weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Stehlt lieber kein Holz im Irak

90 Beiträge, Schlüsselwörter: Irak, Holz, Stehlen
der_wolf25
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 15:22
Werter Kirk,

Zwischen Krieg und Kriegsverbrechen sollte man unterscheiden. Bitte lesen Sie meinen Beitrag etwas weiter oben bis zum Ende.

Dies ist ein Kriegsverbrechen:

Nachdem sie einen Revolver und ein AK-47-Gewehr gefunden hatten, befahlen der Anführer der Einheit, der Feldwebel Michael W., und der Gefreite Brent M. dem Familienvater, ihnen ins Haus zu folgen. Waffenbesitz ist im Irak allerdings auch unter der Zivilbevölkerung wegen der Sicherheitslage durchaus üblich und erlaubt. Im Haus wurden dann nicht mehr allzu viele Worte gewechselt. "Du weißt, was du zu tun hast", soll W. zu M. gesagt haben. Der fragte: "Kann ich ihn erschießen?" Die Antwort: "Erschieß ihn!" M. schoss dem Iraker zweimal in den Kopf.

Dies ist ein Kriegsverbrechen:

US-Scharfschützen in Falludscha schießen unbewaffneten Männern in den Rücken, schießen auf eine alte Frau mit einer weißen Fahne, auf Kinder, die aus ihren Häusern fliehen, schießen auf die Ambulanz, mit der wir fuhren, um eine Frau zu holen, die in Frühgeburtswehen lag.

Die Quellen können Sie aus meinem Beitrag oben entnehmen. Sie sind seriös und glaubwürdig.

Lesen Sie dazu auch: Die Genfer Konvention und das US-Massaker an Kriegsgefangenen in Afghanistan

Quelle: http://www.wsws.org/de/2001/dez2001/afgh-d11_prn.html


Lieber the_shadow,

Wenn die Amerikaner ihre Schandtaten selbst auf Video dokumentieren, erübrigt es sich, Behauptungen aufzustellen.

Wie sehr sich das Verhalten der meisten US-Soldaten von dem in den Videos dokumentierten unterscheidet, darüber kann man wohl nur mutmaßen. Vielleicht sind es ja gerade die wenigen schwarzen Schafe, die dann ihre Taten auch noch im Film festhalten. Aber vielleicht handeln sie einfach so, wie die anderen auch; und manche lassen sich dabei filmen, andere lassen es bleiben.

Natürlich wird es noch mehr Video und Bildmaterial geben, welches wir wohl nie zu Gesicht bekommen werden.

Hochachtungsvoll

Frank


melden
Anzeige
der_wolf25
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 15:24
Lieber the_shadow,

Wenn die Amerikaner ihre Schandtaten selbst auf Video dokumentieren, erübrigt es sich, Behauptungen aufzustellen.

Wie sehr sich das Verhalten der meisten US-Soldaten von dem in den Videos dokumentierten unterscheidet, darüber kann man wohl nur mutmaßen. Vielleicht sind es ja gerade die wenigen schwarzen Schafe, die dann ihre Taten auch noch im Film festhalten. Aber vielleicht handeln sie einfach so, wie die anderen auch; und manche lassen sich dabei filmen, andere lassen es bleiben.

Natürlich wird es noch mehr Video und Bildmaterial geben, welches wir wohl nie zu Gesicht bekommen werden.

Hochachtungsvoll

Frank


melden

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 15:32
@ Der_Wolf25

da fehlt bei dir leider ein wenig die erfahrung. ich war in diversen NATO einsäzten und habe dort durch meine tätigkeit als Übersetzer der Truppe viel Kontakt zu den "Amis" gehabt. Das sind nicht alle dumme texaner, die immer nur "rumballern".

die meissten von denen sind ganz normale jungs, die sich von der armee ein besseres leben erwarten. auch durch meine zeitr in den USA habe ich noch einige kontakte zu Soldaten der U.S. armee. viele von denen kotzen genauso, wenn sie solche berichte im fernsehn ansehen müssen. mittlerweile desertieren mehr Soldaten nach Kanada, als jemals zuvor in der geschichte der USA.

Lass dich nicht von der einseitigen berichterstattung zu allgemeinen urteilen hin reissen. einige der soldaten sind schweine und mörder, aber dass ist nur ein kleiner teil. Die meissten von denen haben auch ein Gewissen.

und die deutschen haben ihre bescheuerten exikutionssspiele auch gefilmt.




Fünf große Feinde des Friedens wohnen in uns: nämlich Habgier, Ehrgeiz, Neid, Wut und Stolz. Wenn diese Feinde vertrieben werden könnten, würden wir zweifellos ewigen Frieden genießen.

Francesco Petrarca (1304-74), ital. Dichter u. Gelehrter


melden
felippo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 15:55
@der_wolf25

Stimme dir im Großen und Ganzen zu. Ich bin schockiert. Auch von einigen unreifen Komentaren im Thread.


@the_shadow
Zitat<"die meissten von denen sind ganz normale jungs>"

ganz normale Menschen, die sich freiwillig ganz normal zum Kriegsdienst melden, um ganz normal und legal Menschen töten.

Welcher normale Mensch geht freiwillig in den Krieg ?

Die meisten sind Arbeitslos und kommen aus den unteren Gesellschaftsschichten.

Und wenn es nur ein kleine Teil Soldaten sind, die sich so verhalten, woher die vielen Tausend Fotos ?

So wie andere verallgemeinern, versuchstdu zu verharmlosen.

Gruss Felippo

Vom Pech zieh ab die eigene Schuld, den Rest ertrage mit Geduld


melden
jeyjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 16:11
Ich schätze keiner von uns war jemals im Krieg, mich mit eingeschlossen.
Deshalb kann ich mir schon vorstellen, dass man in einen gewissen Blutrausch geraten kann, wenn man eine gewisse Zeit in einem solchen Krisengebiet verbracht hat. Das bedeutet, man verliert den Bezug zur Realität.
Denn wer kann den genau sagen, wie die menschliche Psyche darauf reagiert, wenn man viele Menschen umbringt. Möglicherweise stumpft man nach dem "10," Iraki, den man erschossen hat ab und Hundezielschießen und aus der Deckung auf Verwundete zu schießen entwickelt sich zum Hobby.
Das ist jedoch keine Entschuldigung für das Vorgehen der Soldaten!
Auch glaube ich, dass die Zahl derer, die schneller schießen als nachdenken relativ groß ist. Schließlich degradiert man den Feind, den Iraki in seiner Psyche, denn hinter jedem Zivilisten könnte sich der Feind verstecken.

Ich denke, es passiert so extrem viel in dieser Region, was die Menschenwürde verletzt und als Kriegsverbrechen geahndet werden sollte, dass das was wolf25
zusammengetragen hat nur die Spitze des Eisbergs ist.


melden

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 16:17
@ Acidu, Wenn einer in Zivil mit einem Gewehr rumschießt gilt er als Partisane und hat keine Genfer rechter. Die wurden für Uniformierte geschrieben.

@ Felippo, Schon mal irgendwo gewesen wo krieg war ist, Im kosovo, was weißt du von Soldaten, wieviele kenntst du. Woher glaubt du zu wissen was sie denken? Ja es gibt Leute die melden sich zur Armee weil einer den scheiß machen muß, es sind nun einmal executivkräfte und keiner hat sich wohl gefreut als es in den Irak ging, aber es gibt Leute die halten sich an den Kodex und erfüllen ihre Aufgabe im Vertrauen das die verantwortlichen wissen was sie Befehlen und Entscheiden.

Die Hölle zu meiner Linken - Das Paradies zu meiner Rechten- und hinter mir der TOD

aus der orange Katholischen Bibel


melden

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 16:17
@ felippo und alle bundeswehr soldaten sind mörder...



Fünf große Feinde des Friedens wohnen in uns: nämlich Habgier, Ehrgeiz, Neid, Wut und Stolz. Wenn diese Feinde vertrieben werden könnten, würden wir zweifellos ewigen Frieden genießen.

Francesco Petrarca (1304-74), ital. Dichter u. Gelehrter


melden
felippo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 16:48
@Fedaykin

Nein ich war noch nicht im Krieg.

Ich war vor 18 Jahren beim Bund.

Ich habe viele Ehemalige Soldaten im Freundeskreis. Kampfschwimmer und Marinetaucher. Kenne außerdem sehr viele Britische Soldaten.

Der Rest geht dich nicht's an

Der Rest den du schreibst ist Schwachsinn:

Zitat:" Ja es gibt Leute die melden sich zur Armee weil einer den scheiß machen muß"

Warum muß der Krieg gegen den Irak sein ?
Warum ?

Gruss Felippo

Vom Pech zieh ab die eigene Schuld, den Rest ertrage mit Geduld


melden

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 17:02
@ jeyjo

"Ich schätze keiner von uns war jemals im Krieg, mich mit eingeschlossen."

falsch geschätzt. und blutrausch kriegen ?? realitätsverlust ??

ein mal KFOR (mit dem ersten kontigent), ein mal kabul

hab keinen erschossen, wär aber fast erschossen worden, von so einem unschuldig aussehenden zivilisten.
ein kamerad von mir hat bei der wache jemanden "übersehen". hat seitdem ne lustige narbe von einem Bajonett in der brust.
wenn du ständig damit rechnest, dass dich jemnad erschiessen will, dann überlegt man nicht, wenn jemand mit ner AK auf einen zu kommt.

kennt ihr den genozid in ruanda............innerhalb von 100 tagen wurden 800.000 menschen ermordet. hätte die NATO da mal drauf geschlagen, hätten die meisten von denen überlebt.

wegschauen hilft den unterdrückten auch nicht. und das manche soldaten das echte leben mit einem rambofilm verwechseln gibts in jeder armee. einfach zu behaupten dass alle soldaten sowieso doof sind, und die alle gern menschen umbringen, ist einfach nur ein vorurteil.




Fünf große Feinde des Friedens wohnen in uns: nämlich Habgier, Ehrgeiz, Neid, Wut und Stolz. Wenn diese Feinde vertrieben werden könnten, würden wir zweifellos ewigen Frieden genießen.

Francesco Petrarca (1304-74), ital. Dichter u. Gelehrter


melden
felippo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 17:11
@the_shadow

Für welches Land warst du in Kabul ?

Gruss Felippo

Vom Pech zieh ab die eigene Schuld, den Rest ertrage mit Geduld


melden

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 17:12
deutsche einhait unter nato direkt kommando

Fünf große Feinde des Friedens wohnen in uns: nämlich Habgier, Ehrgeiz, Neid, Wut und Stolz. Wenn diese Feinde vertrieben werden könnten, würden wir zweifellos ewigen Frieden genießen.

Francesco Petrarca (1304-74), ital. Dichter u. Gelehrter


melden

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 17:13
hoppala einhEit natürlich

Fünf große Feinde des Friedens wohnen in uns: nämlich Habgier, Ehrgeiz, Neid, Wut und Stolz. Wenn diese Feinde vertrieben werden könnten, würden wir zweifellos ewigen Frieden genießen.

Francesco Petrarca (1304-74), ital. Dichter u. Gelehrter


melden

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 17:14
@kirk
Willst du dir das mit der US Flagge im Profil nun nicht doch nochmal überlegen? ;)

"Die Knarre löst die Starre"


melden
jeyjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 17:27
@shadow
Ich habe auch nicht behauptet, dass alle Soldaten "doof" sind, die in Afghanistan und im Irak kämpfen.
Ich bin auch nicht generell gegen den Einsatz von Militäreinheiten! In Ruanda hätte ein friedenschaffender Einsatz von Militäreinheiten wirklich sehr viele Menschenleben retten können. Ich bin gewiss kein Pazifist.
Mein Behauptung vom "Blutrausch" kommt nicht von ungefähr. Ich habe einmal einen Bericht über einen Soldaten gelesen, der ein Buch verfasst hat über seine Erfahrungen im ersten Irak Krieg. Er beschreibt, dass viele Soldaten, die nicht direkt an der Front waren, sehr stark darauf versessen wären in ein Schussgefecht zu geraten, um etwas "action" zu erleben. Ich glaube, dass dies der Tatsache entspricht. Es gibt natürlich reife Menschen, die sich solche Situationen nicht herbeiwünschen, aber es gibt eben auch die Rambos.
Man muss eben bedenken, dass viele von ihnen nicht älter sind als 19 oder 20 Jahre und da kann es eben auch sein, dass manche in jugendlichem Leichtsinn handeln.
Um zum Video zurückzukommen, auf dem offensichtlich mehrere Soldaten aus der Deckung einen VERWUNDETEN erschießen und danach JUBELN und sich freuen.
Welche Rechtfertigung gibt es für dieses Verhalten?Freude über den Tod?!?


melden

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 17:27
Warum muß der Krieg gegen den Irak sein ?
Warum ?
Das bezog sich weniger auf den Grundsatz ob der Krieg notwendig war sondern das Leute die Aufgabe Wahrnehmen für ihr Land , für Ihre Verfassung die Waffe zu ergreifen. Den Krieg den haben nicht die Soldaten befohlen , sie haben ihn nur ausgeführt.

@the shadow was Uganda angeht, stimme ich dir zu, sieht man jetzt im Sudan, wegschauen und schönreden hilft auch nichts,

Solange diese US Soladaten aber noch bestraft werden und nicht befördert kann ja nicht alles verloren sein. Es gab ja auch Krieg ,da hat man seine Truppen einfach marodieren und Plündern lassen.

Die Hölle zu meiner Linken - Das Paradies zu meiner Rechten- und hinter mir der TOD

aus der orange Katholischen Bibel


melden
der_wolf25
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 17:30
Werte Brettgemeinde,

ihr habt doch bestimmt von diesem US-General im Irak gehört, welcher es "lustig findet, Leute zu erschießen"

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,340082,00.html

So ist das, wenn man Primitivlinge und den letzten Abschaum der Gesellschaft in die US-Armee holt und sie dort auch noch Karriere machen können. Das schlägt sich dann wahrscheinlich auch auf die unteren Ränge nieder.

Hochachtungsvoll

Frank


melden
der_wolf25
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 17:32
PS: Wie auch gut in den Videos zu sehen ist!


melden

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 17:33
@ fedaykin so schauts aus......wens rauskommt gibts kensequenz......und lieber so als gatnichts machen

@ jeyjo zieht nich immer solche extrembeispiele aus dem hut um sie dann als standardverhalten der kompletten armme hin zu stellen. aber da is ja das schöne an vorurteilen. die sind immer interessaner als die wahrheit


alle chinesen können karate
alle deutschen tragen lederhosen
alle polen klauen autos


Fünf große Feinde des Friedens wohnen in uns: nämlich Habgier, Ehrgeiz, Neid, Wut und Stolz. Wenn diese Feinde vertrieben werden könnten, würden wir zweifellos ewigen Frieden genießen.

Francesco Petrarca (1304-74), ital. Dichter u. Gelehrter


melden

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 17:35
@ der_wolf

kanns sein, dass du aus dem NSL forum kommst???

Fünf große Feinde des Friedens wohnen in uns: nämlich Habgier, Ehrgeiz, Neid, Wut und Stolz. Wenn diese Feinde vertrieben werden könnten, würden wir zweifellos ewigen Frieden genießen.

Francesco Petrarca (1304-74), ital. Dichter u. Gelehrter


melden
Anzeige
der_wolf25
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stehlt lieber kein Holz im Irak

24.03.2005 um 17:39
Werter the_shadow,

Ein NSL Forum kenne ich nicht, ich schreibe aber hin und wieder im Politikforum.

Hochachtungsvoll

Frank


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden