst!
Dann solltest Du entweder richtig lesen, oder Dich nicht von Deinen Wunschvorstellungen übermannen lassen.


melden

Islamisten - Der vergessene Feind?

08.01.2015 um 19:01
@Wolfshaag
Du behauptest dann unterstütze das doch auch bitte mit Quellen.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamisten - Der vergessene Feind?

08.01.2015 um 19:03
@5ting
Nö, keine Lust. Wiederlege es doch, wenn Du meinst, ich habe unrecht. Mir geht es auf den Nerv für jeden Satz, den man schreibt, irgendeinen dämlichen Wiki-Link, etc suchen zu müssen, wenn die Aussage einfach nachprüfbar ist.


melden

Islamisten - Der vergessene Feind?

08.01.2015 um 19:05
Dagegen ist der Terroranschlag in Paris schon fast eine Kleinigkeit .. Alles für den islamischen Gottesstaat..

Tyrannei in Nigeria: Boko Haram brennt Stadt nieder

Baga - Terroristen der Boko Haram haben im Nordosten Nigerias offenbar ein Massaker verübt. Die Stadt Baga sei dem Erdboden gleichgemacht worden, berichtet die BBC unter Bezug auf Behördenvertreter. 2000 Menschen sollen demnach umgekommen sein. Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet hingegen von bis zu Hundert Toten.

Dem Bericht zufolge brannten die Kämpfer der Terrormiliz fast die gesamte Stadt nieder. Der Angriff soll sich bereits am Mittwoch ereignet haben. In Baga hätten einmal 10.000 Menschen gelebt, berichtet die BBC weiter. Nun sei von der Stadt so gut wie nichts mehr übrig.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/boko-haram-brennt-stadt-in-nigeria-nieder-2000-tote-befuerchtet-a-1012012.html


melden

Islamisten - Der vergessene Feind?

08.01.2015 um 19:07
@Wolfshaag

KOmmt darauf an. In Tunesien z.b. gewannen die islamisten nicht, sie mussten die macht abgeben, und in der türkei gewinnt erdogan aus anderen gründen als denen, dass er religiös ist.

dass sich der Islam in Deutschland radikalisiert, da weißt du ja, dass ich dem nicht so pauschal zustimmen würde.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamisten - Der vergessene Feind?

08.01.2015 um 19:16
@Shionoro
Aber in Ägypten haben sie gewonnen, in Palästina und in der Türkei auch. Natürlich gewinnt Erdi aufgrund seiner islamistischen Ansichten, warum sonst denn wohl? Weil er den von Atatürk eingeführten Laizismus nach und nach aushöhlt und durch nationalistische und islamistische Gesetze ersetzt. Von seinem Umgang mit der Opposition brauchen wir ja nicht reden, dass hat mal ja wochenlang gesehen, er lässt sogar auf seine Landsleute schießen, wenn es sein muss. Er und seine AKP unterstützen heimlich die Typen von Al-Nusra und IS, indem sie wegschauen, sie mit Nachschub beliefern lassen und behandeln, wenn sie verletzt sind.
Shionoro schrieb: dass sich der Islam in Deutschland radikalisiert, da weißt du ja, dass ich dem nicht so pauschal zustimmen würde.
Tatsächlich? :D Wieviele Hassprediger, Salafisten und andere Dijihadisten gab es Anfang der 80er Jahre in Deutschland noch? Und wieviele Anschlagsversuche durch eben solche wurden damals mit knapper Not vereitelt? Aber klar, in Deutschland hat sich der Islam natürlich nicht radikalisiert. :D


melden
herk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamisten - Der vergessene Feind?

08.01.2015 um 19:17
Der Islam ist an sich eine friedliche Religion.Islamismus jedoch radikaler Fanatismus mit vielen faschistischen Tendenzen !!


melden

Islamisten - Der vergessene Feind?

08.01.2015 um 19:18
@Wolfshaag
Seit wann unterstützt die Türkei die IS? Da fehlen jetzt aber mal echt die Fakten


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamisten - Der vergessene Feind?

08.01.2015 um 19:18
Shionoro schrieb:KOmmt darauf an. In Tunesien z.b. gewannen die islamisten nicht, sie mussten die macht abgeben, und in der türkei gewinnt erdogan aus anderen gründen als denen, dass er religiös ist.

dass sich der Islam in Deutschland radikalisiert, da weißt du ja, dass ich dem nicht so pauschal zustimmen würde.
Da hast Du Dir aber nun die beiden best-demokratisiertesten "muslimischen" Länder rausgesucht, bzw der Senegal gehört auch noch dazu.
Tunesien ist wirklich ein sehr lobenswerte Ausnahme.
Aber in vielen anderen Regionen sieht es durchaus recht düster aus, insbesondere was diesen halb-islamistischen Bodensatz angeht, der mit den Radikalen sympatisiert oder viel zu einfach gestrickt ist, als das er durchschauen könnte, was für ein Spiel die spielen.
In den meisten arabischen Frühlingsregionen kam nach der Revolte das Chaos, der Bürgerkrieg und es ist schlechter als vorher. Wirtschaftlich, was die Sicherheit angeht und demokratische Partizipation ist weiter entfernt als zuvor.
Aldaris schrieb:Tyrannei in Nigeria: Boko Haram brennt Stadt nieder
Schrecklich!


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamisten - Der vergessene Feind?

08.01.2015 um 19:20
5ting schrieb:Seit wann unterstützt die Türkei die IS? Da fehlen jetzt aber mal echt die Fakten
Waffenlieferung, Ölkauf, Durchwinken externer Lieferungen, medizinische Betreuung hochrangiger IS-Kämpfer.


melden

Islamisten - Der vergessene Feind?

08.01.2015 um 19:21
@z3001x
Eigentlich ja nicht. Ganz im Gegenteil die Türken haben Probleme mit dem schmuggeln des öls


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Islamisten - Der vergessene Feind?

08.01.2015 um 19:35
@Wolfshaag

Erdogan gewinnt nicht wegen islamismus, sondern weil man ihm den wirtschaftlichen wandel der türkei anrechnet.


melden
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamisten - Der vergessene Feind?

08.01.2015 um 19:39
@Aldaris
2000 Tote. Einfach nur krank, mir fehlen da echt alle Worte....


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamisten - Der vergessene Feind?

08.01.2015 um 19:42
@Shionoro
Ja, das wird gerne so kolportiert, um nicht zugeben zu müssen, dass auch die Türkei sich immer mehr dem fundamentalem Islam zuwendet. Wie sonst erklärst Du Dir, dass die AKP ausgerechnet dort die stärksten Wahlergebnisse hat, wo rein gar nichts von wirtschaftlichem Wandel, oder gar Erfolg zu spüren ist, nämlich in den armen ländlichen Regionen der Türkei? In den Metropolen hingegen, wo der besagte Wandel spürbar ist, wie in Istanbul, Ankara und so, ist die AKP längst nicht so stark, stattdessen und nicht von ungefähr kamen von dort die Proteste der Opposition.


melden

Islamisten - Der vergessene Feind?

08.01.2015 um 19:43
@nananaBatman

Ist wohl noch nicht ganz sicher, ob es 2.000 Tote sind. Reuters spricht (nur) von bis zu hundert Toten.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamisten - Der vergessene Feind?

08.01.2015 um 19:45
@5ting en
Könnte es sein das du die falschen Fragen stellst??
Könnte es sein das die Nato ein paar Bombenteppiche und Hellfireraketen zuviel geschmissen hat.
Könnte es sein das es durch das permanente gebombe verdammt viele Zivilisten draufgegangen sind,ganze Hochzeitsgesellschaften wurden schon durch übereifrige B2 Bomberkommandos atomisiert,Schulen und Schüler zerstäubt.
Solche,als Kollateralschäden verharmloste,Rollkommandos begeistern immrer wieder alle Beteiligten.
Gerade die Taliban,AlNusrah Front,IS reiban sich jedesmal die Hände,denn jeder tote Zivilist schafft zwei neue Kämpfer die sich den Taliban oder IS anschliessen


melden
170 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt