Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

345 Beiträge, Schlüsselwörter: Welt, Zeit, Bild, Spiegel, Propaganda, ZDF, ARD, RT, FAZ, Mainstream Medien, Süddeutsche + 11 weitere

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

17.11.2015 um 09:28
Wie sagte mal ein Fotografen-Kollege zu mir:

Objektive Betrachtung gibt es nicht. Die gäbe es nur, wenn das Betrachtete ohne Betrachter geschähe.


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

17.11.2015 um 10:17
bsp kritik... ...gestern in einem Beitrag in den Tagesthemen zur ISIS wurde gesagt diese habe NICHTS mit dem Islam zu tun .

das ist keine nachricht oder ein fakt sondern eine botschaft. .....gezielt oder nicht so etwas kann schon auch als propoganda gewertet werden und für subjektive meinungen wurde ja bereits der "kommentar " beitrag in diese sendung hervorgebracht , da nachrichten beiträge lediglich die fakten beschreiben und weniger interpretationen . ...sollte jedenfallls


hier als kritik das sprecher zitat aus dem beitrag bei TC 13:15 :

"der islamische staat der in wahrheit unislamisch ist"

https://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/tt-4087.html


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

17.11.2015 um 10:29
@smokingun
der IS ist nunmal unislamisch da er mehrere Gesetze des Islam bricht. Was ist daran Propaganda?


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

17.11.2015 um 10:49
@interrobang

tun sie das wirklich ? btw das tötungsverbot bezieht sich nur auf die eigene gläubigen gruppe . für alle anderen wird man sogar im paradies belohnt .die "ausnahme regel" bezieht sich auf den "gerechten grund" und dieser wird mit "krieg gegen ungläubige" nicht nur angegeben sondern auch als heilige pflicht "dschihad" beschrieben .


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

17.11.2015 um 10:51
@smokingun
ja tun sie. Hier für diejenigen die es immer noch nicht kennen

http://madrasah.de/leseecke/islam-allgemein/offener-brief-al-baghdadi-und-isis


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

17.11.2015 um 12:59
Ist halt auslegungssache.
„Und tötet nicht die Seele, die Allah verboten hat (zu töten), außer aus einem rechtmäßigen Grund…“ (al-Isrāʾ, 17:33) und: „Sag: Kommt her! Ich will euch verlesen, was euer Herr euch verboten hat: Ihr sollt Ihm nichts beigesellen, und zu den Eltern gütig sein; und tötet nicht eure Kinder aus Armut - Wir versorgen euch und auch sie; und nähert euch nicht den Abscheulichkeiten, was von ihnen offen und was verborgen ist; und tötet nicht die Seele, die Allah verboten hat (zu töten), außer aus einem rechtmäßigen Grund! Dies hat Er euch anbefohlen, auf dass ihr begreifen möget.“ (al-Anʿām, 6:151).
Wer weiß schon was für die kranken IS-Köpfe ein "rechtmäßiger Grund" ist? Und wie viele heilige Schriften, widerspricht sich auch der Koran.


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

17.11.2015 um 18:00
Die wahnwitzigste politische Propaganda läuft bekanntlich im Internet.

Flüchtlinge sollen im Egapark in Erfurt in den Streichelzoo eingebrochen sein und Ziegen geschlachtet und gegessen haben. Eine Anfrage beim Betreiber ergab: Den Ziegen geht es bestens. Ähnliche Gerüchte über den Diebstahl von Tieren oder Schlachtungen finden sich häufiger in sozialen Netzwerken. (tagesschau.de)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

17.11.2015 um 19:23
Elses Compost ist doch ein schönes Lügenblatt,die Welt ist in letzter Zeit zu einem Propagandablatt von Pegida mutiert...dank Mattussek der gerade gekantet wurde.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

17.11.2015 um 19:29
@Doors
Der Ziegenbetreiber ist garantiert von den Gutmenschen gekauft
...ausserdem haben sie die Lamas gegessen,die machen nicht soviel Krach wenn man sie klaut


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

17.11.2015 um 20:13
Egal ob TV-Sender, Zeitung oder reines Onlineportal, sie alle haben gemeinsam, dass jeder seine Agenda hat und diese verbreiten möchte. Reine Fakten ohne "Meinungsmache" gibt es einfach nicht.


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

17.11.2015 um 21:18
smokingun schrieb:tun sie das wirklich ? btw das tötungsverbot bezieht sich nur auf die eigene gläubigen gruppe . für alle anderen wird man sogar im paradies belohnt .die "ausnahme regel" bezieht sich auf den "gerechten grund" und dieser wird mit "krieg gegen ungläubige" nicht nur angegeben sondern auch als heilige pflicht "dschihad" beschrieben .
Laut Koran dürfen sie gar keine Muslime (Anhänger des Korans und Mohammeds) töten!
Außerdem töten sie sogar Sunniten, die sich ihnen nicht unterwerfen. Sie foltern sogar 'Frischlinge', die sich ihnen angeschlossen haben ...
Wenn der IS islamisch sein soll, dann sind es die größten Sünder des Islams ...

Also keine Propaganda sondern eher religiöse Fakten ...


melden
Bla-bla-bla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

17.11.2015 um 21:32
@Issomad
Deswegen erklären sie die "anderen" ja zu Un-Moslems, Schwulen und wenn gar nichts anderes mehr zieht zum "Mit-Koran-Arschabwischer" und legen ihn deswegen um.


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

17.11.2015 um 22:02
Bla-bla-bla schrieb:Deswegen erklären sie die "anderen" ja zu Un-Moslems, Schwulen und wenn gar nichts anderes mehr zieht zum "Mit-Koran-Arschabwischer" und legen ihn deswegen um.
In der Hinsicht kann man sie höchstens als Sekte bezeichnen und nicht einer Religion zuordnen ...


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

18.11.2015 um 00:23
Deepthroat23 schrieb:Allerdings habe ich nach wie vor nicht kapiert, warum die das tun.
Vermutlich liegt es daran, dass kein Mensch der Welt unparteiisch ist und jeder die Wahrheit so auslegt, wie sie in sein eigenes Weltbild passt.
Ich denke neben Agendas gibts noch die Hauptgründe der Unwissenheit und des Zeitmangels. Umso mehr man als Leser von einem Thema weiß, desto unerträglicher wird das Lesen eines Artikels in einer Zeitung dazu. Journalisten oder sonstige Personen, die für das Verbreiten von Informationen zuständig sind, sind selten Astrophysiker, Archäologen, Geschichtswissenschaftler oder Personen, die seit einer Dekade in dem Land leben von dem sie berichten. Ich habe heute zufällig das hier gelesen:
http://kress.de/tagesdienst/detail/beitrag/133368-spiegel-korrespondent-christoph-reuter-unsere-branche-will-themen-mana...

Den Artikel muss man nicht lesen und das Syrienthema ist an sich nicht relevant, weil das Problem der schlechten Recherche alle Bereiche beeinflusst, aber dieser Satz fasste es gut zusammen:
Was der BND zum Beispiel zu Syrien abgegeben hat, war solch haarsträubender Blödsinn, noch nicht einmal politisch gefärbt, sondern einfach komplett ahnungslos, dass es mehr aussagte über den Bundesnachrichtendienst als über die Lage im Land.
Ein weiterer Grund, der damit zusammenhängt, ist kapitalistisch begründet: Man bekommt die meisten Klicks und Quoten, wenn man der Schnellste ist oder der Einzige, der eine bestimmte Nachricht bringt. Beides begünstigt schlechte Recherche. In einer Gesellschaft in der es zudem unzählige Zeitungen und TV-Programme gibt ist das dann ein Kampf mit der Zeit und generell schwer als Berichterstatter irgendwie hervorzustechen.
Irgendwo passiert was, man hat erste Berichte, Gerüchte und ein paar nicht eindeutige Bilder. Jetzt hat man zwei Möglichkeiten: entweder man haut die Nachricht sofort raus, dann bekommt man die meisten Quoten weil man der Schnellste ist, aber sollte sich die Nachricht später als unwahr oder anders entpuppen, schadet es dem Image der Zeitung. Möglichkeit 2: Man versucht erst zu gut wie möglich den Wahrheitsgehalt nachzuprüfen, aber dann ist man langsamer und falls es wahr sein sollte, hat man damit Popularität verschenkt, weil die meisten bereits den Artikel einer weniger vorsichtigen Zeitung gelesen haben. Ähnliches gilt für das Thematisieren einer Sache, die bisher niemand anders erwähnte. Dazu kann man auch aus dem Artikel oben zitieren:
Bei "Cesar", dem syrischen Fotografen, der 55.000 Fotos vom industriellen Töten der Geheimdienste außer Landes schmuggelte, hatten wir schon 1,5 Jahre zuvor detailierte, übereinstimmende Zeugenberichte dazu - aber haben die Geschichte nie gebracht, weil wir eben sonst nichts hatten, keine Fotos, keine Dokumente, keine Belege.
Mal angenommen der Fotograf wäre nicht aufgetaucht. Will man das dann irgendwann rausbringen oder nicht? Oft entscheidet man sich für ja, eben wegen dem Geld. Aber die Zeugenberichte hätten genauso gut ein bloßes Gerücht oder eine gewollte oder ungewollte verzerrte Wiedergabe realer Geschehnisse sein können.


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

18.11.2015 um 10:35
@Issomad

das Problem fängt ja damit an die menschheit zu unterteilen und die grenze dazu noch schwammig zu halten und genau daraus filtern sich die gläubigen Islamisten ihre grundlage für gewalt gegen jegliche abweichung ihrer pers. definition. desshalb gibt es auch die inner islamischen Kämpfe zwischen Sunniten und Schiiten und noch schlimmer gegen das judentum und Christentum weil diese Religionen eben aus dem selben kulturtext schöpften .

zu den tötungen im koran:



der Islam braucht auch eine Reformation die auch luft gibt für andere Lebens- einflüsse aber die schwierigkeit liegt schon in verboten begründet was kritische diskussionen verhindert weil die texte ja von Gott verfasst wurden.


melden
sadbeaver
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von sadbeaver

Lesezeichen setzen

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

18.11.2015 um 15:20
@smokingun
@Sixtus66
@Issomad
@Bla-bla-bla
@E7ernity
@Warhead
@JohnDifool
@Doors
@Sersch
@interrobang
@Pan_narrans
@collectivist
@Narrenschiffer
@kintarooe
@shionoro
@Kc
@Deepthroat23

Leute, wenn ihr schon ein Medium nennt, dann bitte mit konkreten Beispielen und der Benennung der Manipulationsmehode! Auch wenn es in einem anderen Thread schon gibt. Sonst braucht ihr es hier gar nicht zu posten. Es ist dann eure eigene Meinung, wie auch immer sie zustande gekommen ist... Bla Bla Threads haben wir schon genug.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

18.11.2015 um 15:22
@sadbeaver
das Problem ist das zu vielen dieser müllswiten nicht verlinkt werden darf. Das schränkt den Tread halt ein. Und zu RT gibt's im anderen Tread Beispiele.


melden
sadbeaver
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von sadbeaver

Lesezeichen setzen

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

18.11.2015 um 15:26
@interrobang

Wenn es nicht verlinkt werden darf, dann wird es halt entfernt. Zu RT und generell habe ich mich im Post davor geäußert. Entweder ein konkretes Beispiel mir der Benennung der Methode, oder gar nicht.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

18.11.2015 um 17:44
Ist zwar keine propaganda sondern eher idiotie... und aus Österreich...

aber naja...

Für die "Zeitung" "Österreich" (ne mischung aus BILD und Bunte) fand scheinbar das Spiel Deutschland gegen Holland statt...
https://twitter.com/hofaj/status/666918368746844160/photo/1

WTF???


melden
398 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt