Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dänemark bis an die Eider?

17 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Dänemark, Minderheit, Holstein ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
Elektrofisch Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Dänemark bis an die Eider?

12.07.2018 um 22:30
http://www.faz.net/aktuell/politik/politiker-will-deutsche-grenze-nach-sueden-verschieben-14892772.html

Im Februar 2017 forderte Søren Espersen, stellvertretender Chef der rechtspopulistischen Dansk Folkeparti, einen dänischen Staat bis an die Eider. Das würde bedeuten, dass Sylt, Flensburg, Husum und vielleicht Rendsburg dänisch werden würden. Er forderte die dänische Minderheit in Schleswig-Holstein dazu auf, für eine Danisierung Südschleswigs zu kämpfen. Schleswig ist seit der Grenzziehung im Jahr 1920 geteilt. Während Nordschleswig an Dänemark fiel, kam der andere Teil zu Deutschland. Beim Südschleswegischen Wählerverband (SSW), der Vertretung der dänischen Minderheit, die auch im schleswig-holsteinischen Landtag sitzt, kam diese Forderung nicht gut an.

Eure Meinung hierzu?

Ich hätte nichts gegen eine Verschiebung der Staatsgrenzen. Dafür müsste das Elsass aber an Deutschland :D


3x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Dänemark bis an die Eider?

12.07.2018 um 22:49
Ich war vorhin in Schleswig. Konnte von Norden nach Süden fahren, ohne eine Grenze zu passieren.
Ggf sollte man das was du da geschrieben hast etwas präzisieren, so ist das nicht ganz korrekt


melden
Elektrofisch Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Dänemark bis an die Eider?

12.07.2018 um 22:51
@HF
Ich meine, dass Nordschleswig (mit Pattburg/Padborg, Apenrade/Aabenraa, Hadersleben/Haderslev und Tingleff/Tinglev) zu Dänemark gehört und Südschleswig (mit Flensburg/Flensborg, Glücksburg/Lyksborg, Schleswig/Slesvig und Tarp) zu Deutschland


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Dänemark bis an die Eider?

12.07.2018 um 22:55
Tja, so spinnerte Ideen hat das lustige Völkchen da oben öfter mal. Muss man sich nichts bei denken, das geht vorbei.


melden

Dänemark bis an die Eider?

12.07.2018 um 23:54
Hier wird nichts verschoben und was so ein Rechtsextremist vor sich hinbrabbelt, interessiert auch die dänische Minderheit nicht.
Die leben gut dort in Schleswig-Holstein und haben ihre eigene Partei ...


melden

Dänemark bis an die Eider?

13.07.2018 um 07:03
@Elektrofisch
Wie wäre es die Grenzen europaweit im Zehnjahresturnus neu auszuwürfeln??


melden
Elektrofisch Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Dänemark bis an die Eider?

13.07.2018 um 22:16
@Warhead
Bayern (ohne Franken) und Südtirol an Österreich
Pommern, Lubin und Niederschlesien sowie das Elsass an Deutschland
Schleswig an Dänemark
Flandern schließt sich den Niederlanden an
Das Baskenland und Katalonien erklären die Unabhängigkeit
Ein Treil von Friaul-Venetien wird an Slowenien abgegeben
Spanien muss Galicien an Portugal abtreten

Fertig wäre der neue Atlas :D


1x zitiertmelden

Dänemark bis an die Eider?

14.07.2018 um 09:42
Die Forderung nach Verschiebung von Staatsgrenzen ist Nationalismus des 19./20. Jahrhunderts - mit bekannten Folgen; heute geht es doch wohl eher darum, bestehende Staatsgrenzen überhaupt zu respektieren und dementsprechend zu schützen, nicht sie nach irgendwohin zu verschieben. Das sollte gerade auch unserem dänischen Rechtsausleger hier klar sein.


melden

Dänemark bis an die Eider?

14.07.2018 um 10:07
Zitat von ElektrofischElektrofisch schrieb:Eure Meinung hierzu?

Ich hätte nichts gegen eine Verschiebung der Staatsgrenzen. Dafür müsste das Elsass aber an Deutschland :D
lass alles so wie's ist!
gibt nur theater mit den nachbarn...

und darüber sollten wir doch nun wirklich weg sein!

:-)

vive la tour!!!


melden

Dänemark bis an die Eider?

14.07.2018 um 20:37
Zitat von ElektrofischElektrofisch schrieb:Niederschlesien
@Elektrofisch
das gehört bereits zu deutschland.


melden

Dänemark bis an die Eider?

14.07.2018 um 22:25
@schleim-keim
Das wurde beim Potsdamer Abkommen Polen zugeschlagen


melden

Dänemark bis an die Eider?

14.07.2018 um 23:51
@Warhead
@Elektrofisch
da hab ich was massiv falsch im hinterkopf gehabt. sehr ungünstig.
der oberlausitzer teil niederschlesiens ist teil der bundesrepublik - daher meine behauptung.
solche sachen sind gut; das werd ich so schnell nicht vergessen, haha. oh mann ...


melden

Dänemark bis an die Eider?

15.07.2018 um 03:54
ssw !!!


melden

Dänemark bis an die Eider?

15.07.2018 um 19:48
Zitat von ElektrofischElektrofisch schrieb:Im Februar 2017 forderte Søren Espersen, stellvertretender Chef der rechtspopulistischen Dansk Folkeparti, einen dänischen Staat bis an die Eider.
Und kurz darauf fiel in der VR China ein Sack Reis um. Die Auswirkungen auf Nordfriesland waren in etwa die gleichen.
Wer buddelt denn darert totgeborene Kinder aus, die sich längst spurlos im Sande verlaufen haben?


melden
Elektrofisch Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Dänemark bis an die Eider?

17.07.2018 um 22:17
@Doors
Habe ich vor einer Woche entdeckt


melden

Dänemark bis an die Eider?

18.07.2018 um 13:41
@Elektrofisch

Nicht jede ausgegrabene Zeitungsente eignet sich zum Sonntagsbraten.
Merke: In die Zeitung von gestern werden tote Fische gewickelt.


melden

Dänemark bis an die Eider?

21.12.2020 um 18:17
Zitat von ElektrofischElektrofisch schrieb am 12.07.2018:http://www.faz.net/aktuell/politik/politiker-will-deutsche-grenze-nach-sueden-verschieben-14892772.html

Im Februar 2017 forderte Søren Espersen, stellvertretender Chef der rechtspopulistischen Dansk Folkeparti, einen dänischen Staat bis an die Eider. Das würde bedeuten, dass Sylt, Flensburg, Husum und vielleicht Rendsburg dänisch werden würden. Er forderte die dänische Minderheit in Schleswig-Holstein dazu auf, für eine Danisierung Südschleswigs zu kämpfen. Schleswig ist seit der Grenzziehung im Jahr 1920 geteilt. Während Nordschleswig an Dänemark fiel, kam der andere Teil zu Deutschland. Beim Südschleswegischen Wählerverband (SSW), der Vertretung der dänischen Minderheit, die auch im schleswig-holsteinischen Landtag sitzt, kam diese Forderung nicht gut an.

Eure Meinung hierzu?

Ich hätte nichts gegen eine Verschiebung der Staatsgrenzen. Dafür müsste das Elsass aber an Deutschland :D
Ich liebe mein Deutschland und daher würde ich es nicht zulassen wollen, dass jemand Gebiete meines Landes für sich beansprucht.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern
Politik, 492 Beiträge, am 20.09.2016 von parabol
univerzal am 25.03.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 22 23 24 25
492
am 20.09.2016 »
Politik: Was wäre, wenn man Deutschland nach dem 2. Weltkrieg zerschlagen hätte?
Politik, 86 Beiträge, am 16.02.2021 von Africanus
CPH-HH-AMS am 01.11.2020, Seite: 1 2 3 4 5
86
am 16.02.2021 »
Politik: Dänemark schafft das Bargeld ab.
Politik, 387 Beiträge, am 02.08.2015 von wrentzsch
dasewige am 30.05.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 17 18 19 20
387
am 02.08.2015 »
Politik: Hat Deutschland ein rassistisches Problem?
Politik, 165 Beiträge, am 24.08.2012 von Cesare
boarderin am 14.01.2009, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
165
am 24.08.2012 »
von Cesare
Politik: Dänische Redaktion entging knapp einem Blutbad
Politik, 17 Beiträge, am 12.03.2012 von neechee
Legion4 am 29.12.2010
17
am 12.03.2012 »