Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

1.598 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Russland, Demokratie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

12.04.2005 um 22:00
Welch unchristliche Stimmung, trotz dieses so christlichen Namens...
Auch wenn ich mittlerweile ein Kritiker des "Multikulti" bin, muß ich mich hier doch mal -wenn vielleicht auch nur vorübergehend- auf Türkos Seite stellen. Was ist dagegen einzuwenden, wenn einer (egal woher) "nur wegen der Kohle" im Ausland lebt, also dort arbeitet und seine Steuern zahlt? (solange alles rechtens ist versteht sich). Wie gesagt, ich war auch Ausländer, und würde es wieder werden, auch für Geld, wenn sich die Chance böte...

Nan chu koto iu no?!


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

12.04.2005 um 22:04
Hör mir mal zu :

Ich habe 13 Jahre lang in Hamburg gelebt und es wird immer schlimmer da, das kann verdammt nochmal keiner leugnen. Ich wohnte direkt neben dem Rathaus, dort wo die Sozi ausgezahlt wurde und ich konnte das sehr gut beobachten mein freund, ganze Menschen schlangen jedes mal! Und nun unterstell mir nicht das ich hier lüge. Ich übertreibe hier kein bischen.

Öfters gabs auch beleidigungen wie Hurensohn. Ganz toll finde ich auch immer Scheiß Kartoffel. Dann wird einem noch gesagt wie scheiße es in diesem Land ist, aber da darfst du nichts gegen sagen sonst bekommste gleich einen oben drauf, mindestens 2gegen1 versteht sich.

Man darf in diesem land nichts sagen, sonst ist man gleich ein nazi oder ausländerfeindlich und das hängt mir langsam aber sicher zum hals raus.

D2O


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

12.04.2005 um 22:06
@ g4p
ich lebe lieber hier gut mit genug geld als in der türkei wo mein abschluss nichts wert ist unter der brücke

Ne
Mutlu
Türküm
Diyene!!! K.Atatürk



melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

12.04.2005 um 22:10
@d2o
Weiß nicht, wer dir da jetzt zuhören sollte, aber hab es einfach mal getan. Natürlich hast du recht, diese Situation ist untragbar. Erstens weil sie ist wie sie ist, zweitens, weil man nichts dagegen sagen darf ohne in die rechte Ecke geschoben oder ins Krankenhaus geschickt zu werden. Zumal diese rechte Ecke dadurch nur Zulauf erhält, was ja auch nicht wünschenswert ist.
Dennoch wehre ich mich auch dagegen, Ausländer auch nur ansatzweise pauschal zu verdammen oder "nach Hause" schicken zu wollen, dazu kenne ich zu viele von denen zu gut.


Nan chu koto iu no?!


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

12.04.2005 um 22:11
das ist die schuld der regierung was lassen sie auch asylanten rein es ist mist dafür die asylanten verantwortlich zu machen das ist die schul der regierung

Ne
Mutlu
Türküm
Diyene!!! K.Atatürk



melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

12.04.2005 um 22:19
Achso stimmt es ist nicht die Schuld der Asylanten, die das Geld aus dem Staat saugen, sondern der Staat ist schuld weil er zu gutmütig ist, immer im hinblick auf unsere vergangenheit. Das ich nicht lache. Was sind das denn für Argumente.

@aniki

Das ganze geht an oder gegen türko wie du es willtst. Ich habe sie nicht pauschal verurteilt. Aber es stinkt mir langsam so gewaltig... Und wenn ich dann noch sowas hier im Forum lese dann bekomme ich das würgen, sorry!

@ Türko

Hast du wahrgenommen was ich geschrieben habe ? Ich habe mit den sachen nicht übertrieben!

D2O


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

12.04.2005 um 22:22
@ Türko
Seh ich wiederum nicht so: Wenn ich als Asylbewerber in ein fremdes Land flüchte, sollte ich froh sein, dort aufgenommen zu werden und mich dementsprechend aufführen. Denke, echte Flüchtlinge werden das sicher ähnlich sehen.
Sicher mag die Regierung ein Problem sein, aber wenn ich mich kriminell benehme und die Schuld dann auf die Regierung meines "Gastgeberlandes" geschoben werden soll, da ist doch schon irgendwas faul, oder?
In Fällen von eindeutigem Asylmißbrauch sag ich JA zur Abschiebung

Nan chu koto iu no?!


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

12.04.2005 um 22:55
Keine Antwort mehr ?


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

12.04.2005 um 23:22
@d2o

"Man darf in diesem land nichts sagen, sonst ist man gleich ein nazi oder
ausländerfeindlich und das hängt mir langsam aber sicher zum hals raus. "

Du kannst sagen was du willst. Wirst nur als Nazi bezeichnet wenn du grundlos
gegen Juden hetzt oder aehnliches braunes Gedankengut oder auch das
teilweise Unvermoegen der deutschen Regierung allein den Auslaender
anghaengen willst.


I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"



melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

12.04.2005 um 23:34
@türko
wenn du so ne Einstellung zu dem Thema hast sollten wir das diskutieren gleich vergessen.

Ich bin nicht, was ich bin.


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

12.04.2005 um 23:39
Zitat: "Du kannst sagen was du willst. Wirst nur als Nazi bezeichnet wenn du grundlos gegen Juden hetzt oder aehnliches braunes Gedankengut oder auch das
teilweise Unvermoegen der deutschen Regierung allein den Auslaender
anghaengen willst. "

Gerade darum SOLLTE man das immer wieder sagen, und zwar in angemessener Art und Weise, ohne Stammtischparolen zu labern. Denn wenn man es als normal denkender Mensch nicht ausspricht, übernehmen das gern die Rechten...

Nan chu koto iu no?!


melden
jesusliebtdich Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

12.04.2005 um 23:46
Das Asylgesetz wird schon seit langer Zeit ausgenutzt; und zwar europaweit!

Es ist eigentlich etwas sehr Gutes und für die gedacht, die in ihrem heimatland WIRKLICH in der Scheiße sitzen.
Daß hier plötzlich millionen anstehen; und das auch noch aus Ländern, wo von vorneherein kein grund zum Asyl besteht, finde ich zum kotzen und unfair denen gegenüber, die dieses Gesetz echt benötigen.

Sie kommen aus der Türkei, Ukraine, russland etc.; also mit dem festen wissen, daß echt "0"-Chance besteht.
Aber es hat sich ja schon lange rumgesprochen, daß man sich dann auch noch durch alle Instanzen klagen kann (mit nem Anwalt, den das dumme deutsche Volk auch noch bezahlt), was einem wiederum einen gewissen zeitlichen Aufschub gewährt.
Dieses ganze Prozedere kostet uns UNMENGEN an Geldern, die letztendlich in unserem Staatshaushalt fehlen. Fehlen für so wichtige Dinge wie Kindergärten, Schulen und und und...

Meine türkische Ehefrau wundert sich nur noch über ihre eigenen "Landsleute" hier in deutschland. SIE SCHÄMT SICH.
Es sind gerade die jungen, die nichts mehr von einem Türken haben, außer Halay tanzen und gebrochenes Türkisch reden.

Und das en gros der Russen findet sie das Allerletzte!

Menschenskinder, gebt Euch doch endlich Mühe, MIT den deutschen zu leben, und nicht NEBEN ihnen.
Und wer nicht will, soll endlich seinen Mann stehen und sich verdrücken.


melden
jesusliebtdich Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

12.04.2005 um 23:49
und @ aniki

auch ein Christ hat ein ausgeprägtes Gerechtigkeitsempfinden.

Hier hat niemand auch nur ein Wort gegen Leute gesagt, die zum Arbeiten nach D gekommen sind.
Aber wenn mir schon ein Land die Chance bietet, meinen Lebensstandard zu verbessern, dann ist es meine "VERDAMMTE PFLICHT", mich ein wenig anzupassen und deren Sprache zu sprechen.
Diesen Scheiß erlaubt man sich nur in der BRD


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

13.04.2005 um 00:06
"Diesen Scheiß erlaubt man sich nur in der BRD"

Ne gibt in den USA Millionen von Chinesen oder Mexikanern die kaum englisch
sprechen. Die leben auch noch in ihrer eigenen Kultur (siehe Chinatown) und
werden auch so akzeptiert und nicht zu Hamburgern und Cowboyhueten
gezwungen.

I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"



melden
jesusliebtdich Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

13.04.2005 um 00:22
@case

jetzt haste dich aber völlig selbst disqualifiziert :)

Frag mal nen Ami, wie oft er schon in Chinatown war, oder wie oft er sich getraut hatte, mit`m Auto durch LA-Watts zu fahren.
ALLE amerikanischen Metropolen sind eine einzige Ansammlung von Getthos.

In einige traut sich kein polizist mehr rein; und in anderen wiederum schlagen sich Nationalitäten gegeneinander die köppe schon ein, weil ihr kopftuch die falsche Farbe trägt.

Die USA ist ein Musterbeispiel dafür, daß Multikulti keine Chance hat; und Du potest so etwas *uuuuaaaaaaaah*


melden
jesusliebtdich Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

13.04.2005 um 00:24
....es sei denn, Du meintest das "NEBENEINANDER"- und nicht das "MITEINANDER"-leben.


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

13.04.2005 um 00:33
@türko
...da fällt mir grad auf, du bist ja noch gar nicht auf meine Frage eingegangen, was du zu dem Vorfall der erschossenen Türkin in Berlin sagst. Geb zu, das mag etwas untergegangen sein und leicht zu überlesen. Bin aber noch immer neugierig, was du dazu sagst, wenn...
- eine junge Türkin "deutsch" leben möchte
- sie deswegen hingerichtet wird im Auftrag der eigenen Familie
- andere junge Türken das gutheißen, weil sie "ja gelebt hat wie eine Deutsche"

Auf ehrliche Antworten freut sich
Aniki

Nan chu koto iu no?!


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

13.04.2005 um 00:34
@jesusliebtdich

Hmmm Chinatown ein Ghetto... Ahso. Ich lebe seit ueber einem jahr in NY und
Chinatown is das totale Touristengebiet. Nix Ghetto du Pfeife.
Genauso wie Little Italy. da leben alle friedlich miteinander. Und ich lauf da
andauernd durch.

Du bist so ein richtig kleiner, spiessiger Provinzdeutscher wie ich sie so richtig
hasse. In seinem Leben wahscheinlich noch nie aus seinem kleinen Provinzkaff
rausgekommen, keine Ahung haben aber mit grosser Fresse von der Welt
erzaehlen wollen.

Leute wie DU sind der Grund warum es in Deutschland abwaerts geht nicht die
Auslaender.





I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"



melden
jesusliebtdich Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

13.04.2005 um 00:54
1 lächerliches Jahr? *LOOOOOOL

Bin 39 Jahre alt,Kleiner.
Davon hab ich 4 Jahre und 8 Monate in LA-West Hollywood und San Fran gelebt, Bin zur Zeit das halbe Jahr bei meinem Bruder in Montreal CAN und verbringe viel Zeit mit meiner türkischen Ehefrau in unserem Haus Istanbul (15.000.000 Einwohner)-Du "greenhorn" *lol*

Erzähl mir nix über die Staaten, nur weil de mal auf au Pair machst ;)

Und genau mein Spießertum war es, was mich dort am Leben gelassen hat.

Mal was gehört von mexikanischen oder puertoricanischen "consaldos" gehört,
die ihre illegalen Landsleute für 2 Dollar Arbeitslohn die Stunde "vermitteln"?
Als Haushälterin von irgendwelchen weißen Bürgermeistern; als Gärtner an Polzeipräsidenten, und wenn`s besonders hübsche Mädels sind geht`s gleich an den Bordstein.
Erzähl mir jetzt nur ja nicht, das wär die Ausnahme.
Das ist großangelegter und von der öffentlichkeit geduldeter Sklavenhandel!

Das ist nur EIN Beispiel zu dem thema "die leben alle zufrieden miteinander.
Ich weiß nicht wo in NY Du lebst, aber ich empfehle Dir dringend, mal einen Blick hinter die Fassaden zu wagen (aber nicht wenn`s dunkel wird ;))
Sonst frißt dich Dein eigenes Märchen auf

Gruß vom Provinzdeutschen :)


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

13.04.2005 um 10:37
Auch ein Chinese in China-Town fühlt und denkt als Amerikaner.
Das ist der Unterschied.
Und aus meiner Erfahrung sind die allermeisten Osteuropäer, Asiaten und sogar auch Schwarzen deutscher bzw. besser gesagt "westlicher", als so mancher Südländer. Und dabei ist es erstmal grundsätzlich irrelevant, ob sie in mafiösen Strukturen organsisiert sind. Kriminalität gibt es auch bei Deutschen.
Und warum regt sich denn keiner über z.b. Franzosen, Engländer, Holländer oder Belgier hier auf. Genau das meine ich.

Desweiteren ist es noch ein Unterschied, ob man befristet, also Gast, Asylant, auf Montage usw. in einem Land ist oder ob man die Staatsbürgerschaft des Landes hat bzw. anstrebt.
Denn dann gibt es für mich gleich garkeine grossen Kompromisse mehr:
Sekt oder Selters.

Und nur das befolgen der Gesetze, macht noch lange keinen Staatsbürger oder eben auch Deutschen aus. Da gehört schon einiges mehr dazu. Denn ein Staat bzw. eine Nation ist eben nicht nur die Sammlung ihrer Gesetze. Ich denke das wird von einigen ziemlich missverstanden. Und das ist eben bei der Türkei nicht anders wie bei Deutschland.


Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.



melden