Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dänemark schafft das Bargeld ab.

387 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Dänemark, Abschaffen, Bargeldlos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 20:54
@kuno7

Ein Bankrun steht meistens dann an, wenn von der Regierung die Einfrierung von Konten beschlossen wurde, um Banken zu retten, die sich verzockt haben. Man nennt das auch Haircut. Dabei werden Teile von Guthaben ab einer bestimmten Summe einfach einkassiert. Um zu verhindern, dass die Leute ihre Ersparnisse abheben, werden gerne die Automaten gesperrt und von Milizen abgeriegelt, wobei die maximale Menge an Bargeld, die abgehoben werden darf, auf Niedrigbeträge begrenzt wird. Das letzte Mal gab es das 2011 in Zypern.

Gäbe es kein Bargeld mehr, könnte man auch seine Ersparnisse nicht mehr retten. Man wäre schutzlos dem Haircut ausgeliefert (oder wahlweise den Strafgebühren). Musst du dir mal geben - STRAFgebühren für Einlagen bei der Bank! Wie hirnrissig ist das denn?

@Draiiipunkt0

Äh, ja, whatever. Ciaochen.


1x zitiertmelden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 21:08
@dasewige Da bin ich extrem altmodisch... ich will mein Geld in der Hand undf der Brieftasche... einfach diue Kontrille über mein Geld....

Ich seh auch nicht ein, warum ich bei jeder elenden Zahlung, Gebühren abführen soll... vorallem...

Wer garantiert mir, das so eine Bargeldlose Welt, Hack sicher ist... plötzlich hackt einer die Systeme und essig ists mit der sauer verdienten Kohle...

Ne ne... mit mir nicht... solnn ses in Zukunft so machen, wenn ich mal in die Urne Rutsche...


1x zitiertmelden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 21:12
Zitat von SchrottySchrotty schrieb:solnn ses in Zukunft so machen, wenn ich mal in die Urne Rutsche.
Wobei auch zukünftige Generationen ein solches System nicht verdient haben. Schon jetzt entgleitet dem Bürger die Kontrolle über sein eigenes Geld immer öfter. Wie soll das in Zukunft noch weiter gehen, wenn Gelder weiterhin digitalisiert werden? Nicht existierendes Geld lässt sich schließlich beliebig vervielfältigen und man kann so künstlich De- und Inflation herbei führen. Dann kommen Staaten auch gern mal auf die Idee, die Steuern zu erhöhen, um den Verlust aus solchen Wertverschiebungen zu kompensieren.


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 21:22
Hat man ja mit den virtuellen Bitcoins gesehen, was da so alles passieren kann.

Haben nur noch knapp ein Fünftel des Wertes, u.a. durch Hacks und (virtuelle) Geldvernichtung.

Und jeder der weiß wie scheisse man dasteht, wenn ne EC oder Kreditkarte nicht funktioniert, wird aus gesundem Menschenverstand für das Beibehalten von Bargeld sein


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 22:18
@Scox
Zitat von ScoxScox schrieb:Ein Bankrun steht meistens dann an, wenn von der Regierung die Einfrierung von Konten beschlossen wurde, um Banken zu retten, die sich verzockt haben.
Das wäre jetzt ein Beispiel, allgemein formuliert kann man sagen, ein Bankrun findet dann statt, wenn die Bankkunden glauben das sie ihr Geld verlieren, wenn sie es nicht sofort abheben.
Zitat von ScoxScox schrieb:Gäbe es kein Bargeld mehr, könnte man auch seine Ersparnisse nicht mehr retten.
Naja, man könnte statt Bargeld abzuheben schlicht irgendwas kaufen.
Zitat von ScoxScox schrieb: Musst du dir mal geben - STRAFgebühren für Einlagen bei der Bank! Wie hirnrissig ist das denn?
Du meinst so, als wenn man sein Geld Zuhause unterm Kopfkissen hat und es dort dank Inflation ständig weniger Wert wird? Ja, komische Vorstellung, aber sowas gibts tatsächlich. ;)

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 22:44
Man kann dann aber schnell mit dem Geld noch was kaufen.
Gold z.B.

Auch ohne Bargeld sind Bankruns möglich.

Und wenn das Konto eingefroren ist, nützt einem Bargeld auch nicht mehr viel.
Ausser jenes, welches man noch unterm Kopfkissen hat.

Nur eine Unze unter der Matratze tuts aber auch :)


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

01.06.2015 um 07:40
Ich glaube an eine gesunde Mischung!

Derzeit lebe ich in den USA und hier ist es absolut ueblich, auch den Kaffee beim Starbucks mit Karte zu bezahlen. Auch bei Kleinstbetraegen wird nicht mit der Wimper gezuckt.

Aber Cash ist durchaus eine nette Alternative, wenn mal wieder das Internet down ist oder Stromausfall ist oder einfach der Laden irgendwie die Karten von deiner speziellen Bank nicht akzeptieren kann.

Selber mag ich ja auch den Tauschhandel: Massage gegen Autoreparatur oder Haarschnitt ...


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

01.06.2015 um 09:27
Warum sollte die Möglichkeit Aktive auch abzuheben die Manipulation verhindern können?

Sein wir ehrlich was wirklcih so Bar im Umlauf ist, ist herzlich wenig, zuwenig um auch Eventueller Inlfation entgegenzuwirken.

Und wenn der Staat Kraft seiner Willkür handelt ist es eh wurscht was wo ist.


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

01.06.2015 um 13:36
@dasewige

Manchmal spinnen meine nördlichen Nachbarn. Früher dachte ich immer, das läge an den Farbstoffen in røde pølser.


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

01.06.2015 um 15:27
@kuno7

Ja, so könntest du den Grund für 'nen Bankrun profan definieren. Somit hast du dir selbst schon den größten Vorteil genannt. Deine vorherige Frage danach hat sich also erübrigt.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Naja, man könnte statt Bargeld abzuheben schlicht irgendwas kaufen.
Wenn dein Konto eingefroren oder gesperrt wird, kannst du nix mehr kaufen. Was du dann kannst, ist, wehrlos dabei zusehen, wie die Bank dich enteignet.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Du meinst so, als wenn man sein Geld Zuhause unterm Kopfkissen hat und es dort dank Inflation ständig weniger Wert wird? Ja, komische Vorstellung, aber sowas gibts tatsächlich.
Und das soll jetzt genau was relativieren? Die Strafgebühren? Wohl nich dein Ernst.

Strafgebühren gibt's obendrauf. Zusätzlich zur Inflation. Netter Service von deiner Bank für deine Treue, du verstehst.


2x zitiertmelden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

01.06.2015 um 17:08
Zitat von ScoxScox schrieb:Wenn dein Konto eingefroren oder gesperrt wird, kannst du nix mehr kaufen. Was du dann kannst, ist, wehrlos dabei zusehen, wie die Bank dich enteignet.
Wenn du beim Bankrun zu spät kommst kriegst auch kein Bargeld mehr. Ist also gehupst wie gesprungen. Alternativ kann man das Geld auch zu einem anderen Institut überweisen ins Ausland z.b. :)


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

01.06.2015 um 17:14
@Doors

aber man muss sie trotz alle dem lieb haben.


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

01.06.2015 um 20:17
@dasewige

Wie sang einst doch Michael Bornholm? Dänen lügen nicht!


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

01.06.2015 um 20:55
haste mal ne mark?...nicht in dänemark...


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

01.06.2015 um 21:48
Was werden wohl die Straßenbettler und Obdachlosen machen ?
Wird das Bargeld abgeschafft , dann geht es denke ich mal sowieso auf die Barrikaden.
Achso noch etwas, ich zb. spare mir Bargeld an um zb. ein Auto zu kaufen und das in Bar. Es ist für mich viel kontrollierter , wenn ich etwas abhebe und weglege als das ich es zb. auf ein anderes Konto überweise und nebenbei gesagt , möchte ich auch nicht alles mit Karte zahlen , da ich nicht möchte , das "jeder" weiß wo ich was gekauft habe.
Das ist für mich nur ein weiteres Mittel oder besser gesagt "das" Mittel zur totalen Überwachung, aber jedem das seine , der Mensch wird kontrolliert und ist gläsern.


1x zitiertmelden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

01.06.2015 um 22:13
@Scox
Zitat von ScoxScox schrieb: Somit hast du dir selbst schon den größten Vorteil genannt. Deine vorherige Frage danach hat sich also erübrigt.
Naja, was ein Bankrun is, das wusst ich schon selbst, für wen da am Ende aber nun ein Vorteil bei rauskommen soll, das ist mir immer noch nicht so recht klar. Verrats mir doch bitte mal.
Zitat von ScoxScox schrieb:Wenn dein Konto eingefroren oder gesperrt wird, kannst du nix mehr kaufen.
Schon klar, aber wenn das Konto erst mal eingefroren ist, dann ists für den Bankrun aber auch ein büschen spät, dann klappt bestenfalls noch ein Banküberfall. ;)
Zitat von ScoxScox schrieb:Strafgebühren gibt's obendrauf. Zusätzlich zur Inflation.
Schon richtig. Eigentlich ging das eher in die Richtung derer, die ein besseres Gefühl dabei ham, ihr Geld unterm Kopfkissen zu parken. Geld muss umlaufen und nicht rumliegen, das is dann am Ende auch der Sinn hinter den Strafzinsen.

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

02.06.2015 um 06:42
Ich kann nichtmehr mit PayPal zahlen..weil sie mich nach 5 Jahren Routinemäßig nach den Antworten zu meinen Geheimfragen fragen...
Echt, kann mich an eine derartige Abfrage nicht erinnern.

Wenn man mit NFC zahlen könnte aber das mit der Karte zahlen dauert in meinem Supermarkt immer ewig, jedenfalls länger als mit Bargeld. Wenn sie mir heute meine Konten sperren, dann wäre es egal ob Bargeld oder Karte... Zahle persönlich alles Bar, Karte nur zur Not.


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

03.06.2015 um 04:19
Was soll man lange über Bargeld hin und her schreiben es gibt so wie so bald keins mehr.
Zu mindes keinen Euro Griechenland schmiert ab und es hat sich mit den Euro.
Das kann Deutschland auch bald nicht mehr tragen trotz den geheimen Steuererhöhungen
und da und hier Kürzungen.
Ich bin ja nur gespannt wann die ersten Einfrierungen hier in Deutschland kommen.
Alleine mit den Strafzinsen wer träg die dann der kleine Mann der die zahlen soll schiebt
sein Geld ins Ausland wo es kein Euro gibt.Gibt da sogar noch gute Zinsen und dein Vermögen
wert mehr.
Mal sehen wann die ersten Banken in Deutschland nach Geld schreien oder kaputt gehen.
2008 wird sich wieder holen und diesmal noch schlimmer.

Hast Du mal nen Euro gibt es nicht mehr nur noch haste mal ein Bettlagen.

So viel zur Debatte Bargeld.


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

03.06.2015 um 12:49
Ich finde, das ist eine Frechheit.
Ich möchte Bargeld haben und selbst entscheiden, was ich mit meinem Geld mache.

Ich möchte nicht für alles eine Rechtfertigung, ich möchte auch nicht, dass irgendjemand eine Einsicht in meine ganzen Finanzen hat.
Wenn die Bank entscheidet, mein Geld einzufrieren, kann ich nichts dagegen tun.

Was, wenn ich ins Bordell möchte? Warum muss das meine Bank oder irgendjemand sehen können?
Das ist echt die Höhe, dass das Volk so bevormundet wird.
Eigentlich dürfte sowas von Seiten der Regierung nicht durchsetzbar sein.


1x zitiertmelden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

03.06.2015 um 13:45
@McMurdo

Das dürfte schwer werden, wenn dem Bankrun die Grundlage entzogen wird. Wenn nichts abgehoben werden kann, wofür sollte man sich dann vor der Bank in die Schlange stellen? Alternativ könnten die Banken einfach Transaktionen verweigern, bis der Haircut vollzogen wurde. Zumal sämtliche Transaktionen ermittelbar sein würden, anders als bei Bargeld, bei dem der Geldfluss vollkommen anonym geschieht.

@kuno7

Nicht der Bankrun hat den Vorteil, sondern das Bargeld hat es. Es gibt immer noch die Möglichkeit, das Geld vom Konto abzuheben - und damit aus den Klauen der Bank zu holen. Der Bankrun symbolisiert nur die Option, jederzeit sein Guthaben retten zu können, wenn es mal brennt. Wenn alles bargeldlos abliefe, gäbe es diese Option nicht mehr.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Schon klar, aber wenn das Konto erst mal eingefroren ist, dann ists für den Bankrun aber auch ein büschen spät, dann klappt bestenfalls noch ein Banküberfall.
Naja, das war nur ein Extrembeispiel. Normalerweise friert die Bank nicht dein gesamtes Guthaben ein, sodass du an einen Teil noch drankommst (in bar). Ohne Bargeld wäre die Bank aber immer am längeren Hebel. Da könnten Einlagensicherungsgrenzen schnell gesenkt oder direkt aufgehoben werden, ohne, dass der Bürger sein Vermögen noch retten könnte. Es fände eine totale Verschiebung der Macht über Guthaben vom Bürger hin zu den Banken statt.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Eigentlich ging das eher in die Richtung derer, die ein besseres Gefühl dabei ham, ihr Geld unterm Kopfkissen zu parken. Geld muss umlaufen und nicht rumliegen, das is dann am Ende auch der Sinn hinter den Strafzinsen.
Stimm ich dir generell zu. Wer glaubt, seine Kohle unter'm Kissen saven zu können, hat die Rechnung ohne die Inflation gemacht. Unter'm Kissen entfielen aber immer noch die Strafzinsen, die zusätzlich zu Buche schlügen. Cash sollte fließen, logisch. Ob die Bank jedoch die Macht haben sollte, dich zum Konsum zu zwingen, ist gerade dann fraglich, wenn es mit Demokratie noch vereinbar sein soll. Meiner Meinung nach ist es das einfach nicht. Der Bürger soll frei entscheiden können, was er mit seinem Geld macht, ohne, dass es von irgendeiner Institution oder der Wirtschaft diktiert wird.


1x zitiertmelden