weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

242 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Russland, Demokratie, Revolution, Syrien, Terroristen, Isis

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

04.10.2015 um 16:28
@Aldaris

Die RT Redaktionen unterscheiden sich. RT.com ist sehr gut. RTdeutsch ist ziemlich jung und qualitativ schlechter als RT.com. Mit BILD kann man RTdeutsch aber dennoch auf keinen Fall vergleichen, wenn auch einige es so sehen möchten. Mit SPON aber durchaus.


melden
Anzeige

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

04.10.2015 um 16:32
@sadbeaver
deine Frage habe ich hier Diskussion: Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien? (Beitrag von sadbeaver) und hier beantwortet Diskussion: Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien? (Beitrag von sadbeaver)
Ach ja? Dann zitiere doch bitte den Absatz, den du jetzt als Antwort auf die Frage verkaufen willst, ob der Konsum anderer Quellen schon mal dazu geführt hat, die Behauptungen von RT etwas kritischer zu sehen oder sie gar anzuzweifeln. Ich finde da nur die üblichen Ablenkungsmanöver.

Du kannst natürlich auch einfach zugeben, daß das noch nie der Fall war, schließlich fällt dir ja kein einziges Beispiel ein. Allerdings widerlegt das dann auch dein Gerede von den vielen Meinungen, die dich der Wahrheit angeblich näher bringen würden.


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

04.10.2015 um 16:35
@sadbeaver

Nee, mit Spon ist RTDeutsch nicht zu vergleichen. Schau dir doch mal an, wen die da als Gäste hofieren. Was RT.com anbelangt, damit habe ich mich bisher weniger befasst. RTDeutsch bietet für mich keinen Mehrwert - mit einer Ausnahme: Die unkommentierten Verlinkungen zu den Ruptly-Streams waren öfter sehr hilfreich.


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

04.10.2015 um 16:36
@geeky

Ich habe dir zwei Links gegeben. Meine Antwort habe ich so strukturiert, dass es auch für Idioten klar ist. Wenn du es nicht schaffst, dann kann ich dir auch nicht mehr helfen.

Ich fordere dich zum dritten Mal auf meine Fragen zu beantworten .


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

04.10.2015 um 16:38
@Aldaris

Mit SPON ist RTdeutsch durchaus zu vergleichen, schau mal welche Meldungen die da unreflektiert nachplappern bei SPON... Das Niveau bei politischen Themen nähert sich dem von BILD an.


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

04.10.2015 um 16:40
@sadbeaver

Nope. Ist nicht zu vergleichen. Aber wenn du das anders siehst, dann sei es dir gegönnt.


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

04.10.2015 um 16:41
@Aldaris

Bin verzückt von deiner Barmherzigkeit ;)


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

04.10.2015 um 16:42
@sadbeaver
sadbeaver schrieb:Ich habe dir zwei Links gegeben
... von denen keiner die versprochene Antwort enthält. Wenn du schon nicht in der Lage bist Rückfragen zu deinen Parolen zu beantworten, dann solltest du doch zumindest so ehrlich sein das auch einzugestehen, statt jetzt einfach herumzulügen.

Also nochmal: zitiere doch bitte den Absatz, den du jetzt als Antwort auf die Frage verkaufen willst, ob der Konsum anderer Quellen schon mal dazu geführt hat, die Behauptungen von RT etwas kritischer zu sehen oder sie gar anzuzweifeln. Ich finde da nur die üblichen Ablenkungsmanöver.

Du kannst natürlich auch einfach zugeben, daß das noch nie der Fall war, schließlich fällt dir ja kein einziges Beispiel ein. Allerdings widerlegt das dann auch dein Gerede von den vielen Meinungen, die dich der Wahrheit angeblich näher bringen würden.


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

04.10.2015 um 17:10
@geeky

Ich habe dir schon mehrere Fragen beantwortet und habe keine Lust auf ein Interview. Aber du willst anscheinend irgendwas konkretes aus mir rauspressen. Meine Fragen hast du nicht mit einem einzigen Wort beantwortet. Was soll ich noch mit dir diskutieren?


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

04.10.2015 um 17:45
@sadbeaver

Gut, dann fassen wir zusammen: Du kannst keinen einzigen Fall nennen, in dem dich der Konsum einer anderern Quelle als RT der Wahrheit näher brachte. Dein Gerede von den vielen Meinungen, die dich der Wahrheit angeblich näher bringen würden, soll also nur von dem Umstand ablenken, daß du die Wahrheit mit RT bereits gefunden zu haben glaubst. Aber das sieht man eben bei vielen, die sich über die westliche Propaganda beschweren: sie werfen sich mit Begeisterung der russischen an den Hals und behaupten dann sogar noch, jetzt endlich seinen sie völlig objektiv informiert.
Man könnte darüber lachen, wäre es nicht so traurig...
sadbeaver schrieb:Was soll ich noch mit dir diskutieren?
Nicht mehr nötig, du hast bereits alles Wissenswerte erzählt. :D



"Der russische Auslands-TV-Sender RT (ex-RussiaToday) sieht seinen Kanal als Alternative zum „angelsächsischen Medienmonopol" und vergleicht sich gern mit BBC, CNN und (dem augenscheinlichen Vorbild) Fox News. [...]

Die Agentur RIA Novosti stand bis 2014 für einen—vor allem im Vergleich zu RT—qualitativ hochwertigeren Journalismus. Im vergangenen Jahr wurde sie jedoch geschlossen und ging in dem staatlichen Mega-Unternehmen „Rossija Segodnja" (dt. Russland Heute) auf, dessen Chef Dmitri Kisseljow ist. Anders als RT, das ebenfalls zum Konglomerat gehört, wird RIA Novosti aber nicht als eigenständiges Label weitergeführt, sondern ist nun Teil des News-Portals Sputnik. Das produziert Propaganda auf Boulevardniveau.

[...]

Ivan Rodionov, seines Zeichens omnipräsenter Talkshow-Gast und Chef von RT Deutsch, lässt sich bislang noch keine Krise anmerken. Gegenüber der Jungen Welt gab er kürzlich an, die Zahl der Website-Abrufe würde kontinuierlich steigen. Dass das wirklich zutrifft, ist allerdings mehr als fraglich. Die auf Osteuropa spezialisierte Journalistin Gemma Pörzgen jedenfalls glaubt nicht daran, dass sich die Reichweite der russischen Medien seit ihrem Ausbau im vergangenen Jahr erweitert hat.
Und auch ein Blick auf das RT-Angebot selbst bestätigt eher den Eindruck von Stagnation, wenn nicht gar Verfall. Das Flaggschiff-Format, eine amateurhaft produzierte Online-Show namens Der Fehlende Part beispielsweise, wird seit Anfang September nur noch an drei Tagen pro Woche gezeigt, ihre Klickzahlen auf YouTube sind im Vergleich zu den ersten Ausgaben im Durchschnitt gesunken und liegen mittlerweile deutlich unter denen von vergleichbaren Truther-Formaten wie KenFM oder Compact TV.

Auch die Homepage von RT Deutsch lässt erahnen, dass eine eher überschaubare Klientel von Verschwörungstheoretikern angesprochen wird. "

Quelle: http://www.vice.com/de/read/propaganda-putin-schmeisst-das-geld-zum-fenster-raus-mit-beiden-haenden-882?utm_source=vicef...


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

04.10.2015 um 18:01
@geeky

Schönes Geschreibsel, wenn man keine wirklichen Argumente hat, dann geht man nicht auf die inhaltlichen Aspekte ein, sondern auf das Drumherum.

Also welche Medien konsumierst du? Und wie sieht es mit der Qualität der deutschen Medien aus?


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

04.10.2015 um 18:02


I'm proud to be an American and believe in disseminating the truth. And that is why, after this newscast, I'm resigning

"'Ich kann nicht für einen von der russischen Regierung finanzierten Sender arbeiten, der die Taten Putins beschönigt', sagte Liz Wahl mit Blick auf den Kurs des russischen Präsidenten Wladimir Putin in der Krim-Krise. Ihre Eltern seien damals aus Furcht vor dem Regime der Sowjetunion aus Ungarn geflohen und glücklich, in den USA aufgewachsen zu sein. Sie sei "stolz, eine Amerikanerin zu sein und glaube daran, die Wahrheit zu verbreiten". Daher werde sie ihren Job nach der Sendung aufgeben.
[...]
Einen Tag zuvor hatte bereits eine andere US-Moderatorin des Senders mit ihrer scharfen Kritik an Moskaus Politik überrascht. "Was Russland gemacht hat, ist falsch", sagte Abby Martin in ihrer Sendung in der englischsprachigen Ausgabe des Senders. "Militärinterventionen sind nie eine Lösung."

Sie werde nicht herumsitzen und eine "militärische Aggression verteidigen". Sie könne gar nicht oft genug sagen, wie sehr sie die Einmischung eines Staates in die Angelegenheiten einer "souveränen Nation" ablehne, sagte Martin zum Ende ihrer Sendung "Breaking the Set". Russia Today distanzierte sich von Martins Äußerungen."
http://www.rp-online.de/politik/ausland/liz-wahl-von-russia-today-moderatorin-kuendigt-job-wegen-krim-krise-aid-1.408702...


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

04.10.2015 um 18:09
@geeky

Also welche Medien konsumierst du? Und wie sieht es mit der Qualität der deutschen Medien aus?


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

04.10.2015 um 19:16
Stefan Niggemeier hat ein recht entlarvendes Interview mit einem der "RT deutsch"-Mitarbeiter geführt:
https://krautreporter.de/128--ich-glaube-nicht-dass-wir-jedem-verruckten-ein-podium-bieten

"Die Methoden von „RT deutsch“ sind dann aber doch vergleichsweise plump. Am Mittwoch meldete die Seite beispielsweise, dass die Vereinten Nationen die Vorwürfe „verneine“, dass Russland Truppen in die Ostukraine verlege. Grundlage dafür ist allerdings offenbar eine zu diesem Zeitpunkt fünf Tage alte Aussage eines UN-Sprechers, der auch nur sagte, man könne entsprechende Informationen „nicht überprüfen“.

Der NDR hat sich in seinem Medienmagazin „Zapp“ gestern mit den ersten Artikeln und Videos von „RT deutsch“ beschäftigt und zeigt an einigen konkreten Beispielen, wie die Redaktion sich die Wahrheit zurechtdreht."


melden
7maxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

04.10.2015 um 19:23
@sadbeaver
Einen guten threat hast du hier aufgemacht. Lass dir von den Americka Propagandisten nichts sagen, deren tricks wirst du schnell erkennen.

Die sachlage ist klar. Was in Syrien vorheht ist daselbe wie mit den USA und Bin Laden in Afghanistan früher.

Die selben User die die USA bei jedem verbrechen verteidigen, hätten auch Bin Laden zum helden erklärt.

Bei manchen usern wirst du nicht einen US kritischen beitrag finden, was sie automatisch als nicht ernst nehmbar qualifiziert


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

04.10.2015 um 19:34
@7maxx

zum besseren Verständnis etwas aus einem anderen Beitrag von dir:

"Was mir an der russischen Führung gefällt, sie sind die einzigen gegner der USA die verstanden haben wie man mit westlicher Propaganda umgeht. Sie machen es genauso und sagen, wir wollen die Terroristen in Syrien bekämpfen. In Wahrheit ist das ein Vorwand um Assad zu schützen."

Und um nichts anderes als dieses "sie machen es genauso" geht es. Leider jedoch gibt es immer wieder Leute, für die "Propaganda" nur das ist, was sie selbst nicht glauben. Das, woran sie glauben, ist immer nur das Ergebnis von "hochqualitativem investigativem Journalismus", aber niemals plumpe Propaganda. Darauf fallen doch nur die anderen rein, nicht jedoch ein RT-Konsument.
Und schon ist er reingefallen... :D


melden
7maxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

05.10.2015 um 01:51
@geeky
Beide machen propaganda aber es gibt einen Riesen unterschied zwischen beiden.

Russland ist auch nur einn Opfer der US Außenpolitik.

Wie gesagt Russland hilft seinem verbündeten und die USA greifen praktisch wiedermal ein Fremdes Land an.

Ich kann locker beweisen das die usa mehr mist bauen als der rest der Welt zusammen. Die USA unterdrücken den halben Planeten.

Jeder President oder Diktator wird ermordet der nicht gehorsam ist So stark ist Russland lange nicht.

Aber sie können sich halbwegs wehren im gegensatz zu den anderen. Und das find ich toll.


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

05.10.2015 um 06:06
@7maxx
7maxx schrieb:Ich kann locker beweisen das die usa mehr mist bauen als der rest der Welt zusammen. Die USA unterdrücken den halben Planeten.
Dann nach mal ..


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

05.10.2015 um 08:03
7maxx schrieb:Ich kann locker beweisen das die usa mehr mist bauen als der rest der Welt zusammen
Dann tu es bitte.


melden
Anzeige
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

05.10.2015 um 08:12
@geeky
Die gute Liz hat ja einen Anschlußvertrag beim CIA Sender CNN erhalten, der quasi die embedded Journalists in Völkerrechtswiedrigen Kriegen erfunden hat. Insofern natürlich konsequent, die pazifistische Haltung von Liz. Kann sie ja vielleicht mit einem Abrams Tank durchs zerstörte Bagdad juckeln und stolz auf ihr Homeland sein.


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden