weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Juden

111 Beiträge, Schlüsselwörter: Juden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juden

06.06.2003 um 17:14
wie wäre es wenn die ziegeuner indien einnehmen und dann behaubten wir sind vor 100te von jahren aus indien vertrieben worden es ist unser land und wir sind jezt die herschenden


melden
Anzeige

Juden

06.06.2003 um 18:27
tun sie aber nicht und werden sie auch nie ziemlich doffe antwort


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juden

06.06.2003 um 18:37
@Gast
Palästina ist das heilige Land. Ihr Prophet Mohammed soll von dort aus in den Himmel aufgestiegen sein.Der Felsendom steht in Jerusalem und die Al Aqsa Moschee steht dort.
Deshalb wäre es aus Religiösen Gründen undenkbar.....


melden

Juden

06.06.2003 um 19:26
ich weiss mit einem geflügeltem Pferd dessen name mir im moment nicht einfällt.
In den ersten Zeit nach mohameds tod hatte man sogar gen Jerusalem gebetet, dies vermied man jedoch bald, weil man nicht wollte das man zu mohmed betet, sondern zu GOTT allein.

Aber auf dem Gelände wo der Felsendom steht, stand auch der salomonische Tempel, wer hat denn nun Anspruch auf was?
Kann man aus der Geschichte heraus einen Anspruch ableiten?
Es macht mich wirklich traurig das es keinen Frieden geben wird.
Die beiden Parteien hier können wohl keinen Sieg erringen.
Wie soll die einsicht kommen der Krieg entsteht immer dann wenn man oder auch frau kein Frieden mit sich selbst geschlossen hat sie tragen ihren inneren krieg in die äusere Welt.

Und der Ewiege schweigt zu alledem.

Und ich schreibe hier immer noch als gast je nachdem wie sich meine gedanken formen als tahua labas Oder ? der ich sein möchte aber nicht darf.


melden
mahdi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juden

06.06.2003 um 19:37
das pferd mit denn mohamed s.a.s. in denn himmerl gerieten ist heist buraq
al quads (jerusalem tempelberg) war die erste gebets richting bis mohamed s.a.s mekka befreite weill in mekka die kabba steht das von denn muskirin(gözenbetter) besetzt war .da die kabba von abraham erbaut wurde in auftrag gottes denn allmechtigen und barmherzigen.wurde dann später die gebets richtung vor mohamed s.a.s ableben darum auch die islamische zeit rechnung hijri wurde eingeführt als mekka wieder befreit war
wir haben heute denn a.h (after hijri 1424)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juden

06.06.2003 um 19:37
anscheinend hast du was gegen die existenz des staates israel.ich bin jude aber nicht gläubig. eigentlich hast du ja recht, wenn jetzt jeder kommt und anfängt mit "vor 1546 jahren habt ihr uns....." dann gäb es nur noch krieg auf de erde.(genauso wie jetzt in israel).

Glaubt nicht an Illusionen, glaubt an die Realität!


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juden

06.06.2003 um 21:03
«Und ich schreibe hier immer noch als gast je nachdem wie sich meine gedanken formen als tahua labas Oder ? der ich sein möchte aber nicht darf.»

wie oft willst du das eigentlich noch erzählen?


melden

Juden

06.06.2003 um 21:34
@ mahdi

doch einst war die kabba weiss, weiss wie der schnee hell im sonnenschein erstrahlend.
Im laufe der zeit immer dunkler werdend,
denk an die sünden der menschen an die dekadenz des westens die sexuelle ausbeutung der frau zum lustobjekt herunterkristalisiert.
denk an die frau im islam ein mensch ohne rechte
(als bsp. von 65 millionen araber die analphabeten sind, sind zwei drittel frauen)
denk an nimiweh
bedenke auch, das er nicht seinen glanz zurückgewinnt
wenn ihr israel zerstöret,
es wird enden wie sodom und gomorah

Sie hatten fast 2000 jahre gewartet,
doch jetzt sind sie heimgekehrt.


Es tut mir aufrichtig leid, das das so ist.


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juden

06.06.2003 um 22:26
«doch einst war die kabba weiss...»

das blut ist immer noch rot!

was bist du bloss für ein träumer mit deinem pseudopoetischen gequatsche


melden
flausch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juden

06.06.2003 um 23:06
man merkt du hast keine ahnung anonymus dämlikus.
du solltest unqualifizierte äuserungen bei dir behalten
du stielst einem nur die zeit.


melden
mahdi786
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juden

06.06.2003 um 23:22
@tahua
nicht die kabba war weiss sondern der stein war weiss er färbte sich schwarz bevor die westliche weld angefangen hat die völker zu unterdrücken (coluimbus und co britishe kolonial herschft und vieles mehr)oder die frau als lustobekt behandeln wie du oben beschrieben hast.der stein wurde schwarzt wegen der unterdrückung der menscheit egal welcher religion.denn wir menschen sind alle gottes geschöfe.darum färbte sich der stein schwarz denn unter drückung gab es seit denn der mensch existiert.
israel ist ein heiliges land der für muslims christen und juden und auch für denn rest der menscheit.
israel soll blühen wie eine blume aber es wird nie frieden geben wenn wir alle uns nicht vertragen nicht die juden sind schuld sondern bestimmte regierungen solange bestimmte regierungen bestehen seis israelische oder saudische oder irgendeine regierung die nicht fürs volk ist sondern nur für ihren provit wird es niegends auf der weld frieden geben, denn nicht die regierungen sollten herschen sondern wir selbst.kuck mal muslims und christen vertragen sich in palestina ganz gut auch juden und palestinänzer fertragen sich gut nur wenn eine fashistische regierung an der macht ist giebt es immer streit.
wir sollten alle umdenken damit wir alle miteinader auskommen.und jeden seien glauben lassen und respechtieren.
genau so ist der irglaube von vielen menschen die denn islam nicht verstehn sagen das der islam die frauen unterdrückt das stimmt nicht die frau hat rechte und der mann hat rechte.und was ist daran schlimm das die frau ein burrka tragt was ist an der moral schlimm.
in vieln islamischen ländern giebt es frauen die akademische berufe ausführen auch in den unis sind frauen z.b iran oder pakistan giebt es viele frauen die gebildet sind auch in anderen islamischen ländern zu sagen das in islamischen ländern die frau keine rechte hat ist unwiessenheit.
nur was hier in der westlichen weld der fall ist das die frau schutzloss männern ausgeliefert sind seis in der rotlicht mieliue fragt mal in denn frauen häuser hier zu lande nach was sache ist .hier haben die zuhälter das sagen.
die mode industie nützt die frauen aus.schlankheits wahn u.s.w ganz zu schweigen von der porno industie.
wer schüzt die frauen denn vor zühltern lustmolche und perversen.?!!


melden

Juden

06.06.2003 um 23:36
@mahdi
deshalb ist meine frau auch magrepi
das mit dem vergleich islam und frau war blöd.
Danke für die erklärung zur kaaba.

Die ganzen theorien machen aber keinen sinn wer nun schuld oder unschuldig ist.
Gott sollte sich bemerkbar machen und wenn wir nicht zur vernunft kommen dann doch so wie in der 82 sure beschrieben oder wie im buch des alten bundes im buch daniel


melden

Juden

06.06.2003 um 23:39
@mahdi
aber noch eine frage was ist der unterschied wenn du von stein sprichst und kabba, ich dachte es wäre ein und dasselbe ein monolit


melden
mahdi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juden

06.06.2003 um 23:42
nein die kabba ist ein viereckiges haus das von abraham s.a erbaut wurde natürlch ist die kabba heute restauriert worden der stein würde dann eingemauert in glass,der stein ehrt man aber man bettet ihn nicht an.
die kabbe ist die erste gebets haus was erbaut wurde.


melden
mahdi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juden

06.06.2003 um 23:49
@tahua
die sura al infitar
der tag an denn das gericht kommt weiss nur gott,aber wie es auseht sehr bald

einst fagte ein begleite mohameds s.a.s wann wird das gericht über uns kommen daruf hin sagte mohamed s.a.s wann der tag kommen wir weiss ich nicht nur gott allein aber eins ist sicher wir befinden uns in der enzeit daruf hin zeigte er seine hand und sagte sehst du die finger denn mitelfinger und denn zeige finger so weit ist es bis zum jungsten tag.


melden

Juden

07.06.2003 um 00:07
aber es bleibt dabei egal mit welchem namen ich schrieb,
ich kann nicht anders es tut mir leid,
samaria und judäa bleibt dabei
bei allem respekt vor den menschen an sich


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juden

07.06.2003 um 09:51
«man merkt du hast keine ahnung anonymus dämlikus. du solltest unqualifizierte äuserungen bei dir behalten du stielst einem nur die zeit. »

Absolut unqualifiziert ist Deine Rechtschreibung. (Jemandem die Zeit zu "stielen" ist allerdings eine sehr amüsante "Äuserung"; dafür an dieser Stelle meinen Dank.)

--
Ich möchte die Teilnehmer dieser Diskussion daran erinnern, daß es bei Liahs Anliegen NICHT UM RELIGIÖSE ERÖRTERUNGEN ODER GLAUBENSFRAGEN ging.

Mit solch sinnlosem Gerede soll nur DAS EIGENTLICHE THEMA VERWISCHT werden.

Lasst Euch nicht in diese Art der Auseinandersetzung verwickeln und KEHRT ZURÜCK ZUM EIGENTLICHEN THEMA!


melden
heinrich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juden

07.06.2003 um 11:21
» «man merkt du hast keine ahnung anonymus
» dämlikus. du solltest unqualifizierte
» äuserungen bei dir behalten du stielst einem
» nur die zeit. »

> Absolut unqualifiziert ist Deine Rechtschreibung.


Hallo "anonymus dämlikus", ;-)

nicht nur ist die Rechtschreibung jenes Diskussionsteilnehmers unqualifiziert, sie erlaubt auch gewisse Rückschlüsse auf die Identität "einiger" Teilnehmer hier. So handelt es sich bei unserem Isidor, welcher sich nicht getraut seinen Namen zu nennen, und welcher diese Auseinandersetzung nach altbewährter zionistischer Strategie auf die Schiene der religiösen Auseinandersetzung gelenkt hat, sicherlich auch um den "Antisemitistin"-Schreier, der sich um den ersten Kommentar auf Liahs Beitrag so "qualifiziert" verdient gemacht hat.

Die beständig wiederholte Erwähnung Isidor's, nicht seinen Namen nennen, bzw. nicht unter seinem registrierten Nick schreiben zu können, ist eine weitere Demonstration altbewährter zionistischer Tücke. Hiermit soll die angebliche "Bedrohung" oder gar "Verfolgung" durch Antisemiten angedeutet werden. Auch dies ist - wie schon der "Rufmord" in jenem "Antisemitsitin"-Geschrei, durch den Liah aufgrund ihres Alters als unqualifiziert abgewertet werden sollte - ein Aspekt der Antisemitismus-Keule. Ebenso die Art und Weise, wie Mahdi - als ein Vetreter des "religiösen Erzfeindes" - durch die talmudistisch motivierte Mischung aus geheucheltem Verständnis und, letztendlich dennoch kaum verhohlener Ignoranz, zu einem unbewußten Handlanger Zions gemacht wird.

Wie "anonymus dämlikus" richtig anmerkte, dient dieser Umschwung in der Auseinandersetzung hier letzendlich nur dem "Verwischen" des eigentlichen Themas. Allerort wo eine ähnliche Auseinandersetzung stattfindet, und sich Zionisten oder deren Lakaien daran beteiligen, ist exakt die gleiche Vorgehensweise derer zu beobachten.

Das Bewußtsein vieler Gojim ist heutzutage weit genug gereift, den Zionismus/Talmudismus in seinen vielfältig eklen Auswüchsen zu durchschauen. Die zentrale Bedeutung der sogenannten Antisemitismus-Keule ist dagegen der Mehrheit dieser noch nicht völlig bewußt.

Um eine klare und sinnvolle Diskussion zu diesem Thema führen zu können, bedarf es unbedingt der Reduktion auf das thematisch Wesentliche. Dies jedoch zu verhindern, ist die erste Absicht der Zionisten; ihre Waffe dies zu erreichen, die besagte Antisemtismus-Keule.

In diesem Sinne schließe ich mich dem Aufruf des "anonymus dämlikus" (ein weiterer Rufmord, übrigens) an, diese Diskussion auf die, von Liah angeregte, eigentliche Thematik zurückzuführen. - Zurück zur Tagesordnung! :-)

Heinrich


melden

Juden

07.06.2003 um 11:35
@ heinrich
ach heinrich leeber heinrich
meijn leeber heinrich himlisch
lass ons kummen zurijk zoom themale


Mal im ernst was hat sich liah denn gedacht, sie ist jetzt ganz verschreckt!
Über was wollen wir diskutieren?
Wie soll diese Diskusion aussehen?
Was will man denn darüber schreiben über Juden?
Über die Judenfrage?


melden
Anzeige
dali
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juden

07.06.2003 um 12:04
juden machen großartige musik


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden