Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dänemark schafft das Bargeld ab.

387 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Dänemark, Abschaffen, Bargeldlos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 15:59
@Nerok

Wenn du dich mal zum Monatsende an größere bankfilialen stellst wirst du feststellen, dass da recht viele jeden Monat hinhoppeln und die erhaltenen Leistungen sofort komplett bar haben wollen...

Grundsätzlich ist das dann Jacke wie hose ob die zur Bank oder zum jc hoppeln.


Stell mir das eh komisch ohne Bargeld vor... sitzt der h4er dann irgendwann bei seinem Bearbeiter im jc und muss sich dafür rechtfertigen, dass er den Anteil der genussmittel überstrapaziert hat im letzten Quartal?

Ich selbst zahle 90% mit Karte denke aber das man Bargeld nicht abschaffen sollte... all die geldgeschenke zu runden, Hochzeiten usw. wären dann unmöglich.


1x zitiertmelden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 16:00
Zitat von defdef schrieb:Grundsätzlich ist das dann Jacke wie hose ob die zur Bank oder zum jc hoppeln.
nein ist es nicht.
es ist ein ziemlicher bürokratischer mehraufwand.


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 16:02
Recht nützliche Idee, um noch nahtlosere Bewegungsprofile erstellen zu können, wenn jeder Einkauf mit Zeitstempel und Position erfasst ist...
Grauselige Idee, Bargeld gibt's seit es menschlichen Handel gibt...


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 16:03
@Nerok

Jacke wie Hose. die Überweisungen an die Bank sind der gleiche Aufwand... und die Auszahlung bei der Bank im grunde auch.

Der personelle Aufwand wird lediglich vom jc zur Bank Verschoben...


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 16:04
@Nerok

Wenn du eine direkte Kommunikation mit dem Sachbearbeiter einer Jobagentur hast, der dir 12 - 15 x im Jahr sagt, das du besser haushalten mußt, prägt sich das irgendwann ein und der Betroffene handelt danach. Ergo ist die Ausfallquote bei anderen Geschäften geringer und der Staat provitiert davon. Also sind die 10 Minuten auf die Mio-Bevölkerung der H4-Empfänger sinnvoller angelegt. Das kommt allen zugute, auch denen, die für die Schulden anderer im Umlageverfahren durch höhere Zinssätze mitbezahlen müssen, denn eine Banke macht keine Verluste. Nie - nur kurzfristig, bis die Bürger einspringen.


1x zitiertmelden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 16:13
@Bauli
Zitat von BauliBauli schrieb:Wenn du eine direkte Kommunikation mit dem Sachbearbeiter einer Jobagentur hast, der dir 12 - 15 x im Jahr sagt, das du besser haushalten mußt, prägt sich das irgendwann ein und der Betroffene handelt danach.
Bist du sicher, dass die Sachbearbeiter regelmäßig die Ausgaben die Ausgaben ihrer Kunden besprechen?

mfg
kuno


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 16:14
Def, Du glaubst doch nicht, dass die Überweisungen, egal ob von Löhnen, Transferleistungen oder sonstigen Zahlungen einzeln von Hand beauftragt werden, oder?
Das funktioniert schon seit Ende der 70er völlig anders.
Und weil heute fast jeder ne Automatenkarte hat, muss auch nichts mehr am Schalter ausgezahlt werden, ja das wollen die Banken doch eh nicht.


1x zitiertmelden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 16:15
Den Sachbearbeiter geht es rein gar nichts an, was mit dem Regelsatz passiert. Und er wird auch nicht fragen. Er will nur wissen, ob Einkünfte existieren, die bisher nicht bekannt waren und in welcher Höhe.
Zudem würde das die Kosten enorm erhöhen, denn dann bräuchte man mindestens 10 mal so viele SB.

Manche haben Vorstellungen von der Welt in der sie leben.....


2x zitiertmelden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 16:37
@dasewige
Für mich ist das beste Argument für das Bargeld, ich habe es in der Hand und kann es zählen!
... und ich überlege mir wirklich ob ich das jetzt brauche, unbedingt haben will, oder ob es sich wieder mal um einen Hirnfur... meinerseits handelt, den ich morgen bereits bereue. Oder noch besser ... ich bereue es schon, nachdem ich den Laden verlassen habe :) ... alles schon vorgekommen. Die "Karte" zieht sich einfach leichter durch, als der Geldschein aus dem Portemonnaie.


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 17:31
Zitat von GeisterfreiGeisterfrei schrieb:Def, Du glaubst doch nicht, dass die Überweisungen, egal ob von Löhnen, Transferleistungen oder sonstigen Zahlungen einzeln von Hand beauftragt werden, oder?
Das funktioniert schon seit Ende der 70er völlig anders.
Und weil heute fast jeder ne Automatenkarte hat, muss auch nichts mehr am Schalter ausgezahlt werden, ja das wollen die Banken doch eh nicht.
Ich bin, beruflich bedingt, recht up to date was elektronischen Zahlungsverkehr betrifft. Ich würde wohl nen Knall bekommen wenn ich das alles täglich per Hand Überweisen müsste.

Deswegen sag ich ja, dass es rein vom Aufwand her Jacke wie Hose wäre, ob die Empfänger nun zur Bank an den Automaten latschen oder zum JC an den Automaten.
Zitat von GeisterfreiGeisterfrei schrieb:Den Sachbearbeiter geht es rein gar nichts an, was mit dem Regelsatz passiert. Und er wird auch nicht fragen.
Und das ist auch richtig so. Jetzt stelle man sich allerdings nur mal die Möglichkeit vor, per Knopfdruck sehen zu können, wofür der Regelsatz ausgegeben wurde. Klar, an so ner Abbuchung an einen Discounter ist nicht ersichtlich wofür sie nun konkret gezahlt wurde, aber das wäre auch nur der nächste Schritt im Datenwahnsinn.

Ps: Wenn du mich das nächste Mal @est check ich auch eher, wenn du mich ansprichst. ;)


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 17:32
@Geisterfrei
Zitat von GeisterfreiGeisterfrei schrieb:Manche haben Vorstellungen von der Welt in der sie leben.....
Richtig haben sie. Ursula von Leyen hatte sie auch, als verbot Lotto mit de H4 Satz zu spielen und darauf gedrungen hat, das H4-Empfänger nicht mehr rauchen dürfen, sollen.

Ich verstehe auch deine Einwände nicht, denn ein H4-Empfänger, der mit dem Geld nicht haushalten kann und woanders vorher schon Schulden hatte, weil er mit mit ALG 1 Geld nicht klarkam und jetzt Insolvenz anmelden muß, hat möglicherweise eine Quotenzahlung vereinbart, also Schuldenquote und muß diese nicht mehr vollständig zurückzahlen, wenn er sich an die Regeln hält. Das heisst, der normale Bürger haftet für die Verluste mit. Diese legt die Bank um.

und doch weiß ich dass Jobcenter-Mitarbeiter immer wieder sagen man müße besser haushalten und lehnen zusätzliche Gelder ab.


1x zitiertmelden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 18:12
Bargeld? Das wollen höchstens noch die Alten und Kriminelle

Eigentlich wäre es egal...
...aber will man es abschaffen um den Zahlungsverkehr zu vereinfachen?
Nein das ist nur das was die Masse glauben soll. In Wahrheit will man die absolute Kontrolle über den Zahlungsverkehr bekommen in einem Geldsystem welches auf Lug und Trug selbst aufgebaut ist und sich mit allen Mitteln versucht am leben zu erhalten.


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 19:01
@Bauli
Zitat von BauliBauli schrieb:und doch weiß ich dass Jobcenter-Mitarbeiter immer wieder sagen man müße besser haushalten und lehnen zusätzliche Gelder ab.
Liegt vielleicht daran, dass die Begründung "mein Geld is alle" als Grundlage für zusätzliche Zahlungen ein büschen Dünne is, könnt ich mir zumindest vorstellen.

mfg
kuno


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 19:19
Scheint bitter für die zu werden, die gerne mal ein Trinkgeld bekommen. Also Friseure, Taxifahrer und Kellner ... :/


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 19:26
Vielleicht sollte man das Topic nochmal neu eröffnen, denn die Dänen wollen das Bargeld nicht abschaffen.


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 20:01
@dasewige
Bei einer bargeldloser Geselschaft sehe ich nur ein Problem mit kleingeld(Cent), da wäre der Aufwand einfach zu gross etwas mit 20- 25 Cent Online oder sonst wie zu bezahlen.


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 20:08
Als ich in Schweden war, habe ich im Vergleich sehr, sehr selten Bargeld verwendet.

Vor allem Kreditkarten oder Zahlung mit Smartphone, selbst bei kleinen Beträgen wie Espressos oder Kuchen (es gehört zum guten Ton in Schweden, viel Kaffee zu trinken und Kuchen zu essen :D ).

Also ich fand es ziemlich praktisch. Übrigens auch die sehr vielfältig vorhandenen Internetanbindungen.

Ich sehe jetzt keinen riesigen Nachteil von Bargeld, das Gerede mit Geldwäsche und Unterstützung der Kriminalität, das sind eher Kunstargumente, eigentlich Blödsinn.
Richtige Kriminelle wissen schon heute und finden mit absoluter Garantie auch in Zukunft Wege, ihre Zahlungen, Diebstähle usw. zu verschleiern.

Wenn sich elektronische Zahlungsmittel weiter verbreiten, würde ich das auch verstärkt nutzen, hätte nichts dagegen.

Bedingung: Es muss bequem und sicher sein.

Ich will nicht 30 Apps auf dem Smartphone, weil es lauter verschiedene Bezahlsysteme gibt und jedes Unternehmen nur ein System nutzt.
Und ich möchte auch nicht, dass man mit einem geschickten Trick meinen Daumenabdruck klauen und dann gleich mein Konto leerräumen kann.


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 20:42
@Draiiipunkt0

Ich merk schon, du gehörst zu der Sorte "Ich hab ja nix zu verbergen".
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb:Frage mich echt, ob das ernst gemeint oder Satire ist
Du, Satire ist es, zuzuschauen, wie simpel es ist, den Leuten Überwachung und Versklavung als nützlich und toll zu verkaufen. George Orwell war auch ein großer Satiriker, wirste bestimmt kennen.
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb:Als dramatischen Abschluss wird dann natürlich zum allerersten mal Benjamin Franklin zitiert (niemand war jemals so kreativ, dieses Zitat als Pointe seiner Argumentation zu benutzen [ernsthaft, ich habe das noch nie erlebt])
Vllt. solltest du weniger in Menschen schreiben... ;)

Ohne Mist, ich bin oft in Börsenforen unterwegs, und selbst da fürchten sie die völlige Abhängigkeit von den Banken wie der Teufel das Weihwasser. Da regnet es den Befürwortern Scheiße ins Gesicht, so auf die Barrikaden gehen die da teilweise. Das, was du als "paranoides Szenario" hinstellst, ist schon teilweise Realität:
Australien: Zwangssteuer auf Sparguthaben - Nur ein Testlauf für die ganze Welt?

Der Sender ABC berichtet, dass die australische Regierung für den Haushalt des Jahres 2015 eine Zwangssteuer auf Sparguthaben verabschiedet hat.

Sollte diese Zwangssteuer nicht auf großen Widerstand in der Bevölkerung stoßen, könnte diese Aktion bei den Regierungen weltweit Begehrlichkeiten wecken.

Auf diese Weise könnten verschuldete Staaten zumindest zum Teil ihre hochverschuldeten Haushalte sanieren.
http://www.shortnews.de/id/1149181/australien-zwangssteuer-auf-sparguthaben-nur-ein-testlauf-fuer-die-ganze-welt (Archiv-Version vom 04.07.2015)


2x zitiertmelden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 20:48
Zitat von ScoxScox schrieb:"Ich hab ja nix zu verbergen".
Das wird für die meisten "kleinen Lichter" in der Gesellschaft auch zutreffen, nur ich frage mich, was ist mit den größeren? Richter, Staatsanwälte, Polizeichefs, Politiker etc.
Wenn deren Daten verfügbar und vllt auch noch leicht käuflich werden, dann könnten einige Superschurken ein noch leichteres Spiel bekommen.


melden

Dänemark schafft das Bargeld ab.

31.05.2015 um 20:52
@Scox
Zitat von ScoxScox schrieb:Ich merk schon, du gehörst zu der Sorte "Ich hab ja nix zu verbergen".
Nö.
Vielleicht sollten du und einige andere Mal darauf achten, nicht dauernd anderen, die eine andere Meinung haben, irgendwas zu unterstellen. Vielleicht würde man dich dann als Diskussionsgegner ernst nehmen.
Auf nimmer wiederschreiben :)


melden